Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Cosy Beach Club
Smurf Bar
BGZ
Joe

Andere Suzie im Alleingang, oder wie es mir gelang 8 Wochen zu überstehen.

tom089

EscortLover
   Autor
7 Februar 2010
6.487
24.375
4.815
Ich wünsche Dir schon mal gute Reise und vor allem viel Freude in Thailand. Wie schlimm die 7 Wochen auch immer waren - in einer Woche bist Du in Thailand und in spätestens 2 Wochen wirst Du mindestens die Hälfte davon vergessen haben. :)
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
   Autor
1 Mai 2021
4.041
13.788
3.265
Ich blickte dem Zug hinterher und weiß es war keine gute Idee . . .

In den 7 Wochen bis hier her ist mir einiges klar geworden . . .

Kein Mensch außer mir kann dafür sorgen dass ich glücklich bin . . . halt, so ganz stimmt das nicht. Es gibt da einen Menschen an meiner Seite der immer wieder dafür sorgt, dass ich glücklich bin. :smile:

Um das herauszufinden bedurfte es aber nicht dieser 7 Wochen, denn eigentlich weiß ich das seit 2013. Aber ich dachte . . . und das ist eben manchmal mein Fehler . . .

Ja ,Suzie , ist so ein Problem , wenn man in 2 Welten gleichzeitig leben will.

Habe ein ähnliches Problem und muss laufend hin und her ,bei meinem Alter und den Flugpreisen macht das wenig Spass !

Klasse Thread von dir ,.Suzie ,wie immer (y) (y) (y)
 

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
8.603
29.171
4.865
Berlin
wenn man in 2 Welten gleichzeitig leben will.

Habe ein ähnliches Problem und muss laufend hin und her ,bei meinem Alter und den Flugpreisen macht das wenig Spass !
Sorry, aber das sehe ich ich weitgehenst als Luxusproblem an.
Gibt genug andere Beispiele, die sich solche Umstände noch nicht mal vorstellen können und froh wären, wenn sie wenigstens in einer Welt einigermassen vernünftig leben könnten.
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.896
117.356
5.168
München
Das Wetter blieb auch in der folgenden Woche spätsommerlich schön.
Und ich hatte eine Aufgabe erhalten.
Meine Tochter bat mich ihr auf ihrer kleinen Farm etwas zu helfen. Eine willkommene Abwechslung.
Ich hackte bei ihr Holz, da einige Bäume auf dem Grundstück dem Neubau der seit zwei Jahren in den Startlöchern stand, weichen mussten.

Ich war sage und schreibe einen Nachmittag beschäftigt :bigsmile

7DD91E63-7B52-44EC-BCF4-8CEE30818F42.jpeg

Es tat mir gut, mich auch körperlich zu betätigen. :D

Zur Belohnung gab es noch einen Spaziergang durch ein Biberrevier . . .


68FD5586-86E6-4891-B6B6-896AC73FAC83.jpeg 88C0C5E2-A169-4706-813F-D3CBE2B5FDC0.jpeg 0BF598DF-12A9-49E2-8118-B9B0CC473AE7.jpeg 7726A610-23E4-426A-8898-308BBF50EB07.jpeg FB7A0E23-E1CD-4B45-AF04-2389FDE49B80.jpeg DCE50895-91C8-4536-96EE-E890E224A11F.jpeg

Ein schöner Tag, der mir jetzt gerade beim betrachten der Bilder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 🤗
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.896
117.356
5.168
München
Die folgenden Tage war ich viel mit meiner Fotokugel unterwegs.
Vom Sonnenaufgang und mit kleinen Unterbrechungen bis zum Sonnenuntergang.

8565DF6C-3F42-4CE9-AF8D-2A07CC5A90B8.jpeg E55D9968-6D9D-4423-8E52-31B7BD90E9D0.jpeg 5DC91431-6476-4EAE-B5E0-DC3F578C0C12.jpeg 01D80171-E128-4196-A88E-0660E3A730EE.jpeg

Den größten Teil meiner Bilder habe ich wirklich mit dem iPhone gemacht.
Deswegen gibt es auch diese Spiegelung, die sich anhand der Sonnenpunkte zeigt. Hab mir schon Gedanken gemacht, wie ich das beheben könnte.
Ein anderer Winkel würde helfen, nur dann ist das Licht nicht mehr optimal.
Oder ein neues iPhone, hab gelesen, da wurden diese Spiegelungen fast völlig reduziert. 🤔


0597C998-A4D8-41D0-BFC7-7BEBD813FFB5.jpeg

Spinnennetze mit Tauperlen finde ich total faszinierend 🥰
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.896
117.356
5.168
München
Die Tage vergehen langsam . . .

Ein, zweimal darf ich mich als Babysitterin beschäftigen.
Oder ich fahre in die Stadt um mich abzulenken.

Aber hauptsächlich fotografiere ich.

Hier gibt es auch eine „Inge“ :rolleyes:

1669386986164.jpeg
1669387045155.jpeg

Naja, einladend ist das Fenster nun nicht gerade. 😳

Also, dann lieber wieder Natur 😉

1669387198068.jpeg

Oder etwas Halloween?

1669387280534.jpeg

Oder ein Blick auf die Donau?

1669387372682.jpeg
1669387458353.jpeg

Noch sechs Wochen.
 

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.896
117.356
5.168
München
Jeden Tag werfe ich einen Blick oder auch zwei, auf meine App, die mir die Tage bis zum Abflug anzeigt.
Deswegen vergehen die verbleibenden Tage aber auch nicht schneller. 😢

Was mir etwas hilft . . . Musik . . .



. . . und mich weiter auf die Suche nach schönen Momenten machen . . .
 

ThaiTraveller

Walkingstreet Veteran
   Autor
7 Juli 2013
3.539
33.707
4.465
Hamburg
Durchhalten - das wird schon ! Vielleicht hilft ja ein Pilzragout um nicht dauernd auf die
App zu starren und die Minuten zu zählen. Freut mich sehr dass du uns wieder an deiner
kommenden Reise (inkl. Vorprogramm :hyaenen ) teilhaben läßt. Aber so eine "lange"
Vorbereitungssicht auf die Dinge daheim können einem sicherlich die Augen öffnen und
Entscheidungen beeinflussen ! Ich bin gespannt was noch alles vor deinem Abflug passiert.

Bin wieder gern hier dabei :daume.
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
   Autor
1 Mai 2021
4.041
13.788
3.265
Ich habe manchmal ein Problem , wenn ich mich zuviel auf etwas freue und voller Vorerwartungen bin ,geht die Zeit langsamer vorbei
und ich kann beim Erreichen des Ziels manchmal enttäuscht sein , wenn etwas nicht so ist ,wie ich erträumt habe.

Besser sich mehr versuchen abzulenken und stark körperlich betätigen ,wie du es manchmal machst ,Suzie !

Wie immer ,perfekte ,aussagekräftige Bilder aus der Natur (y) (y) (y)
 
  • Like
Reaktionen: Loco und lakmakmak66

Suzie Wong

Fungho di Bosco
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
26 Oktober 2014
6.896
117.356
5.168
München
Freut mich sehr dass du uns wieder an deiner
kommenden Reise (inkl. Vorprogramm :hyaenen ) teilhaben läßt. Aber so eine "lange"
Vorbereitungssicht auf die Dinge daheim können einem sicherlich die Augen öffnen und
Entscheidungen beeinflussen !

Mein Vorprogramm ist für einige sicherlich voll langweilig.
Für mich ist es eine Art Beschäftigungstherapie ;)

Und ja, mir hat diese Zeit die Augen geöffnet.
Wie schon eingangs im ersten Post geschrieben habe ich eine Entscheidung getroffen.

Wenn ich will, dass sich etwas in meinem Leben verändert, dann kann ich nicht erwarten, dass das andere für mich erledigen.
Ich bin dafür Verantwortlich das sich etwas verändert.

Und ich weiß auch, dass man in einer Beziehung so etwas, etwas anders handhaben sollte, da sind Hau-Ruck Aktionen eher nicht so angebracht.

Die Frage, die ich für mich klären musste war:

Was will ich?

Wenn ich alles um mich herum ausblende und meine volle Aufmerksamkeit auf meine Gefühle richte, dann höre ich die Antwort in mir.

Eventuell, gibt es den einen oder anderen, der diese, meine Entscheidung nicht verstehen wird, aber vielleicht gelingt es ihm, sie wenigstens zu akzeptieren.

 

Patty

😜
   Autor
22 Dezember 2011
11.267
22.258
5.568
Austria
Man muss lernen sich selbst zuerst in den Mittelpunkt stellen um glücklich zu sein, dann wird man erst mit einem Partner oder auch Familie glücklich sein.
Ob das dann jemand versteht oder nicht , sollte und darf dich nicht beeinflussen, in deiner Entscheidung!
 

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
742
3.056
1.495
Dunkel-Pattaya
Eventuell, gibt es den einen oder anderen, der diese, meine Entscheidung nicht verstehen wird, aber vielleicht gelingt es ihm, sie wenigstens zu akzeptieren.
Tja @Suzie Wong
Es gibt ja so'ne und so'ne Entscheidungen! Du hast eventuell z.B. entschieden, Dir in Thailand einen eigenen Roller zu mieten ...oder z.B. eventuell erheblich mehr Zeit in Thailand zu verweilen. Beide mögliche Entscheidungen ...trotz ziemlich unterschiedlichen Beweggründen, muss man nicht verstehen können, kann sie indes akzeptieren.
Also zwei ganz unterschiedliche & verschiedene "Kisten"!

Es ist halt immer so'ne Sache, als Mitmensch die Entscheidung eines Anderen zwar nicht verstehen zu können, sie dann dennoch letztendlich zu akzeptieren. Kommt es diesbezüglich nicht halt womöglich darauf an, um was es geht?

Ja, und dann die andere Seite der Medaille das Echo, wenn eine Entscheidung unverstanden wird:
"Du denkst nur an dich und interessierst dich gar nicht für mich/uns!"
Dann wird es ziemlich schwierig Toleranz und Akzeptanz einzufordern.

Andererseits, z.B. auf seine eigenen Ableger bezogen (meine nenne ich ja immer noch verschmitzt Rabauken) ...ist es wohl auch Sinn des Lebens, sich auch andersrum von ihnen, ohne schlechtes Gewissen abnabeln zu können/müssen. Mehr als: 'ich bin da für euch ...ihr wisst ja meine Telefonnummer', sollte doch eigentlich, hinlänglich OK sein.

Und ja, manchmal macht man sich einfach zuviel unnötige Gedanken, anstatt unbeschwert sein eigenes Leben zu Leben.
🤗
 
  • Like
Reaktionen: Uwee und Suzie Wong

Ähnliche Themen