Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club

Kommentare zu den aktuellen news

Fazer 700

Schreibwütig
    Aktiv
26 März 2009
675
1.089
1.593
Ruhrpott
Das Gesetz mag es geben. So wie viele andere Gesetze auch. Die waren auch mal erst nur geplant, veröffentlicht und ....... Diese mögen auch gelegentlich beim ein oder anderen angewendet werden. Aber mir persönlich z.B. sind einige Grundstücke (Filetstücke) bekannt die die letzten 8 Jahre ungenutzt waren (Urwald) und davor zwangsläufig ja auch.
Mir ist schon des öfteren aufgefallen,das Grundstücke welche bewohnt und bebaut waren plötzlich geräumt und dann eingezäunt wurden.
Auf meine Frage was da los ist, bekam ich die Antwort,das Grundstück gehört jemand anderem und der will plötzlich sein Eigentum zurück.
Meist war das im 9ten oder 10 Jahr. Dabei reicht es wohl die Bebauung zu entfernen und das Gelände einzuzäunen um wieder für 10 Jahre Ruhe zu haben.
 
  • Wow
Reaktionen: cabriojoe2

HamburgerJung

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
11 Mai 2020
1.740
6.291
2.215
Sisaket, Thailand
Das Gesetz mag es geben. So wie viele andere Gesetze auch. Die waren auch mal erst nur geplant, veröffentlicht und ....... Diese mögen auch gelegentlich beim ein oder anderen angewendet werden. Aber mir persönlich z.B. sind einige Grundstücke (Filetstücke) bekannt die die letzten 8 Jahre ungenutzt waren (Urwald) und davor zwangsläufig ja auch.
Also Thailand, Gesetze, Anwendung, Umsetzungen und von Gesetzes-Planungen ganz zu schweigen....... das ist doch alles nicht nach unseren Farang üblichen Vorstellungen. Das ist Thailand! Land der "Freien". Was immer das heißen mag.


Ist , wie in DE...da gibt es auch Land, zu einem Bebauungsplan gehörend und häufig musst du dann in einem gewissen Zeitraum dieses Land bebauen. Das wird auch nicht immer eingehalten, und wenn man erwischt wird, kostet es eben Strafe.....und ich denke, darum geht es auch in diesem Artikel....um baureifes Land, welches brach liegt....und nicht genutzt. Es wird ja von Grundstücken in Wohngebieten geschrieben.
 
  • Like
Reaktionen: buddy2020 und Santa

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
Ist , wie in DE...da gibt es auch Land, zu einem Bebauungsplan gehörend und häufig musst du dann in einem gewissen Zeitraum dieses Land bebauen. Das wird auch nicht immer eingehalten, und wenn man erwischt wird, kostet es eben Strafe.....und ich denke, darum geht es auch in diesem Artikel....um baureifes Land, welches brach liegt....und nicht genutzt. Es wird ja von Grundstücken in Wohngebieten geschrieben.
"Bauzwang" in D kenne ich so.
Du hattest 5 Jahre Zeit was darauf zu bauen, durftest es nicht weiter verkaufen und wenn bis da nicht wenigstens angefangen wurde musstest du das Grundstück zum damaligen Kaufpreis an die Gemeinde zurück verkaufen. Weiterverkauf war frühestens 10 Jahre nach Bauabnahme möglich.
Das wurde auch genau so umgesetzt. Da gab es welche die das Grundstück zurück verkaufen mussten. (Also nicht kostenlos an den Staat/Gemeinde zurück fällt.)
 

Frikadelli

Friede, Freude, Eierkuchen...
    Aktiv
14 Januar 2016
1.432
5.219
2.315
So langsam aber sicher erreichen die News in den einzelnen Threads wirklich tiefstes Bildzeitungs-Niveau. Clickbait-contest?
Klar kann man drüber wegscrollen, aber sind Balkonspringer und Ohrabbeisser wirklich die Mühe wert, sowas zu posten?
Solche Dinge sind im Seebad ja leider nix neues.....
Ankündigungen, Änderungen, Neuigkeiten oder Veranstaltungen halte ich für wesentlich sinnvoller zu posten, als diesen copy-and-paste-Müll.

Habe fertig!
 

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
6.919
44.192
4.115
wirklich die Mühe wert, sowas zu posten?
Ich vermute das es einen direkten Zusammenhang gibt, mit dem Upload Verbot für Bilder. Denn danach fand der Wochenblitz erst richtig im Forum statt.

Kann aber auch sein, das ich wieder Mal komplett daneben liege.
 
  • Like
Reaktionen: Loco
Thailernen.net

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
Inaktiver Member
18 März 2009
11.638
35.984
5.215

Es würde mich sehr wundern wenn diese Nachricht der Wahrheit entspricht.

Nicht nur das der Wochenblitz sehr unzuverlässig ist, da deren Schreiber*innen nur geringfügige Kenntnisse der thailändischen, der englischen und/oder der deutschen Sprache haben. Sie bedienen sich zudem häufig fragwürdigen Quellen (Steintisch ....).

Bislang schlossen sämtliche Diskussion im th. Parlament beide King Amper (das sind Bangkok und der Großraum Pattaya) grundsätzlich von dieser Regelung aus.
Ich halte es daher für sehr unwahrscheinlich dass nun ad hoc genau das Gegenteil im Parlament beschlossen wurde.

Etwas anderes, forenspezifisches, das vermutlich nicht nur mich nervt:

Kann die Moderation bitte ein paar sinnvolle Regeln zu den Nachrichten-Threads erlassen.

Mir geht es gewaltig auf den Sack das ein paar "Idioten" die Nachrichten-Threads kaputt gemacht haben.

Namentlich ein Martin, ein Alwaro und ein Otto

Die drei posten jeden beliebigen Müll, ohne Bezug zu irgendwas. Dies zudem häufig ohne ein einziges selbst formuliertes Wort.

Ich kann zwar nicht für andere früher in diesem Thread engagierte Member sprechen, aber ich gehe davon aus dass diese ähnlich wie ich davon angepisst sind und sich daher aus den Threads zurück gezogen haben.

Ich bitte die Forenleitung, die Admins und Moderatoren darüber nachzudenken:

Die Nachrichten-Threads Thailand-, Bangkok-, Pattaya-, Phuket-, (übriges) Asien- Nachrichten

könnten, so wie früher, wieder ein echter Mehrwert dieses Forums werden, sofern man den drei Chaoten in diesen Threads entweder grundsätzlich Schreibverbot gibt oder ihnen Regeln auferlegt.

Bitte um Antwort der Forenleitung und auch der @Member, die sich für Thailand- ... Nachrichten interessieren.
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
25 Juli 2011
11.121
38.888
5.565
zu Hause
Weitere Info…


 

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
6.919
44.192
4.115
Da zum Zeitpunkt des Unfalls niemand am Steuer war und die Straße beobachtete, bleibt die Unfallursache, und damit auch die Schuldfrage, wohl ungeklärt.
Unglaublich, ein fliegender Fahrerwechsel.
 
  • Like
Reaktionen: HamburgerJung

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
Inaktiver Member
18 März 2009
11.638
35.984
5.215
Ohne link zu einem Zeitungsartikel, sondern aus meiner Kristallkugel gedeutet:

Wer gewohnt ist feuchfröhlich ins neue Jahr zu starten sollte zügig einen Plan B angehen. Neben Absagen von offiziellen Veranstaltungen muss man jederzeit damit rechnen das der Verkauf von alkoholhaltigen Getränken ohne Vorwarnung für einen längeren Zeitraum untersagt wird.
 

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
6.919
44.192
4.115

Andreas808

... sei dankbar und genieße Deine Zeit!
   Autor
4 Januar 2019
2.012
15.362
3.415
StuttgarterUmland

Im Bistro in Pattaya gibt es Ihn auch hier wird er als "Wildreis" verkauft oder ist der hier beschriebene eine weitere Sorte?

Der Koch sagt er müsse den Reis länger "ziehen" (mind. 48h) lassen das er besser schmeckt...


Der Wildreis hat mir bis dato am besten geschmeckt, net so fat wie der "normale" Reis

20220928_180848.jpg
 

Ähnliche Themen