Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Joe
Smurf Bar

Thailand = Rentnerparadies ??????

Otto Nongkhai

Kennt eine Menge Lady Boys
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
2.653
11.029
2.865

franky

play you yes not
    Adult
20 Juni 2009
11.440
19.975
5.165
68
am Rande des Wahnsinns
  • Like
Reaktionen: Suzie Wong

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
16.916
76.352
7.065
Rentnerparadies mit Abstrichen!

Es steht ja Thailand und nicht Pattaya oder Bkk und Samui sowie Phuket im Focus. Heute noch ein Deutsches Rentnerehepaar im Songthaew getroffen, seit 2 Oder 3 Monaten leben die in Pattaya. Alles in D Verkauft und hier in einem Deutschen Condo 2 Condos gekauft und zusammengelegt zu einem. Die hatten die Schnauze voll von D. Ich gesagt ,das in LOS auch nicht alles so dolle ist.

Ja aber das Wetter ist toll. Ja das stimmt tatsächlich. Auch als selbstverpfleger ist das Leben LOS nicht Billig, will man nicht auf seinen Käse,Brot usw. Verzichten. KV muss auch sein, wird ja dann im Alter auch immer Teurer. Obst und Gemüse im BigC extra, Tops oder Foodland der Wahnsinn, was das da kostet.

Kurz und knapp, ich brauche in Thailand mehr Geld zum Leben wie in D. Also für Rentner mit einem gewissen Budget ist es gewiss toll hier. Wer aber knapsen muss, eher nicht. Jetzt soll mir keiner kommen, in der Walachhei wäre es Billiger. Sicher kann ich mich irgendwo im Isaan mit Reis, selbst angebauten Gemüse und ner Hühnerfarm glücklich machen? Wer das will, der wird bestimmt in Thailand Glücklich, und wenn das Huhn noch jedem Tag ein Ei legt bestimmt doppelt.
 

elsa7

Schreibwütig
    Aktiv
21 August 2013
360
438
803
Rentnerparadies mit Abstrichen!

Es steht ja Thailand und nicht Pattaya oder Bkk und Samui sowie Phuket im Focus. Heute noch ein Deutsches Rentnerehepaar im Songthaew getroffen, seit 2 Oder 3 Monaten leben die in Pattaya. Alles in D Verkauft und hier in einem Deutschen Condo 2 Condos gekauft und zusammengelegt zu einem. Die hatten die Schnauze voll von D. Ich gesagt ,das in LOS auch nicht alles so dolle ist.

Ja aber das Wetter ist toll. Ja das stimmt tatsächlich. Auch als selbstverpfleger ist das Leben LOS nicht Billig, will man nicht auf seinen Käse,Brot usw. Verzichten. KV muss auch sein, wird ja dann im Alter auch immer Teurer. Obst und Gemüse im BigC extra, Tops oder Foodland der Wahnsinn, was das da kostet.

Kurz und knapp, ich brauche in Thailand mehr Geld zum Leben wie in D. Also für Rentner mit einem gewissen Budget ist es gewiss toll hier. Wer aber knapsen muss, eher nicht. Jetzt soll mir keiner kommen, in der Walachhei wäre es Billiger. Sicher kann ich mich irgendwo im Isaan mit Reis, selbst angebauten Gemüse und ner Hühnerfarm glücklich machen? Wer das will, der wird bestimmt in Thailand Glücklich, und wenn das Huhn noch jedem Tag ein Ei legt bestimmt doppelt.
@Rüssli...Hut ab. der war echt gut. Voll den Nagel auf den Kopf getroffen.
 
  • Like
Reaktionen: Misee und Rüssli

elsa7

Schreibwütig
    Aktiv
21 August 2013
360
438
803
Liegt leider daran das viele nur den Mädels auf die Pelle rücken. :bigsmile Dabei hat diese Traumland so schöne Destinationen und die Menschen außerhalb der Vergnügungsmeilen sind herzlich und Gastfreundlich. Ganz verstehe ich Deinen Kommentar dann doch nicht.
l.g aus Wien..
@Michael1966 .. Richtig erkannt, Traumland und... neu Deutsch "Destinationen" aus Deiner Sichtweise, im Bezug auf ein paar wenige Wochen Urlaub. Na klar sind die Menschen hier gastfreundlich. Hast schon mal einen/eine Thai erlebt der nicht ganz so Deiner Meinung war ? Probier´s mal aus. Zurück zum Thema.. Denkst wirklich, daß jemand für´s "Auswandern" die Mädels in den Vordergrund stellt ? Nicht wirklich... oder ? Nur mal so nebenbei, über .. mir fehlt grad die passende Beschreibung... eine gewisse Arbeitsmoral .. wie auch immer. Letzte Woche auf dem Grundbuchamt nahm der Typ dann doch grad schlappe 10.000 Bärthe für die "Anpassung" der Kaufsumme. Nix für unguat... Verstanden hast Du in diesem Land nichts.
 
  • fröhlich
Reaktionen: Ydna64

Biker1705

Kennt eine Menge Lady Boys
   Autor
16 Dezember 2013
1.309
11.386
2.815
35
Stuttgart
Rentnerparadies mit Abstrichen!

Es steht ja Thailand und nicht Pattaya oder Bkk und Samui sowie Phuket im Focus. Heute noch ein Deutsches Rentnerehepaar im Songthaew getroffen, seit 2 Oder 3 Monaten leben die in Pattaya. Alles in D Verkauft und hier in einem Deutschen Condo 2 Condos gekauft und zusammengelegt zu einem. Die hatten die Schnauze voll von D. Ich gesagt ,das in LOS auch nicht alles so dolle ist.

Ja aber das Wetter ist toll. Ja das stimmt tatsächlich. Auch als selbstverpfleger ist das Leben LOS nicht Billig, will man nicht auf seinen Käse,Brot usw. Verzichten. KV muss auch sein, wird ja dann im Alter auch immer Teurer. Obst und Gemüse im BigC extra, Tops oder Foodland der Wahnsinn, was das da kostet.

Kurz und knapp, ich brauche in Thailand mehr Geld zum Leben wie in D. Also für Rentner mit einem gewissen Budget ist es gewiss toll hier. Wer aber knapsen muss, eher nicht. Jetzt soll mir keiner kommen, in der Walachhei wäre es Billiger. Sicher kann ich mich irgendwo im Isaan mit Reis, selbst angebauten Gemüse und ner Hühnerfarm glücklich machen? Wer das will, der wird bestimmt in Thailand Glücklich, und wenn das Huhn noch jedem Tag ein Ei legt bestimmt doppelt.
Wer nicht auf Käse und Wurst berichten kann, zudem nicht das nötige Kleingeld dafür hat. Soll dann auch Bitteschön zu Hause bleiben.
 

Ydna64

mit dem Leben voll zufrieden :-)
   Autor
14 Oktober 2015
1.856
14.666
2.915
Liegt leider daran das viele nur den Mädels auf die Pelle rücken. :bigsmile Dabei hat diese Traumland so schöne Destinationen und die Menschen außerhalb der Vergnügungsmeilen sind herzlich und Gastfreundlich. Ganz verstehe ich Deinen Kommentar dann doch nicht.
l.g aus Wien..
Wenn du meine Berichte lesen würdest , sieht man das ich schon überall in Thailand war und nicht nur den Mädels hinterher bin.
Man muss immer das Gesamtpaket sehen , vom einem Land indem man Auswandern will.
Und Thailand ist nicht einmal unter den ersten 10 Ländern , wo DACH`ler Auswandern.

Wer nicht auf Käse und Wurst berichten kann, zudem nicht das nötige Kleingeld dafür hat. Soll dann auch Bitteschön zu Hause bleiben.
Klare Aussage , bzw. Ansage . . . :daumen:daumen
 
  • Meine Fresse
  • Like
Reaktionen: Misee und Alwaro

Ydna64

mit dem Leben voll zufrieden :-)
   Autor
14 Oktober 2015
1.856
14.666
2.915
Keine Ahnung, aber Hauptsache aus der Ferne seine Stereotypen loswerden 😁. Du unterbietest die Bild-Zeitung mühelos 🤣🤣.

Es muss Dich jedesmal eine unglaubliche Überwindung kosten, einen Schritt in dieses so ausländerfeindliche, widerliche Land zu setzen. Nennt man dann wohl schwanzgesteuert
Tja . . bin im Schnitt über 200 Tage/Jahr im Ausland tätig (außer jetzt bei C-19) , habe mit Sicherheit mehr Erfahrungen gemacht , als manch einer.
Ich beschränkte mich eben nicht nur auf ein Land , und ziehe dann die dortige Brille (Rosarot) auf . . . :cool:
Objektivität fehlt dir komplett . . .
 
  • Meine Fresse
Reaktionen: TomHarley und Alwaro

Nunatakker

sz-Rechtschreibfanatiker
    Aktiv
24 Juni 2015
711
2.500
1.593
62
Tübingen
um auf die von @Otto Nongkhai ursprünglich angefragte Meinung zurückzukommen,
mein Plan wäre und ist momentan (also in 2 Jahren) - Dez.-Feb. in Asien (Laos, Thailand, Kombodscha).
den Rest werde ich reisen, -solange es noch geht. Auswandern nach Thailand kommt nicht infrage!
 

Kikijet

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2013
489
3.727
1.595
Thailand
Kurz und knapp, ich brauche in Thailand mehr Geld zum Leben wie in D

Da möchte ich Dir etwas widersprechen. Wenn Du lediglich Lebensmittel betrachtest, hast Du recht. Das Leben besteht aber aus etwas mehr als nur aus "essen" 😉.

Bei der nächsten Nebenkostenabrechnung werden vielen Mietern in DACH die Ohren schlackern. Die Gaspreise gehen gerade durch die Decke. Auch Strom ist dank der "Energiewende" auf dem Rücken der Verbraucher deutlich teurer als in TH. Eine nicht ungewichtige Rolle spielen dabei die hohen Steuern für Energie, die noch mal oben drauf kommen.

Mieten, Müllabfuhr, Wasser, Abwasser, Grundsteuer, Schornsteinfeger, Handwerkerkosten für Wartung und Reparatur, TÜV/ASU, Fahrscheine im ÖPNV, Zigaretten, usw. - ALLES in DACH deutlich teurer als in Thailand!

Winterklamotten braucht man in Thailand nicht und Sommerkleidung ist spottbillig.

Dienstleistungen wie zB Reinigungen, Essen im Restaurant, Getränke in der Gastronomie, Massagen, etc. können sich Rentner in TH regelmäßig leisten. In DACH auch?

In Thailand können es sich auch Rentner mit kleiner Rente leisten, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. In DACH würden sie oft die meiste Zeit in der Wohnung vorm Fernseher sitzen oder lediglich spazieren gehen, wenn das Wetter es erlaubt.

In der Summe halte ich das Leben in Thailand für DEUTLICH günstiger als in DACH, wenn man kein Alkoholproblem hat 😉.
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
Top Poster des Monats
25 Juli 2011
6.254
23.648
4.565
zu Hause
Money für die eigene Lady und vor allem derer Familie . . . :hyaenen

Ist das in DE nicht das selbe?

Ein Ladydrink in einer Bar kostet +/- 150 THB (in Pattaya)

Wie viel kostet dieser in DACH? Ich vermute mal, ab 20€ biste dabei

Somit kannste mit dem eingesparten Geld die Mutter im Isaan immer noch mit 2000 THB (bei einigen bleibt noch mehr übrig) mehr wie glücklich machen. :jerry
 

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
16.916
76.352
7.065
Leb mal erst 1 Jahr hier. Mit jedem Quartal weisst du, wo du günstig einkaufen kannst. Bärbesuche und nächticher Ausgang werden auch immer weniger.
Ich gehe jetzt schon so gut wie in keine Bar!

Wenn überhaupt dann zum Schlumpf, aber nur ohne Nasebohren. Da ich kein Nachtmensch bin fällt das auch weg. Mit Weibern die sexy Man rufen habe ich nix am Hut, obwohl ich Ehrlich gesagt schon mal schaue wenn ne Hübsche den Weg kreuzt. :biggrin: Ok, mit der Zeit weiss man wo man kaufen kann und ein bisserl sparen kann?

Ich will hier LOS auch nicht schlecht reden. Es gibt von mir kein Geld für Familie. Sicherlich wird Rüsseline da was machen, was mir aber indirekt Wurscht ist.

Als Rentner hier ganz zu leben kommt für mich in nächster Zeit nicht in Frage. Es sind noch zu viele Dinge mit denen ich mich nicht abfinden kann. In D ist genauso, deshalb werde ich versuchen es auf halb halb zu arrangieren.

Irgendwann wird dann wohl eine Entscheidung zu Fällen sein, denn immer pendeln wird im Alter auch lästig.
 

Otto Nongkhai

Kennt eine Menge Lady Boys
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
2.653
11.029
2.865
Rentnerparadies mit Abstrichen!

Es steht ja Thailand und nicht Pattaya oder Bkk und Samui sowie Phuket im Focus. Heute noch ein Deutsches Rentnerehepaar im Songthaew getroffen, seit 2 Oder 3 Monaten leben die in Pattaya. Alles in D Verkauft und hier in einem Deutschen Condo 2 Condos gekauft und zusammengelegt zu einem. Die hatten die Schnauze voll von D. Ich gesagt ,das in LOS auch nicht alles so dolle ist.

Ja aber das Wetter ist toll. Ja das stimmt tatsächlich. Auch als selbstverpfleger ist das Leben LOS nicht Billig, will man nicht auf seinen Käse,Brot usw. Verzichten. KV muss auch sein, wird ja dann im Alter auch immer Teurer. Obst und Gemüse im BigC extra, Tops oder Foodland der Wahnsinn, was das da kostet.

Kurz und knapp, ich brauche in Thailand mehr Geld zum Leben wie in D. Also für Rentner mit einem gewissen Budget ist es gewiss toll hier. Wer aber knapsen muss, eher nicht. Jetzt soll mir keiner kommen, in der Walachhei wäre es Billiger. Sicher kann ich mich irgendwo im Isaan mit Reis, selbst angebauten Gemüse und ner Hühnerfarm glücklich machen? Wer das will, der wird bestimmt in Thailand Glücklich, und wenn das Huhn noch jedem Tag ein Ei legt bestimmt doppelt.

Also wirklich ,Pattaya ist für einen Quicky die erste Adresse ,
aber,
wer in LOS für immer leben will ,sollte diesen Ort so wenig wie möglich aufsuchen. ,sonst scheitert er am Leben in Thailand ,
denn Pattaya wird auf Dauer langweilig ,teuer und stressig.!!!

In Pattaya findet man auch bestimmt nicht die angenehmeren Thais !

Mal unter Thais auf dem flachen Land leben ,die Gebräuche und Sitten etwas annehmen ,
Sprache lernen ,
interessante Hobbies verwirklichen
selbst kochen,
das Restleben genießen,
auf Alkohol, Käse ,ungesunde Wurstwaren zum Teil verzichten,

Also ein neues Leben leben ! (wer das nicht kann ,sollte gleich in DACH bleiben !)

Man kann ja ab und zu wieder mal im Urlaub nach DACH fliegen und dort sündigen!

PS. Ersparnisse sind dabei aber wichtig ,denn trotzdem Thailand sehr billig sein kann ,als Armutsrentner doch nicht so geeignet ,
außer man lebt im Tempel und wird Mönch !
 
Zuletzt bearbeitet: