Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Sansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Featured Andere Thailand, Kuba, Kenia -- was tun mit zwei Wochen Urlaub im Juni ???

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Newbie1991, 22. Apr. 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. Newbie1991

    Newbie1991
    Expand Collapse
    Dietmar der Alternativtourist
    Member aktiv

    So es ist soweit, der Urlaub für dieses Jahr wurde genehemigt und geht vom 09.06.2018 - 24.06.2018.
    In diesem Zuge bin ich zum ersten Mal seit langem ernsthaft am überlegen wohin die Reise dieses Jahr gehen soll.
    @cabrio und @pk89 werden nicht bei einem Thai Trip mitmachen können und auch 2019 fällt der gemeinsame Jänner Urlaub ins Wasser

    Da ich die letzten Male auf gut deutsch ausgedrückt die Schnauze voll hatte von "nur Pattaya" konnte es dieses Mal nicht wie die 5 Male zuvor ablaufen in denen ich meinen Urlaub komplett in Pattaya verbracht habe.

    Also überlegte ich mir anhand meiner Interessen 3 mögliche Ziele zwischen denen ich mich nun im Laufe der Tage entscheiden möchte.

    Zum einen wäre da mal Thailand, ohne einen konsequenten Aufenthalt in Pattaya. Ich hatte daran gedacht mir einmal Chiang Mai, Phuket, Koh Samui, Koh Chang oder Ayutthaya anzusehen. Bisher habe ich von Thailand nur Bangkok, Pattaya, Hua Hin und Cha Am gesehen. Es würde mich ja schon mal interessieren was das Land sonst noch so zu bieten hat.

    Auf eine Reise in den Isaan habe ich dabei allerdings überhaupt keine Lust.

    Da Wäre dann zum anderen ein lange gehegter Wunsch sich Kuba anzusehen. Trotz einer absoluten Unkenntnis der Lingua Espanol hatte ich mir überlegt mich auf dieses Abenteuer einzulassen. Dabei hatte ich an einen Flug nach Havanna gedacht in dem ich ein par Tage verbringen wollte, um dann anschließend eine kleine Rundreise durch den Osten des Landes zu unternehmen, wohin sich der Kapitalismus seit der Öffnung wohl noch nicht ganz vorgewagt haben soll.


    Und so sprach ich noch meine Bitte an Optionen zu zeigen die Dritte : Kenia genauer gesagt Mombasa und Bamburi Beach. Ist auch gerade wegen der Schoko Torten ein ziemlicher Anreiz für mich, zumal ich nun mehrfach in Asien und der Karibik, noch nie aber in Westafrika unterwegs war.


    Alle drei Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile das ist ganz klar.

    Ich möchte dieses Fred erstellen um Erfahrungen von euch über die drei Möglichkeiten zu sammeln.
    Wart ihr mal in einer ähnlichen Situatuion und wie habt ihr euch entschieden ?
    Hat jemand mal eine Reise zu den Destinationen die ich erwähnt habe unternommen - wenn ja wie war es ?
    Habe ich vlt noch irgendeinen Geheimtipp mit hübschen Frauen vergessen die gerne mit mir gegen Obulus das Bett teilen wollen ?
    Ist jemand zu den genannten Daten irgendwo vor Ort ?

    Kurz zu mir : Ich bin 26,aus Stuttgart, kann mit Strand und Palmen wenig anfangen und habe ein hohes Sicherheitsbedürfnis.

    Wahrscheinlich werde ich Flug / Reise in den kommenden Tagen buchen.

    Vielen Dank im Voraus für alle Leser, Schreiber und Danke-Drücker

    Liebe Grüße Euer Dietmar
     
    hispeed740, pk89, medix und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Thread Status: Nicht registrierte User können nur den ersten Post lesen. Möchtest du mehr lesen registriere dich bitte.