Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Sansibar
Hibl T-shirts
Travel for you

Erstattung des Fluges aufgrund der Corona Krise

elsa7

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
21 August 2013
317
350
803
Suche mir grade einen Wolf zu folgenden Sachverhalten. Wie sind Eure Kenntnisse hierzu ?
Fall 1.
Flug gebucht bei Check24 von Bangkok nach Samui am 05.04.2020. Der Flug wurde aufgrund der allgemeinen Situation von Bangkok Airways storniert. Aufgrund der Buchung über das Reiseportal ist ein Antrag bei der Fluglinie nicht möglich. Nach Auskunft von Check24 muss die Erstattung bei der Fluglinie beantragt werden. Check24 ist hier nur Vermittler.

Fall 2.
Bei einem örtlichen Reisebüro wurde ein Flug am 04.04.2020 über TUI ein Flug mit Emirates gebucht. Nach Auskunft des Reisbüros wird der Ticketpreis durch Emirates erstattet.

Meine Frage hierzu: Weiss jemand wie hierzu die Vertragsverhältnisse bzw. die Ansprüche zur Erstattung sind ? Zur Differenz bei der Erstattung zwischen Kaufpreis und Ticketpreis konnte ich bis jetzt auch noch nichts in Erfahrung bringen.

Aus Schaden wird man klug... zukünftige Buchungen nur direkt mit der Airline.

Vielen Dank im Voraus und gesund bleiben.
 
  • Like
Reaktionen: lakmakmak66

Porks

Schreibwütig
    Aktiv
17 Januar 2010
282
606
733
hi
das könnte sehr kompliziert werden wenn beide Seiten den tollen Tango spielen und keiner Rückerstatten will . Weil Eigentlich hat man ja einen Vertrag mit dem geschlossen wo das Geld hin gezahlt wurde. So aber diese tollen Vermittler reden sich gerne raus.
Frei gesagt mit dem Spruch wir haben nur Vermittelt weil der Kunde zu Blöde ist selbst bei der Fluggesellschaft zu buchen .

es gibt da Urteile aber wie immer sehr Unterschiedliche .
siehe mal

www.cmshs-bloggt.de/compliance/fluggastrechte-muessen-fluggesellschaften-bei-annullierungen-provisionen-erstatten-die-vermittler-bei-der-buchung-erhoben-haben/

www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/wirtschaftsrecht/rechte-bei-corona-absagen-von-konzerten-veranstaltungen-reisen_210_511720.html

Aber wenn es schlecht läuft bedeutet das Klagen .
 
  • Like
Reaktionen: elsa7

Bd999

Forensponsor
   Sponsor 2020
9 Oktober 2016
719
11.381
2.695
Berlin
Sieht nach dem üblichen Ping Pong zwischen Airline und OTA aus.

Wie hast Du denn bezahlt ?

OTA schriftlich (email, cc an bekannte Person) mit Verweis auf den Storno der Airline zur Rückzahlung innerhalb von 7 Tagen auffordern und dokumentieren. Die sind berechtigt angemessene Gebühren für den Refund zu nehmen.

Wenn Paypal: Nach 7 Tagen über Käuferschutz wegen Nichtleistung zurückfordern und Dokumentation (Airlinestorno, Aufforderung an OTA).

Wenn KK, Chargeback über das KK-Unternehmen (machen nicht alle) mit Dokumentation.

Andere Zahlungsarten dürftest Du schlechte Karten haben zeitnah ans Geld zu kommen.

Geht m.W. bis maximal 6 Monate ab Kaufdatum.
 

elsa7

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
21 August 2013
317
350
803
Danke Euch für die Info´s.
@Bd999 .. in beiden Fällen wurde per Lastschrift bezahlt.

Ich hoffe, daß sich beide Fälle noch zufriedenstellend erledigen. Signifikant hierbei ist allerdings die Zeitspanne die sich die Vertragspartner hierbei gönnen.
Zukünftig werde ich dieses Verhalten bei meiner Urlaubsplanung berücksichtigen. Somit nie wieder mit Emirates und Bangkok Airways. Geht auch anders, wie bereits beschrieben. Für das Ticket meiner Frau von Quatar innerhalb einer Woche und von Thai Smile innerhalb von 12 Stunden einen Gutschein erhalten.

Werde über den weiteren Verlauf berichten.
Danke Euch und bleibt gesund.
 
  • Like
Reaktionen: neitmoj
Verbatim Blog
Torti's Biergarten
For you travel
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Gunter

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Mai 2012
114
39
488
Vielleicht ist es sinnig die Forderungen durch Flightright oder ähnliche einzutreiben, auch wenn man dann auf einen Teil der Rückerstattungen verzichten muss.
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
25 Juli 2011
3.666
13.627
3.365
zu Hause
Vielleicht ist es sinnig die Forderungen durch Flightright oder ähnliche einzutreiben, auch wenn man dann auf einen Teil der Rückerstattungen verzichten muss.

Hast du wirklich das Gefühl, dass du einen Pflug in Thailand BKK - USM mittels Flightright oder ähnliche einzutreiben kannst? Stichwort TH Fluggesellschaft, Start- und Landeort in TH!
 
For you travel
Borussia Park
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net

Nunatakker

sz-Rechtschreibfanatiker
    Aktiv
24 Juni 2015
605
2.085
1.593
61
Tübingen
ach, die "Billig ist geil "- Bucher :mad: meckern, ein gutes Reisebüro kümmert sich(y)

Für den 25.03.20 Tana gebucht - wurde dann seitens der ET storniert - Kohle geht Lt. Reisebüro Anfang nächster Woche auf mein Konto.
Achja die RRKV bei "ERGO" will nicht rückerstatten!!!!, ich wäre ja bis zur Stornierung des Flugs versichert gewesen:mad1:
- nie wieder bei der ERGO und eine Anfrage bei meinem Rechtsanwalt:wall

bleibt gesund.....
 
  • Like
Reaktionen: Hendrix und AndyFfm
Verbatim Blog
Thailernen.net
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten

nunkulus

los addicted
   Sponsor 2020
18 September 2012
1.626
4.149
2.365
Wien
Hat schon jemand ne Ertattung von Philippine Airlines bekommen?
Habe vor ca. 2 Wochen eine Mail mit der Möglichkeit einer Erstattung oder Umbuchung bekommen, sofirtige E-Mail an onlinebooking_refunds@philippineairlines.com mit Bitte um Erstattung wurde bisher nicht beantwortet... Flug wurde online direkt bei Philippine Airlines gebucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
25 Juli 2011
3.666
13.627
3.365
zu Hause
@nunkulus wenn der Flug die EU nicht betrifft, kannste die Rückerstattung vermutlich vergessen. Versuchen kannste es!
 

nunkulus

los addicted
   Sponsor 2020
18 September 2012
1.626
4.149
2.365
Wien
Lieber @Alwaro, vielen Dank für deine Hilfe!
Ich schreib es für dich nochmal: Philippine Airlines hat mir schon per Mail die Möglichkeit einer Erstattung angeboten (oder umbuchen), ich muss nur meinen Erstattungswunsch irgendwo bei denen deponieren, wo das dann auch bearbeitet wird! Ein Anruf bei der Hotline auf den Phils ist meine letzte Wahl und vielleicht hat schon jemand erfolgreich mit Philippine Airlines per Mail kommuniziert und verrät mir die verwendete Mailadresse.
We regret to inform you that your flight Bangkok (BKK) - Manila (MNL) has been cancelled due to adjustments in our flight operations.

We sincerely apologize for any inconvenience this may cause you. You may opt to:
  • Rebook to another flight
  • Refund your Booking
  • Reroute to another destination
 
  • Like
Reaktionen: Thai-S

nunkulus

los addicted
   Sponsor 2020
18 September 2012
1.626
4.149
2.365
Wien
Soda, heute habe ich mich durchgerungen bei der Hotline von Philippine Airlines in Manila anzurufen, meine Mail vom 23.3. wurde bis heute nicht beantwortet und in den Ticketbüros in Deutschland und Bangkok war letzte Woche niemand telefonisch erreichbar. Hotline war ein wenig holprig und bin mehrfach nach 2-10 Minuten aus der Warteschleife geflogen, doch dann war ich erfolgreich :daume wurde zu mehreren Details der Buchung befragt, ob ich wirklich der bin, der gebucht hat und dann wurde mir die gewünschte Refundierung bestätigt, Bestätigungsmail kommt in ca. 1 Woche, Rückbuchung dauert bis zu 90 Banktage :rolleyes: und irgendwelche Buchungsgebühren werden auch nicht erstattet, mai pen rai. Gedauert hat das erfolgreiche Telefonat 31 Minuten, wobei davon fast 30 Minuten Warteschleife waren.

Philippine Airlines Hotline +63 2 88 55 88 88
 
Verbatim Blog
Torti's Biergarten
Thailernen.net
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel