Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Illusion Bar Soi 6
Smurf Bar

Thailand = Rentnerparadies ??????

tongshi

คนต่างดาว
   Autor
28 Oktober 2010
3.376
15.208
3.715
In meinen Ueberlegungen vor einigen Jahren gab es sicherlich einiges zu bedenken, ob ich ganz nach Thailand gehe oder eben nicht . Aber wirklich wichtig war nur der eine Grund fuer mich.
Und das waren die Menschen, die Thailaender.
In den 18 Jahren zuvor als Tourist, hatte es sich schon angedeutet, das es funktionieren koennte. Ihre Art mag ich sehr. So verbrachte ich schon in den 18 Jahren als Tourist die meiste Zeit ausserhalb der Urlaubsgebiete. Ob Phuket-Town, Udon oder im Sueden , Dannok . Das war sicherlich hilfreich fuer die jetzige Situation.
Das heisst, das ich mal ausprobieren wollte, wie es sich darstellt ganz mit ihnen , in ihren Umfeld zu wohnen. Bisher problemlos. Seit mehr als drei Jahren nun.. Es sind fuer mich wirklich angenehme Menschen.
 

f.c.

Kein anderes Hobby?
   Autor
22 Oktober 2008
1.171
2.442
1.813
Och ich teile glaube ich viele Meinungen beider Parteien.
Müll am Strand ist wohl kein TL typisches Problem und auch ohne Müll kenn ich Länder mit deutlich schöneren Stränden. Aber was will man auf den Malediven als Expat ? Oder in Florida wo man sich alljährlich Gedanken drum machen darf ob das Haus noch steht nach dem nächsten Huricane.
TL dreckig ? - Definitv nicht Im Vergleich zu mal mindestens 120 anderen Ländern. Verkehr und Sicherheit, na ja, also Afrika, China und der Mittlere Osten sind da…..ähhhh auch nicht ganz ohne ;-).

Also mir wurde nach dem 50zigsten mal in PTY auch langweilig damals 2004- 2010 als Touri, zugegeben, aus heutiger Sicht der Dinge erinnere ich mich schon irgendwie manchmal gerne an die hmmm „Unbeschwertheit“ oder den „wibe„ / verruchtes Flair / kleine bars…..

TL ist doch selbst in der Pampa geil, solange, ja solange man sich nahe einer größeren Stadt wie Udon, Chiang Mai etc etc. niederlässt, und Flughafen direkt vor der Tür hat.

Wer also irgendwann keinen Bock mehr hat nach 30 Jahren Großstädten und viel Sanuk zuvor, wieso sollte es da schlecht sein fern ab von BKK und PTY? Klar wenn ich 150km entfernt vom Flughafen und sonst was im Issan im hintersten Dorf anfange ein Haus nach deutschen Maßstäben zu bauen als Anbau zur Holzhütte von mias Großfamilie, dazu mit Mia nur via Armen, Beinen und Pimmel kommunizieren kann, Dem Bauern sage er möge doch gefälligst die Mittagsruhe einhalten, und mich nur über die Thais aufrege, dann kann da schon mal Frust aufkommen. Ggf. waren aber auch nicht nur die anderen schuld.

Und wie immer im Leben, Plan B ist nie verkehrt.

TL, egal ob nun PTY oder sonst wo ist trotz aller Umstände sicherlich nicht die schlechteste Wahl um dort zu leben, solange Mann überhaupt wo anders als in seinem Heimatland leben möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Otto Nongkhai

Kennt eine Menge Lady Boys
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
2.647
11.029
2.865
Der Aspekt, dass Thailand kein echter Rechtsstaat und zurzeit quasi eine Diktatur ist, sollte bei der Überlegung zum möglichen Wohnsitz auch eine Rolle spielen.
Nicht mein Bier , habe mich in den Jahren daran gewöhnt mich aus der Politik rauszuhalten , solange ich mich nicht einbürgern lasse.
Politik ist Sache der Thais , nicht der von Farang- Oberlehrern ,die sind in Thailand unbeliebt !

Wetten, diese Ecke von Pattaya kennen die wenigsten, Teilweise obwohl sie schon 30 Jahre in Pattaya Urlaub machen und meinen, Pattaya in- und auswändig zu kennen. :biggrin:
Da könntest du Recht haben ,aber dort fühle ich mich wohl und bin doch in 15 Minuten im nächsten Loch ,wenn ich will !
 

Otto Nongkhai

Kennt eine Menge Lady Boys
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
2.647
11.029
2.865
Hier auch noch mal eine Überlegung der hohen Pflegekosten in DACH .
Wer kann sich das noch leisten , wenn er ins Altersheim kommt.
Muss der Staat dann den größten Teil bezahlen und man wird ohne Service am Kleiderbügel aufgehängt.

Würden SIE einen geliebten Menschen in ein Pflegeheim schicken, das 6.000 Meilen entfernt in Thailand ist?

Tausende Kilometer von den Tiefen des trüben britischen Winters entfernt, ist die Aussicht von der Terrasse von Mary Inmans Villa in Thailand wirklich wunderschön.

 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
3.428
2.668
2.313
55
Der Aspekt, dass Thailand kein echter Rechtsstaat und zurzeit quasi eine Diktatur ist, sollte bei der Überlegung zum möglichen Wohnsitz auch eine Rolle spielen.
Wie bemerkst du in LOS direkt welche Staatsform gerade existiert bzw. welche Auswirkungen hat dies auf dein tägliches Leben...???
 
  • Like
Reaktionen: TomHarley

6zylinder

Sliver of the good live.
   Autor
9 Dezember 2011
9.728
45.483
5.865
diese erde.
Ich finde wer Thailand als Paradies empfindet soll dorthin auswandern,ist doch sein Kaffee.
Ich bin jetzt einen Monat hier und die idioten sind in den letzten 2 Jahren noch mehr geworden.
Mache mir jetzt Gedanken Auto und Motorrad zu verkaufen.
Diese Dummheit von Respekt und Disziplin losigkeit im Verkehr und auch die Auffälligkeiten von planlosikeit ist nervig im öffentlichen Leben.
Da glaubst seit 30 Jahren hier ändert sich etwas in diesen Gehirnen.
Glaube heißt nun mal nix wissen.
Zur Zeit leiden die an einer gewissen Zeiger und herumhüpf Krankheit.
Die Rennen los,(sippen die unterwegs sind),bleiben plötzlich stehen,zeigen in alle möglichen Richtungen,einer ist weiter dem wird nachgeschrien wo er hin will,der zeigt auch wieder in alle möglichen richtungen.
Ja auch im straßen Verkehr ist es ähnlich.
In einer irren Anstalt will ich ja nicht meinen lebens abend verbringen.
 

Santa

ดูเหมือนตัวตลก
   Autor
7 März 2017
2.728
22.168
3.615
Ich finde wer Thailand als Paradies empfindet soll dorthin auswandern,ist doch sein Kaffee.
Ich bin jetzt einen Monat hier und die idioten sind in den letzten 2 Jahren noch mehr geworden.
Mache mir jetzt Gedanken Auto und Motorrad zu verkaufen.
Diese Dummheit von Respekt und Disziplin losigkeit im Verkehr und auch die Auffälligkeiten von planlosikeit ist nervig im öffentlichen Leben.
Da glaubst seit 30 Jahren hier ändert sich etwas in diesen Gehirnen.
Glaube heißt nun mal nix wissen.
Zur Zeit leiden die an einer gewissen Zeiger und herumhüpf Krankheit.
Die Rennen los,(sippen die unterwegs sind),bleiben plötzlich stehen,zeigen in alle möglichen Richtungen,einer ist weiter dem wird nachgeschrien wo er hin will,der zeigt auch wieder in alle möglichen richtungen.
Ja auch im straßen Verkehr ist es ähnlich.
In einer irren Anstalt will ich ja nicht meinen lebens abend verbringen.
Der Geisterfahrer denkt auch alle anderen würden in die falsche Richtung fahren.😉

Bin erst gestern von Pak Nam nach Mochit, zur Rush hour, ohne High-und Tollway. 40 km (eine Strecke) durch Bangkok um essen zu gehen, es hat einfach Spaß gemacht.
 

6zylinder

Sliver of the good live.
   Autor
9 Dezember 2011
9.728
45.483
5.865
diese erde.
Fährst wahrscheinlich auch immer im Stau zur Arbeit,darum fühlst sich dabei wohl.
Wen es dich nicht stört,andere sicher auch nicht,die das halt nicht angenehm empfinden.
Weiterhin viel Freude mit deinen Freuden hier.