Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6
Joe

Afrika Diomedis und Barney auf Gazellenjagd in Tansania

Diomedis

Lady Drink King
   Autor
29 Dezember 2016
326
7.242
2.295
35
Freitag 02. July



Gammelten so vor uns hin und schmiedeten Pläne wie es jetzt genau weitergehen soll. Unter Männern ist das einfach:

  • Einen trinken
  • Lecker Fisch futtern
  • In der Disco einen saufen
  • Noch mehr saufen
Super plan, absoluter Geniestreich, Napoleon wäre stolz auf uns. Aber sobald Frauen in den Plan kommen, wird’s verdammt schwer… Bei mir funktionierte die Vorabplanung halbwegs gut, ich hatte mir 3 Frauen terminiert, die erste jetzt am Abend, IT Mausi. Morgen Mittag treffe ich mich mit Dealer Mausi, und abends dann mit Alice. Sie hatte keinen Spitznamen, bei ihr Stach irgendwie nichts Besonderes raus (was sie aber nicht schlecht machte).

Dennoch fehlte bei meinem 1. Date mit IT Mausi die finalen Zusage. War eher so „jaja passt schon“, aber ich brauche ja deutsche Präzision für meine Kampagnen…. Ich muss noch lernen das auf diesem Kontinent Pole Pole vorherrscht, gibt es überhaupt ein Wort für Präzision hier? Dennoch war das alles noch im Rahmen, bei Barney dagegen lief es deutlich schlechter. Es war seit unserm Treffen am Flughafen ein Dauer Thema, er bekam einfach kein richtiges Date für heute Abend auf die Kette, alles „vielleicht“ „eventuell“ „mal schauen“. Vor dem Abflug fand ich seinen Optimismus, dass schon alles gut geht, sehr mutig. Jetzt sah er es langsam ein „das wird nix mehr heut Abend“ 5555. Seine Auserwählte hat abgesagt, weil sie wohl die Fähre nicht bekommen hat, wers glaubt…. Jetzt saß der arme alleine, aber immerhin wusste Barney woran er war. Jetzt konnte umgeplant werden. Er geht allein zum Inder und guckt dort Fußball, ich geh mit IT Mausi zum Karambezi Cafe im Sea Cliff Hotel um feinsten Fisch zu speisen.

Karambezi Café | The best view in town!

Gesagt getan, auf exakt 20:48 Uhr war das Bold bestellt und nach der Atomuhr um Punkt 21 Uhr saß ich am Tisch und schaute aufs Meer. Echt geile Trüffelbutze! Man sitzt direkt über dem Wasser auf einer Klippe und könnte runterspucken. Dazwischen ist nur noch ein Windschutz der auch bitter nötig war. Durch den Wind war es auch nicht so heiß, ich habe mich extra in eine lange Hose + Hemd gezwungen, um maximal Handsome für mein Mausi zu sein. War sie doch mein 1. Date mit einer Afrikanerin.

Sie war natürlich 1 Stunde zu spät, in dem Punkt sind echt alle Frauen gleich, egal wo auf der Welt. Ich konnte mich gut beschäftigen, diverse Nachrichten und auch paar Mails beantworten, Barney war ja auch Single und so textete ich noch mit ihm.

1631566766243.png



Safari auf der Agenda auch abgehakt :)
1631566784054.png


Nebenher soff ich noch 3 Bier auf nüchternem Magen, + das eine im Hotel, hatte auch schon n schönen Dusel drin, hoffentlich fall ich nicht vorm Stuhl bevor sie kommt. In dem Laden waren nur sehr wenig andere weiße, fast alle Gäste waren dunkel so dass ich leicht zu finden war. Dann stand eine Dame neben mir und begrüßte mich. „Hi, how are you?“ „öhhh ähhhh Hallo….“ Die sieht ganz anders aus als auf den Fotos…. Überlegte noch ob sie das wirklich is, da sagte sie sowas wie „i saw you sit here alone, i want to ask if you want to join me and my friends over there“. Also war sie es nicht, gut zu wissen. An sich ein nettes Angebot, sie sah auch gar nicht so schlecht aus, wär ich allein gewesen hätt ich vielleicht sogar angenommen. So musste ich sie natürlich vertrösten da ich auf mein Date wartete. Sie wünschte mir noch einen schönen Abend und verabschiedete sich.



Nicht falsch verstehen, das ist kein Restaurant wie der Pattaya Beer Garden an der Walking Street (gibt’s den noch?). Das wirkte auf mich wie ein high class Restaurant wo abends ein paar Mädels sitzen die sich natürlich gern von nem „reichen weißen Typen“ den Abend bezahlen lassen wollen. Aber ob man da wirklich was Gutes zum Vögeln aufreißen kann, würde ich nicht garantieren. Dafür gibt’s bessere Spots.



Also noch 1 Bierchen und weiter warten als Mausi gegen 22 Uhr, kurz vor Küchenschluss endlich kam. Hatte im Vorfeld ja bisher nur mit Dealer Mausi (sie kommt morgen) viel geschrieben, mit IT Mausi war es schon mehr als der normale Thai Nutten Talk, aber noch nicht so viel um sie wirklich zu kennen. Sie studiert Informatik, daher auch IT Mausi. Haben einiges über Ihre Job Vorstellung geschrieben. In Tansania sind ITler nicht viel mehr Wert als Müllmänner…. Schon witzig, hier bekommt jeder Pommesbrutzler der quereinsteigt n Job als ITler und da unten selbst mit abgeschlossenem Studium kein Bedarf.



Der Kellner wartete schon ungeduldig auf unsere Bestellung, nach der Stunde kannte ich die Karte schon auswendig, und sie machte es sich einfach und wollte einfach das gleiche haben wie ich. Thunfisch Steak mit Shrimps, Kartoffelpüree und Reis, dazu noch einen Virgin Cocktail, sie trinkt ja keinen Alkohol….



1631567042345.png



Ihr Gesicht war nicht ansatzweise so perfekt wie auf dem Foto. Das wurde gemacht als sie als Model gearbeitet hat. Auf die Model Geschichte werde ich morgen noch eingehen. Die Form und auch der Körper passte schon zu den Bildern, aber neu waren die drölf Millionen Pickel, die unter dem Make Up hervor kamen…. Puh, das war schon heftig. Ansich ne hübsche Frau, aber die Akne war hart… und auch komplett unerwartet. Fehler beim Gesicht, also auch Akne macht mir nicht so viel aus wie ein dicker hintern deswegen passte es. Sie war auch ein super liebe, dachte nicht dran zu wechseln. War nur sehr unerwartet.



Anfangs alles bisschen distanziert, wie das halt so ist wenn man sich gerade erst kennen lernt und von 2 verschiedenen Kontinenten kommt. Nach dem Essen wurden wir beide langsam warm, und die Unterhaltung wurde flüssiger. Die Chemie stimmte und ich hatte ein ganz gutes Gefühl bei ihr. Das Essen war auch super lecker, das Steak perfekt gebraten, die Soße hatte genau die richtige Schärfe, frisch gemachtes Püree. Hier stimmte echt alles! Alles zusammen kostete ca. 130.000 TSh. Mausi sah das ich 140.000 geben wollte und nahm den 10.000er sofort weg und gab ihn mir wieder zurück!!!! Auf keinen Fall so viel (4 Euro bei ca 50 Euro Rechnungswert) geben meinte sie. Für den Kellner tats mir leid aber mit seiner Frau soll man nicht streiten. Das schien ihr echt wichtig zu sein.



Der Plan war ins Maison zu gehen, es war nur ein paar Häuser weiter, sehr praktisch für uns. IT Mausi kannte den Laden und führte mich hin. Vor der Tür warteten wir ein paar Minuten bis auch der Vollgefressene aber immer noch nüchterne Barney aufkreuzte. Er war allein, seine Cate sollte erst später in die Disco kommen. Also zu dritt die Treppe hoch zum Eingang. Es kostete 10.000 Shilling, also ca 4 Euro pro Person Einlass. Der Türsteher sagte uns das der ganze Laden voll wäre. Als wir reinkamen waren wir jedoch die einzigen Gäste, schön verarscht 555. Aber die Tische waren alle reserviert, scheint also noch voll zu werden.



1631567238647.png



1631567246021.png



1631567257935.png



Der Laden scheint neu zu sein, wirkte alles Top in Schuss und recht edel. Barney hatte ja schon das Elements und Havoc als Vergleich und meinte das hier wär die beste Disco. Da widerspreche ich ihm nicht! Guten Fusel wie Grey Goose und Belvedere gabs für uns. Auch für andere Geschmacksrichtungen dürfte sich was finden lassen. Ich habe nicht mitgezählt, aber primär wurde von den Gästen Hennessy und Wein/Sekt/Champus bestellt.

Wir bestellten ne Flasche Belvedere, normal immer Grey Gosse, genau deswegen wollten wir nun was anderes da wir Belvedere eher selten sehen. Dazu n Liter Osaft und paar Red Bull. Mein Mausi wollte nichts vom Wodka, aber so ganz nüchtern bleiben war dann auch doof, deswegen bestellte sie einen süßen Weißwein mit Sprite. Alkohol ist völlig okay solange es nur nach Zucker schmeckt 555.



1631567316637.png



Jetzt verging erstmal bisschen Zeit, der Laden war ja komplett leer, also auch keine Stimmung. Barney und ich vergingen uns also ordentlich am Wodka und Mausi nippte an ihrem Weinchen. Unterhalten war schwer wegen der Lautstärke, aber möglich. Wir wurden auch etwas intimer und fingen an ein bisschen zu kuscheln. Man muss bedenken das es hier keine Ibar Huren sind wo man genau weiß woran man ist. Angeblich hatte ich ja neben mir eine seriöse Studentin sitzen. Da sie das kuscheln anfing war ich schon mal beruhigt das alles in die richtige Richtung ging : )


Ein Highlight waren immer die Schnapsträgerinnen. Immer wenn jemand ne Pulle Fusel oder Wein bestellt wurde die nicht einfach vom Kellner hingestellt, sondern von 2 Mausis + einem Träger per Lightshow durch den halben Laden geführt. Hier ein Video davon:




Die hintere war ein Mörder Geschoss kann ich nur sagen, hätte ich sofort geheiratet!!


Nach einer Stunde meinte sie zu mir das eine Freundin in der Nähe wäre und gern vorbeikommen möchte. Hm eigentlich ja nicht so geil bei unserm romantischen Abend… Aber wollte auch nicht unhöflich sein und absagen. Also gesagt sie soll auch vorbeikommen, 15 min später war sie da. Die 2 Mädels unterhielten sich jetzt erstmal und ich soff und quatschte mit Barney der immer noch allein war.


So Richtung 1 oder halb 2 kam seine Cate, und wow was ein Geschoss !!! Leck mich am Arsch war die HOT HOT HOT. Der Body ne klare 10, das Gesicht schwer zu beurteilen. Eigentlich gut, aber die sehr kurzen Haare haben vieeeeel kaputt gemacht, sah einfach nicht stimmig aus. Insgesamt dennoch ne 8,5! Für mich wäre die absolut super gewesen, sie trank auch noch Bier und tanzte wie ne wilde Drecksau, ganz klar meine Traumfrau!!!


Aber ich war ja versorgt, wenn auch gerade auf dem Abstellgleis…. Ihrer Freundin bestellte ich auch ein Bier und damit war sie erstmal zufrieden. Alles andere kaufte sie sich selbst. War also nicht wie anfangs etwas befürchtet das die sich durchschnorren will.


Barney war ja jetzt versorgt mit Cate, mein Mausi war ebenfalls versorgt mit Ihrer Freundin. Da saß ich auf einmal allein mit meiner Flasche Wodka… Bisschen doof, Barney mit Cate draußen und meine Mädels auf dem Klo. Irgendwann kamen die wieder, dann kam eine dubiose Situation. Beide setzen sich abseits von mir aufs Sofa und ignorieren mich 555. Als sie das Bemerken das ich das bemerke, sitzt dann eine links und eine rechts bei mir im Arm und die labern einfach über mich drüber 5555. Auch nett, so konnte ich an beiden ein bisschen (Subtil) rumfummeln : ). Die Freundin war jetzt kein Model aber eine 6,5 würde ich ihr auch geben. Könnte da vielleicht sogar mit beiden heute noch was gehen? Man kann die Freundin ja zu später Stunde unmöglich allein nach Hause schicken, wir würden schon ein Plätzchen für sie finden: ) .


Der Fusel wirkte und wir fingen an zu tanzen. Ihre Freundin hielt sich zurück und ich tanzte allein mit IT Mausi. Anfangs noch züchtig nur bisschen Händchen gehalten, aber es dauerte nur wenige Minuten bis zu einer klassischen Arsch Schwanz Massage alla Ibar. Sicherlich wurde sie durch Cate angefeuert, die gab Barney ordentlich Zunder. Der arme Mann bekommt bestimmt bald einen Herzkasper.


Ein annähernd perfekter 1. Abend, super gegessen, ordentlich einen im Tee, geile Disco mit super Musik, mit einem hübschen Mausi am Tanzen und auch schon die ersten Küsse ausgetauscht. Was kann da noch schief gehen….



Die Flasche Wodka war allmählich verdunstet. Wie immer vorher mit Barney gezankt, Er: „ne ganze Flasche schaffen wir doch niemals, wollen doch früh gehen wegen Anreise, und die Mausis trinken bestimmt nicht mit“. Ich „jaja des passt schon, is unser 1. Abend also Vollgas“. Hatten vor der Disco schon getextet, dass wir beide n bisschen müde sind und die Anreise doch merken… Dachte wir machen so bis 1 Uhr, spätestens 2… seine Cate kam jedoch erst gegen 1 Uhr, jetzt war langsam halb 3 oder so als die Pulle leer war. Aber gehen wollte niemand, also kamen diverse Jägermeister und Tequila Shots auf den Tresen. Von unserm Sofa wurden wir verjagt, gegen 2 Uhr kamen die Leute, die reserviert hatten.



1631568024021.png


Hat aber niemand gejuckt, waren hacke dicht und hatten Mordsspaß, sitzen tut eh niemand mehr. Irgendwann war dann auch trotzdem mal gut, und so Richtung 4 brachen wir auf. Barney bestellte uns ein Bold (sowas wie Uber). Als wir draußen auf das Taxi warteten diskutierten meine Mausis irgendwas… Waren drinnen so innig am Tanzen, ich dachte gar nicht drüber nach, war für mich klar, dass sie mitkommt. So klar war das aber nicht. Sie meinte das sie mit ihrer Freundin nach Hause geht. WTF !? Aber das ging wohl von der Freundin aus. Ich musste mich nicht groß anstrengend, um sie zu überzeugen heute bei mir zu pennen. Ich sagte ihr sie soll jetzt mit uns kommen, die Freundin auch, und wir können der Freundin ja dann ein neues Bold rufen oder sie fährt einfach weiter. Damit war das Thema dann auch erledigt. Alle stiegen uns Taxi und wir fuhren keine 10 Min ins Hotel.



Die Treppe nach oben ist direkt am Eingang, wollten uns einfach hochschleichen, um niemand anmelden zu müssen. Leider ohne Erfolg, waren schon auf dem Weg nach oben in die Zimmer da Pfiff uns er griesgrämig dreinblickende Nachtportier wieder zurück. Barney ging vor und meldete seine Cate an. Ich blieb etwas zurück und meine Mausis hatten eine heiße Diskussion… Worum es genau ging war schwer zu begreifen, hatte ich ja selbst auch Schlagseite. Scheinbar hatten beide keinen Ausweis dabei (wie sind sie in Maison gekommen?) Und die Freundin wollte jetzt nach Hause. Sag ich ok, dann tschüss. Barney ruft dir sofort ein Bold, versuchte er auch, aber er traff mit seinen versoffenen Wurstfingern kaum die Tasten 5555. Ich ging davon aus die Freundin haut jetzt mit 5 Euro Taxi Geld ab, und wir 4 gehen hoch, aber Pustekuchen. Mein IT Mausi bestand auf einmal drauf mitzugehen da sie ja eh keinen Ausweis dabei hat und nich reinkommt.


Was? Wie? Warum? Hey Mausi du hast mit gerade ne Stunde den Steinharten Pimmel massiert und jetzt willst du abhauen? Das is doch kacke. Aber da war nix zu machen. Barney bestellte das Taxi und die 2 hauten ab…. Toll… Cate versuchte mir noch eine Freundin aufzuschwatzen, aber es war schon 4 Uhr morgens, ich warte jetzt sicher keine 2 Stunden bis ne Freundin hier is.


Tja so endete der bis dahin super geile Abend. Ich verstand 0 was das sollte, die waren ja schon quasi im Zimmer als uns der Portier zurückrief, war das wirklich wegen dem Ausweis? War die Freundin die Anstandsdame? Ich werds nie erfahren. Allein im Zimmer noch paar Vitamine für den morgigen Kater eingeworfen, paar Nachrichten beantwortet und pennen gegangen….

War schon angepisst, war es doch eigentlich ne „sichere Sache“. Das frustrierende für mich ist immer, wenn man nicht weiß was eigentlich falsch gelaufen ist, und das weiß ich bis heute nicht. Aber gut, der Abend war ansonsten spitze, und in ein paar Stunden stand ja schon die nächste Dame vor der Tür, und ein paar Stunden dannach die nächste, von der SLT in gut 24 Stunden ganz zu schweigen. An Sex dürfte es also zeitnah kein Mangel geben so dass es mich nicht so hart getroffen hat. Ärgerlich, aber mehr auch nicht.
 

Maatiin

Baba Bobo
   Autor
28 September 2015
1.166
27.376
3.765
Den Bericht wollten @Diomedis und ich eigentlich gemeinsam schreiben

Schön, dass ihr es doch noch gemeinsam geschafft habt 👍

Abneigung gegen schwarze Haut

So etwas überhaupt schon zu denken/schreiben, verstösst mittlerweile gegen jegliche Menschenrechte. Schäm dich! :tongue:
Bei weiblichen Exemplarinnen, heisst es übrigens politisch korrekt und gender gerecht “schwarz Häuterinnen“ !!

Ach, war die Welt noch in Ordnung, als man, ohne überhaupt nachdenken zu müssen, noch Neger sagen durfte, ohne es im geringsten böse zu meinen
:rolleyes1:



Ich hatte aber eh schon die üblichen 50.000 (20 Euro) in der Hand, mit denen sie auch zufrieden von Dannen zog

Ab welchem Betrag für Sexuelle Dienstleistungen, könnte/muss/sollte/darf/würde man sich evtl. schlecht fühlen, wenn man es in Anspruch nehmen würde?

Egal, macht weiter, ich mag trotzdem keine Affen und so :biggrin: :ironie
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
744
5.465
2.295
70
So etwas überhaupt schon zu denken/schreiben, verstösst mittlerweile gegen jegliche Menschenrechte. Schäm dich! :tongue:
Bei weiblichen Exemplarinnen, heisst es übrigens politisch korrekt und gender gerecht “schwarz Häuterinnen“ !!

Ach, war die Welt noch in Ordnung, als man, ohne überhaupt nachdenken zu müssen, noch Neger sagen durfte, ohne es im geringsten böse zu meinen
:rolleyes1:

Was man dazu sagt ist ja letztendlich egal, Hauptsache die Möse riecht nach dem Duschen nach Frischer Frau.

Schon im letzten Jahrtausend, als Expat in Liberia, war es nicht ratsam, im lockeren Gespräch untereinander von 'Negern' zu reden, wenn welche anwesend waren. Dieses eine Wort kannten fast Alle in allen Sprachen, und dann vermuteten sie sofort, man redet schlecht über sie. Dabei kam es nicht darauf an wie wir es gemeint hatten, sondern wie es bei ihren rüberkommt.

Als rücksichtsvolle Leute redeten wir dann von den 'Grünen', und hellhäutige (Mulattinnen) waren die 'Gestreiften'. Und schon konnten wir auf deutsch nach Herzenslust lästern:bigsmile.

Egal, macht weiter, ich mag trotzdem keine Affen und so :biggrin: :ironie

Schließe mich an.
 

Barney Stinson

Lady Drink King
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
9 März 2014
719
7.741
2.245
2. Tag: Samstag



Mittags hatte @Diomedis gleich sein nächstes Date vereinbart. Wie gesagt, er hatte einen straffen Zeitplan. Nach dem Flop vom Vorabend war das vielleicht auch ganz gut, so konnte er kein Trübsal blasen und er hoffte nun mit Dealer Mausi endlich sein 1. Mausi auf afrikanischen Boden flach legen zu können. Er wollte sein Date mal wieder ins feine Seafood Restaurant ausführen, diesmal Cape Town Fish Market. Da ich auch Hunger hatte, fuhr ich einfach mit, wir setzten uns natürlich weit auseinander, so dass es nicht creepy wirkt, wenns ein Date auftaucht. Ich saß drinnen, er draußen auf der Terasse, so hatte ich alles gut im Blick. Dealer Mausi (die in einem Casino arbeitet) kam dann auch irgendwann und machte von weitem einen guten Eindruck. Als ich mit Essen fertig war, ging ich noch an ihrem Tisch vorbei (hinter ihrem Rücken) und war einen kurzen Blick auf sie. Die Beiden schienen sich auch gut zu verstehen, hatten im Vorfeld über Whatsapp schon stundenlang geschrieben.


41953072kr.jpg


Ich fuhr also mit dem Taxi zurück zum Hotel und ging an den Pool. Dort waren aber Unmengen an Leuten, konnte gerade noch eine Liege ergattern. Als @Diomedis dann später mit seinem Mausi kam, mussten wir uns die Liege sogar teilen. Er hatte ihr extra noch einen Bikini gekauft, der äußerst knapp war. Ihr Körper war auch super, die Titten waren zwar „nur“ ein straffes B Körbchen, quollen aber fast aus dem Oberteil raus. Die beiden gingen auch im Pool schwimmen, wobei Dealer Mausi ganz Thai mäßig natürlich schwimmen konnte. Das Nilpferd (äh @Diomedis) planschte dann mit seiner Gazelle und ich kam noch mit einer Kanadierin ins Gespräch, deren Mutter aber in Tansania lebt. Leider flog sie am Abend bereits zurück, so dass ich mir keine Hoffnungen machte.


41953073kh.jpg

Ich ging dann gegen 18 Uhr zurück aufs Zimmer und chillte gemütlich, während @Diomedis endlich sein Mausi vernaschen konnte.



Der Plan für den Abend stand auch bereits, wir wollten gemeinsam ins Casino gehen, nicht in das von Dealer Mausi, deshalb die Perfekte Ausrede sie wegzuschicken, durfte sie doch in kein anderes Casino. @Diomedis hatte die Casinos im Vorfeld angeschrieben und nach Kleiderordnung und Mindesteinsatz gefragt und da schrieb doch prompt ein Deutscher von einem Casino zurück. Die beiden hatten dann Whatsapp ausgetauscht und er hatte uns auch den Taxi Knilch organisiert. Die Chance wollten wir natürlich nutzen und gingen dann Samstagabend in sein Casino.


41953075mp.jpg



Da wir nicht auf Mausis verzichten wollten, bestellten wir diese gleich dahin. Ich hatte mich mit Lisa verabredet, die anfangs sehr wenig geschrieben hatte und irgendwie desorientiert schien. Als ich sie schon fast abgeschrieben hatte, wollte sie dann sich aber plötzlich doch treffen. Ich hatte sie anfangs für 20 Uhr ins Casino bestellt, im Endeffekt war sie aber erst um 22 Uhr dort. War uns aber auch egal, wir wollten uns eh aufs Spielen konzentrieren. Mausis waren da nur Beiwerk und danach wollten wir mit ihnen noch bisschen Party machen und dann natürlich auch im Hotel vernaschen.


Zur Erinnerung, diese Dame:
41951960ng.jpg


Casino waren @Diomedis und ich noch nie. Wollten wir aber beide unbedingt mal machen, deshalb passte das hier super. Auf Dresscode in Deutschland oder horrende Einsätze hatten wir beide keinen Bock. Hier war das aber alles entspannt. Wir machten uns natürlich trotzdem fein, lange Hose + Hemd. So wie wir halt auch in die Disco gehen, da wollten wir ja eh später noch hin. Das Casino selbst jetzt nix spektakuläres, viele Automaten, was nicht unser Fall ist, aber auch 5-6 Tische, wo sie verschiedene Spiele wie Poker, Black Jack, Baccara oder Roulette spielen.



41958094ah.jpg



Zu Trinken und zu Essen gab es auch. Diomedis hatte Alice eingeladen, die auch schon halb 10 da war. Als meine Lisa dann kam, drückten wir beiden ein bisschen Geld in die Hand und wollten eigentlich gemeinsam bisschen Spaß haben. Das war aber gar nicht so einfach. Wir dachten, fangen wir doch mal mit Roulette an. So bisschen auf Schwarz und Rot setzen werden sie schon hinkriegen. Dummerweise war bei den Farben der Mindesteinsatz aber 50.000 (20 Euro), was uns doch zu viel war. Auf eine Zahl konnte man auch 2000 setzen (also noch nicht mal 1 Euro). Das passte schon besser in unser Budget. Hat aber auch den Nachteil, dass man praktisch nie gewinnt, so dass die Erfolgserlebnisse ausblieben und es auch keinen Spaß machte.


Stattdessen wechselten wir dann zum Pokertisch. Das Spiel war so ähnlich wie Texas Hold’em, aber alle Spieler spielen gegen die Bank. Die Regeln waren aber auch nicht so einfach, die Croupiers hatten es uns zuerst auf Englisch erklärt, aber so richtig hatten wir es erst verstanden als der deutsche Chef es uns dann nochmal auf Deutsch erklärte. Und selbst dann hatten wir teilweise was gewonnen, ohne es zu merken. Zum Glück wiesen uns die netten Damen dann darauf hin, wahrscheinlich hatten wir schon einen gewissen Bonus, da wir dort mit dem Chef saßen und quatschten. Richtige Stimmung kam bei uns und den Mausis aber auch nicht auf. Das nächste Mal wollen wir auf jeden Fall alleine gehen, müssen wir nur gucken wie das zeitlich funktioniert.


Cate vom Vortag wollte mich natürlich auch wieder treffen. Ich hatte nachmittags noch kurz überlegt, ob ich sie nochmal nehmen will, mich dann aber doch für die neue Lisa entschieden. Neu ist schließlich immer besser. Cate wäre eh nur für Party gut gewesen, Essen gehen oder Casino kann ich mir bei ihr nicht so richtig vorstellen.


33179875ut.jpg


Spielerisch war es ein ständiges auf und ab. Anfangs bei Black Jack recht viel verloren. Dann bei Poker am Anfang auch, zum Ende aber einfach mal mehr gesetzt und dann auch gut gewonnen, so dass ich plötzlich da mit 150.000 Gewinn da stand, meinen Einsatz also mehr als verdoppelt. Mein Mausi hatte ihre 50.000 auch mehr oder weniger beisammengehalten. Damit brachen wir dann auch auf, mein Mausi wollte mir die Kohle schon zurück geben, ich schenkte sie ihr aber gleich mal, so hatte sie ihren Lohn praktisch schon im Vorfeld bekommen.


Mit vollen Taschen verließen wir also das Casino, wir hatten jeweils 200 Euro mitgenommen, was bei den kleinen Scheinen hier ja schon ne Menge war. Dann bekam ich nochmal 15 Scheine dazu mit meinem Gewinn, was gar nicht so einfach zu transportieren war alles. Wir verabschiedeten uns noch vom deutschen Chef und stiegen ins Taxi. Als wir im Taxi saßen fiel uns plötzlich auf, dass wir ja gar nicht für das Essen und die Getränke bezahlt hatten. War uns voll peinlich hier unwissentlich die Zeche geprellt zu haben, zumal wir uns ja mit dem deutschen Chef so gut verstanden hatten. @Diomedis schrieb ihn also über Whatsapp an, dass wir die Rechnung bei unserem Nächten Besuch bezahlen würden, ob er uns das vorstrecken könnte. Da schrieb er zurück, dass im Casino alles umsonst wäre für Spieler. Da waren wir aber überrascht. Hätten wir das mal vorher gewusst, hätten wir doch ganz anders zugeschlagen. Aber auch so natürlich ganz nett. Umsonst gegessen, Geld gewonnen, hübsches Mausi an meiner Seite, konnte kaum besser laufen.


Wir fragten unsere Mausis, wo wir denn hingehen könnten für Party. Kam natürlich wieder die Standardantwort Havoc oder Elements, wo wir ja wie gesagt nicht hin wollten. Also gingen wir wieder ins Maison und ich hoffte nur dass Cate nicht da sein würde, hatte ich sie doch wegen heute Abend vertröstet.


Es war mittlerweile zwar schon nach 1 aber als wir die Tür öffneten das gleiche Bild wie gestern. Komplett leerer Abend. Um halb 12 kann man das ja noch erwarten, aber 1 Uhr am Samstag? Was ist denn hier los? Nagut, hilft ja alles nix. Was ganz gut war, meine wollte einen Wein trinken, kostete 10 Euro, wo ich mir nicht sicher war ob wir nun ein Glas oder eine Flasche bekommen. Es war die ganze Flasche Weißwein. Bei dem Preis kann man natürlich nicht meckern.


41953076yl.jpg


Da wir nun eine Flasche hatten, durften wir auch wieder auf dem Sofa Platz nehmen, deutlich günstiger als gestern. Ich hab dann wieder mit Shots losgelegt um auf Temperatur zu kommen. Ich hatte im Casino extra noch keinen Alkohol getrunken, mein Mausi war auch noch mega steif. Ein paar Jägermeister und Tequilla hebten schon mal die Stimmung. Ich musste auch wieder meine Dance Moves auspacken um mein Mausi bisschen aufzutauen.


41958206lq.jpg


So ganz sicher, dass sie nachher mit ins Hotel kommt war das ja alles nicht. Sind ja keine richtigen Huren, wie in der Soi6, wo man weiß was Sache ist. Sondern eher normale Mädels, die sich über ein kleines Taschengeld natürlich nicht beschweren, aber eben auch mal abhauen können, wenn sie keinen Bock haben, so wie bei @Diomedis gestern gesehen. So hab ich mich dann auch ein bisschens ins Zeug gelegt, und Lisa taute langsam auf. So richtig viel geredet hatten wir ja immer noch nicht, weder vorab über Tinder, nicht über Whatsapp und auch im Casino eigentlich kaum.


41953070sg.png


So gegen halb 3 sind wir dann langsam aufgebrochen, eigentlich wieder zu spät, wollten diesmal früher gehen, da am nächsten Tag ja die Fähre nach Sansibar geht. Aber im Casino hat es dann doch auch länger gedauert, weil es auch geil war und dann haut man nach 1h in der Disco ja auch nicht gleich wieder ab. Wir fragten unsere Mausis gar nicht ob sie mitkommen wollten, riefen einfach ein Taxi, packten sie ein und fuhren ins Hotel. Hat sich irgendwie so ergeben.


Im Hotel dann wieder die 20$ Joiner Fee bezahlt und im Zimmer kurz aufs Bett gesetzt und dann auch gleich übereinander hergefallen. Ohne Duschen natürlich wieder, wild rumgeknutscht. Ihre Titten waren auch super geil, ein bisschen größer, Cate am Vortag hatte er Thai Style weniger. Vom Service muss ich eh sagen dass die Weiber in Tansania super gut sind. Schönes Gebläse, Eierlecken und Arschlecken gehört auch meist mit dazu.


41953074db.jpg


Am nächsten Morgen dann Wecker auf halb 10, sie pennte noch, ich packte schon mal meine Sachen. Geld brauchte ich ihr ja keins mehr geben, hatte sie im Vorfeld ja bereits im Casino erhalten. Selbst wenn nicht, weiß ich aber nicht ob sie wirklich nach Geld gefragt hätte. Wir wissen bis heute ja noch nicht, was die Intention der Mausis eigentlich ist. Ist es ein bisschen Taschengeld zu verdienen, ist es einen schönen Abend zu erleben oder suchen sie einen Versorger/Ehemann. Man weiß es nicht. Es bleibt ein ungelöstes Rätsel. Aber es klappt, wir hatten beide hübsche junge Damen, die auch noch einen top Service abliefern. Was will man mehr?!?
 
Borussia Park
Torti's Biergarten
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
Verbatim Blog

Diomedis

Lady Drink King
   Autor
29 Dezember 2016
326
7.242
2.295
35
Danke für die Story !!!
Darf man erfahren welches Casino ihr besucht habt?
Könnt ihr es weiterempfehlen?

nene ihr !!

Es war das Las Vegas Casino, übrigens das älteste Casino in Dar. Ich fand es sehr gut, war später nochmal im Casino im Royal Sea Cliff Hotel. Das hat mir nicht gefallen, war alles bisschen abgeranzt. Sollte ich nochmal nach Dar es Salaam gehen werde ich wieder ins Las Vegas gehen :)
 
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
Torti's Biergarten

lucky2000

geht doch !!!
    Aktiv
19 März 2013
150
152
1.123
Es war das Las Vegas Casino, übrigens das älteste Casino in Dar. Ich fand es sehr gut, war später nochmal im Casino im Royal Sea Cliff Hotel. Das hat mir nicht gefallen, war alles bisschen abgeranzt. Sollte ich nochmal nach Dar es Salaam gehen werde ich wieder ins Las Vegas gehen :)
so geht Forum:) vielen Dank für die Info und ich wünsche euch den trip den ihr verdient !!
 
  • Like
Reaktionen: bryant und Diomedis

Diomedis

Lady Drink King
   Autor
29 Dezember 2016
326
7.242
2.295
35
Samstag 01. July



So Richtung 11 Uhr aufgewacht, aber ziemlich beschissen gepennt… Fit war definitiv was Anderes. Aber verrückterweise keinen Kater, ich glaub ich war einfach immer noch besoffen und der Kater kommt erst noch. Bei unserm Tagesprogramm keine guten Aussichten. Um 14 Uhr stand das Date mit Dealer Mausi an, mit ihr lief es im Chat ja richtig gut. Sie arbeitet in einem Casino und hatte gestern Spätschicht, daher traf ich mich mit IT Mausi. Auch heute muss Dealer Mausi spät arbeiten so dass unser einziges Zeitfenster der Mittag war. Passte natürlich perfekt. So konnte ich sie mittags daten und abends zum Casino Richtung 21 Uhr wenn sie ging, treffe ich mich dann mit Alice. Es hätte so ein schöner Hattrick sein können, aber gleich die 1. Nummer war ein Flop : (

Die Schreiberei mit ihr war die bisher beste, konnten dank ihrem guten Englisch richtige Gespräche führen, ganz anders als mit Thais. Ihr richtiger Name ist Mogellah.




1631737109393.png


1631737116216.png


Laut den Fotos hatte sie einen Mega Body, das Gesicht gefiel mir ebenso. Die Hautfarbe auf den Bildern war natürlich stark überlichtet, sie war tief schwarz wie so ziemlich alle andern in Tansania. Aber bisher störte mich das nicht, im Gegenteil, war ja noch alles neu und aufregend.


Barney war auch schon lebendig und nach der Morgennummer ist seine Cate verduftet. Wirklich Zeit wollte er ja eh nicht mit ihr verbringen, sie war eher der Typ Party Bitch, von dem her passte alles. Er kam um 12 zu mir und wir schmiedeten wieder Schlachtpläne für den heutigen Tag. Hatten natürlich im Vorfeld schon alles grob skiziert, aber wie man gestern gesehen hat, sobald Frauen im Spiel sind helfen auch die besten Pläne nix mehr. Er hatte auch überlegt sich mittags mit einer zu treffen, aber auch sie hat kurzfristig abgesagt, also war der arme mittags wieder allein. So gut es mit Cate lief, so schlecht lief es bisher dahin mit allen andern Frauen für ihn.


Mit Dealer Mausi wurde schon fleissig gechatet, war ein ziemliches hin und her, erst 13 Uhr, dann 15 Uhr, am ende landeteten wir wieder bei 14 Uhr. Früher hätte ich mich auch garnicht aufraffen können. Scheiß Urlaub, nur Stress und jetzt schon voll am Arsch. Aber die geile Party gestern war es Wert (trotz miesem Abschluss).


Aber heute wird ja alles noch vieeeeeeeeel besser. Also hier der 10000% durchdachte Master Plan


14 Uhr treffen mit Dealer Mausi
16 Uhr mit ihr ins Hotel und ein bisschen im Pool planschen um hoffentlich erste Zärtlichkeiten auszutauschen.
18 Uhr wenn der Pool zu macht ins Zimmer zum „duschen und umziehen“ (höhö)
18:02 Uhr fertig mit Sex 55555 Länger dürfte die Nummer nicht dauern, meine Bällchen waren durch IT Mausi randvoll….
20/21 Uhr Dealer Mausi zur Arbeit schicken und dann geht’s ins Casino wo wir auch Essen wollten.
22 Uhr kommt Alice ins Casino
0 Uhr dann nochmal ins Maison falls uns nichts besseres einfällt.



Durch Dealer Mausi sind wir überhaupt erst auf die Idee gekommen in DAR in ein Casino zu gehen. Wollte es schon immer mal machen, aber mir sind die Vorschriften in den deutschen Casinos zu blöd, alles nur mit Smoking. Mag so ein etepetete nicht. Mag sein das es Casinos in DE auch normaler gibt, aber hab sie bisher noch nicht gefunden. Muss auch dazu sagen das mich Automatenspielen nicht reizt. Wir wollten Karten an echten Tischen spielen, primär Black Jack und Poker. Haben wir beide noch nicht gemacht daher war das ein super Highlight für die Reise. Danke Dealer Mausi : )


Habe 3 Casinos gefunden die ich für halbwegs seriös hielt und alle 3 angeschrieben ob es eine Kleiderordnung gibt und wie die Mindesteinsätze sind. 1 hat garnicht geantwortet. Eins schrieb zurück das die Kleidung recht egal is, jedoch nicht über Mindesteinsätze. Und vom dritten (Las Vegas Casino) bekam ich als Antwort „Servus!“ 5555


Das war mal ne Überraschung, der Typ der uns vom 3. Casino antwortete war ein deutscher der seid 2 Jahren in Tansania lebt und dort im Casino arbeitet. Da war es natürlich schon entschieden wo wir hingehen, besonders die es keine Kleiderordnung gibt und die Mindesteinsätze bei Kartenspielen ab 2 Euro starten. Wir tauschten Whatsapp und er half uns bei ein paar Detailfragen, ausserdem vermittelte er uns einen Kumpel der uns vom Flughafen abholte. Echt cool danke !!!



Zurück zu Dealer Mausi. Wie immer brachen wir mit deutscher Pünktlichkeit um 13:45 Uhr zum Cape Town Fischmarkt auf. Doofer Name, da ist überhaupt kein Markt, „nur“ ein sehr schönes Fisch Restaurant. Barney wusste nichts mit sich anzufangen und Hunger hatte er auch, also warum nicht im gleichen Restaurant essen und sich ein Taxi teilen. Er ließ uns natürlich einen nötigen Sicherheitsabstand und setzte sich rein. Ich platzierte meinen Zuckerarsch draußen mit einem großartigen Blick auf das Meer.



1631737134841.png



Ein klasse Restaurant, auf jedem Tisch stand ein Gleitmittel Spender, da flutscht gleich alles viel besser. 5555


Spass beiseite der Laden war echt gut, tolle Aussicht und das Essen war auch sehr lecker, wenn auch nicht ganz so gut wie das Karambezi Cafe gestern. Morgen geht’s schon weiter nach Sansibar, wenn wir zurückkommen, möchte ich nochmal herkommen, in beide Restaurants.


Mausi kam natürlich standesgemäß zu spät, aber nur 15 min, also alles im grünen Bereich. Auf den Bildern ist sie ganz gut zu sehen. In echt sah der Body auch wirklich so super geil aus, aber wieder das gleiche Problem wie gestern, eine total verpickelte Visage… Sie hatte richtige Krater. Stark überschminkt, aber man sah es.



1631737168299.png


Der Body ist mir ja wichtiger als ein paar Pickel, aber hier waren es schon echt viele Krater, dafür war der Body auch umso heißer also gleicht es sich auch wieder aus 5555. Auf dem Bild liegt leider ein Filter so dass man die Dinger nur erahnen kann, aber glaubt mir, sie waren da. Sie gefiel mir auf Anhieb, bestellte sie direkt einen Mochito 555. Ich blieb bei Cola, jetzt direkt weiter zu saufen wär keine gute Idee gewesen.



Foodporn hier sowieso das wichtigste, wenn interessieren schon Frauen und Landschaft.

Für mich Red Snapper Filet

1631737183146.png


Für Mausi gabs englisch Fish & Chips

1631737226681.png



Beim Essen kam auch noch eine Muschi dazu, 3er Gedanken kamen schon wieder in mir hoch 5555

1631737243952.png


Auch hier wieder eine typische anfängliche Distanz, ist auch verständlich, dass man sich nicht gleich um den Hals fällt. Das legte sich beim Essen nach und nach und wir verstanden uns auch in echt sehr gut. So tauten wir langsam auf und alles war entspannt. Punkt 1 „Essen gehen“ war also erfolgreich abgehakt.


Sie erzählte mir das sie 2 Jahre als Fashion Model arbeitete. Obwohl es sehr anstrengend war machte es ihr sehr viel Spass, das Problem ist nur, in Tansania werden die Mädels nicht dafür bezahlt. Die paar Super Duper Stars bestimmt, aber die normale 2. Garde bekommt wenns gut läuft n Mittagessen vom Catering… Nach 2 Jahren hatte sie davon die Schnauze voll da sie sich überall durchschnorren musste. Sie fing dann in einem Casino als Dealer an.


Nun also Punkt 2 „Pool“. Als alter Pattaya Pool Party Checker fragte ich als wir auf die Rechnung warteten, ob sie Ihren Bikini dabei hat. Hatte sie selbstverständlich nicht …. Oh man Mausi, warum denn nicht? Haben doch vor 3 Stunden noch geschrieben das wir jetzt im Pool planschen!? Sie meint nur: „ich dachte du machst nur Spass!?“ Na Super… wirklich gewundert hats mich zwar nicht, aber die Uhr tickte… Mitkommen wollte sie, jetzt müssen wir erstmal auf Bikini Jagd gehen. Sie rief uns ein Bold und wir fuhren ein paar Käufhäuser ab, aber nirgends gab es Bikinis… In einer Hotelanlage waren unten diverse Geschäfte die Souvenirs für Turis verkauften, ein Laden hatte auch Bikinis, der erste Laden nach 1 Stunde suchen…. Die Dinger waren kack teuer. 80.000 Schilling musste ich blechen, also ca. 30 Euro. Teurer als in Deutschland… Ich hatte keine Wahl, für weitere Suchaktionen blieb keine Zeit mehr. Also Bikini eingepackt, Mausi eingepackt und zum Hotel zurück.


Kurz nach 16 Uhr wieder am Hotel, also noch alles halbwegs machbar. Sie verzog sich ins Bad um sich umzuziehen, ich zog mir schnell im Room die Badebuchse an, haben doch keine Zeit. Als sie wieder raus kam blieb mir kurz die Spucke weg. Eine Figur wie ein Engel, da kann kaum eine Thai mithalten da Dealer Mausi zu dem zierlichen Body auch noch geile Möpse hatte! Das arme Mausi brauchte Hilfe beim Bikini zu schnüren, als Gentleman hilft man da natürlich immer gerne. Mit Sonnencreme bewaffnet zum Pool, wo Barney versuchte, nicht zu verbrutzeln. An sich war es schon warm, zu warm für mich, aber es wehte fast immer immer ein typischer Küstenwind, der die Temperatur erträglich machte. Ich schmierte mich noch dick mit Sonnencreme ein, will doch meine Aristokratische bleiche nicht verlieren 5555


Gaaaaaanz vorsichtig mit Mausi dort reingegangen wo das Wasser nur 1 Meter tief ist, wie ein echtes Mausi konnte sie natürlich nicht schwimmen und hangelte sich am Beckenrand entlang 5555. Boar war das herrlich, das erste Mal Pool im Urlaub, das erste mal im Pool seit 1 ½ Jahren. Als echter Gentleman versuchte ich ihr das Schwimmen beizubringen. In den 15 min wo wir im Pool waren war das Ganze nur bedingt erfolgreich, aber es war genug Zeit um zweite Zärtlichkeiten auszutauschen. Als „sichere Sache“ würde ich das hier noch nicht beschreiben, besonders nach gestern. Aber es lief soweit ganz gut und ich machte mir Hoffnung das im Room noch mehr geht.



1631737265082.png



Nach 15 min rumplanschen bekam sie einen Krampf im Bein und wir humpelten zurück zur Liege. Barney konnte uns mit müh und not eine Liege freihalten auf der wir uns zusammen kuscheln mussten.


1631737279809.png


1631737303329.png


Mausi wollte nicht mehr ins Wasser, lieber ein paar Fotos machen 5555. Um halb 6 dann wieder hoch ins Zimmer, hat sich der 30 Euro Bikini ja voll gelohnt 5555. Was tut man nicht alles für die Mausis.


Jeder machte sich frisch und ich haute mich ins Bett. Mausi kuschelte sich dazu und wir schauten noch ein paar Minuten YouTube Blödsinn. Dann nahm ich sie in den Arm und es wurde ein bisschen intimer. Wehe jetzt kommt der Rezeptionsknilch und macht mir wieder einen Strich durch die Rechnung!!! Er kam nicht und so konnte ich ganz den perfekten Body meines Mausis genießen, ein paar zärtliche Küsse wurden ausgetauscht, dann wanderte ich langsam den Körper hinab und widmete mich ihrer Super Pussy. Ich war spitz wie Nachbars Lumpie und merkte schon wie geil ich wurde, nach gestern auch kein Wunder. Ich leckte sie echt lang, bis sie mich wegdrückte 555 Ich konnte nicht mehr warten, schnell schnell das Gummi drauf gefriemelt und sie auf mich gezogen. Sie ritt mich vielleicht ne halbe Minute oder Minute, dann wars auch schon wieder vorbei und das Gummi randvoll mit Creme de la Dio. Tja sorry Mausi, deine Schuld! Was bist du auch so ein geiles Stück! Spass beiseite, war scheiße, dass es so schnell ging hätte sie gern länger gefickt. Aber immerhin mein 1. Schwarzes Mausi erfolgreich gewupt : )



Wir kuschelten uns wieder ins Bett und chillten erstmal. Aber die Zeit verging gnadenlos. Mausi musste nach Hause um sich für die Maloche fertig zu machen. Bisher wars n super Tag, alles hat einwandfrei funktioniert. Zumindest wenn man die Unplanbarkeit von Frauen einkalkuliert 5555.


Sie packte natürlich Ihren neuen Bikini ein, und ich überlegte mir wieviel Geld ich ihr jetzt gebe. Gebe ich ihr Geld? ist doch ein seriöses Dealer Mausi, keine Hure welche die Hand aufhält. Ich hab einfach mal so getan als wär ich ein seriöser Turist, und kein ekliger Schmierlapp. Ich gab ihr 10.000 fürs Taxi (4 Euro) und wartete was passiert. Nix passierte, sie nahm das Geld, wir küssten uns, und ich brachte sie noch runter zum Taxi.


Tja vielleicht ja wirklich nur ein Mausi das auf ein leckeres Essen und einen Ritt auf einem weißen Pferd aus war? Wer weiß. Mit dem Essen und dem Bikini waren die Spesen natürlich nicht gerade klein, ca 40.000 für Ihr Essen + 80.000 der Bikini = ca. 45 Euro, runden wirs mit Taxi auf 50 Euro auf. Dafür bekam ich einen wundervollen Nachmittag und einen guten, wenn auch schnellen Fick mit einer sehr schönen Frau.
 
Zuletzt bearbeitet:

Emaich1979

Wochenendjunkie
   Autor
18 August 2017
839
14.826
3.345
41
Der Bericht hält bisher was er versprochen hat. (y)
Weitermachen...

Es war das Las Vegas Casino, übrigens das älteste Casino in Dar. Ich fand es sehr gut, war später nochmal im Casino im Royal Sea Cliff Hotel. Das hat mir nicht gefallen, war alles bisschen abgeranzt.

Wie sieht es mit Cashgames in Sachen Poker aus? Konnte man nur gegen die Bank spielen oder gab es auch NLH oder PLO Tische?
Ist ja zumeist einfacher Mausis als einen guten Pokertisch zu finden.
 
  • Like
Reaktionen: Diomedis

Thai_Jo

Hat nix anderes zu tun
   Autor
31 Oktober 2008
247
1.256
1.293
Pattaya
Toller Bericht...weiter so
Dealer Maus hat übrigens vorher im Palm Beach Casino gearbeitet und war auch als Party Maus hier sehr bekannt.
Sie trinkt auch gerne und viel, habe Sie aber lange nicht mehr gesehen.
 
  • Like
Reaktionen: Diomedis
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Borussia Park

Diomedis

Lady Drink King
   Autor
29 Dezember 2016
326
7.242
2.295
35
Der Bericht hält bisher was er versprochen hat. (y)
Weitermachen...



Wie sieht es mit Cashgames in Sachen Poker aus? Konnte man nur gegen die Bank spielen oder gab es auch NLH oder PLO Tische?
Ist ja zumeist einfacher Mausis als einen guten Pokertisch zu finden.

Danke:)


Gib mir noch bis heut abend bitte Zeit, ich gehe im 2. Teil bei mir noch mehr auf das Casino ein. Aber da wir dumme Anfänger sind weiß ich leider nicht was deine Abkürzungen bedeuten :redface:

Gruß
Dio
 
  • Like
  • fröhlich
Reaktionen: roryx und Emaich1979

Diomedis

Lady Drink King
   Autor
29 Dezember 2016
326
7.242
2.295
35
Toller Bericht...weiter so
Dealer Maus hat übrigens vorher im Palm Beach Casino gearbeitet und war auch als Party Maus hier sehr bekannt.
Sie trinkt auch gerne und viel, habe Sie aber lange nicht mehr gesehen.

Das ging ja schnell das jemand 1 Mausi erkennt. Damit haben wir garnicht gerechnet. Wir dachten Tansania ist noch relativ unerforscht hier, daher auch unzensierte Mausis im offenen Bereich. Bitte bleibt cool und zeigt den Frauen den Bericht nicht, sonst müssen wir abbrechen. In Thailand ja leider gang und gebe das den Mausis die Berichte und Fotos gezeigt werden.... Zumindest für Afrika sollte es doch gehen das die Leser cool bleiben. Wer seine Verlobte hier findet sollte nicht das Forum oder die Schreiber dafür bestrafen sondern mal über sein Leben nachdenken!!!

Nicht falsch verstehen, wenn jemand ein Mausi erkennt und hier seine eigenen Erlebnisse und Bilder beisteuert ist das natürlich willkommener Content :).

Gruß
Dio
 

Thai_Jo

Hat nix anderes zu tun
   Autor
31 Oktober 2008
247
1.256
1.293
Pattaya
Das ging ja schnell das jemand 1 Mausi erkennt. Damit haben wir garnicht gerechnet. Wir dachten Tansania ist noch relativ unerforscht hier, daher auch unzensierte Mausis im offenen Bereich. Bitte bleibt cool und zeigt den Frauen den Bericht nicht, sonst müssen wir abbrechen. In Thailand ja leider gang und gebe das den Mausis die Berichte und Fotos gezeigt werden.... Zumindest für Afrika sollte es doch gehen das die Leser cool bleiben. Wer seine Verlobte hier findet sollte nicht das Forum oder die Schreiber dafür bestrafen sondern mal über sein Leben nachdenken!!!

Nicht falsch verstehen, wenn jemand ein Mausi erkennt und hier seine eigenen Erlebnisse und Bilder beisteuert ist das natürlich willkommener Content :).

Gruß
Dio

Da macht Dir mal gar keine Sorgen...hasse solche Leute genauso.
Lebe ja Corona bedingt seit 1,5 Jahren hier und die Szene ist doch recht klein.
Nun aber bitte weiter im Bericht...
 

Jerry78

อ้วน
   Autor
18 September 2013
289
2.659
1.693
43
Essen
Gewohnte Qualität, super geschrieben. Lese gerne mit da Tanzania auch meiner Wunschliste für irgendwann steht :)
 
  • Like
Reaktionen: Diomedis
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
Torti's Biergarten
Thailernen.net