Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar

Thailand Touristen-Visum (TR): 60-Tage-Aufenthalt pro Einreise

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Cybersonic

LOS lassen - nicht möglich
Thread Starter
    Neuling
4 Oktober 2010
709
3.271
1.795
Bei diesem Tourist-Visa bekommt man einen Aufenthalt pro Einreise von 60 Tagen.
a) Ich kann damit einmal einreisen und erhalte die 60 Tage.
b) Was passiert, wenn ich nach 40 Tagen ausreise, 2 Tage in Kambodscha bin und dann wieder einreise?
- Bekomme ich dann erneut 60 Tage?
- Wenn nein, bekomme ich dann die "normalen" 30 Tage Aufenthaltsberechtigung?

Vermutung:
Ich reise ein, erhalte 60 Tage, reise bei Tag 58 aus und wieder ein und erhalte die regulären 30 Tage Aufenthalt.

Liege ich richtig?

Mein Ziel: Aufenthalt um die 80-90 Tage



Es geht mir um dieses folgende Visum - das "mehrfach Einreise" wird zu aufwendig und zu teuer.

1.1 Touristen-Visum (TR): 60-Tage-Aufenthalt pro Einreise


  • Vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)
  • Reisepass im Original
  • Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  • 1 aktuelles Passbild, nicht älter als 6 Monate
  • Kopie der Flugbestätigung oder der Flugtickets (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
  • Falls nur ein One-way-ticket gebucht wurde, muss eine Ausreise (Bus- oder Zugticket reicht aus) oder eine schriftliche Erklärung über die Anreise bzw. den Reiseplan nachgewiesen werden.
  • Visagebühr
  • bei ausländischen Reisepässen (des nichtdeutschen Antragstellers): Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt) / Kopie des Aufenthaltstitels
  • Für Kinder im Alter von bis zu 15 Jahren müssen zusätzlich eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern vorgelegt werden.
  • Die Konsularbeamten können zusätzliche Unterlagen anfordern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Lady pumpui

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
31 Mai 2009
18.302
36.760
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
Das Visa (single entry) verfällt nach Ausreise.
Du bekommst danach nur die 30 Tage Visa Befreiung.

Was du machen kannst.
Du reist mit diesem Visa ein.
Verlängerst das auf der Immigration um 30 Tage. Kosten 1900 THB.

Sollten dir die Tage dann noch nicht reichen eine Ausreise und wieder Einreise mit 30 Tage Visa Befreiung.

Ist halt ein Rechenexempel.
Kosten Visa, Kosten Verlängerung, Kosten Visa Run.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybersonic

LOS lassen - nicht möglich
Thread Starter
    Neuling
4 Oktober 2010
709
3.271
1.795
@teletubbi Herzlichen Dank für die Info - die Möglichkeit der Verlängerung vor Ort war mir neu - und öffnet schließlich die Pforte zu den 80-90 Tagen. Dankeschön.
 

franky

play you yes not
    Adult
20 Juni 2009
10.337
15.359
4.965
66
am Rande des Wahnsinns
du hättest aber auch die Möglichkeit des Multi-Entry was aber sicher eine Kostenfrage ist,wennst nur 80-90 Tage bleiben willst,da hättest du nämlich maximal 180 Tage für 150 €
 
  • Like
Reaktionen: Cybersonic

Cybersonic

LOS lassen - nicht möglich
Thread Starter
    Neuling
4 Oktober 2010
709
3.271
1.795
@franky Das Multi-Entry kostet mitlerweile € 175 und sie wollen die geplante Ausreise nachgewiesen haben :(
Ich werde zwar dieses Mal sicher ausreisen, weil ich mir endlich mal das Angkor Wat anschauen möchte und mir dafür sicher 2-3 Tage Zeit zu nehmen plane - werde jedoch Hotel für meine Mia und unseren Kutscher vor Ort buchen.
Und das reguläre 60-Tage tourist Visa kostet € 35.

Ich möchte diesen Winter gerne 2,5-3 Monate bleiben - also die besagten 80-90 Tage - und da habe ich mich gefragt, ob und wie ich das mit dem Tourist Visa ohne viel Aufwand realisiert bekomme.

Die beiden in grün gehaltenen Bedingungen haben mich jetzt zur Alternative bewegt.

1.2 Touristen-Visum (TR): 60-Tage-Aufenthalt pro Einreise, Gültigkeit 6 Monate, mehrfache Einreise

  • Vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)
  • Reisepass im Original
  • Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  • 1 aktuelles Passbild, nicht älter als 6 Monate
  • Kopie der Flugbestätigung oder der Flugtickets (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
  • Nachweis von mind. einer zwischenzeitlichen Aus- bzw. Wiedereinreise (Flug-, Bus- oder Zugticket, Hotelbuchung im Nachbarland oder Visum für das Nachbarland)
  • Hotelbuchung von mind. einem Aufenthaltsort
  • Vermögensnachweis: Kontoauszug mit einem Mindestbetrag von 5000,00 €
  • 175,00 € Visagebühr
  • bei ausländischen Reisepässen (nichtdeutsche Antragsteller) zusätzlich: Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt)/ Kopie des Aufenthaltstitels
  • für Kinder im Alter von bis zu 15 Jahren muss zusätzlich eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern vorgelegt werden
  • Die Konsularbeamten können zusätzliche Unterlagen anfordern.
 
  • Like
Reaktionen: franky
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Cybersonic

LOS lassen - nicht möglich
Thread Starter
    Neuling
4 Oktober 2010
709
3.271
1.795
Was du machen kannst.
Du reist mit diesem Visa ein.
Verlängerst das auf der Immigration um 30 Tage. Kosten 1900 THB.
Dazu fällt mir noch eine Rückfrage ein - kleine Bedenken am Rande:

Für das 60-Tage-Touri-Visum will das Konsulat den gebuchten Hin- und Rückflug sehen.
Wenn ich jetzt zB am 10.12.2019 den Hinflug und am 27.02.2020 den Rückflug habe komme ich auf 80 Tage Aufenthalt.

Das Konsulat wird wahrscheinlich auch merken, dass ich einen Aufenthalt von 80 Tagen plane und ein Visum für 60 Tage beantrage.
Könnte das ein Grund zur Verwehrung des Visums sein - selbst wenn ich bei Beantragung darauf hinweise, dass ich plane am Tag 55 nach Kambodscha zu gehen um mir das Angkor Wat anzusehen und nach 3 Tagen aufenthalt zurück nach Thailand komme und da ja dann die 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung erhalte?
 

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
31 Mai 2009
18.302
36.760
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
Wie die Botschaft oder das Konsulat sich verhält kann ich dir nicht beantworten.

Auf der sicheren Seite bist du wenn du dir ein stornierbares Ticket nach Kambodscha innerhalb der 60 Tage buchst.
 
  • Like
Reaktionen: Cybersonic

intoy

Schreibwütig
   Autor
27 November 2011
389
662
983
Hamburg
Auf dem Antragsformular habe ich folgenden gefunden

"Contact / Kontaktperson (Name, Adresse) in Thailand"

Weis jemand ob man dort bei einem 60 Visum was eintragen muss?
 
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel

wwuff

Möchtegernsextourist
   Autor
11 März 2013
1.365
3.466
2.115
Aber eine Adresse in Thailand musst du angeben, an welcher du als erstes absteigst.
Wobei heute in München meine angegebene Adresse und die Hotelbuchung nicht übereinstimmten. Gab keine Nachfrage.

München verlinkt bei "notwendige Unterlagen" irgendwo nach FFT, dort wird nur Adresse verlangt. Später habe ich doch noch eine Münchner Seite dazu gefunden und die haben einen Satz mehr. Wollen also Buchung sehen.
Also letzte Nacht noch schnell Hotel in BKK gebucht aber Antrag mit Adresse Koh Samui nicht geändert.
Flug- und Hotelbuchung wurden genauestens studiert und Name und Daten gemarkert.
 

Cybersonic

LOS lassen - nicht möglich
Thread Starter
    Neuling
4 Oktober 2010
709
3.271
1.795
"Contact / Kontaktperson (Name, Adresse) in Thailand"

Weis jemand ob man dort bei einem 60 Visum was eintragen muss?
Ich weiß, dass der Bürger (der Eintrag dort) nicht geprüft wird - die erste Adresse des Aufenthaltes wird ggf. überprüft - wobei hier das Hotel zB in welches Du nach der Ankunft eincheckst hinreichend ist.
 

wwuff

Möchtegernsextourist
   Autor
11 März 2013
1.365
3.466
2.115
in München bei TR nicht nötig (heute Aussage von Beamtin zu Antragsteller gehört)
 

elsa7

Schreibwütig
    Aktiv
21 August 2013
298
292
803
@wwuff.... hast Du auf Dein Visum warten können oder musstest nochmals vorbeikommen ?
Auf der Homepage wird auf eine Bearbeitungszeit von 2-3 Tagen hingewiesen, manche Antragsteller bekamen das Visum in jüngster Zeit anscheinend gleich wieder mit.
 
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin

wwuff

Möchtegernsextourist
   Autor
11 März 2013
1.365
3.466
2.115
Das Glück hatte ich nicht. Hatte die leise Hoffnung darauf, da in den eineinhalb Stunden Wartezeit nur noch zwei Antragsteller nach mir kamen und ich zu den max. 20% gehörte, die die richtigen Anträge vollständig und korrekt ausgefüllt hatten. Hat mir aber nichts genützt. Muss sogar einen Tag länger warten als die meisten vor mir.
Die Frage, warum etwas, das im Honorarkonsulat bei gleicher Schlange 30min dauerte hier 3 Tage braucht, habe ich mir verkniffen.
 
  • Like
Reaktionen: elsa7

elsa7

Schreibwütig
    Aktiv
21 August 2013
298
292
803
Hatte ich schon befürchtet, anscheinend mal wieder eine sinnfreie neue Strukturierung im neuen Konsulat. Danke, hast mir geholfen, wollte am Montag nach München fahren. Werde mir den Weg ersparen und mit der Post in Berlin beantragen.
 
  • Like
Reaktionen: wwuff

robbbbor

Hat nix anderes zu tun
   Autor
2 März 2019
386
1.676
1.343
Kurze Nachfrage zum 60 Tage Tourist Visa (Multiple Entry):


Wenn man innerhalb der 60 Tage aus- und wieder einreist, bekommt man dann wieder 60 Tage?
 

Clearmaker

Schreibwütig
   Autor
16 Februar 2010
737
490
953
am Lech...
@wwuff.....jetzt habe ich Panik....also die letzten Male (...vor 3 Jahren) habe ich das Touristenvisum in München sofort innerhalb von 5 min wenn ich in der Schlange drankam bekommen...
Muss ich jetzt nach 2 bis 3 Tagen nochmal hinfahren um das abzuholen...das kann doch nicht sein?:eek:
 
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin