Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
BGZ
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club

Karibik Kuba zum ????? mal !

blaubachel

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
25 Dezember 2013
891
5.339
2.195
würzburg
Resümee :

Kuba ist ein schönes aber schwieriges Land, gerade für "Qualitätstouristen"
vor allem wenn diese schon einmal in Thailand waren!

Zur Zeit ist Maskenpflicht in der Öffentlichkeit die aber gerade Nachts nicht so ernst genommen wird!

Da zum neuen Jahr eine Währungsreform ansteht sind die Leute wild auf Devisen und vor jeder Bank und vor jedem Geldautomaten sind lange Menschenschlangen!

Die Suche nach einer Begleitung für die Nacht setzt Spanischkenntnis voraus und ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich von Erfolg gekrönt! Die Seite latinamericancupit kann man vorher als such Portal verwenden , war bei mir aber von 3 Verabredungen nur eine erfolgreich und die war schlecht!
Ich werde es in Zukunft nur noch direkt auf der Straße oder Disco versuchen oder eben über Bekannte!

Die Kosten :

Flug 800 Euro
Auto 450 Euro
Hotel Varadero 2 Tage 130 Euro
Hotel cienfuegos 1 Tag 120 Euro
Casa particulares 11 Tage 243 Euro
Sonstiges 1367 Euro
 

buba

Member Inaktiv
Inaktiver Member
7 Oktober 2018
423
659
1.183
Danke Dir für Dein Resümee.
Hatte eigentlich mal so grob im Kopf, in 1-2 Wochen spontan nach Varadero zu fliegen, weil es außer Kuba ja nicht wirklich viele Optionen gibt zur Zeit.
Aber so ganz überzeugt bin ich von der Idee nun auch nicht mehr ...
 

Heha79

Gibt sich Mühe
    Aktiv
10 Februar 2019
434
1.212
1.243
Ich habe schon oft gelesen das Spanischkenntnisse vonnöten sind, aber wie wichtig ist das? Für mich sind Englischkenntnisse das normalste der Welt, aber ich de je mal in Kuba gibt es gar keinen Englisch Unterricht? Ich hab von Kuba ja nun wirklich gar keine Ahnung, aber ein Freund wollte mich im Januar mal mitnehmen. Er spricht selbst aber auch kein spanisch.

Inwiefern hilft Englisch denn bedingt weiter bzw inwiefern kommt man mit Übersetzungsprogrammen auf dem Handy weiter?

Danke für die Mühe.
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.979
2.265
Ich habe schon oft gelesen das Spanischkenntnisse vonnöten sind, aber wie wichtig ist das?
Wichtig ist es nicht aber schon sehr gut, wenn man es kann.

Ich kann´s auch nicht und bin trotzdem individuell durch´s Land gereist. Aber es kann schon ein bisschen dauern bis man einen findet, mit dem man Englisch sprechen kann und dann ist es meist sehr anstrengend, den zu verstehen....ging zumindest mir so.

Übersetzungsprogramme nutze ich nie für Unterhaltungen. Ich guck mal einzelne Wörter nach um zu sehen, was der oder die mir wohl gerade erzählt oder zu erzählen versucht. Damit antworten, also mit dem Programm, mache ich aber nicht.
 

blaubachel

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
25 Dezember 2013
891
5.339
2.195
würzburg
In Kuba findest Du eher einen der deutsch spricht bevor Du einen findest der englisch versteht!

Die spanische Sprache ist von nöten um Chicas leichter abzuschleppen!

Klar kann man auch ohne Sprachkenntnisse durch das Land reisen da die Kubaner in der Regel relativ hilfsbereit sind!
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.979
2.265
Klar kann man auch ohne Sprachkenntnisse durch das Land reisen da die Kubaner in der Regel relativ hilfsbereit sind!
Ersetze relativ durch sehr und der Satz stimmt.

Du kannst ja Spanisch, ich nicht. Wenn man wirklich mal etwas wichtiges wissen möchte, dann suchen die dir einen Einheimischen oder einen Touristen, der Englisch kann und schleppen den zur Not auch im Schlafanzug an.

Das ist schon außergewöhnlich, finde ich, wie hilfsbereit die Kubaner sind.

Übertreiben sollte man es aber auch nicht und sich allzu sicher fühlen. Gibt natürlich auch Kubaner, die einem für fünf Euro einen über die Rübe ziehen würden. Hatte mal Glück und die Türsteher eines Clubs, die mich kannten, haben mich aus einer brenzligen Situation gerettet. Ich habe das gar nicht geschnallt. Auf einmal waren fünf Personen um mich rum. Gott sei Dank waren die zwei Türstehen ungefähr so groß und so schwer wie die fünf Gegner zusammen. Die anderen Kubaner, die in der Nähe waren, hat das alles nicht so sehr interessiert.
 
Cosy Beach Club

Carlos Brigante

Pinaywhisperer
   Autor
9 Januar 2009
2.313
4.195
2.565
Rhein Main Area
cuba muss sehr schön sein...
danke für den bericht...

da ich rum, zigarren und cubanitas liebe, ausreichend spanisch spreche (logo bin ja der carlos :bigsmile ) denke ich das wird nicht mehr lange dauern bis ich da aufschlage...
 
  • Like
Reaktionen: Asiadragon

blaubachel

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
25 Dezember 2013
891
5.339
2.195
würzburg
Am 22. traf ich mich mit meinen Freunden und ihren Partnerinnen um 6 :30 Uhr am Bahnhof in Würzburg um den Zug um 6:55 nach Frankfurt zu nehmen!

Es war nun wie immer wenn ich Zug fahre:
30 Verspätung!!

Gut dass wir uns über 3 Stunden als Polster gelassen haben!


Schöner Urlaubsanfang!

Die Zugfahrt war okay und 3 Weizen später waren wir am Flughafen!

Touristenkarte gekauft, eingecheckt alles recht zügig bis zur Taschenkontrolle, eine Stunde anstehen 🤪

Also nur noch ein Weizen bis zum Einsteigen!

Platz genommen und auf den Start gewartet,
und gewartet, und gewartet............

2 Stunden später ging es auch schon los, super!

Flug normal, Essen nicht normal, Condor halt!

Während des Fluges dann eine Durchsage des Piloten, tut uns sehr leid für die Verspätung aber wir holen das meiste wieder auf!

Das ging auch gut bis so 2 Stunden vor der Landung als die Zeitangabe bis zur Landung plötzlich vorwärts lief d.h. der vorraussichtliche Zeitpunkt bis zur Landung verlängerte sich immer mehr!

Dann Durchsage des Piloten:

Durch Raketentests der Amis muss er einen Umweg fliegen dann reicht der Sprit nicht und er muss einmal kurz auf den Bahamas nachtanken !

Ankunft dann in Havanna 3 Stunden und 37 Minuten zu spät!

Happy Holiday 🤪🤪 IMG-20221108-WA0001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: