Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club

Thailand Was übrig bleibt ist das Verlangen nach Wiederholung - Reisebericht eines Neulings

Bette1

Neuer Member
Thread Starter
    Neuling
Thread Starter
15 Januar 2021
6
99
473
Hallo gleichgesinnte,

hier meine Erfahrungen, Impressionen und Eindrücke meiner ersten Reise nach Pattaya und zugleich auch meinem ersten großen Urlaub Übersee. Es sollte vom 28.12.2022 bis zum 15.01.2023 nach Pattaya gehen. Ich hoffe ihr findet gefallen an meinen Erfahrungen. Das schreiben dieses Berichts soll mir die Wartezeit verkürzen bis zu meinem nächsten Besuch.

Zu mir, ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem schönen Baden. Hatte mich während Covid von meiner Langzeitfreundin getrennt und wollte mein neues Junggesellenleben in vollen Zügen auskosten.

Wie kam es dazu, dass ich mir Thailand als Reiseziel ausgesucht habe? Nun was soll ich sagen alles was ich bisher über das LoS gehört habe entsprach meinen Bedürfnissen, warmes Klima, leicht zu bereisen als Newbie und noch leichtere Frauen.

Da ich keine Erfahrung mit Übersee Reisen habe, entschied ich mich dazu, über ein Reisebüro zu buchen ( diesen Fehler werde ich nicht wiederholen), ich hatte mir kein Budget gesetzt, eher im Gegenteil, ich wollte mir Gönnen. Also im Hard Rock ein Zimmer buchen lassen und voller Vorfreude das Reisebüro verlassen.

Die nächsten Monate betrieb ich intensive Recherche über das Land, die Gewohnheiten und mögliche Aktivitäten vor Ort. Bei diesen Nachforschungen bin ich recht schnell über dieses Forum gestolpert und ich kann mich auf diesem Weg nur dafür bedanken.
Alles was ich wissen wollte und wissen musste, konnte ich hier erfahren und alles, was ich gelesen habe, hat meine Vorfreude nur vergrößert.


Die Anreise lief ereignislos Frankfurt - Dubai, Dubai- Bangkok. Am Flughafen direkt eine Thai-Sim gekauft und eine kleine Menge Bargeld getauscht ( 100 Euro). Am FLughafen wartete das gebuchte Hotel-Shuttle pflichtbewusst auf meine Ankunft und es konnte endlich losgehen nach Pattaya, der Stadt der Sünde und des anfänglich ungewohnten Geruchs.

Einchecken, Einrichten im Zimmer, Duschen und Essen waren angesagt, bevor ich das erste Mal die Annehmlichkeiten eines sauberen, kuscheligen Kingsize-Bett in Anspruch nahm.

Der erste Tag war warm, oh man war es warm, wieso war es so warm? Ich schob meine übermäßige Schweißproduktion erstmal ruhigen Gewissen auf die fehlende Akklimatisierung und zog los.
Der viel zitierte Baht-Bus war meine erste Herausforderung, völlig selbstsicher bin ich aufgesprungen und los ging die wilde Fahrt, und ja es war wild, denn mit 2 Metern Körpergröße ist es recht unbequem. Am Ende des Urlaubs habe ich 5 Beulen am Kopf gezählt, und nein, die kamen nicht von der Kopfwand am Bett.

Ich bin ne Runde gefahren, um mich erstmal zu orientieren und die Umgebung kennen zu lernen bevor ich meinen niederen Instinkten nachging. Essen. Das erste, was ich von Freunden gehört habe, als ich erwähnte, dass ich nach Thailand reise, war, “ oh das Essen ist fantastisch dort”, weswegen mein erster Restaurantbesuch bei McDonalds war. ( Double-Quarter-Pounder mit Bacon sollte definitiv auch in D angeboten werden)
Der erste Ausflug in Pattaya’s Nachtleben stand bevor, ich wollte die besten Locations für meine Silvesterfeier ausloten und wurde auch recht schnell dafür fündig. Zuersteinmal wollte ich aber was trinken und herausfinden wie das so läuft in den Bars. Ich war überrascht wie schnell sich Frauen für mich interessieren können ist mir vorher noch nie passiert, woran dass wohl liegt?
Ich habe mich mal auf sie eingelassen, sie war zwar keine Rakete aber zum Einstieg sollte das genügen. Sie war nett und konnte recht gutes Englisch dennoch hatte ich keine Lust auf sie, nennen wir es fehlende Chemie.
In Wirklichkeit war ihre Kollegin um einiges heißer und wurde gerade sitzen gelassen und somit wieder frei. Daher meine erste Frage an die Schwarmintelligenz: Kann ich in der Bar die Frau wechseln oder gibts da Theater?

Ich habe schließlich nicht das Pferd getauscht mitten im Rennen und sie ausgelöst 500฿
Barfine, sie selber wollte 2000฿ für LT und das obwohl sie sich unsterblich in mich verliebt hat, nach eigener Aussage. Die Nummer an sich war okay, aber nicht lebensverändernd. Wie gesagt, es war der erste Testlauf, mein Selbstvertrauen musste sich erst noch aufbauen.
Trotz allem war ich freudig überrascht, als ich am nächsten Morgen durch einen Blowjob geweckt wurde.
Alles in allem hätte der Urlaub schlechter beginnen können.


Zu meiner Unterkunft im Hard Rock Hotel kann ich nur sagen, im Nachhinein betrachtet war es eine gute Wahl für den ersten Thailand-Urlaub. Das Personal war freundlich und zuvorkommend, das Zimmer immer sauber und das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Eine super Pool-Anlage, die ich deutlich weniger nutzen sollte als erwartet.


Die Tage wurden länger, die Nächte wurden noch länger, ich habe tagsüber alle Aktivitäten durchgemacht, welche empfohlen wurden und welche mich interessierten. Ich war im Sanctuary of Truth meinen inneren Frieden finden. Im Elefantendorf zum Rüsselvergleich und habe im Terminal 21 meinen Kaufrausch gestillt.
Die meiste Zeit am Tag habe ich wohl auf Koh Larn verbracht, war jeden Tag an einem anderen Strand und habe die Seele baumeln lassen, wie es so schön heißt. Auf Koh Larn konnte ich die zweite Absicht meiner Reise am besten erfüllen, Zeit mit mir alleine verbringen, den Tank auffüllen nach 10 Jahre harter Arbeit für die Karriere. Seafood in einem Strandrestaurant und fruchtige Cocktails mit Blick aufs Meer.

Nach der Entspannung des Tags folgte das Vergnügen der Nacht. Würde man mich fragen welchen Bereich ich am besten/angenehmsten fand würde ich wohl Antworten Soi 7. Die Frauen waren nicht so aufdringlich wie in der Soi 6 und es war nicht so viel los wie in den anderen Soi’s. Walking Street war auf jeden Fall Erlebnisreich, aber dort ging ich eher hin für die Disco’s und Etablissements und weniger um eine Nachtbekanntschaft zu finden.



HIer eine Auflistung der Bar’s, Agogo’s und Disco’s welche ich besucht habe :
  • Zeus Bar
  • 808
  • Candyshop
  • Lucifer Disco
  • InSomnia
  • Windmill
  • KINK
  • Living Dolls
  • Baccara
  • Fahrenheit

Eine Bewertung dieser Orte lasse ich bewusst weg, da ich finde, dass so etwas immer auch davon abhängt, wer in einem Club ist, wie man an diesem Tag drauf ist und wie sich das Personal verhält. Sie ist auch nicht vollständig da ich bei vielen Bars gar nicht auf die Namen geachtet habe, meistens haben mich niedere Instinkte wie Durst und das versprechen auf Sex dazu getrieben schnellstmöglich einzutreten.

Ich habe auch keine Bilder gemacht, da ich noch nie der Typ war, der sein Leben oder seine Urlaube dokumentiert, ich habe alle Bilder im Kopf und bin auch nicht wirklich begabt darin Bilder zu machen, zumindest gibt es kein einziges gutes Bild von mir, was natürlich auch am Modell liegen kann.

Das Fazit zu meinem Urlaub ist einfach zu formulieren, Wiederholungsbedarf !!
Der nächste Urlaub ist bereits gebucht, gleiche Zeit 23/24, zudem versuche ich auch all meine Single Freunde zu überzeugen. Meinen liierten Freunden kann ich das leider nicht anbieten, ich will nicht verantwortlich für die daraus resultierende Trennung sein.

Soviel zu meiner Reise natürlich hätte ich euch über jede weibliche Errungenschaft berichten können aber das hätte den Rahmen gesprengt. Ich kann jedoch soviel sagen all meine Erwartungen und Wünsche wurden erfüllt wenn nicht sogar übertroffen.

Danke für eure Aufmerksamkeit, Feedback, Anregungen und Kritik

Bette1
 

Mecki

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
20 August 2023
80
664
623
@Bette1 ,

danke, das hast du alles nett und interessant formuliert.

Was ich jetzt nicht so ganz verstanden habe, du hast dich im Januar 21 hier
angemeldet, aber erst viel später deinen Urlaub in einem Reisebüro gebucht,
was du im Nachhinein nicht noch einmal machen würdest.

Wolltest du mit dem Reisebüro " auf Nummer sicher" gehen, anstatt Flug + Hotel
separat zu buchen ?

Was hat dich bei der Buchung via Reisebüro gestört? musstest du Joiner für eine
Dame berappen ? oder war es schlicht zu teuer ?

Gruss
Mecki
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

Bette1

Neuer Member
Thread Starter
    Neuling
Thread Starter
15 Januar 2021
6
99
473
Ja hatte bereits 2021 mit dem Gedanken gespielt aber da waren mir die Corona Beschränkungen zu wechselhaft. Ich gehe nicht gerne Risikos ein.

Wusste gar nicht mehr dass ich mich so früh angemeldet habe in diesem Forum. Das wird wohl auch der Grund sein weswegen ich so lange auf Inaktiv war.
 
  • Like
Reaktionen: CrassuS und NCS666

maipenrai007

Neuer Member
    Neuling
15 Mai 2023
13
27
273
Hallo Bette1, danke für deinen Bericht. Ist immer wieder schön zu hören,wenn jemand das erste mal in Pattaya ist.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

nielsbo

Aktiver Member
   Autor
15 August 2014
186
424
953
Danke für deinen Bericht! Liest sich fast so wie mein erster Tripp vor 8 Jahren

Ich habe auch keine Bilder gemacht, da ich noch nie der Typ war, der sein Leben oder seine Urlaube dokumentiert, ich habe alle Bilder im Kopf und bin auch nicht wirklich begabt darin Bilder zu machen, zumindest gibt es kein einziges gutes Bild von mir, was natürlich auch am Modell liegen kann.

Geht mir auch so. Vor allem mag ich nicht diesen "Break" der immer entsteht, wenn ein Foto gemacht werden soll. Das war auch immer ein Thema mit meiner Thai Ex: Ich freu mich aufs Essen, aber sie möchte erstmal ihre Fotostrecke abfertigen, bevor das Essen angefasst wird. Oder man ist unterwegs, genießt den Trip, und dann jetzt STOP, Foto!

Was ich jetzt nicht so ganz verstanden habe, du hast dich im Januar 21 hier
angemeldet, aber erst viel später deinen Urlaub in einem Reisebüro gebucht,
was du im Nachhinein nicht noch einmal machen würdest.

Ich glaube nicht, das man finanziell im Reisebüro so viel schlechter dasteht. Nur ist jeder halbwegs gut informierte Reisende mit Internetzugang einem Reisebüro überlegen. Das ist wie die oft gefeierte "persönliche Beratung" im Geschäft. Das muss schon ein echter Profi sein, damit er gegen eine Internetrecherche bestehen kann. Und das sage ich als jemand, der selbst mal ein Ladengeschäft mit Beratung hatte.
 
  • Like
Reaktionen: SuCasa und NCS666

TargetTierOne

ผมเป็นเยอรมัน | 독일 출신 싱글입니다
   Autor
27 Juni 2019
1.009
9.762
2.415
Da ich keine Erfahrung mit Übersee Reisen habe, entschied ich mich dazu, über ein Reisebüro zu buchen ( diesen Fehler werde ich nicht wiederholen), ich hatte mir kein Budget gesetzt, eher im Gegenteil, ich wollte mir Gönnen. Also im Hard Rock ein Zimmer buchen lassen und voller Vorfreude das Reisebüro verlassen.

Bei welchen Reisebüro hattest du gebucht? (Reiseland, travelstar, Galeria, Hapag Lloyd oder ohne Franchise Zugehörigkeit)

Mit welchen Reiseveranstalter bist du gereist? Hardrock dürfte Meiers Reisen oder DER sein.

Schwarmintelligenz: Kann ich in der Bar die Frau wechseln oder gibts da Theater?
Wenn du mit einer geschlafen bzw gebarfine hast ist, kannst du nicht eine andere barfinen. Das ist ein Gesichtsverlust. Gilt für die Bar als auch für die gesamte Straße kann da verbrannt sein.

Bei Aufenthalt ohne noch etwas, kann man das vorsichtig machen..
 

Muchos

Cash assistant
   Sponsor 2024
28 Januar 2013
1.116
4.392
2.315
Schwabenland
Wenn du mit einer geschlafen bzw gebarfine hast ist, kannst du nicht eine andere barfinen. Das ist ein Gesichtsverlust. Gilt für die Bar als auch für die gesamte Straße kann da verbrannt sein.
...

Kann es sein, dass der "Gesichtsverlust" noch ganz andere Grüne haben kann?

Als Nicht-Experte gehe ich davon aus, dass die gesamte Belegschaft der Bar gut über dich informiert ist, lange bevor du auch nur einen zweiten Besuch unternimmst.
 

Hammer1963

Gehört nicht zu den 2.000 Baht Urlaubern
   Autor
2 Mai 2014
5.326
108.293
4.265
60
Stuttgart
Wenn du mit einer geschlafen bzw gebarfine hast ist, kannst du nicht eine andere barfinen. Das ist ein Gesichtsverlust. Gilt für die Bar als auch für die gesamte Straße kann da verbrannt sein.
Das kann aber auch für den ganzen Ort gelten und nicht nur für die Stadt

Stichwort: Buschfunk

Ach ja, ist das nun Expertenwissen?

:jerry
 

Ähnliche Themen