Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaThe Food
Sansibar NakluaFreiFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist Hepatitis A, Hepatitis B und Tetanus Impfung ausreichend ?

Dieses Thema im Forum "Reisetipps" wurde erstellt von Jonny70, 11. Jan. 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. Jonny70

    Jonny70
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Hallo

    Meine Thailand-Reise: Pattaya, Koh Samui, Kho Phangan und Bangkok.

    Ist die Impfung Hepatitis A & B und Tetanus dafür ausreichend ?

    Gruß Jonny

    PS: Habe keinen Aktuellen Thread gefunden und habe deswegen einen neuen eröffnet.
     
    Tastenspatz hat sich bedankt.
  2. Suzie Wong

    Suzie Wong
    Expand Collapse
    liebt die Mädchen
    Foren Sponsor 2018

    Top Poster des Monats

    Servus @Jonny70 ,
    ich, weiblich und knapp über 18 :bigsmile reise seit 5 Jahren regelmäßig nach Thailand.
    Ich habe nur einen Tetanus Impfschutz und fühle mich rund um sicher damit.
    Für mich ist es ausreichend.

    Aber Du kannst dich auch noch gegen Malaria, Gelbfieber, Pocken, Poliomyelitis, Masern, Mumps und Röteln impfen lassen wenn du dich dann sicherer fühlst.

    Nur gegen LKS wirst du keine passende Impfung finden.

    Die Suzie
     
    Dunhill, truelove, gimmly und 8 andere haben sich bedankt.
  3. Jonny70

    Jonny70
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Das habe ich gefunden:

    Weitestgehend gesunde Urlauber sollten den Impfschutz für Hepatitis A, Masern und Tetanus vorweisen. Bei Risikogruppen sieht es schon anders aus, dann könnten Sie auch einen Impfschutz gegen Hepatitis B, Typhus, Japanische Enzephalitis, Pneumokokken und Tollwut ins Auge fassen.

    Empfohlene Impfungen für Thailand
     
    Jens M hat sich bedankt.
  4. owi1503

    owi1503
    Expand Collapse
    Veränderung ist meine Konstante
    Member aktiv

    Verbindliche Antwort wird es wohl nur von einem Tropenarzt geben. Lungenentzündung kann man auch noch machen. Ansonsten habe ich auch nicht viel mehr Impfungen und lebe nun schon ein Jahr hier ohne Probleme. Cholera, Diphterie , Polio und ähnliches, also die REVAXIS und Pandemrix / Typherix nach Bedarf. Wie gesagt, am besten einen Tropenarzt konsultieren, die haben auch immer aktuelle Infos vom RKI (Robert Koch Institut) , was so in der Welt gerade angesagt ist.

    @Suzie Wong: LKS:
    Hilft es da eventuell, zum Tempel zu gehen und ein wenig mit den Moenchen gemeinsam oder auch alleine zu meditieren? ;-) Deswegen kam ich ursächlich einmal vor ca 25 Jahren oder so zum ersten Mal nach LoS...
     
    truelove, gimmly, neitmoj und 2 andere haben sich bedankt.
  5. siamkarl

    siamkarl
    Expand Collapse
    von einer Thai geschieden und AEV
    Member Adult

    Ausreichend? Das sind zumindest empfehlenswerte Impfungen, solange man nicht ausreichend Antikoerper gegen diese Krankheiten hat.

    Vorgeschriebene Impfungen gibt es fuer Thailand fuer Dachler keine.
     
    franky und Suzie Wong haben sich bedankt.
  6. sebi77

    sebi77
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Thailand | Über 300 Reiseziele | Fit-For-Travel.de
    Ich finde diese Seite am besten für Reise-/Gesundheitsfragen.
    Ich würde mir auf jeden Fall Hep. A und B geben lassen.
    Tetanus, Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps, Diph sollte eh jeder haben.

    Tollwut, Typhus usw. halte ich für unnötig. Straßenköter streichelt man sowieso nicht.

    Wichtig ist Mückenschutzmittel wegen Dengue-Fieber. Aber nicht verrückt machen lassen. Schau mal auf der Seite, was über Deutschland alles da steht...:eek:
     
    gimmly, heraklit, neitmoj und 2 andere haben sich bedankt.
  7. Deli

    Deli
    Expand Collapse
    To punish and enslave
    Member aktiv

    Impfung gegen Leichtsinn, LKS, Hang over und Duennschiss ist bei den Zielen ausrechend.
    Gegen Tripper gibt's ja immer noch keine.
     
    technikant, Joerg N, neitmoj und 2 andere haben sich bedankt.
  8. Jonny70

    Jonny70
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    ... megaaa :bigsmile
     
  9. siamkarl

    siamkarl
    Expand Collapse
    von einer Thai geschieden und AEV
    Member Adult

    wc (wohl caum) :bigsmile. In einen Wat als Moench einzutreten, hilft da wohl eher, da Frauen Moenche nicht beruehren duerfen und die meisten Thaimaedels sich daran halten.
     
  10. franky

    franky
    Expand Collapse
    play you yes not
    Member Adult

    zur Zeit wäre gegen Hochwasser nicht schlecht.

    @Jonny70 aber die von dir oben aufgezählten Impfungen sollten Standard sein für Spass-Touristen,
    und Lümmeltüten nicht vergessen
     
    Suzie Wong hat sich bedankt.
  11. sebi77

    sebi77
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Eine dreckige Scheidung und man ist geimpft. Hält bei mir schon 15 Jahre;)
     
    technikant, grenerg, KIm und 2 andere haben sich bedankt.
  12. Mjerumani

    Mjerumani
    Expand Collapse
    Hat viel zu tun....
    Member aktiv

    sebi77 hat sich bedankt.
  13. 1steven

    1steven
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Hepatitis A+ B würde ich schon empfehlen. Und Mosquitoschutz wegen Dengue ist aus Erfahrung auch ratsam. Lg
     
    Tastenspatz hat sich bedankt.
  14. Jens M

    Jens M
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member Adult

    [QUOTE="Jens M, post: 1387152, member: 265"][/QUOTE]Hab mich kurz vertippt zuvor - sorry - aber das was ich "leer" bestätigt hab - das past schon so ...gute so long jens
     
  15. Liggi

    Liggi
    Expand Collapse
    Lady Drink King
    Member aktiv

    Impfung Hepatitis B ist ebenso wichtig !!!!
     
  16. Tastenspatz

    Tastenspatz
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Mein Doktor wollte mich noch gegen Tollwut Impfen - diese sollte in Deutschland fast 400,-€ kosten. Da ich aber eine Privatversicherung in Thailand habe - habe ich es nicht eingesehen. Sollte mich ein Hund hier doch noch Beizen - so würde hoffentlich, dann die Versicherung mir weiter helfen.
     
  17. coolkurt

    coolkurt
    Expand Collapse
    Kurt ohne Helm und ohne Gurt
    Member aktiv

    Hey Suzie, ist zwar bischen "blauäugig" aber mit Deinen knapp über 18 Jahren, völlig ausreichend.
     
    gimmly und Suzie Wong haben sich bedankt.
  18. fahrer05

    fahrer05
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Doch für die Tollwut kanns zu spät sein.Meine Impfungen (Tollwut,Hepatitis und noch zwei die mir grade nicht einfallen)haben etwas über 500 Euro gekostet,wovon fast die Hälfte von der GKV erstattet wurden.
     
  19. Barnes

    Barnes
    Expand Collapse
    incommunicado
    Member aktiv

    Warum gehst Du nicht zu deinem Hausarzt, lässt dich beraten, entscheidest und verzichtest auf Ratschläge von Freizeitdoktoren? Außer Doktorspiele können wir doch alle nichts.
     
    Dunhill, technikant und JT29 haben sich bedankt.
  20. fuzzy41

    fuzzy41
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Gegen Hepatitis A und B würde ich mich auch impfen lassen, wenn ich zu hause bleibe - kann nie schaden
     
    gogolores, Tastenspatz und elast.max haben sich bedankt.
  21. Fretsche

    Fretsche
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Tollwut ist imho umsonst für GKV
     
  22. BUG

    BUG
    Expand Collapse
    Dem Licht voraus
    Member Adult

    Tollwut sollte man sich überlegen, dürfte für die meisten unnötig sein.
    Wer jedoch viel herum strollt, und auch abgelegen unterwegs ist, evtl Jogger oder Streuner bist, der sollte sich das überlegen!
    Die Wahrscheinlichkeit das man an der Beachroad gebissen wird :bigsmile ist "eher sehr gering", aber am Buddha Hill schon wieder "etwas viel größer"....;)
     
    juhe, neitmoj und sockeye haben sich bedankt.
  23. siamkarl

    siamkarl
    Expand Collapse
    von einer Thai geschieden und AEV
    Member Adult

    Es sei denn man erwischt ein tollwuetigen Sexualpartner :bigsmile.
     
    Tastenspatz und Fretsche haben sich bedankt.
  24. grenerg

    grenerg
    Expand Collapse
    Ut desint vires tamen est laudanda voluntas
    Member aktiv

    Hundebisse sind ein nicht zu unterschätzendes Risiko in LOS. Ich habe mehrere Situationen gehabt, wo ein Hundbiß reichlich Komplikationen in Kliniken hervorgerufen hat. Die bei fehlender Impfung aktive Immunisierung kostet ca. 80000THB (Erstbehandlung) und die warten bis die Kostenzusage kommt, bei dieser Erkrankung kann das tödlich sein. Man sollte schon wissen wo man unterwegs ist, gerade Nachts gibt es schon mal Probleme mit kleinen verrücktgewordenen Rudeln. Und ich bin ein großer Hundefreund
     
    cilandro, gimmly, neitmoj und 2 andere haben sich bedankt.
  25. sockeye

    sockeye
    Expand Collapse
    LoS Freak
    Member Adult

    Sollte Dich ein Hund beißen mit Tollwut und Du nicht innerhalb von 24 Stunden richtig behandelt wirst nutzt Dir Deine Versicherung sehr, sehr, sehr viel. Denn dann brauchst für den Rest des Lebens überhaupt keine mehr:(

    Das sollte man gut überdenken. Allen voran wenn man viel im Hinterland unterwegs ist;)
     
    wwuff, Tastenspatz und Hasi Psong haben sich bedankt.
  26. Tastenspatz

    Tastenspatz
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Ich bin nur in Jomptien - Pattaya und da sollte es machbar sein, in ein Krankenhaus zu kommen
    Aber vielen Dank für dein Hinweiß!! Vielleicht lasse ich es mir in EU noch machen - aber 400 € sind eine Summe!
     
  27. sockeye

    sockeye
    Expand Collapse
    LoS Freak
    Member Adult

    @Tastenspatz

    Wenn Du in Pattaya bist würde ich mir nix denken. Da es genug gute Krankenhäuser vor Ort gibt;)
     
  28. Tastenspatz

    Tastenspatz
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Ja, das sollte man im Auge behalten - eine Bekantin, wurde mal von ein 3 Beinigen Hund auf der Straßen gebissen und dieser hatte leider Tollwut und sie bekam etliche Spritzen in die Bauch Gegend. Ging aber für sie alles gut ab.
     
  29. fahrer05

    fahrer05
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    400 Euro für Tollwut Impfung sind jedenfalls übertrieben,eine Dosis Rabbies Serum kostet etwa 8 Euro,zwei Impfungen sind nötig.
    Da muss der Arzt schon mit ner Goldenen Nadel impfen um auf 400 Euro zu kommen.
     
    Tastenspatz hat sich bedankt.
  30. grenerg

    grenerg
    Expand Collapse
    Ut desint vires tamen est laudanda voluntas
    Member aktiv

    Der Arzt verdient am Serum nie etwas. Er hat im Gegensatz zu Tierärzten kein Apothekenrecht. Und auch goldene Nadeln sind viel günstiger. 400€ kostet die aktive Impfung (je knapp 200) nach Exposition/Biss, die Passive liegt bei etwas über 40€/Impfung
     
    gimmly, neitmoj, wwuff und eine weitere Person haben sich bedankt.