Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Guesthouse Pattaya
Flintstone
Cosy Beach Club
Torti Beer Garten
Checkin Tour
Zahnarzt Ramin
BGZ
Flintstone
Borussia Park
Smurf Bar

Thailand Ein Newbie allein unterwegs...

Schlucke68

geht nur Longtime mit.
    Aktiv
7 August 2020
243
1.439
893
Rhein-Main-Gebiet
Ein echter Klassiker. Und das blöde ist, dass man manchmal noch nicht mal weiß was man falsch gemacht hat. Mir ist mal Eine mitten in der Nacht aus dem Zimmer abgehauen nur weil sie einen Satz in ihrem besoffenen Hirn falsch verstanden hat. Da kann man hundert Mal beteuern das man das so nicht gesagt hat, die schalten einfach auf Durchzug und gehen ballistisch. Ich hab‘s für mich auf folgenden Nenner gebracht: Deutsche Frauen haben manchmal eine kurze Zündschnur, aber Thais haben einen Aufschlagzünder. Eine falsche Bewegung und die Bombe geht hoch.
 

Patty

😜
   Autor
22 Dezember 2011
11.267
22.259
5.568
Austria
Sowas ist doch jedem schon mal in dieser Art passiert .
Manch einer hat trotzdem die Nacht noch mit dem Girl verbracht und ziemlich sicher bereut 😉 also hast nochmal Glück im Unglück gehabt 👍😉
 

TomHarley

Handsome man
    Aktiv
25 Juli 2018
743
2.474
1.673
60
Da simmer dabei, dat is prima… 🥳
May ist bereits wieder voll bei der Arbeit, und sitzt schräg hinter mir mit einem Asiaten, immernoch in ihrer Strassenkleidung.
Mein Tip:
Die Eifersuchtsnummer war ein Vorwand.
Der Asiate wahrscheinlich ein guter Kunde, der sie angeschrieben hat, dass er sie treffen will.
Und da er, als Asiate, wahrscheinlich mehr zahlt, ist sie unter dem Vorwand des Eifersuchtsstreits abgehauen, da sie nicht zugeben wollte, dass ein anderer Customer dahinter steckt.

Ist mir in ähnlicher Form auch schon passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

PanTau

Schreibwütig
    Aktiv
22 Januar 2011
734
1.083
1.493
Bremen
Ich hatte auch mal so eine 5555555 und das sogar als LLT in mehreren Urlauben.

Die tickte mehrmals aus wenn ich auch nur eine angesehen hatte, ok bisschen gelächelt hatte ich vlt.
Im Pattaya Blue Sky wollte sie vom Balkon springen und später im August gab es so ein Theater auf dem Zimmer das die Boys von der Rezeption kamen um nach dem Rechten zu sehen.
Später habe ich dann rausbekommen das sie wohl ICE konsumierte.
Man was könnte ich Berichte darüber schreiben, nur dann ärgere ich mich heute drüber das ich die Sache nicht viel eher beendet habe.

Also weiter im Bericht und immer aufs Maul 555555.

PanTau
 

Xamotron

Neuer Member
    Neuling
8 November 2021
8
5
163
Das ist schon crazy, bei den ersten 2 Bildern dachte ich, dass May ja eigentlich ganz lustig und nett rüberkommt.
Aber als ich dann den zweiten Teil gelesen habe dachte ich mir oh gott.....
Hoffentlich werde ich sowas nicht erleben :D
Danke für deine gut geschriebenen Berichte :p
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Detok

Detok

Neuer Member
Thread Starter
    Neuling
Thread Starter
28 September 2022
22
1.027
678
Erstmal danke an alle für die zahlreichen Rückmeldungen. :) Ich war mir ehrlich gesagt nich wirklich sicher, ob ich bei den ersten beiden Weibern einfach extremes Glück hatte, dass die so locker draufwaren, und das Verhalten von May eher die Regel ist, oder halt andersrum. Aber anscheinend war sie wirklich einfache eine dumme Ziege.

Hätte ich eure Rückmeldungen schon vor Ort gehabt, hätte ich sie vielleicht an dem Abend auch zum letzten Mal gesehen:biggrin:
 

flegel

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
25 September 2015
63
55
898
42
Zürich
Meine Erfahrungen gehen schon auch eher in die Richtung, dass die Mädels sehr eiversüchtig sein können und es gar nicht mögen wenn man sich andere anschaut oder anquatscht. Es sei denn es sind ihre Freundinnen zu denen sie selber gehen wollen. Man weiss ja auch nie ob sich die Mädels vieleicht kennen und nicht mögen.
Wenn die Barfine so einfach zurück gegeben wird, könnte schon was dran sein an der Story mit dem Asiaten... man weiss es nicht.
Interessanter Bericht auf jeden Fall, danke.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Detok

weesel23

Neuer Member
    Neuling
14 Oktober 2022
23
34
273
Ja, manchmal wünschte ich mir auch doch mal in den Kopf der Mädels schauen zu können. Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht das die Thais noch viel schneller und extremer in die Luft gehen können als die Frauen in DACH. Manchmal glaube ich dir brauchen keinen wirklichen Grund. Irgend etwas finden sie immer und das wird dann zur Katastrophe aufgeblasen.

Aber dein Bericht ist absolut klasse und macht echt Spaß zu lesen. Da bekomme ich gleich wieder richtig Lust auch wieder rüber zu Fliegen. Aber wird erst nächstes Jahr leider.
 

Waldgeist

Neuer Member
    Neuling
13 Oktober 2022
24
35
273
Danke dass du uns auch von den Tiefschlägen berichtest. Hier können die neuen und Unerfahrenen wie ich noch was lernen.
Ich hoffe das war die einzige Negativerfahrung für dich.
 
  • Like
Reaktionen: Detok

Flyboy78

Neuer Member
    Neuling
2 Juni 2019
26
28
423
Kann mich meinen Vorrschreibern nur anschließen, bin selber dabei den ersten Trip zu planen und solche Berichte bringen richtige Vorfreude...
 
  • Like
Reaktionen: Detok

Detok

Neuer Member
Thread Starter
    Neuling
Thread Starter
28 September 2022
22
1.027
678
Pattaya Tag 7

Als ich morgens aufwache, gehts mir richtig beschissen. Auch der Alkohol ist merklich spürbar, hatte wohl ein paar Tequillas zu viel mit den Ladies. Zu allem Überfluss hatte ich May im Suff auch noch ein paar ziemlich peinliche Nachrichten geschrieben. Kann ja heute nur besser werden, ich entschliesse mich erstmal etwas Essen zu gehen. Da kann man schliesslich nicht viel falsch machen.

Ich laufe die Second Rd hoch, und entdecke schon bald etwas chinesisches. Ich merke aber bald, dass es sich nicht um einen gewöhnlichen Chinesen handelt, der Tisch hat in der Mitte ein Loch, worin sich eine Art Chiliöl befindet. Die Bedienung hält mir dann ein IPad hin, ich durchblicke das Konzept zwar nicht wirklich, aber zeige einfach mal auf ein paar Dinge. Ich bekomme dann eine Suppe, welche ins Öl gestellt wird, Bacon und ein paar Saucen dazu. Die niedliche Bedienung gibt sich zwar Mühe mir alles zu erklären, ich bin aber ehrlich gesagt etwas überfordert. Ich koche etwas Bacon in dieser Suppe, wirklich lecker ist der aber nicht, auch von der Suppe bin ich nicht begeistert. Nicht wirklich satt verlasse ich den Laden wieder.

IMG_20221026_140151.jpg

Meine Laune ist immernoch auf dem Nullpunkt, zum Glück gibt es in Pattaya ja gewisse Dienstleisterinnen, welche etwas dagegen tun können. Es ist zwar erst kurz nach zwei, ich mache mich trotzdem mal auf den Weg in die 6, um zu sehen, ob da schon was geht.


Einige Bars sind auch schon geöffnet, wenn auch noch längst nicht alle. Plötzlich merke ich wie mir jemand zuruft, ich drehe mich also um, es ist die Mamasan vom ersten Abend. Sie schreit über die halbe Strasse, ob ich sie schon vergessen habe. Nein, habe ich nicht, aber auf sowas habe ich jetzt auch gerade gar keinen Bock, also wieder umgedreht und weitergegangen. Leider konnte ich um diese Uhrzeit kein Girl finden welches mich angesprochen hätte, ich entschloss also später nochmal wiederzukommen.

Mit einem Spaziergang am Beach und einer Fussmassage versuchte ich etwas Zeit totzuschlagen. Selbst die Masseuse hat mich zweimal gefragt ob bei mir alles in Ordnung sei, keine Ahnung ob mir die schlechte Laune wirklich auf der Stirn geschrieben stand, oder die Thais sowas einfach fühlen. Gegen vier ging ich zurück in die 6, es war nun auch deutlich mehr los. Ich musste gar nicht lange suchen, da strahlte mich auch schon ein bekanntes Gesicht an.

Es war Joy, ihr erinnert euch, die kleine Fickmaschine mit dem Busch. Sie sass komplett alleine in ihrer Bar, ich entschloss mich also ihr etwas Gesellschaft zu leisten. Ich bestelle ein Getränk für uns beide, und sage ihr dass ich zurück bin, weil ich sie vermisst hätte und sie ganz gut ficken kann, worauf sie etwas verlegen kichern muss. Lust auf tiefsinnige Gespräche habe ich allerdings nicht, frage dann auch gleich was sie von einem Quickie halten würde, da lächelt sie schon wieder über beide Ohren. 1300 für sie und 400 für den Room, da bin ich sofort dabei und wir verschwinden nach oben.


Leider ist die Dusche dieses Mal wieder auf dem Gang, und auch das Zimmer ist in bescheidenem Zustand. Aber ich teste ja kein Hotel, sondern Joy, also Augen zu und durch. Kurzes angebläse, der Busch leider immernoch gleich prall wie beim letzten Mal, also kommen wir auch schnell zur Sache. Der Sex leider nicht mehr ganz so wild wie am ersten Abend, da hatte sie wohl der Alkohol etwas enthemmt, aber trotzdem absolut in Ordnung, und da ich ordentlich Druck habe dauerts auch nicht sehr lange. Danach noch Shower together mit gegenseitigem einseifen, sie erhält auch noch 200 Baht Tip, habe die Kleine einfach ins Herz geschlossen. Unten noch eins zusammen getrunken, und mit sichtlich besserer Laune mache ich mich auf den Weg zurück ins Hotel.

Für den Abend hatte ich nicht wirklich etwas geplant, Pim hatte mir mittlerweile geschrieben, dass sie zurück sei aus BKK, ich war mir aber nicht sicher ob ich sie heute sehen wollte. Also erstmal frisch gemacht und mit dem Mototaxi in Richtung WS.

Dort angekommen bin ich zuerst wieder im Dolls gelandet, wollte die Nippel von gestern nochmal begutachten. Habe die kleine Kleopatra auch sofort entdeckt und zu mir gewunken. Getränk für uns beide, Bikini runter und etwa fünf Minuten die Nippel angestarrt. Auslösen wollte ich sie aber nicht, also bedanke ich mich höflich, und mache mich auf den Weg. Der nächste Halt sollte das Pin Up sein.

Die posten ja auf ihrer FB Seite immer Fotos ihrer Mädels, vor dem Urlaub hab ich da hin und wieder reingeschaut, und auch eine gesehen welche mir sehr gut gefallen hat. Also der Bedienung das Foto gezeigt und nach ihr gefragt, sie war tatsächlich da und kurze Zeit später wurde sie auch an meinen Tisch geführt. Sie war wirklich genau mein Typ, ich würde ihr eine 9.5 geben. Leider passte die Chemie nicht wirklich, Eiszeit triffts hier ganz gut. LT mache sie sowieso nicht, und auch sonst schien sie extremst desinteressiert. Da ich vorhin eine ST hatte, war noch genug Blut im Hirn um nicht meinen Trieben nachzugeben, und ich habe sie nach einem Drink wieder weggeschickt. Ich schaute mich nach einer neuen Lady um, als ich auf Line eine Nachricht erhielt, und zwar von May.

Sie meinte, dass sie sich schlecht fühle wegen gestern, und ich nochmal vorbei kommen solle. Sie schob auch gleich hinterher, dass sie sich aber heute nicht Barfinen lässt. Warum nicht dachte ich mir, wir führen ein klärendes Gespräch und dann ist die Sache auch gegessen. Also Rechnung bezahlt und in Richtung Living Dolls marschiert. Sie schrieb auch noch "many people yak me", leider habe ich nicht wirklich verstanden was sie damit meinte, vielleicht hat einer von euch eine Ahnung, würde mich schon noch interessieren.

Dort angekommen habe ich sofort nach ihr Ausschau gehalten, konnte sie allerdings nirgendwo entdecken. Also schrieb ich ihr wo sie denn sei, sie meinte vor dem Eingang, und ich müsse beim Staff nach ihr verlangen. Muss sie beim reinkommen übersehen haben. Die Mamasan hatte sie wohl zum Plakate halten verdonnert. :biggrin:

Als sie dann da war, standen auch sofort wieder einige vom Staff um uns rum, wir waren wohl das grosse Thema im Pausenraum. Sie meinte es tue ihr leid, blablabla, aufjedenfall haben wir uns wieder vertragen und die Sache war für mich gegessen. Sie sagte dann, dass sie doch für eine ST mitkommen würde. Ich hätte sie ja ehrlich gesagt immernoch gerne flachgelegt, und durch die Spannungen zwischen uns könnte der Sex ziemlich explosiv werden, dachte ich zumindest.

Ich war also einverstanden und wollte schon bezahlen, als sie doch tatsächlich von mir verlangt, ihr ihre Kohle schon im voraus in der Gogo zu bezahlen. Da habe ich ihr in ziemlich scharfem Ton geantwortet, ob sie tatsächlich denkt, dass ich ihr nach der Aktion gestern das Geld im voraus gebe. Sie hat mich nur etwas ungläubig angeschaut. Ich bin ja ein geduldiger Kerl, aber da hats mir dann auch gereicht, habe bezahlt und bin gegangen. May schrieb mir die nächsten 2-3 Tage jeweils, ich solle doch nochmal vorbeikommen. Habe ihr aber nicht mehr geantwortet, und auch keinen Fuss mehr ins Living Dolls gesetzt. Muss wohl das Tor zu Hölle sein dort. Hier war die Geschichte von May und mir auch endgültig zu Ende, leider ohne Happy End.

Mir war die Lust auf Gogos irgendwie vergangen, ich fragte mal Pim wo sie steckt. Die Frage hätte ich mir auch sparen können, sie war natürlich schon wieder im Republic, mit einer Freundin. Ich entschloss mich den beiden Gesellschaft zu leisten und machte mich auf den Weg. Als erstes fiel mir auf, ihre Freundin war heiss, und zwar verdammt heiss. Aber nach dem gestrigen Abend hielt ich mich natürlich zurück.Pim war wie eine Art Duracellhäschen, die könnte ohne Pause bis morgens durchtanzen. War wieder sehr lustig, bei ihr weiss man, was man bekommt.

Screenshot_20221118_233510_com.huawei.himovie.overseas.jpg

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob doch ich irgendwann das Thema angeschnitten habe, oder doch so fest gegafft habe, dass es Pim aufgefallen ist, aufjedenfall hat sie mich gefragt ob ich ihre Freundin mag. Besoffen sagen ja immer die Wahrheit, und so habe ichs einfach zugegeben. :) Von Pim kam nicht direkt eine Antwort, und so feierten wir erstmal weiter.

Kurz zur Freundin, leider ist mir auch ihr Name entfallen, wir nennen sie einfach Bow. Sie sah nicht wie eine typische Thai aus, hatte irgendwie auch was von einer Latina. I like. Im späteren Verlauf der Geschichte stellte sich heraus, dass sie halb Amerikanerin ist. Pim und sie quatschen auch die ganze Zeit, bis sie sich irgendwann wieder zu mir umdrehte. Ich dachte im besten Fall, wenn Pim sich gnädig zeigt, kriege ich vielleicht Bow's Line und ich kann sie die Tage mal treffen.

Da hatte ich die Rechnung aber ohne Pim gemacht, die fragte mich ohne mit der Wimper zu zucken, ob ich Lust auf einen Dreier mit den beiden hätte. Mir schoss in den Kopf ob das eine Fangfrage ist, aber wie will man auf sowas auch antworten, ausser mit ja. Ich muss dazu sagen, dass mich Bow während des ganzen abends nicht mit dem Arsch angesehen hatte, weshalb dieses Angebot mich noch mehr überrascht hatte. Wir feierten dann erstmal weiter, bis ich dann irgendwann gehen wollte.

Als wir gehen wollten, entbrannte eine Diskussion zwischen Bow und Pim. Ende vom Lied, Bow wollte jetzt doch nicht mit, sie wollte zwar den Dreier, aber wohl erst morgen. Wäre auch zu schön gewesen. Also verliess ich den Club mit Pim alleine, unterwegs machten wir noch an einer Garküche halt für ein kleines Süppchen, und ich habe ihr die ganze Geschichte mit May erzählt, bevor wir uns auf den Weg Richtung Hotel machten.

Im Zimmer tranken wir erstmal noch etwas und redeten eine Weile, wir waren ja inzwischen Freunde. Sie zeigte mir Fotos ihre Condokomplexes, da war ich ziemlich überrascht, der sah nämlich gar nicht übel aus. Wir haben uns auch die Fotos meines bisherigen Urlaubs angeschaut, ich habe Pim auch gefragt welches meiner Mädels sie am hübschesten findet. "May 5555".

Da hats mir dann gereicht mit normalen Gesprächen, ich ging zum dirty talk über, und habe ihr erklärt was Freunde so miteinander mache dürfen, und was wir machen könnten, wären wir beste Freunde. Sie hat auch ganz gut mitgemacht, und ich bin ehrlich gesagt schon fast explodiert, da hatte sie immernoch ihr Höschen an. Also runter mit dem Stück Stoff. Der Sex dann wieder geil und lange, sie war einfach ein echter Glücksgriff. Anschliessend schnell noch eine Kippe auf dem Balkon geraucht, und mich an die nackte Pim gekuschelt. Gute Nacht.
IMG_20221027_050158.jpg
 

Ähnliche Themen