Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Lufthansa / Eurowings

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.741,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Dead inside

Neuer Member
    Neuling
6 Mai 2019
18
29
173
Sehe ich auch so, du hast das hier eingestellt und nicht die gewünschte LH bashing Reaktion bekommen. Mit dieser Kritik hier solltest du leben und aus möglichen Fehlern lernen. Liegt nur an dir. Du hash das Heft des Handelns in der Hand. Die LH hah dich nicht gezwungen zu buchen (2×!), die derzeitige Situation mit Flügen und Bestimmungen ist bekannt. Sorry Wenn du ein 3. Mal Buchstaben wirst du hier wohl keine anderen Reaktionen erwarten können. Alles Gute dir.
Naja im Prinzip schon. Ok, ich erläutere die Situation nochmal ausführlicher, da aus irgend einem Grund wohl doch mehr Interesse an meiner Story besteht als ich dachte. Ich sollte im Auftrag einer Freundin einen One-Way Flug bei der Lufthansa für sie von New York nach Düsseldorf oder Frankfurt buchen. Dazu gab sie mir die Kontoverbindung ihrer festen Freundin. Die Buchung sollte telefonisch erfolgen, da ihr Hund mitfliegt und sicher gestellt werde muss, dass in dem Flug auch einer der begrenzten Plätze für Hunde noch frei ist. Dies können die Service Mitarbeiter direkt in ihrem System sehen und dann gleich mitteillen welcher Flug rausfällt und welcher in Frage kommt. Daraufhin einen gebucht für den 31. Mai.
Erfreuliche Nachricht meiner Freundin mitgeteilt. Nach Rücksprache mit ihrer Freundin allerdings und nochmaliger Recherche/Preisvergleiche mit anderen Flügen wurde befunden, dass der Preis i.H.v. 1580,-$ (@Dante keine premium economy, sondern normale economy; Ohne Hund, die Gebühr für Hunde ist seperat am Flughafen zu entrichten) zu teuer sei und ich nochmal anrufen sollte um ihn zu stornieren und einen günstigeren Flug zu bekommen.
Ich rief also direkt nochmal an und erklärte die Situation, dass wir den Flug aufgrund des hohen Preises für Sonntag den 31. Mai gerne auf einen anderen Tag änderen würden. Uns ist nämlich aufgefallen, dass am 30. Mai, also einen Tag eher, die Lufthansa anscheinend denselben Flug für 1100,-$ anbietet. Die Dame der Service Hotline meinte, da gerade erst gebucht, sei es am einfachesten ihn komplett zu stornieren und dann einen neuen zu buchen. Dass Rückzahlungen zur Zeit mehrere Monate dauern können, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Erwähnte sie auch mit keinem Wort. Also man kann im Prinzip schon sagen, dass ich zumindest von ihr dazu verleitet wurde zu stornieren und einen zweiten Flug zu buchen.
Wie dem auch sei, im Verlaufe des Telefonats stellte sich heraus, dass der Flug am 30. Mai zwar über Lufthansa läuft, allerdings gar keine Lufthansa fliegt, sondern eine United Airlines Maschine lediglich in Kooperation mit der Lufthansa. Ich wusste aber, dass meine Freundin explizit eine Lufthansa Maschine aufgrund des Hundetransportes wünscht. Daher mussten wir dann noch nach einem anderen Tag suchen, an dem auch tatsächlich eine Lufthansa Maschine fliegt und sind zum Glück fündig geworden und zwar auch in der Preiskategorie von 1100,-$.

1580,-$ + 1100,-$ + insgesamt knapp 100,-$ internationale Transaktionsgebühren wurden von dem Konto abgebucht. Erst Stornierungsbestätigung für den ersten Flug erhalten. Daraufhin Mitteilung, dass Rückzahlung/Erstattung mehrere Wochen bis mehrere Monaten dauern kann erhalten. Dann Mitteilung, dass der zweite Flug annuliert wurde erhalten. Inzwischen nach erneuter Rücksprache mit Lufthansa erfahren, dass die Annulierung wohl wahrscheinlich doch zurückgezogen und der Flug wahrscheinlich stattfinden wird. Ich solle deswegen in zwei Tagen nochmal anrufen.

Das ist meine Erfahrung mit der Lufthansa, die ich einfach teilen wollte. Ein "LH Bashing" zu starten war allerdings nicht meine Intention. Ich hoffe aber es war mir erlaubt zu sagen, dass ich einfach nicht sehr zufrieden bin wie die ganze Sache bisher gelaufen ist. Was sicher nicht nur der Lufthansa geschuldet ist, sondern auch der außergewöhnlichen Gesamtsituation sowie nicht zuletzt mir selbst. Hinterher ist man immer schlauer und da stimme ich mit dir über ein @Knatterton aus Fehlern kann man lernen. Das nächste Mal werde ich wahrscheinlich darauf bestehen umzubuchen anstatt zu stornieren und erneut zu buchen.
 

wumme

Kein anderes Hobby?
   Autor
25 September 2015
386
2.418
1.543
da wo es schön ist
Die LH kann derzeit sehr wohl ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen

Danke Liggi für deine Richtigstellung.
War der erste Beitrag der gegen das Dauerfeuer von totalem Falschmeldungen, man kann auch sagen Spam, vom Kollegen Mjerumani ankämpft.



Warum kann es die Zahlungsverpflichtungen nicht erfüllen? Wegen der Corona-Krise?
Wenn ein Unternehmen nicht mal ein, zwei, drei Monate in einer Krise überleben kann, muss es vom Markt verschwinden.

Du totaler Experte erklärst mir jetzt mal warum ausnahmslos alle grossen Airline's (LC explizit ausgenommen) so dermassen grosse Probleme haben , das sie ihr Polster von jeweils mehreren Millionen Dollar aufbrauchen und Unterstűtzung brauchen?
Und zwar around the world.



Wenn man sich gegenüber den Wettbewerbern nicht behaupten kann, muss man vom Markt verschwinden. Die LH hat schon immer davon profitiert, dass sie bevorzugt wurde in DE.


Genau, da ja alle mit den gleichen Bedingungen an den Start gehen können und damit eine faire Grundlage haben im Wettbewerb zu bestehen. Das LH in D eine Lobby hat und Innerdeutsch quasi freie Hand beschreitet in diesem Sinne keiner.
Für die Pleite von Air Berlin machst du sie hoffentlich nicht auch noch verantwortlich.

International sieht die Sache schon anders aus. Bei einem 100m Lauf starten die Wüsten Flieger bei 50m , während die Europäer regulär am Startblock bei 0 anfangen zu laufen.
Nach deiner These spielt so eine Wettbewerbsverzerrung aber keine Rolle.


Warum hast du eigentlich keinen Führungsjob bei einer Airline.
Magier die solche Probleme lösen können werden Händeringend gesucht.
Meinen Segen hast du auf alle Fälle. Vielleicht kann ich dann mit Lufthansa ( um überhaupt mal wieder aufs Thema zu kommen) billig und mit einer Q-Suite in der C nach Asien fliegen.
 

Knatterton

Schreibwütig
    Aktiv
24 Oktober 2019
353
565
783
Naja im Prinzip schon. Ok, ich erläutere die Situation nochmal ausführlicher, da aus irgend einem Grund wohl doch mehr Interesse an meiner Story besteht als ich dachte. Ich sollte im Auftrag einer Freundin einen One-Way Flug bei der Lufthansa für sie von New York nach Düsseldorf oder Frankfurt buchen. Dazu gab sie mir die Kontoverbindung ihrer festen Freundin. Die Buchung sollte telefonisch erfolgen, da ihr Hund mitfliegt und sicher gestellt werde muss, dass in dem Flug auch einer der begrenzten Plätze für Hunde noch frei ist. Dies können die Service Mitarbeiter direkt in ihrem System sehen und dann gleich mitteillen welcher Flug rausfällt und welcher in Frage kommt. Daraufhin einen gebucht für den 31. Mai.
Erfreuliche Nachricht meiner Freundin mitgeteilt. Nach Rücksprache mit ihrer Freundin allerdings und nochmaliger Recherche/Preisvergleiche mit anderen Flügen wurde befunden, dass der Preis i.H.v. 1580,-$ (@Dante keine premium economy, sondern normale economy; Ohne Hund, die Gebühr für Hunde ist seperat am Flughafen zu entrichten) zu teuer sei und ich nochmal anrufen sollte um ihn zu stornieren und einen günstigeren Flug zu bekommen.
Ich rief also direkt nochmal an und erklärte die Situation, dass wir den Flug aufgrund des hohen Preises für Sonntag den 31. Mai gerne auf einen anderen Tag änderen würden. Uns ist nämlich aufgefallen, dass am 30. Mai, also einen Tag eher, die Lufthansa anscheinend denselben Flug für 1100,-$ anbietet. Die Dame der Service Hotline meinte, da gerade erst gebucht, sei es am einfachesten ihn komplett zu stornieren und dann einen neuen zu buchen. Dass Rückzahlungen zur Zeit mehrere Monate dauern können, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Erwähnte sie auch mit keinem Wort. Also man kann im Prinzip schon sagen, dass ich zumindest von ihr dazu verleitet wurde zu stornieren und einen zweiten Flug zu buchen.
Wie dem auch sei, im Verlaufe des Telefonats stellte sich heraus, dass der Flug am 30. Mai zwar über Lufthansa läuft, allerdings gar keine Lufthansa fliegt, sondern eine United Airlines Maschine lediglich in Kooperation mit der Lufthansa. Ich wusste aber, dass meine Freundin explizit eine Lufthansa Maschine aufgrund des Hundetransportes wünscht. Daher mussten wir dann noch nach einem anderen Tag suchen, an dem auch tatsächlich eine Lufthansa Maschine fliegt und sind zum Glück fündig geworden und zwar auch in der Preiskategorie von 1100,-$.

1580,-$ + 1100,-$ + insgesamt knapp 100,-$ internationale Transaktionsgebühren wurden von dem Konto abgebucht. Erst Stornierungsbestätigung für den ersten Flug erhalten. Daraufhin Mitteilung, dass Rückzahlung/Erstattung mehrere Wochen bis mehrere Monaten dauern kann erhalten. Dann Mitteilung, dass der zweite Flug annuliert wurde erhalten. Inzwischen nach erneuter Rücksprache mit Lufthansa erfahren, dass die Annulierung wohl wahrscheinlich doch zurückgezogen und der Flug wahrscheinlich stattfinden wird. Ich solle deswegen in zwei Tagen nochmal anrufen.

Das ist meine Erfahrung mit der Lufthansa, die ich einfach teilen wollte. Ein "LH Bashing" zu starten war allerdings nicht meine Intention. Ich hoffe aber es war mir erlaubt zu sagen, dass ich einfach nicht sehr zufrieden bin wie die ganze Sache bisher gelaufen ist. Was sicher nicht nur der Lufthansa geschuldet ist, sondern auch der außergewöhnlichen Gesamtsituation sowie nicht zuletzt mir selbst. Hinterher ist man immer schlauer und da stimme ich mit dir über ein @Knatterton aus Fehlern kann man lernen. Das nächste Mal werde ich wahrscheinlich darauf bestehen umzubuchen anstatt zu stornieren und erneut zu buchen.
Alles gut. kannst du das Geld nicht von deiner Freundin wiederbekommen? Denn du hast ja nur in Ihrem Auftrag gehandelt; gemacht was sie wollte. (warum auch immer)
 

Carlos Brigante

Pinaywhisperer
   Autor
9 Januar 2009
2.145
3.485
2.365
Rhein Main Area
also halten wir mal nüchtern folgendes fest....

muss die airline (aus welchen gründen auch immer) einen flug canceln dann steht dem reisenden die kostenlose umbuchung zu oder ein kostenloser refund.
fakt und unstrittig, auch auf höhere gewalt kann sich die airline nicht berufen denn hier wurde für eine leistung kassiert und diese wurde nicht erbracht.

aufgrund der aktuellen situation hat die lh (schlau wie sie ist) die refundfunktion einfach mal stillgelegt... natürlich kann sie "ködern" mit guthaben und extrameilen etc. aber wenn du als kunde deine kohle zurückhaben willst hat sie keine wahl.

faktisch dauert es lange, theoretisch könnte man sogar verzugszinsen einfordern. als privatperson kann man machen aber das dauert und ksotet.

ich arbeite in der branche und für reisemittler gibt es einen weg der nennt sich bsp link und darüber kann man manuell tickets wieder zurückfordern, ist sehr aufwendig, dauert lange (im schnitt mindestens 3 monate) und dann ist der kunde zufrieden. im moment ist da ein patt die lh müsste tuts aber nicht, der reisemittler könnte tuts aber nur in ausnahmenfällen da aufwendig und teuer und ihm keiner die arbeit korrekt entlohnt.

das schöne ist das nicht nur die lh es so macht, es gibt einen haufen mehr airlines die so agieren. ist ja auch klar wenn die alle tickets die im umlauf waren sofort zurückerstatten müssen wären mindestens 90& (geschätzt) in erheblichen zahlungsschwierigkeiten.

die situation ist für alle scheisse, ich habe selbst ein guthaben von knapp 1000 euro bei der etihad und ein ticket zu 500 wird erstattet, mit glück im august...

ist ne scheiss situation aber kann man im moment nicht ändern. gabs halt noch nie vorher daher für alle marktteilnehmer absolutes neuland....
 
  • Like
Reaktionen: Lolipop81 und Dante

Jumbolatte

Schreibwütig
   Autor
15 Dezember 2018
175
462
653
60
Hannover
Viel schlimmer als kann seine Zahlungsverpflichtung nicht nachkommen ist nicht zu wollen.
Das ist eine Zahlungsverzögerung,die anderen in schwulitäten bringt oder zum Totalverlust
Hat nichts mit hetzen auf die Lufthansa zu tun.
Machen im Moment viele ,die an erster Stelle der nahrungskette Entschuldigung zahlungskette stehen
 
Borussia Park
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel

Dead inside

Neuer Member
    Neuling
6 Mai 2019
18
29
173
  • Like
Reaktionen: Knatterton

Liggi

Kennt eine Menge Lady Boys
   Autor
21 Oktober 2008
5.186
3.074
2.565
Hamburg/Pattaya
Sagt wer? Kein Unternehmen windet sich so sehr, wenn es um Rückzahlungen an Kunden für nicht erbrachte Leistungen geht, wie die Lufthansa.
Das stimmt doch nicht. Bevor ich einen Kredit aufnehme, dert Verhandlungen mit dem Staat sind noch nicht beendet, vertröste ich doch lieber die Kunden. Machen doch alle Airlines so.
 
  • Like
Reaktionen: Knatterton

Naklua1

Kein anderes Hobby?
   Autor
23 November 2008
1.009
2.551
1.863
Sagt wer? Kein Unternehmen windet sich so sehr, wenn es um Rückzahlungen an Kunden für nicht erbrachte Leistungen geht, wie die Lufthansa.
Kein Unternehmen stimmt so nicht. Nehmen wir z.B. VW, die haben zwar nichts mit der Luftfahrt zu tun, aber die sind was Rück- bzw. Schadenersatzzahlungen angeht auch nicht unbedingt sehr kulant.
 

popayan456

Neuer Member
    Neuling
3 Oktober 2017
6
13
213
48
Ich bin immer zufrieden gewesen mit Lufthansa.Konnte meinen Flug ohne Probleme umbuchen inklusive 50 Euro Gutschrift.An Alle die über Lufthansa schimpfen....Ihr werdet alle trotzdem mit Lufthansa fliegen wenn sie den besten Preis anbieten.
Im Moment 445 Euro 12.09.-12.10.2020
 
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog

Simpson

Leben und leben lassen
    Aktiv
29 Dezember 2013
134
130
773

Leider kein A380 mehr von Frankfurt :-( (Teilweise wurde ja dieser für den Abendflug nach BKK eingesetzt). Schade, den für mich ist das der angenehmste Flugzeugtyp.
 

Hendrix

Schreibwütig
    Aktiv
14 September 2014
274
323
803

Leider kein A380 mehr von Frankfurt :-( (Teilweise wurde ja dieser für den Abendflug nach BKK eingesetzt). Schade, den für mich ist das der angenehmste Flugzeugtyp.

Dafür ist es eine B 747-8. Mit der wollte ich schon immer mal fliegen. Leider hat Lufthansa eine 2-2-2 und nicht eine 1-2-1 Bestuhlung
in der Business Class. Deshalb bin ich auch lieber Thai Airways geflogen.
 
  • Like
Reaktionen: Andreas808
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel
Borussia Park

Knatterton

Schreibwütig
    Aktiv
24 Oktober 2019
353
565
783
  • Like
Reaktionen: Shareef
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel