Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Sansibar
Hibl T-shirts
Travel for you

Thai Airways

Dr. Ramin

Hat nix anderes zu tun
    Werbepartner
4 Dezember 2008
244
2.904
1.493
55
Pattaya
www.travel-dental.com
Warum nimmst du nicht eine Thailändische?
90 Tage 8000 thb
180 Tage 20 000 thb
1 Jahr 34 000 thb.

Hat jetzt aber nichts mehr mit Thai Airways zu tun.

Gib Dir keine Mühe. So eine Ausrede hat mich das letzte mal auch nicht vor Strafpunkten bewahrt. :giggle:

Spaß beiseite; werden die sicher für das COE akzeptiert?

Und wenn ja, welche würdest Du empfehlen?

Ich habe ja einen offiziellen Wohnsitz in TH; vielleicht hilft das.
 
  • Like
Reaktionen: coolkurt

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin

chris_x_chris2012

Schreibwütig
    Aktiv
27 Februar 2012
518
1.097
993
Ich habe für 90 Tage 5600 Baht bezahlt. Link vom Thai Konsulat Salzburg. Scheint sehr gut zu sein.
Mach doch erst 90 Tage das reicht vollkommen.
 
Torti's Biergarten
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
For you travel
Verbatim Blog

Andreas808

... sei dankbar und genieße Deine Zeit!
   Autor
4 Januar 2019
480
3.449
1.545
StuttgarterUmland
leider ohne Preise :) Würde mich ja schon mal interessieren für welche Gelder die Maschinen so weggehen
wird wie bei einer Ausschreibung laufen (BAFO) oder aber eher: jeder Satäng mitnehmen, Hauptsache weg vom Hof.. :ROFLMAO:

Schade bin gerne mit Ihnen geflogen und in allen Klassen IMMER einen spitzen Service erlebt.
 
  • Like
Reaktionen: cilandro

Pungparamee

Seit mehr als 20. Jahren dabei
   Sponsor 2021
21 Mai 2009
3.613
7.248
2.715
NRW und โกสุมพิสัย
THAI gibt bekannt, dass das thailändische Kabinett dem Restrukturierungsplan für Thai Airways zugestimmt hat, der im Rahmen des „Kapitels zur Umstrukturierung von Unternehmen“ unter Aufsicht des „Central Bankruptcy Court of Thailand“ umgesetzt werden soll.

Während dieses Gläubigerschutzverfahrens, das einem Schutzschirmverfahren nach deutschem Recht ähnelt, kann THAI ihren Flugbetrieb und alle weiteren Geschäftsfelder wie gewohnt betreiben und wird weder aufgelöst noch liquidiert oder für bankrott erklärt. Im Gegenteil, dieses Verfahren wird es THAI ermöglichen, die Ziele des Reformplans Schritt für Schritt noch effektiver umzusetzen, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Dieses Gesetz bietet allen relevanten Interessengruppen einen angemessenen Schutz, währen THAI weiterhin der Lage sein wird, ihren normalen Geschäftsbetrieb einschließlich Passagierbeförderung und Frachtverkehr durchzuführen. Ziel des Reformplans ist, die betriebliche Effizienz zu steigern und die Produkt- und Servicequalität zu verbessern.

THAI ist entschlossen, alles Notwendige zu tun, um das Unternehmen aus der Krisensituation zu führen. Dies ist ein wichtiger Schritt für THAI, um Veränderungen, hin zu einem stärkeren undnachhaltigerem Unternehmen, umzusetzen. THAI dankt allen Beteiligten in allen Wirtschaftsbereichen, Aktionären, Partnern, Allianzen, Kunden und ganz besonders allen Passagieren für ihr Unterstützung und ihr Vertrauen. THAI wird den vollen Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen, sobald es die weltweiten Reisebeschränkungen unter der COVID-19 Situation zulassen.

Alle Thai Airways Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit und können entsprechend genutzt werden.
 

coolkurt

Kurt ohne Helm und ohne Gurt
    Aktiv
11 März 2012
816
1.328
1.593
66
Nähe Koblenz

Preise sind wohl bei allen so ziemlich gleich da gedeckelt.
Hallo TT. Danke für Deine Info hier. Mal ne Frage, interessiert sicher einige Thailand "Rückkehrer" : Ich plane Juli 2021 für 1 Jahr in Thailand zu sein. (war Covid positiv und bin 2 mal Bion Tech geimpft) was würdest Du für mich empfehlen. Hanse Merkur D oder Deine Thai Versicherungsempfehlung. Preislich tut sich da ja nicht viel. Wie ist es mit bestehenden chronischen Erkrankungen? Sorry für OT hier, aber vielleicht doch von Interesse. P.S Infos und Rückfragen zu Covid positiv und Impfung bitte nicht hier. Habe einen Impfthread
 

korat

Schreibwütig
    Aktiv
13 Juni 2011
209
203
573
THAI gibt bekannt, dass das thailändische Kabinett dem Restrukturierungsplan für Thai Airways zugestimmt hat, der im Rahmen des „Kapitels zur Umstrukturierung von Unternehmen“ unter Aufsicht des „Central Bankruptcy Court of Thailand“ umgesetzt werden soll.

Während dieses Gläubigerschutzverfahrens, das einem Schutzschirmverfahren nach deutschem Recht ähnelt, kann THAI ihren Flugbetrieb und alle weiteren Geschäftsfelder wie gewohnt betreiben und wird weder aufgelöst noch liquidiert oder für bankrott erklärt. Im Gegenteil, dieses Verfahren wird es THAI ermöglichen, die Ziele des Reformplans Schritt für Schritt noch effektiver umzusetzen, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Dieses Gesetz bietet allen relevanten Interessengruppen einen angemessenen Schutz, währen THAI weiterhin der Lage sein wird, ihren normalen Geschäftsbetrieb einschließlich Passagierbeförderung und Frachtverkehr durchzuführen. Ziel des Reformplans ist, die betriebliche Effizienz zu steigern und die Produkt- und Servicequalität zu verbessern.

THAI ist entschlossen, alles Notwendige zu tun, um das Unternehmen aus der Krisensituation zu führen. Dies ist ein wichtiger Schritt für THAI, um Veränderungen, hin zu einem stärkeren undnachhaltigerem Unternehmen, umzusetzen. THAI dankt allen Beteiligten in allen Wirtschaftsbereichen, Aktionären, Partnern, Allianzen, Kunden und ganz besonders allen Passagieren für ihr Unterstützung und ihr Vertrauen. THAI wird den vollen Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen, sobald es die weltweiten Reisebeschränkungen unter der COVID-19 Situation zulassen.

Alle Thai Airways Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit und können entsprechend genutzt werden.
Das ist eine Information vom Mai 2020
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Thailernen.net
For you travel
Verbatim Blog
Torti's Biergarten

mercedessl11

Schreibwütig
   Autor
18 November 2012
108
495
603
Hallo zusammen,
jetzt melde ich mich mal mit einer Frage in die grosse Runde:
Mir wurde ja der Flug nach BKK im Mai 2020 von der Thai gecancelt. So wie bei den meisten von
euch war das ein grosses Chaos. Da wurde der Rückflug zuerst gecancelt und blablabla
Die Geschichte kennen wir ja alle so oder so ähnlich.
Ich hab dann über das Cashback - Verfahren meine Kohle relativ schnell, nach dem Einsenden aller
Dokumente, erstattet bekommen.
Mit dem Hinweis auf dem Kontoauszug: Unter Vorbehalt
Hab dann dort dann angerufen in München beim Kreditkartenbüro und mal gefragt was das heissen soll.
Mir wurde erklärt, dass wenn sie sich in nächster Zeit nicht melden würden, brauche ich mir keine Gedanken machen.
Es ginge nur darum, dass die Thai ja theoretisch mir die Kohle zurück überweisen könnte und dann würden
sie natürlich von mir das Geld zurück holen.
Naja wie ihr alle wisst ist dies ja nicht geschehen, habe nie Geld oder einen Gutschein erhalten.
Einzig war Werbung der Thai für diverse Inlandsflüge 555 und Geburtstagsgrüsse, da ich ja Silvermember bin lol.

So nun kam gestern eine Mail der Thai mit einem Voucher über den damals angemahnten Preis. Ist das jemandem
von euch auch so passiert oder wie sehe ich das.
Irgendwie haben die wohl absolut keinen Plan oder weiss die Thai schon das es bei ihnen weiter geht??
Bin auch mal gespannt ob der Kartenfirma die das Cashback Verfahren durchgeführt hat, dies mitgeteilt wir.
Egal wie man es dreht und wendet, man findet in jeder Lebenslage immer wieder ganz neue
Facetten an den Thais.
:oops:
Hab dies auch im Nachbarforum gepostet , bin echt mal gespannt ...
 

Politiker

Neuer Member
    Neuling
10 März 2020
7
9
263
Habe noch dem abgesagten Flug im April 2020 seitens TG einen Voucher über den bereits bezahlten Flug bekommen, den sogenannten EMD-Voucher.
Am 25.02.2021 habe ich eine neue Mail von TG erhalten mit einem komplett neuen Travel Voucher und einer neuen Nummer der nun bis Dez/2022 gültig ist
und für alle Flüge verwendet werden kann.
 
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog
Torti's Biergarten

cilandro

Jäger der Nacht
   Autor
25 Dezember 2008
1.475
3.728
1.915
Düsseldorf am Rhein
Thai Airways mit historischem Verlust.