Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Pin-up Agogo

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
.....

Ich war jetzt im Dezember in einigen Agogos, aber wirklich wahrgenommen habe ich die Asiaten nicht.

@Honolulubernd

Ja, ich war auch im November und Anfang Dezember 2019 in einigen AGogos in der LK Metro und der Walking, in denen, mit mir und meinem Forenfreund zusammen, insgesamt nur drei Kunden saßen 😅 das waren die Gogos, über die Forenmember schrieben, dass sie komplett von Farangs besetzt waren 😂😂😂

Schöne Grüße von Fielmann, wenn man in der Pin Up sitzt und keine Asiaten wahrnimmt 😎
 
  • Like
Reaktionen: Asiadragon

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
Du bist Asiate? 😋

Falls nicht sind wir mit dir, mir, meinen drei treuen Pay6 Urlaubsbegleitern sowie weiteren paar Dutzend Agogo Gängern von denen man hier im Forum Berichte liest, schon mal an die 50 Farangs die sich wie Asiaten aufführen :bigsmile
Und wenn ich die Berichte und Kommentare der 2k Baht Fraktion hier im Forum so lese, dann gehen die schlicht erst gar nicht in eine Agogo!
.....

Im Schnitt werden die Unterschiede zwischen dem was ein Asiate und ein Europäer an einem Abend in einer Agogo ausgibt bei weitem nicht so gravierend sein wie deine Ausführungen suggerieren.
Dass man mehr Geld ausgebende Asiaten in den Agogos wahrnimmt als Europäer dürfte eher daran liegen, dass der Anteil an (sonstigen) Asiaten in Thailand weit mehr als das 10fache beträgt.
.....
Ja, irgendwo in mir ist ein kleines Schlitzauge verborgen 😇


Die Menge an Asiaten machts, die bereit sind, in AGogos Geld auszugeben für LDs und Barfines. Farangs spielen für Gogo-Betreiber nur noch eine untergeordnete Rolle 👌ansonsten würden Gogos nicht nach dem gleichen Muster auf den asiatischen Geschmack umgebaut werden.
 

Honolulubernd

Gibt sich Mühe
    Aktiv
13 Oktober 2019
54
131
443
37
@Honolulubernd

Ja, ich war auch im November und Anfang Dezember 2019 in einigen AGogos in der LK Metro und der Walking, in denen, mit mir und meinem Forenfreund zusammen, insgesamt nur drei Kunden saßen 😅 das waren die Gogos, über die Forenmember schrieben, dass sie komplett von Farangs besetzt waren 😂😂😂

Schöne Grüße von Fielmann, wenn man in der Pin Up sitzt und keine Asiaten wahrnimmt 😎
Gesehen habe ich sie schon. Vielleicht liegt es auch daran dass ich erst das 2. mal in Patty war.
Aber ich war mehr mit glotzen und fummeln beschäftigt, als dass ich zählen konnte wie viele LDs die Asiaten raushauen.
 
  • Like
Reaktionen: tom089

sophisto

Mr. BumBumBastic
   Sponsor 2020
28 November 2018
1.447
4.202
1.965
... Da fühle ich mich zu beobachtet. ;) ...
Keine Sorge, ich kann mich nicht erinnern, außer den mich begleitenden Freunden, überhaupt einen Vertreter der männlichen Spezies in einer Agogo wahrgenommen zu haben :bigg
Farangs spielen für Gogo-Betreiber nur noch eine untergeordnete Rolle
Das mag ja durchaus richtig sein.
Liegt dann aber eben mehr an der Quantität der Asiaten als an deren Bereitschaft bzw. Schmerzfreiheit die aufgerufenen Preise zu zahlen
 
  • Like
Reaktionen: Honolulubernd

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
.....

Das mag ja durchaus richtig sein.
Liegt dann aber eben mehr an der Quantität der Asiaten als an deren Bereitschaft bzw. Schmerzfreiheit die aufgerufenen Preise zu zahlen
@sophisto

Wieder eine interessante Aussage von dir. Ich frage mich langsam, ob du schon einmal in den letzten Jahren in Pattaya in AGogos warst? Ist ja nicht das erste Mal, dass Member hier im Forum ihre tollen Aussagen posten und Thailand nur aus YouTube-Clips kennen 🙄🤔
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

sophisto

Mr. BumBumBastic
   Sponsor 2020
28 November 2018
1.447
4.202
1.965
Wieder eine interessante Aussage von dir.
Wieso ist das wieder eine interessante Aussage von mir? :rolleyes:
Du hast doch erwähnt, dass Agogos "auf den asiatischen Geschmack umgebaut werden"
Das habe ich aufgegriffen und mich dahingehen geäußert, dass das wohl zutreffend sein wird.
Und ebenso hast du geschrieben, dass es die Menge der Asiaten macht die dort ihr Geld ausgeben.

Ich habe lediglich nochmal bekräftigt, dass es eben wohl genau daran liegen wird: An der Menge der Asiaten. Die uns Europäer in Thailand irgendwas um den Faktor 10 herum mengenmäßig auskontern.
Weil ich das eben als plausibler erachte als die Aussage, es läge daran, dass die Farang nix ausgeben, die Asiaten hingegen mit der Kohle nur so um sich werfen... überspitzt formuliert.
So mag deine Wahrnehmung sein. Aber da muss man eben immer ein wenig vorsichtig sein. Niemand von uns ist nämlich vor selektiver Wahrnehmung geschützt.
Die Farangs die wenig ausgeben wollen gehen kaum in Agogos (so mein Eindruck aus den Beiträgen hier im Forum). Die Asiaten die wenig ausgeben wollen, wahrscheinlich, auch nicht.
Trotzdem kommen dann halt auf 3 Farangs in der Agogo 30 Asiaten... und die Statistik passt selbst dann noch, wenn dann mal 2 dieser 3 Farangs nicht die Puppen tanzen lassen.

In meinen Augen eine eher simple Erkenntnis für die man ein wenig gesunden Menschenverstand und vlt etwas Grundschulmathematik benötigt. Aber sonst...?

ob du schon einmal in den letzten Jahren in Pattaya in AGogos warst?
Letztes Jahr. In ca. 2 Wochen dann wieder. Ich werde versuchen mal genau drauf zu achten wie es sich in den Agogos verhält ;)
Aber wie gesagt habe ich nichts geschrieben was du nicht auch geschrieben hast.
Meine Fazit daraus bedarf eigentlich keines einzigen Agogo Besuchs. Zumal er, in seiner von mir, und wahrscheinlich auch von dir, praktizierten Form, nichts zu unserer beider Erkenntnis beitragen würde!
Nur wenn einer von uns eine signifikante Zahl an Agogos aufsuchen würde und eine Befragung unter den dortigen Gästen bezüglich deren Nationalität und Höhe der jeweiligen Rechnung durchführen würde, dann könnte man daraus ein relevantes Ergebnis ableiten... aber dafür finde ich vor Ort sicher nicht die Zeit... du kannst aber gerne wenn du möchtest :bigg
 

tom089

EscortLover
   Autor
7 Februar 2010
5.848
19.804
4.165
Ich war jetzt in Dezember nicht einmal in der Pinup aber was ich hier so lese habe ich auch nichts verpasst. 😜

Es scheinen keine Partytouristen in der Stadt zu sein, keine welche pro Tag so 500 Euro verbrennen wollen.
Und das findest du überraschend ?

zu den löhnen: man muss zwischen model & coyote fraktion unterscheiden. models kriegen 1500 / tag, 70 / LD, aber haben auch ein drink quota von 70 drinks pro 10day contract (und erst danach kriegen sie die 70. falls sie keine 70 kriegen, werden 200 / fehlendem drink abgezogen).
coyotes haben 1000 / tag und 50 / LD und ein drink quota von 50 drinks / 10 day contract.
Ganz ehrlich wenn ich das so lese und die Kommentare dazu frage ich mich warum die meisten Kunden es so geil finden die Agogo Betreiber reich zu machen. Sinnvoller ist es doch eher den Mädels das Geld direkt zukommen zu lassen.

Mich erinnern die ganzen Geschäftsmodelle eher an klassische Zuhälterei. Dazu zählt auch die Zahlung der ST oder LT Tarife direkt an die Mamasan. Ein absolutes No-Go. Kein Mensch weiss wie viel davon tatsächlich bei den Mädels ankommt.

Manche Leute kriegen offenbar einen Orgasmus dabei wenn sie einfach nur ausgenommen werden. Auch ein Fetisch. 😂😂😂
 

dropoff

take care myself
   Autor
9 September 2011
1.241
2.174
1.813
Sauerland
Ganz ehrlich wenn ich das so lese und die Kommentare dazu frage ich mich warum die meisten Kunden es so geil finden die Agogo Betreiber reich zu machen.
Daran dürfte wohl den wenigsten gelegen sein ;). Aber wenn du vor 01:00 einen 10er Optikfick haben möchtest, bleibt dir leider kaum etwas anderes übrig auch wenn’s weh tut:bigsmile
 
  • traurig
Reaktionen: tom089

Riva

Freier Hedonist
   Autor
7 Januar 2013
3.066
57.614
4.365
Wenn ich das geschreibsel der Wochen Millionäre hier so lese, kommt es mir vor wie beim Schwanzvergleich ...:bigsmile
Überwintern werden von denen aber wohl nicht soviele.
Hängt davon ab ob man sich herausgefordert fühlt ;-)

Es geht halt hier um eine Agogo und gerade in so Läden wie die Pin-Up gehen die meisten wohl nicht zum Draftbeer trinken sondern es macht erst Spaß wenn man auch etwas Kohle verteilen kann. Und es ist doch klasse, dass es Agogo's in FC gibt für Leute die sich dort wohl fühlen. Ist halt sehr vielseitig in FC. Ich gehe auch gerne in Gogo's, lasse viel Geld dort und habe meinen Spaß. Aber ich mache auch von anderen Angeboten Gebrauch.

Bei der Asiaten-Diskussion wird immer dieses und jenes behauptet, aber die Informationsquellen sind dann meist Facebook Bla Bla der Girls, Gelaber der Girls, Gelaber anderer Customer usw. Diese üblichen Sprüche der Mädels, vor allen aus vergangener Zeit, über die gute Bezahlung, kurze Pimmel und kurzem Sex, kennt doch jeder. Ich glaube das sollte man alles mit Vorsicht betrachten. Es gibt Läden (z.B. Palace) da hauen einige Asiaten ordentlich Kohle raus aber 50 Prozent der Kims sitzen beim Bier, rauchen eine nach der anderen und zocken Spiele auf dem Handy. In klassischen Auslöser Gogo's Happy, Sensations.... kommen die Asiaten und packen die Mädels ohne einen Landydrink ein. Falls dann Kohle ausgegeben wird, dann ist das in der Asiaten Disco bei ner teuren Flasche. Gib dann den Hans-Werner, der investiert ein Draftbeer und ein Ladydrink, behandelt sein Mädel mit "Respekt", läuft händchenhaltend über die Walkingstreet und schickt die nächsten 6 Monate 4000,- Euro.

Also ganz so einfach ist die "Völkerkunde" glaube ich nicht.
 
For you travel
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Wallander

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Januar 2018
58
70
328
War vor 1 woche vorort. Krasses Line-Up, denke dass etwa 50 Lady’s tanzten, davon war mindestens die Hälfte hübsch (geschmacksache). Zum schauen auf jeden fall sehr geeignet. Zum Preis kann ich nichts sagen, habe bezahlt was auf dem Bin stand 😬
 
  • Like
Reaktionen: RunZRH

Maatiin

Baba Bobo
   Autor
28 September 2015
1.069
24.940
3.665
Was die beiden genannten in der A Go Go so treiben, kann ich nicht beurteilen.
:mua

Also zu etwa 90% lief das in meiner Erinnerung etwa so ab:

Der erste schnappte sich immer sofort 1-2 Girls und fing an mit ihnen zu sprechen und zu saufen.
Der zweite schnappte sich sofort 1-2 smartphones und spielte Fussballmanager.

Aus rein finanzieller Sicht, war der erste sicher um einiges dümmer :prost
 
  • fröhlich
Reaktionen: tom089

sophisto

Mr. BumBumBastic
   Sponsor 2020
28 November 2018
1.447
4.202
1.965
Die Menge an Asiaten machts, die bereit sind, in AGogos Geld auszugeben für LDs und Barfines.
Ich werde versuchen mal genau drauf zu achten wie es sich in den Agogos verhält
Muss leider mitteilen, dass ich dann doch nicht darauf geachtet hatte:bigsmile
Die drei Agogos die wir an einem Abend nacheinander besucht hatten, (Sapphire, Sensations, PinUp) waren zwar gut gefüllt, ob aber mit Farangs oder Asiaten kann ich nicht mehr sagen.

Der einzige der, außer uns, allerdings an der Tröte gezogen bzw. die Glocke geläutet hatte, war auch ein Farang.
Somit stand es nach Tröteziehen/Glockeläuten an unserem Agogo Abend 4:0 für uns Farangs vs. die Asiaten :bigsmile

Und wir drei ließen auch fast 10k Baht pro Person und Agogo an diesem Abend den Barbetreibern zufließen... also haben wir das Ansehen der Farangs zumindest ein wenig aufpolieren können :weg

Ich war jetzt in Dezember nicht einmal in der Pinup aber was ich hier so lese habe ich auch nichts verpasst
Doch doch... das hast du!
In der Sapphire waren vlt. 10% akzeptable Mädels am Start und die Stimmung war eher mau.
In der Sensations war nicht ein einziges Mädel zu erspähen das irgendwie in Frage gekommen wäre und die Stimmung noch mauer als im Sapphire (wobei wir allerdings auch nach kaum 5 Minuten wieder draußen waren)
In der PinUp hingegen... kaum zu glauben welch ein Unterschied! Nahezu jede 2. Tanzmaus war dort hübsch anzuschauen! Und es gab dort auch noch das größte Aufgebot an Tanzmäusen unter den drei Agogos
Und die Stimmung war fantastisch! Hätte ich nicht ab dem nächsten Tag meine SLT gehabt, die PinUp wäre meine einzige Agogo- Anlaufstelle am Abend gewesen!
Krasses Line-Up, denke dass etwa 50 Lady’s tanzten, davon war mindestens die Hälfte hübsch (geschmacksache)
So in der Richtung kann ich das bestätigen!
 

Riva

Freier Hedonist
   Autor
7 Januar 2013
3.066
57.614
4.365
Doch doch... das hast du!
In der Sapphire waren vlt. 10% akzeptable Mädels am Start und die Stimmung war eher mau.
In der Sensations war nicht ein einziges Mädel zu erspähen das irgendwie in Frage gekommen wäre und die Stimmung noch mauer als im Sapphire (wobei wir allerdings auch nach kaum 5 Minuten wieder draußen waren)
In der PinUp hingegen... kaum zu glauben welch ein Unterschied! Nahezu jede 2. Tanzmaus war dort hübsch anzuschauen!
Kann ich so bestätigen. Ich war letzte Woche auch in den Läden. Sapphire hat aktuell nur noch höchstens 60 Girls. Das sieht auf der Tanzfläche dann manchmal recht leer aus. Insbesondere nach Mitternacht weil viele der Kunden wohl 500 Baht der Barfine sparen wollen und erst später barfinen. So ein schlechtes Setup wie in dieser Woche im Sapphire hatte ich schon lange nicht mehr gesehen. Über Weihnachten/Silvester finden viele Girls einen Boyfriend Bewerber und bleiben dann erstmal zu Hause. Aber Nachschub holt man aktuell wegen der wenigen Customer nicht ran.

Im PinUp scheint die Kriegskasse noch bestens gefüllt zu sein. Jede Menge Top Mädels. Super Stimmung in dem Laden, insbesondere durch den Aufbau der nebeneinander liegenden Bühnen. Der Laden hat bis 4 Uhr auf und Mädels machen gut Stimmung. Aktuell wohl wirklich ein Topladen. Kumpel seine Barfine von dort hat auch gut delivered. 50:50 Farang/Asianten nach meiner Schätzung.
 

darkbird

Gibt sich Mühe
    Aktiv
22 Januar 2020
74
48
278
Interessant war Anfang November im Saphire, da waren viele heiße Girls da. Irgendwie mein Lieblingsclub, bisher fand ich auch dass der Saphire Club mit die schönsten Frauen hat. Aber natürlich war ich noch nicht in allen Gogos zu besuch. Im PinUP war ich noch nie steht aber bei meinem nächsten Pattaya Besuch auf meiner To Do liste.
 
Borussia Park
For you travel
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

Djosten

Why not!
    Aktiv
20 September 2015
876
2.022
1.643
Gestern in der Pin Up gewesen. Es mag zwar etwas paradox klingen, aber für mich waren dort einfach zu viele Hasen dabei, um die Richtige zu finden. Jeweils 20 oder mehr pro "Laufsteg" (gibt zwei davon), wie in einem Hühnerstall, das Ganze. Tanzeinleinlagen unmöglich, nicht mal leichte Schwingungen waren zu sehen. Aussehen der Ladies teilweise sehr gut. Klimaanlage für mich zu kühl eingestellt.
BF vergessen mir zu merken, obwohl ich gefragt habe :) sorry
 
  • Like
Reaktionen: sophisto

RunZRH

Gibt sich Mühe
    Aktiv
13 Dezember 2017
66
128
443
Korrekt: 1500 BF. Die Models rufen mindestens 3000 ST und 5000 LT auf. Die anderen Girls weiss ich nicht. In dem Laden gibts ja offensichtlich zwei Kategorien (oder 3?). Models und der Rest. Ein Model Ladydrink kostet 200 THB, sonst wohl 150 THB. Ich interessiere mich halt nur für die Models, weil die kleinen, dunkelhäutigen Isaan-Girls kriegt man ja an jeder Ecke (nicht respektlos gemeint...) :cool:
 

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
....
Ich interessiere mich halt nur für die Models, weil die kleinen, dunkelhäutigen Isaan-Girls kriegt man ja an jeder Ecke (nicht respektlos gemeint...) :cool:
Models in der Pin Up tanzen "oben ohne" und Cojotees tragen ein Bikini-Oberteil. Das ist der wesentliche Unterschied.

@RunZRH
Deine geschilderte Unterscheidung deckt sich nicht mit meinen Eindrücken aus dem Zeitraum November/Dezember 2019.

Wann hast du die Pin Up besucht und dort kleine dunkelhäutige Isaan-Girls als Cojotees auf den Tanzbühnen gesehen, die man in Pattaya an jeder Ecke findet?
 
Borussia Park
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel