Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
BGZ
Smurf Bar

Andere Suzie im Alleingang, oder wie es mir gelang 8 Wochen zu überstehen.

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Also mit den Handwerkern im Schlepptau in den Keller.
Kurzes Innehalten . . .

Ja Kruzifix schreit der Duftsteinexperte wo’s san den des fiar Debbn.
Zbled dass a Rohr verlegn und dann ist do ned a moi a Zugang dro.

Die Abwasserleitung in die das Fallrohr mündet, läuft über ungelogen sieben Kellerräume, ohne dass ein Zugang , also eine Möglichkeit eingebaut wurde, die ein einfaches öffnen möglich machen würde.
So habe ich das wenigstens verstanden. 😳😅

Ja, nach kurzem Fluchen und schimpfen, wird noch mal die Hausverwaltung kontaktiert.

Hilft nix Suzie, mia miasn des Rohr aufschnei.
Also, wird das Rohr in meinem Keller aufgeschnitten. 😰

Ich hab mich dann verzogen, wollte ihrem Tatendrang nicht im Wege stehen.

1669571627616.jpeg

Als ich später meine Wand sah, hat mich fast der Schlag getroffen. 🤯
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Das war vielleicht ein Tag.
Kurz nach 18.00 Uhr war dann der Duftstein Geschichte.

Als der Keller wieder einigermaßen sauber und das Rohr geschlossen war, wurde mir mitgeteilt dass sie in zwei Tagen nachsehen würden ob schon alles trocken ist.
Dann würde die Wand selbstverständlich wieder gestrichen.

Mein Badezimmer sei wieder benutzbar.
Nur müsse auch da noch mal ein Kollege kommen, da die Schrauben der Toilette etwas verrostet sein.
Aber im Prinzip ist alles fertig.

Ist kein Problem meine ich, Abwechslung ist für mich die beste Ablenkung in meiner momentanen Situation 😅
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Am nächsten Morgen kam dann noch mal ein Handwerker und befestigte die Toilette mit neuen Schrauben.

1669575119859.jpeg

Fragte noch ob ich wüsste, wer die eigentlich installiert habe.

Diese Frage konnte ich aber nicht beantworten, war mir im Prinzip aber auch egal. Hauptsache ich konnte mein Bad wieder uneingeschränkt benutzten. 😅

Jetzt steht die zwar nicht exakt gerade, aber so lange ich nicht runterrutsch, ist mir das mehr oder weniger egal. Wobei 😳🤔

1669575444392.jpeg
1669575476883.jpeg

Ist schon ein ganzer Zentimeter. 😂

Der Rest der Woche verlief etwas ruhiger. 🤗

Am Donnerstagabend rief mich dann Yui an. Die Frau des Münchner Zahnarztes :bbs72

Sie lud mich zum Abendessen ein.

Große Freude und willkommene Abwechslung 🤗

Also kleinen Koffer gepackt und am Freitag ging es nach München. 😉

Noch vier Wochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom089

EscortLover
   Autor
7 Februar 2010
6.817
31.721
4.815
Und wird dann bei den Nebenkosten umgelegt auf alle Mieter. Stichwort Kleinreparaturen. Und ja, das ist legitim.

Kleinreparaturen können nicht über Nebenkosten umgelegt werden und schon gar nicht über alle Mietverhältnisse, wenn es nur eines betrifft. Den Fall halte ich für grenzwertig, das ist schon mehr Instandhaltung. Ob eine übermäßige oder nicht sachgemäße Nutzung vorliegt, wage ich zu bezweifeln insbesondere wenn Baumängel vorliegen, wie ein nicht sachgemäßer Winkel eines Fallrohrs, der Verstopfung begünstigst.

Wenn überhaupt kann es nur gegenüber dem Mieter und ausserhalb der Nebenkostenabrechnung (also nicht versteckt sondern separat) und auch nur mit einem Höchstbetrag von 100-150 EUR im Einzelfall abgerechnet werden.

 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
oje, au des no, und der Chef ned dohoam

Glaube nicht, dass das an der Situation irgendwas geändert hätte. 🤔

Und was hat es gekostet alles zusammen ?

PanTau

Kann ich dir nicht sagen, wobei wir dafür ja nicht verantwortlich sind, da wir erst seit August hier wohnen.

Zahlt doch der Vermieter

Soweit ich nach Telefonaten mit unserem Vermieter informiert bin, wird das aus Rücklagen der Hausgemeinschaft bezahlt.
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Eine neue Woche beginnt.
Und es ist kälter geworden, zumindest draußen.

Aber nicht so kalt, dass meine Heizung auf volle Pulle laufen müsste. :keine Ahnung

Komisch, alle Thermostate stehen eindeutig auf "Frostwächter" also auf * . :o-o:
Aber warum rennt die Heizung dann, als ob wir draußen minus 20 Grad hätten? :keine Ahnung

Also, Vermieter angerufen und Problem erklärt.

Dieser meinte dann: melde es der Hausverwaltung Suzie . . .
Nun, dann telefonieren wir eben wieder mit der Hausverwaltung, mit der netten Dame aus der vergangenen Woche, die meinte, sollte es ein Problem geben, rufen sie einfach ein
paar Tage vorher an. :bigsmile

Heute war sie sehr zugänglich und versprach einen Heizungstechniker vorbei zu schicken.

Der kam auch sehr zeitnah am selben Nachmittag.
Sah sich die Heizkörper an und meinte: ja, da müssen die Thermostate gewechselt werden, die sind ja schon veraltet. :eek1:

Am nächsten morgen kam er wieder, mit neuen Thermostaten und wechselte die "veralteten" aus.
Müsste jetzt passen . . .

Passte auch, bis auf den Heizkörper im Bad. Der hat irgendwie ein Eigenleben. :bigsmile Mein Bad scheint generell etwas anders zu sein, als alle anderen. :cool1:



Der Rest der Woche war wieder nicht spektakuär , normal halt ohne besondere Vorkommnisse .

Nein, halt, es gab eine Überraschung 🤗

1669705490606.jpeg

Mein Navigator hat mich überrascht. . . :smile:

Noch drei Wochen.
 
Cosy Beach Club

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Neue Woche neues Glück . . .

Aber manchmal definiert sich Glück auch irgendwie anders.

Montagmorgen, ziemliche Hektik im Haus . . .

Anscheinend gibt es einen Wasserrohrbruch im Keller. :confused1:

Also werden die Mieter informiert, dass das Wasser mal abgestellt wird bis, ja bis das Leck gefunden wird.

Generell bin ich ja für jede Abwechslung, die die Wartezeit verkürzt, zu haben. Aber diese, diese müsste es jetzt nicht sein.

Um das Ganze etwas abzukürzen; es war kein Wasserrohrbruch.
Es war Dummheit eines Mieters im Erdgeschoß, der beim Auszug vergessen hatte, den Wasserzulauf des Geschirrspülers richtig zu zudrehen.
Und ein ganzes Wochenende lief das Wasser in der Küche.
Setzte die Wohnung unter Wasser und sickerte schließlich durch den Boden in den Keller.

Im Keller stehen seit zwei Wochen Entfeuchter und Ventilatoren . . .
Aber in dieser Jahreszeit ?

1669706725163.jpeg
1669706761962.jpeg
1669706788133.jpeg
1669706813740.jpeg

Da ist Schimmel vorprogrammiert 😳

Noch zwei Wochen.
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2023
Thread Starter
26 Oktober 2014
7.265
127.847
5.268
München
Mein Badezimmer ist trotz ausgeschalteter Heizung immer wohlig warm . . . :smile: :keine Ahnung

Aber irgendwas stimmt mit dem Warmwasser nicht . . . :confused1:
Das kommt erst nach gefühlt 10 Minuten handwarm aus der Leitung. :eek:

Also, was macht die Suzie?
Genau, ruft mal wieder bei der Hausverwaltung an und schildere der netten Dame am anderen Ende der Leitung ihr Problem.

Dieses mal meint sie nicht, ich hätte doch besser schon ein paar Tage vorher angerufen. Nein . . .
Dieses mal erklärt sie mir, dass das ja ganz normal ist, wenn man eine Wohnung im oberen Stockwerk hat. Denn bis das Wasser vom Keller ganz nach oben kommt, braucht es eben eine gewisse Zeit.
Und früh am Morgen da sind die Rohre eben ausgekühlt und das Wasser muss diese erst erwärmen und deshalb auch die lange Wartezeit.
Nein, sage ich, das dürfte nicht an der langen Zuleitung liegen sondern an der Warmwasserversorgung im Haus.
Dieser Einwand wird sofort zurückgewiesen.
Glaub mir Suzie, ich arbeite seit fast 20 Jahren in dieser Hausverwaltung ich weiß wovon ich spreche, war ihre Antwort.
Lass das Wasser einfach etwas länger laufen . . .

Aber egal zu welcher Uhrzeit ich versuche warmes Wasser zu bekommen, ich muss wirklich erst 50 bis 60 Liter ablaufen lassen, bis es endlich warm, ich spreche nicht von Heiß, nein , ich spreche hier von warmen Wasser.

Ich bin echt verzweifelt.

Überall werden wir zum sparen eingestimmt und ich? Ich habe einen Wasserverbrauch wie ein fünf Personen Haushalt.

Die Heizung lässt sich nicht regulieren, ich hab kein warmes Wasser, und ich fühle mich hilflos . . .

Also am nächsten morgen nochmal die Hausverwaltung angerufen.
Die nette Dame ist nicht mehr so nett.
Ob ich ihre Erklärung von gestern denn nicht verstanden hätte?
Doch erwidere ich, aber es kann doch nicht sein, dass ich unnötig Wasser ablaufen lassen muß, bis es endlich lauwarm kommt.
Doch meinte sie, das ist so.
Hast du noch Fragen Suzie?
Nein.

Und schon hat sie aufgelegt.

Also bin ich mal durchs Haus und hab bei den anderen Mietern geklingelt . . .
Selbes Problem.
Und warum ruft ihr die Hausverwaltung nicht an?
Ja soviel warmes Wasser brauchen wir ja nicht . . . :keine Ahnung

Ich will das aber nicht auf sich beruhen lassen.

Also wieder die Hausverwaltung kontaktiert.
Und da gab es dann die Auskunft, ich könne zu jeder Zeit einen Fachmann anrufen, der dann auf meine Kosten vorbei kommt und sich die Warmwasserversorgung mal ansieht.

Nicht mit mir, dachte ich mir.

Also meinen Vermieter angerufen und ihm gesagt, dass ich kein warmes Wasser habe, die Hausverwaltung sich quer stellt und er sich nun darum kümmern soll.

Als ich dieses Problem das erste mal mit meinem Navigator besprochen hab, meinte er , dass da bestimmt eine Pumpe defekt ist. Aber von Thailand aus, konnte er mir nicht wirklich helfen.

Nächster Morgen.
Immer noch kein warmes Wasser.
Nein, ich rief nicht die Hausverwaltung an.
Ich rief den Fachmann der Thermostate an und schilderte ihm mein Dilemma. :frown:

Und was glaubt ihr was er mir sagte . . .

Also Suzie, ich glaube das hört sich nach der Zirkulationspumpe an.
Ich schau mir das mal an . . . muss ja eh wegen dem Wasserschaden hin, da mache ich das gleich mit.

Am Nachmittag war alles erledigt.
Ich habe nach drei Tagen endlich wieder heißes Wasser. :give five

Mein Badezimmer ist immer noch wohlig warm, aber das genieße ich jetzt einfach . . . :smile:

Noch zwei Wochen . . .
 

CrassuS

Nicht-Technischer Admin...555
   Root Admin
23 Juli 2009
10.847
40.903
6.368
53
Das hab ich mir auch gleich gedacht. Die Dinger gibt es einzeln oder z.B. mit in 'ner Gastherme integriert.
 
  • Like
Reaktionen: Loco und Suzie Wong

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
4.517
33.102
3.815
Im Badezimmer ist nicht das Thermostat defekt, sondern das Ventil dürfte hängen.
 

Ähnliche Themen