Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar

Thailand „Verliebe Dich nicht, wenn du in Thailand bist“ hatte meine Mutter mir noch gesagt.

Gehirnakrobat

Forensponsor
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
10 Juni 2015
168
2.706
1.593
46
„Das passiert mir schon nicht“ entgegnete ich.




Und so war es dann an der Zeit, das ich im Oktober 2015 das erste Mal einen Fuß in das atemberaubende Land des Lächelns gesetzt habe.


Schuld an dem Ganzen war ein ehemaliger Arbeitskollege.
Dieser war schon seit Jahren ein begeisterter Thailand Urlauber und hatte zu der Zeit eine Freundin in Pattaya.
Und da er nicht alleine Fliegen wollte, hat er mich gefragt ob ich nicht mitkommen wolle.
Das war ca. ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Urlaub, ein Zeitpunkt an dem ich Single war,
Jobmäßig auch endlich eine gut bezahlte Stelle hatte und nach einer letzten Katastrophenbeziehung auch bereit, endlich mal wieder die Sau raus zu lassen.


Eigentlich wollte ich einfach nur mal wieder das Leben genießen: Strand, Sonne, Schnaps, Party und vielleicht mal ein nettes Mädel abschleppen – So war der Plan.
Ich habe vorher sehr viel gelesen und mich in Foren angemeldet, um nicht so ganz so doof dazustehen.
Ein Glück war mein Kumpel dabei, so konnte mir eigentlich gar nichts passieren, ich hatte ja einen Aufpasser dabei ;-).

So kamen wir dann am 01. Oktober in Thailand an, und die warme Wand gegen die man läuft wenn man aus dem Flughafen tritt, war schon heftig.
Wir sind dann ins bestellte Taxi in Richtung Pattaya abgedüst.

Nachdem wir unser Hotel bezogen hatten, sind wir ersteinmal raus auf die Straße.
Was zu Essen musste her und vor allem was zum Trinken.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich zu Anfang etwas überfordert war von den ganzen „Sexy Man“ rufen, „Massage, Massage“ und das einen Frauen oder auch welche die gerne Frauen wären, einfach am Arm gepackt haben.


Nachdem wir uns versorgt hatten und uns ein wenig frisch gemacht hatten, sind wir dann auf den Weg in den Stammbar von meinem Kumpel. Dort hat seine Freundin gearbeitet und die Bar wird eigentlich nur von Kunden aus DACH besucht.
Dort saßen wir dann, ich war scheu wie ein junges Reh und habe das Treiben ersteinmal beobachtet.

Nach einiger Zeit musste mein Kumpel auf Toilette und ich spielte an meinem Handy rum und hatte gar nicht bemerkt, das auf einmal jemand neben mir saß.
Da saß dieses süße Mädel und lächelte mich an. Mir wurde mit einem feuchten Tuch der Schweiß von der Stirn gewischt, es gab eine kleine Rückenmassage und als Dank gab es dann auch einen Drink von mir.
Mit der Konversation war es etwas schwierig, sie konnte weder Englisch noch Deutsch.
Das Handy mit Google Translate hat uns dann sehr geholfen.

Und obwohl wir uns kaum verständigen konnten, hatten wir einen tollen Abend und ich habe mich das erste Mal seit Ewigkeiten wieder richtig gut gefühlt.


Am nächsten Tag ging es dann wieder in die Bar und das Lächeln als sie mich wiedergesehen hat, war unbeschreiblich. Der Abend war wieder super und wir haben uns gleich für den nächsten Tag wieder verabredet um ins Kino zu gehen.
Als ich sie am nächsten Tag abholen wollte, war sie total aufgebretzelt.
Ich war etwas erstaunt, es ging doch nur ins Kino.
Aber ich habe dann erfahren, dass sie noch nie in ihrem Leben in einem Kino war.

So haben wir zuerst nur die Tage zusammen verbracht, später auch die Nächte und eigentlich dann komplett meine 14 Tage Urlaub.
Da mein Kumpel auch seine Freundin hatte, haben wir entweder etwas zusammen unternommen, oder ich konnte ohne schlechtes Gewissen was mit ihr alleine unternehmen.

Als sich der Urlaub zu Ende neigte, war ich ihr schon total verfallen. Das war also dieses LKS von dem ich im Vorwege gelesen habe.
Aber ich habe vorher auch noch nie einen Menschen kennengelernt, der so lebensfroh und begeisterungsfähig war wie sie. Das hat mich einfach fasziniert.

Der Abschied fiel uns beiden sehr schwer, es flossen Tränen und noch während des Urlaubs habe ich den nächsten Urlaub im Dezember gebucht.

Die 1 ½ Monate sind ja leicht zu überstehen dachte ich…..aber es war dann doch ganz anders….
Es war die härteste Zeit seit langem, wir haben jeden Tag per Video-Chat telefoniert und ich hatte natürlich große Sorgen was nun mit ihr passiert.
Ich hatte ja doch ein bißchen mitbekommen, wie das in Pattaya so abläuft.

Und so war das Vermissen dann so groß, das ich im November an einem Mittwoch nach Thailand geflogen bin, am Donnerstag ankam und am Sonntag wieder zurück musste.
Wenn man verliebt ist, tut man verrückte Dinge….vor allem weil es nach meine Rückkehr nach D ja in 8 Tagen wieder nach Thailand ging.


Und so nahm die ganze Geschichte ihren Lauf ;-)


Das war Teil 1, Teil 2 folgt in Kürze wenn Interesse besteht.



Ich wollte das Ganze eigentlich schon länger mal zu „Papier“ bringen, ich dachte vielleicht ist das hier die richtige Plattform?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaonay Yai

Distanz verhindert einen Kuss aber kein Gefühl
   Sponsor 2024
17 Juni 2018
1.561
11.178
3.115
Das war Teil 1, Teil 2 folgt in Kürze wenn Interesse besteht.

Ob Interesse besteht, ob Interesse besteht...ich halts kaum noch aus und habe schon 4eckige Augen vor lauter auf den Bildschirm starren wann es endlich weiter geht! Will sagen: Fängt super an und spann uns nicht so lange auf die Folter. Ach ja: Und ein dickes Dankeschön. Berichte schreiben ist nicht so easy ..
 

hecht7

Member Inaktiv
Inaktiver Member
24 Januar 2015
107
255
703
Habe die erste Lady, die ich im Seebad kennengelernt habe geheiratet. Bin heute noch glücklich mit Ihr. Bin jetzt mit Ihr 15 Jahre zusammen.Wir hatten natürlich auch Regen und Sonnenschein. War nicht immer alles einfach. Doch nicht alle Thais sind schlecht.
 

juhe

작고 달콤하고 면도된 매화를 핥고 싶어요
   Autor
19 Dezember 2012
5.514
16.293
4.615
Hallo @Gehirnakrobat

hab dich vor 3 Jahren beim Werner kennengelernt.

Wenn du dich entscheiden kannst, die grelle grüne Schriftfarbe in eine andere augenfreundliche Farbe zu ändern, die man auch auf weißem Foren-Hintergrund lesen kann, bin ich dabei, lese deinen Bericht und erfahre mehr, als nur deine damalige Aussage, dass dein Kumpel eine halbe Stunde beim Werner nicht auf dich aufgepasst hat und es um dich geschehen war :):):)

Alles Gute für Euch Vier!
 
Zuletzt bearbeitet:

rainzman

Mr. nice guy
   Autor
20 Mai 2010
4.405
6.730
3.315
ohje gleich beim ersten mal .. mir passiert das sonst immer nur so jedes 3. oder 4. mal ;) rock on lese gerne mit !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Gehirnakrobat

Ähnliche Themen