Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Lufthansa / Eurowings

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.741,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Berstling

Neuer Member
    Neuling
22 Mai 2020
11
55
173
Vernünftige Idee. Denn aus der Vergangenheit wissen wir, dass Staatliche und wirtschaftliche Interessen nicht unbedingt kompatibel sind. Siehe Bahn, Wohnungsbau und Stromkonzerne. Lufthansa allerdings ist bisher ein großes gut geführtes stabiles Unternehmen.Ihnen jetzt nach über 3 Monaten ohne Einkünfte mit über 700 Flugzeugen und rund 138000 Beschäftigten vorzuwerfen , dass sie finanzielle Hilfe benötigen ist aus meiner Sich schlicht unfair. Ich möchte nicht mit Lufthansa " Light" mit abgespeckten bzw. zuzahlungspflichtigen EXtras fliegen. Wir wollen ganz sicher nicht , dass Airlines wie Easyjet, Ryanair und ähnliche Konsorten in Zukunft uns in den Urlaub fliegen
 

Jumbolatte

Schreibwütig
   Autor
15 Dezember 2018
175
462
653
60
Hannover
Vernünftige Idee. Denn aus der Vergangenheit wissen wir, dass Staatliche und wirtschaftliche Interessen nicht unbedingt kompatibel sind. Siehe Bahn, Wohnungsbau und Stromkonzerne. Lufthansa allerdings ist bisher ein großes gut geführtes stabiles Unternehmen.Ihnen jetzt nach über 3 Monaten ohne Einkünfte mit über 700 Flugzeugen und rund 138000 Beschäftigten vorzuwerfen , dass sie finanzielle Hilfe benötigen ist aus meiner Sich schlicht unfair. Ich möchte nicht mit Lufthansa " Light" mit abgespeckten bzw. zuzahlungspflichtigen EXtras fliegen. Wir wollen ganz sicher nicht , dass Airlines wie Easyjet, Ryanair und ähnliche Konsorten in Zukunft uns in den Urlaub fliegen
Man sollte dann aber von den138000 Mitarbeiter die von Eurowings, SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines abziehen. Glaube Swiss und Austrian werden schon von ihren Heimatstaaten mit Milliarden unterstützt.
 

Berstling

Neuer Member
    Neuling
22 Mai 2020
11
55
173
Man sollte dann aber von den138000 Mitarbeiter die von Eurowings, SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines abziehen. Glaube Swiss und Austrian werden schon von ihren Heimatstaaten mit Milliarden unterstützt.
Jop , da hast Du recht, aber gerade am Beispiel AUA sieht man ja auch ganz deutlich , dass Regierungen bei Gewährung von Hilfe Gegenleistungen voon LH erwarten
 
  • Like
Reaktionen: wuki138

Jumbolatte

Schreibwütig
   Autor
15 Dezember 2018
175
462
653
60
Hannover
Jop , da hast Du recht, aber gerade am Beispiel AUA sieht man ja auch ganz deutlich , dass Regierungen bei Gewährung von Hilfe Gegenleistungen voon LH erwarten
Wer bezahl bestimmtere Musik.
Stell dir vor ,Wien zahlt Milliarden und die Kohle verschwindet im konzerngeflecht der Lufthansa
Reicht schon das die Gewinne und Verluste hin und Her geschoben werden und die Allgemeinheit hat das Nachsehen
 
  • Like
Reaktionen: wuki138
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel

Berstling

Neuer Member
    Neuling
22 Mai 2020
11
55
173
Wer bezahl bestimmtere Musik.
Stell dir vor ,Wien zahlt Milliarden und die Kohle verschwindet im konzerngeflecht der Lufthansa
Reicht schon das die Gewinne und Verluste hin und Her geschoben werden und die Allgemeinheit hat das Nachsehen
Das ist vermutlich die große Kunst der Rettung. AUA das ungeliebte Kind der LH Group. Das Interessante ist, das LH mit Kurz nicht so umspringen kann wie mit Merkel, der lässt sicht nicht blöd kommen . Ich hoffe aber das AUA bleibt denn als Fluggast liebe ich AUA wegen des Service an Bord und natürlich wegen der 772 .
 

Simpson

Leben und leben lassen
    Aktiv
29 Dezember 2013
134
130
773
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog