Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Cosy Beach Club
Joe

Internationaler Führerschein umschreiben

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
1.322
5.602
1.865
Dunkel-Pattaya
Ich habe sogar 2 Führerscheine damit bekommen. Auto und Motorrad. Und in Thailand darf ich jetzt jedes Motorrad fahren, in Deutschland nur bis 125 ccm.
Prima @ed carabao
dann hast Du Glück gehabt, freu Dich und "halte besser die Füße still" ...es wurde bei Dir gemauschelt und/oder Teegeld bezahlt bzw. sonst wie getrickst. Das ist ja nix Neues ...wozu gibt es die Agenturen?!
😎
...denn, eigentlich sind die Thai nicht unwissend, bezüglich der diversen deutschen Mopedklassen.

Nur wenn im deutschen Internationalen die Klasse A eingetragen ist, darf man in Thailand damit ein Moped fahren. Die Klassen A2, A1 und AM sind dafür in Thailand ungültig. Wer damit in Thailand unterwegs ist, riskiert Bußgeld bis Gefängnis, bei einer Kontrolle oder einem Unfall.

Wie bereits erwähnt, ist der Internationale nur zusammen mit dem Nationalen in Thailan gültig ...ob im Straßenverkehr oder bei den Behörden bei einer Umschreibung zu 'nem Thaiführerschein ...betreffend aller Thaiführerscheinklassen.
🤗
 

iq-san

Liebling der Ladies
    Moderator
5 Mai 2011
1.811
9.479
3.218
Bayern
Wie bereits erwähnt, ist der Internationale nur zusammen mit dem Nationalen in Thailan gültig ...ob im Straßenverkehr oder bei den Behörden bei einer Umschreibung zu 'nem Thaiführerschein ...betreffend aller Thaiführerscheinklassen.

Das ist nur teilweise richtig @kerrylu. Das DLT (wenigstens das in Chonburi/Pattaya) verlangt beim Umschreiben in den thailändischen nur den Internationalen Führerschein. Der nationale Scheckkartenführerschein ist hierbei nicht relevant.
 

HamburgerJung

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
11 Mai 2020
1.686
5.839
2.115
Sisaket, Thailand
Prima @ed carabao
dann hast Du Glück gehabt, freu Dich und "halte besser die Füße still" ...es wurde bei Dir gemauschelt und/oder Teegeld bezahlt bzw. sonst wie getrickst. Das ist ja nix Neues ...wozu gibt es die Agenturen?!
😎
...denn, eigentlich sind die Thai nicht unwissend, bezüglich der diversen deutschen Mopedklassen.

Nur wenn im deutschen Internationalen die Klasse A eingetragen ist, darf man in Thailand damit ein Moped fahren. Die Klassen A2, A1 und AM sind dafür in Thailand ungültig. Wer damit in Thailand unterwegs ist, riskiert Bußgeld bis Gefängnis, bei einer Kontrolle oder einem Unfall.

Wie bereits erwähnt, ist der Internationale nur zusammen mit dem Nationalen in Thailan gültig ...ob im Straßenverkehr oder bei den Behörden bei einer Umschreibung zu 'nem Thaiführerschein ...betreffend aller Thaiführerscheinklassen.
🤗


Keine Ahnung, woher du das hast. Ich kenne niemanden, welcher neben dem internationalen FS, auch den nationalen FS beim Umschreiben vorzeigen musste.

Macht auch keinen Sinn, da der internationale als Referenz gilt. Natürlich hast du recht, dass der internationale FS nur in Verbindung mit den nationalen FS gültig ist,
aber ohne nationalen FS bekommst du auch keine intern. FS

Ich bezweifle auch, dass die Beamten auf der DLT einen deutschen FS lesen könnten. Zudem, wozu gibt es denn den internationalen FS, wenn ich immer den nationalen mit vorzeigen müsste.

...und weiter, wenn einer einen gültigen TH FS hat, wo auch Moped eingetragen ist, darf er damit auch fahren, da Ausschlaggebend der TH FS ist. Es fragt ja keiner mehr danach, warum man einen TH FS hat, sondern man zeigt diesen vor und gut ist. Mein internationaler ist seit 10 Jahren abgelaufen, da ich diesen in TH nicht mehr benötige, da ich meine beiden TH FS habe und diese immer rechtzeitig verlängere..
 

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
1.322
5.602
1.865
Dunkel-Pattaya
Das DLT (wenigstens das in Chonburi/Pattaya) verlangt beim Umschreiben in den thailändischen nur den Internationalen Führerschein. Der nationale Scheckkartenführerschein ist hierbei nicht relevant.
Nun ja, wir reden hier über 2 Paar Schuhe:

Das eine Paar ist, dass der Kollege @ed carabao behauptet, den Thaimopedschein via deutschem Internationalen bekommen zu haben. In D darf er indes nur bis 125ccm Moped fahren. Ergo, hat er im Internationalen keine A-Klasse eingetragen. Und somit hat er den Thaischein ...ich sag es mal charmant, auf nicht rechtmäßigem Weg bekommen.

Das andere Paar ist, die Umschreibung selbst. Mir persönlich sind lediglich 2 Fälle hier in Pattaya bekannt, da wurden bei der Umschreibung des Internationalen auch Kopien des Natiopnalen verlangt. Kommt womöglich auf den Diensthabenden beim DLT an ...oder so?!

Ich bezweifle auch, dass die Beamten auf der DLT einen deutschen FS lesen könnten.
Also so schwierig ist das nicht ...und auch einer(em) Thai ist es unchicklich Dummheit zu unterstellen, die Einträge des Internationalen mit dem Nationalen nicht vergleichen/abgleichen zu können.

Zudem, wozu gibt es denn den internationalen FS, wenn ich immer den nationalen mit vorzeigen müsste.
Mir ist es an Kontrollpunkten oft genug passiert, dass neben dem Internationalem auch der Nationale vorgezeigt werden musste ...besonders immer dann, wenn die Tourist Police dabei involviert war.
 

ed carabao

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Oktober 2022
295
1.645
943
Nun ja, wir reden hier über 2 Paar Schuhe:

Das eine Paar ist, dass der Kollege @ed carabao behauptet, den Thaimopedschein via deutschem Internationalen bekommen zu haben. In D darf er indes nur bis 125ccm Moped fahren. Ergo, hat er im Internationalen keine A-Klasse eingetragen. Und somit hat er den Thaischein ...ich sag es mal charmant, auf nicht rechtmäßigem Weg bekommen.
In meinem Internationalen ist A1 eingetragen. Da der kleine Thai Führerschein nur bis 115 ccm geht wird der A 1 in Thailand als großer Führerschein völlig legal eingetragen.
Und ich habe den nationalen Führerschein dabei gehabt, wurde nie verlangt, auch nicht bei den noch ca 5 anderen Deutschen die vor Ort waren.
 

ed carabao

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Oktober 2022
295
1.645
943
Mir ist es an Kontrollpunkten oft genug passiert, dass neben dem Internationalem auch der Nationale vorgezeigt werden musste ...besonders immer dann, wenn die Tourist Police dabei involviert war.
Eigentlich nur wenn ein Deutscher Tourist Police dabei ist. Ich nehme generell immer beide Führerscheine aus der Tasche beim nationalen heisst es denn "i dont need "
 

ed carabao

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Oktober 2022
295
1.645
943
Prima @ed carabao
dann hast Du Glück gehabt, freu Dich und "halte besser die Füße still" ...es wurde bei Dir gemauschelt und/oder Teegeld bezahlt bzw. sonst wie getrickst. Das ist ja nix Neues ...wozu gibt es die Agenturen?!
😎
...denn, eigentlich sind die Thai nicht unwissend, bezüglich der diversen deutschen Mopedklassen.

Nur wenn im deutschen Internationalen die Klasse A eingetragen ist, darf man in Thailand damit ein Moped fahren. Die Klassen A2, A1 und AM sind dafür in Thailand ungültig. Wer damit in Thailand unterwegs ist, riskiert Bußgeld bis Gefängnis, bei einer Kontrolle oder einem Unfall.

Wie bereits erwähnt, ist der Internationale nur zusammen mit dem Nationalen in Thailan gültig ...ob im Straßenverkehr oder bei den Behörden bei einer Umschreibung zu 'nem Thaiführerschein ...betreffend aller Thaiführerscheinklassen.
🤗
Ich bin ja froh das wir hier so einen alleswisser haben:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
  • fröhlich
  • Love
Reaktionen: Santa und Rüssli

ed carabao

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Oktober 2022
295
1.645
943
Mein internationaler ist seit 10 Jahren abgelaufen, da ich diesen in TH nicht mehr benötige, da ich meine beiden TH FS habe und diese immer rechtzeitig verlängere..
Das mach mal auch schön weiter so, weil nochmal umschreiben mit dem internationalen FS kannst Du nicht, das geht nur einmal, denn must Du den Führerschein neu machen. ( Stand 2023 )
 

Bender01

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
10 Dezember 2012
70
290
593
@ed carabao Es ist sehr unwahrscheinlich bis garnicht möglich, das man mit den Motorrad Führerschein in Thailand bekommt ohne einen Deutschen Motorrad Führerschein zu haben.
Die Füherscheinstelle kann den Internationalen sehr gut lesen, die machen das jeden Tag. Allerdings wäre es intressant wenn andere Member was dazu schreiben. Weil die Regelung mit
125cc galt nur Führerscheine die bis März 1980 ausgestellt worden sind. Villeicht gibt es da tatsächlich Ausnahmen. Ich musste jedenfalls Mottorrad komplett neu in Thailand machen.
Habe in Deutschland nach März 1980 Führerschein gemacht, daher kein Vergleich. Wer hat denn bis März 1980 in Deutschland Autoführerschein gemacht und Umgeschrieben in Thailand ?
 

PanTau

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
22 Januar 2011
1.114
2.247
1.813
Bremen
Ich lese immer mal wieder das der Int. FS ab Einreise in TH nur 3 Monate Gültigkeit hätte, danach se der TH FS zu beantragen.

Ist das wirklich so ? - Abgesehen davon das die Braunen das vermutlich eh nicht raffen.

Wenn eine Ausreise / Einreise erfolgt, gabe ich dann erneut 3 Monate Gültigkeit auf den Int. FS. Oder gilt das pro Kalenderjahr ?

PanTau
 

iq-san

Liebling der Ladies
    Moderator
5 Mai 2011
1.811
9.479
3.218
Bayern
Ist das wirklich so ?

Ja



Wenn eine Ausreise / Einreise erfolgt, gabe ich dann erneut 3 Monate Gültigkeit auf den Int. FS. Oder gilt das pro Kalenderjahr ?

Jeweils drei Monate nach Einreise.
 

elast.max

www.flintstonespattaya. com
    Werbepartner
30 August 2010
3.952
5.906
2.865
Flintstones Pattaya
www.flintstonespattaya.com
Der aktuell gültige Int. FS nach dem Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 8. November 1968 ist drei Jahre lang gültig.
Betrifft aber nicht Österreich
Gestern einen neuen geholt: gültig bis 22.11.2024 ( ARBÖ )
Könnte ja mal bei der Konkurrenz nachfragen .... ( ÖMTC ) eventuell lässt sich da was verhandeln :laugh

also
Der aktuell gültige Int. FS nach dem Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 8. November 1968 Ausgestellt in Österreich ist ein Jahr lang gültig. :lool
 
  • Like
Reaktionen: pema

LedZeppelin

Nobody is perfect
    Aktiv
2 Oktober 2018
876
2.266
1.443
Es ist sehr unwahrscheinlich bis garnicht möglich, das man mit den Motorrad Führerschein in Thailand bekommt ohne einen Deutschen Motorrad Führerschein zu haben.

Bei mir ging es, ist allerdings schon sehr lange her, im Jahre 1995.

Bei der Führerscheinstelle in Udon Thani konnte ich damals, der schon älteren aber sehr netten Dame, erklären die Klasse 2 den ich bei der Bundeswehr gemacht hatte, wäre für Zweirad.
Hat funktioniert.
Ist aber wie gesagt schon sehr lange her und damals standen für die Klassen noch Zahlen.
Wird heute nicht mehr funktionieren.
 
  • Like
  • fröhlich
Reaktionen: Thai-S und PanTau

kerrylu

diy-er 🤗
   Autor
10 November 2021
1.322
5.602
1.865
Dunkel-Pattaya
Festzuhalten ist:
Ab dem 1. Mai 2021 ist die Verwendung des Internationalen Führerscheins aus Deutschland nur in Verbundung mit dem nationalen deutschen Führerschein gem. Wiener Übereinkommen über den Strassenverkehr von 8. November 1968 in Thailand möglich!

Internationale Führerscheine aus Deutschland nach dem Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926 sind nicht mehr verwendbar!

Nach meinen Recherchen, reicht für die Umschreibung der englische Text im deutschen Internationalen nicht mehr aus. Inzwischen wird, wie vom Nationalen, auch vom Internationalen eine Übersetzung in Thai, von einer anerkannten/zugelassenen Dolmetscherkanzlei vom DLT gefordert. Die Thai-Übersetzung muss dann zusätzlich auch noch vom dt. Konsulat oder der Botschaft beglaubigt werden.

Indes, Thailand ist Thailand ...was gestern noch ging, geht heute nicht mehr und übermorgen ist's wieder ganz anders,
🤗
 
  • Like
Reaktionen: pema

ed carabao

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Oktober 2022
295
1.645
943
@ed carabao Es ist sehr unwahrscheinlich bis garnicht möglich, das man mit den Motorrad Führerschein in Thailand bekommt ohne einen Deutschen Motorrad Führerschein zu haben.
Die Füherscheinstelle kann den Internationalen sehr gut lesen, die machen das jeden Tag. Allerdings wäre es intressant wenn andere Member was dazu schreiben. Weil die Regelung mit
125cc galt nur Führerscheine die bis März 1980 ausgestellt worden sind. Villeicht gibt es da tatsächlich Ausnahmen. Ich musste jedenfalls Mottorrad komplett neu in Thailand machen.
Habe in Deutschland nach März 1980 Führerschein gemacht, daher kein Vergleich. Wer hat denn bis März 1980 in Deutschland Autoführerschein gemacht und Umgeschrieben in Thailand ?
Ich hab den Führerschein vor 1980 gemacht.