Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
BGZ
Cosy Beach Club

Andere Suzie im Alleingang, oder wie es mir gelang 8 Wochen zu überstehen.

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München
. . . und gleich mal vorweg, ganz so einfach, wie ich mir das vorgestellt habe war es nicht. :frown:
Und mein Navigator würde jetzt sagen: Tja Suzie, du hast es dir so ausgesucht.

Jetzt da die Tage absehbar sind, aktuell: 7 Tage, eine Stunde und 30 Minuten kann ich euch an den letzten sieben Wochen teilhaben lassen. ;)

Aber beginnen wir ganz von Vorne.

Nach unserer Rückkehr aus Thailand im März diesen Jahres stand schon fest, dass wir für einen längeren Zeitraum zurückkehren würden.
iq-san liebäugelte schon Jahre einen Großteil des Jahres in LoS zu verbringen. Für ihn wäre es kein Problem 11 Monate dort zu verbringen.
Ich hingegen glaubte, dass ich hier in DACH noch eher Verpflichtungen im familiären Bereich habe.
Und um mir darüber klar zu werden, haben wir einen Kompromiss geschlossen.

Der erste Schritt war, dass wir München den Rücken kehrten und in der Nähe unserer Kinder eine neue Heimat suchten.
Das war eigentlich kein Problem. Im August erfolgte unser Umzug.
Der zweite Schritt, ein Datum für den jeweiligen Reisebeginn.

Für iq-san stand fest, sein Abflugdatum wird Ende September sein.
Und nun war ich an der Reihe und hier fing mein Dilemma an.

Gedanken über Gedanken. Eigentlich wollte ich Zeit mit meinen Kinder verbringen und mit den Enkeln. Mich mehr in die Betreuung meiner Enkelin einbringen.
Viel zu oft hörte ich, Du bist viel zu weit weg um auch mal kurzfristig helfen zu können. Irgendwie habe ich das schon als ständigen Vorwurf empfunden.
Als wir dann die Wohnung unweit meines Sohnes fanden, war sein erster Kommentar: Musst du jetzt direkt in unsere Nachbarschaft ziehen? :frown:

Da musste ich erst einmal schlucken.
Was hatte ich erwartet? Na jedenfalls nicht diese Aussage.

Ich nahm es hin , dachte dass er vielleicht gerade gestresst war . . . das legt sich schon . . .

Anfang September legten wir auch mein Reisedatum fest. Ich fliege am ersten Dezember . . .

Visa beantragt und auf Erteilung warten. Bei mir klappte es nach zwei Wochen. iq-san hatte da mehr Probleme.

Kurz vor knapp wurde es ihm aber nach einer zweiten Beantragung doch erteilt. Er hatte ein O anstatt einer 0 eingefügt. Oder umgekehrt? :keine Ahnung
In meinem Reisepass gibt es weder ein O noch ein 0, welch ein Glück für mich.

Tja, der Tag des Abschieds kam . . .
Und noch dachte ich, oh, alles easy , die 8 Wochen sind kein Problem für mich . . .
Tja, wenn die Suzie denkt . . .

Am Bahnhof werde ich das erste mal nachdenklich . . .
War es wirklich die richtige Entscheidung . . .
Aber jetzt ist es natürlich zu spät . . .

1669290322014.png
1669290345342.png

Ich blickte dem Zug hinterher und weiß es war keine gute Idee . . .

In den 7 Wochen bis hier her ist mir einiges klar geworden . . .

Kein Mensch außer mir kann dafür sorgen dass ich glücklich bin . . . halt, so ganz stimmt das nicht. Es gibt da einen Menschen an meiner Seite der immer wieder dafür sorgt, dass ich glücklich bin. :smile:

Um das herauszufinden bedurfte es aber nicht dieser 7 Wochen, denn eigentlich weiß ich das seit 2013. Aber ich dachte . . . und das ist eben manchmal mein Fehler . . .
 

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
747
3.070
1.495
Dunkel-Pattaya
Er hatte ein O anstatt einer 0 eingefügt. Oder umgekehrt?
Hallo @Suzie Wong
schön, wieder von Dir was zu lesen zu bekommen.
🙏
Es gibt kein O(hh) bei Passnummern ...ist imner eine 0 (Null).
Außerdem gibt es dort kein A, E, I, und U sowie B, D, Q und S. Der Grund dafür ist laut Bundesinnenministerium, dass die Nummer kein sinntragendes Wort ergeben soll.
🤗
 

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
4.103
29.712
3.815
Jetzt aber hurtig ;)
7 Wochen in 7 Tagen niederzuschreiben ist sportlich

Denn ab dem 1.12.22 beginnt doch hoffentlich dein nächster Reisebericht mit dem Titel

@iq-san und @Suzie Wong endlich wiedervereint in Pattaya!

...oder so ähnlich


Lese wie immer bei dir / bei euch gerne mit.
 

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
17.775
84.526
7.065
Kein Mensch außer mir kann dafür sorgen dass ich glücklich bin . . . halt, so ganz stimmt das nicht. Es gibt da einen Menschen an meiner Seite der immer wieder dafür sorgt, dass ich glücklich bin. :smile:
Sehr schön geschrieben!

Genau so ist es. Ich handle so ähnlich, habe ja auch die Kinder und meine Mutter in D. Aber es geht auch ganz gut ohne mich.

Ich hatte schon das selbe Problem mit dem O im Pass. Lege dir mal meinen Screenshot hier hin.

Damit kommen keine Missverständnisse mehr mit dem Pass.

Screenshot_20220823-031658_Chrome.jpg
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München
Da stand ich nun am Bahnhof und sah dem Zug hinterher . . .





Hilft jetzt aber alles nichts, es war meine Entscheidung.

Für heute habe ich ja Programm.
Es geht zu meiner Eva.

Eva ist die Frisörin meines Vertrauens. Ihr wird es gelingen mein Haardesaster das im Dezember 21 seinen Anfang nahm, wieder ins Lot zu bringen.

Kurz vor meinem Geburtstag war ich in München bei einem Frisör, der mir in den letzten fünf Jahren eigentlich schon zu meiner Zufriedenheit meine Haare schnitt.
Tja, aber an diesem 21.Dezember 2021 ging da gewaltig alles schief was nur schief gehen konnte.

Meine Frisöse hatte an dem Tag erfahren, dass ihr Mann sich von ihr trennen würde.

Und ich, oder zumindest mein Kopf musste das ausbaden.

Es war einfach schlimm . . .

Bilder gab es dazu im Thread: ich fühl mich scheiße . . .

Ich sah wirklich fürchterlich aus. Da half auch die Aussage meiner Frisöse: das wächst ja nach, nicht wirklich weiter.

Nach den Feiertagen habe ich dann nochmal in diesem Salon vorgesprochen und eine Entschädigung verlangt. Diese wurde mir dann in zwei kostenlosen Nachschnitten gewährt.

Jedesmal wenn ich an einem Spiegel oder an einem Schaufenster vorbei kam, sah ich dieses Drama.

Eine Kollegin von mir nannte meinen Schnitt: Prinz Eisenherz Gedächtnisfrisur.


Iq-san war schon soweit, dass er sagte, er hänge jetzt unsere Spiegel zu . . .
Heute kann ich darüber lachen, damals konnte ich nur heulen.

Aber Eva hat wirklich ganze Arbeit geleistet und ich sah am Nachmittag des 29. Septembers wieder gut aus.

5EF91C20-A9CD-492D-AFD4-1028372EC002.jpeg

Noch 8 Wochen. . .
 

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
747
3.070
1.495
Dunkel-Pattaya
Da musste ich erst einmal schlucken.
Was hatte ich erwartet? Na jedenfalls nicht diese Aussage.

Ich nahm es hin , dachte dass er vielleicht gerade gestresst war . . . das legt sich schon . . .
Ach ja @Suzie Wong
...gräm Dich bitte nicht zu sehr. Von meinen Ablegern, habe ich in letzter Zeit ebenfalls so'n paar Anekdoten "geliefert" bekommen. Think positively about them, denke ich mir dann ...da muss ich dann ja wohl vieles bei der Erziehung (usw.) richtig gemacht haben, dass sie so eigenständig/selbstständig geworden sind! Sie haben halt ihr Leben, welches sie täglich händeln wollen/müssen ...und da bleibt für uns Eltern weniger "Raum".

Stell Dir bitte mal die Fläche eines Fußballfeldes vor ...und dann zerteil diese Fläche in verschieden große Quadratmeter ...wer darauf wieviel Platz zugeteilt/zugeschnitten bekommt ...also jeweils Partner, Kinder, Freunde und gute Bekannte ...wenn man sich das mal symbolisch vor Augen führt, dann versteht man sich selbst und andere vielleicht etwas besser!
😉
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München


Die ersten Tage alleine vergingen ziemlich schnell.
Ich konnte mich gut ablenken mit Fahrradtouren durch die nähere Umgebung.

D993F32D-9065-454F-A4F7-75A96CC80B9D.jpeg

Noch hatten wir einen wunderbaren Spätsommer und mich hielt nichts auf um zeitig morgens aufzustehen und dem Sonnenaufgang entgegen zulaufen.

E2B808F3-3BAA-40D7-8397-91BF76A7139E.jpeg

Ab und an fragte meine Schwiegertochter nach meiner Hilfe . . . aber nicht so oft, wie ich meine angeboten habe.
. . . aber was sind zwei drei Stunden am Tag, eher ein Tropfen auf einen heißen Stein.

Ziemlich viel Freizeit läßt sich nur schwer ausfüllen . . .

Einen Bücherei Ausweis besorgt und darin rumgestöbert, puh, eigentlich habe ich nicht gerade viel Lust um zu lesen.
Hab mir dann doch zwei Eberhofer Krimis mitgenommen und geschafft sie zu lesen.

Meine zweite Schwiegertochter meinte: schau, jetzt kannst du mal all das tun, worauf iq-san keine Lust hat.
Na toll, das mache ich ja die letzten Tage schon. Radfahren und lange Spaziergänge . . .

Mittwochs gehe ich IMMER ins Kino, hab ich zu meinem Navigator noch gesagt.
War genau zwei mal . . .
Bekomme zwar immer einen Kinosaal für mich alleine, aber so richtig Spaß macht das auch nicht.

Eigentlich würde ich lieber mit meinem Lieblingsmensch einfach nur auf der Couch liegen und nichts tun.
Wie man solche langweiligen Nachmittage und Abende vermissen kann, konnte ich mir bis jetzt nicht vorstellen.

B6E7D31D-E9F2-4051-95DF-C1DF31307DB1.jpeg
2498F3C3-ECC2-4583-AB6A-B1CEEC542388.jpeg

Und so verging eine Woche mit Kinderbeaufsichtigung und Radtouren und Spaziergänge im Sonnenaufgang.

Aber erfüllt hat mich das nicht . . .

Noch sieben Wochen . . .
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München
Wenn ihr jetzt glaubt, dass dieser Rückblick auf bereits vergangene 7 Wochen und der noch folgenden letzten Woche bis zu meinem Abflug nach Thailand,
sich wie eine Liebeserklärung an meinen Navigator liest, dann kann ich euch nur zustimmen.
Ja, es ist eine Liebeserklärung an meinen Mann, meinen Freund, meinen Seelenverwandten.

@iq-san ich vermisse dich, mehr als ich es mit Worten ausdrücken kann.

 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München
Wenn das mal keine Luxusprobleme sind...

Schnapp dir deine Kamera und arbeite dich in Photoshop ein.

Oder mach bei einem Karma Sutra VHS Kurs mit.

Oder oder oder...

Mit der Kamera bin ich oft unterwegs, die Fotos kommen alle noch.
War wirklich viel draußen und habe Bilder über Bilder gemacht . . .
Aber alles der Reihe nach . . .

Unser zusammenleben war so selbstverständlich, dass mir diese Trennung auf Zeit bewusst macht, dass eben nichts selbstverständlich ist.

Erst wenn wir einen Menschen vermissen, weiß man was er einem bedeutet.
 

heini

schon über 25 Jahre ein Toter
   Autor
19 Oktober 2008
4.257
4.297
2.918
110
kummerland
Mal ehrlich, was hat Dich davon abgehalten einfach Deine Meinung zu ändern und z,B. schon nach 2 Wochen einen Flug zu buchen?

Da Du ja nicht unbedingt 7 Wochen zu tun hattest, wäre das doch das geringste Problem gewesen........
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.897
117.378
5.168
München
Mal ehrlich, was hat Dich davon abgehalten einfach Deine Meinung zu ändern und z,B. schon nach 2 Wochen einen Flug zu buchen?

Mein eigener Stolz vielleicht, oder der Glaube, dass sich in Bezug auf meine Familie etwas ändert.

Und um mir in Zukunft sicher zu sein, wie, wo und mit wem ich meine Tage verbringen will.

Wenn ich nach zwei Wochen schon abgebrochen hätte, bin ich mir sicher, dass ich mich irgendwann gefragt hätte, ob es nicht doch etwas geändert hätte, wäre ich länger hier geblieben.

Jetzt weiß ich was ich brauche und was ich will.

Ah, und wenn ich nach zwei Wochen geflogen wäre, hätte ich die sich anbahnende Katastrophe erst bei meiner/ unserer Rückkehr erlebt.

Aber das ist eine andere Geschichte in den vergangenen 7 Wochen.
 

redfern

Miezenjäger auf Pillen
    Aktiv
9 Januar 2018
539
2.394
1.693
eisiger Norden
Erstmal ganz stark das du dies hier teilst! Aber es geht dir besser wenn du dies hier schreibst? Im Schutz der Anonymität (was die Masse betrifft) ....ich weiß das es sich besser anfühlt wenn man seine Gedanken in Schrift verwandelt.
Es erleichtert einen und macht den Kopf ein wenig klarer.

Viele Leute werden sich evtl. nicht in dich reinversetzen können aber dies ist ein großer innerer Kampf wenn es um die eigene Familie geht. Wenn man an dem Punkt steht wo man eine Entscheidung fällen muss und dann die sogar gegen die eigene Familie ist.
Wie du aber selbst festgestellt hast bist nur du alleine verantwortlich das du glücklich bist und niemand anderes. Anscheinend hast du auch eine Entscheidung getroffen. Das ist sehr gut denn um erst mal dorthin zu kommen braucht es Zeit und vor allem Kraft.

Ich freue mich für dich das du jemanden wie dein Mann gefunden hast...der dir gut tut.

Wunderbarte Bilder vor allem der Sonnenaufgang.
Ich bin am Ball und werde deine Gedanken hier weiter verfolgen.

mfg
redfern
 

Ähnliche Themen