Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar
BGZ

Thailand Dannok - Besuch März 2016, März 2019 und Februar 2023

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Erste Einschätzung der Lage in Dannok.Der starke Baht macht dieser Stadt zu schaffen, die ja zu circa 80 % auf malayische Kundschaft ausgerichtet ist.

@kupoa @sangsom @Deli und andere werden das auch noch wissen, das man hier oft das Wechselgeld in der malayischen Währung erhielt oder damit zahlen konnte. In den Hotels, Bars und genauso wie auch im 7/11.
Davon ist nichts mehr übrig. Harte Nuss der starke Baht. Trotzdem spriessen neue Anlagen und hochsternige Hotels aus dem Boden. Bilder bei Rückkehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

kupoa

do what you cant!
   Autor
5 Juli 2012
2.295
11.186
3.265
www.youtube.com
@tongshi wie schaut es denn vor Ort mit der japanischen, chinesischen und koreanischen Kundschaft im Verhältnis aus?
Zu meiner Zeit waren viele Karaoke Bars ja speziell auf diese Klientel ausgerichtet.

Und ich nehme mal an das es nach wie vor nur sehr wenige Falang vor Ort gibt.
Rufen einem die Leute auf der Straße immer noch hinterher:
Falang, Falang, Falang!
 
  • Like
Reaktionen: tongshi

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Dannok, mit seiner Besonderheit , hier mit Bow. So geht eine Tänzerin nur mal schnell mit einem Handtuch umwickelt , zu den Garküchen rüber wie hier. Diese werden von Muslimen betrieben.. Keinen stört das.
Die Kleine hatte schon immer irgendwie meine Aufmerksamkeit an sich gezogem.Medium 469756 anzeigen
 
Zuletzt bearbeitet:

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715

Mein lieber @BKloppt er . :bigsmile Waere es nicht du gewesen der da fragt , haette ich gedacht : Da will dich doch einer verarschen. ? ...:bigsmile:bigsmile:bigsmile

Nein, durch Krabi bin ich mmer nur durchgebrettert. Aber kommt irgendwann noch. Schon ne tolle Sache dort.

Mein Ziel waren ja wiedermal die " Tempel " von Sadao/ Dannok . Hier vor allem die Tempeltaenzerinnen , mit dene ich seit ewigen Zeiten befreundet bin. Da ich ebenfalls nicht im "18 er Club" bin , kommen hier auch nur zuechtige Bilder der Taenzerinnen von einem moralisch gefestigten Member. Besser und ehrlicher gesagt , ich werde alt .Muss ich einfach akzeptieren. :rolleyes: Aber sich an der immer lustigen Art und Lockerheit der Angestellten kann ich mich erfeuen. Immer ;):)

Hier Frau Managerin eines der "Tempel" , das sich " Winner-Cafe" nennt und wir schon lange ein Herz und eine Seele sind. Ihr suesser Name ist : nam-dtaan = น้ำตาล = Zucker.

Aber verzweifele jetzt nicht , mein lieber @BKloppt er . Bin der Kultur verpflichtet, ohne die unser Leben sehr arm waere. Trotz der extrem geringen Zeit habe ich einen ganz besonders tollen Tempel, bzw Tempelanlage besucht , ganz in der Naehe Hat-Yai , von dem man eine unglaublich schoene Sicht auf die Grosstadt im Sueden hat. Beim naechsten Beitrag.









 

LoS

Es kann nur einen geben.
   Autor
21 Oktober 2008
18.689
52.565
6.818
Flinger Broich
:bigsmile :bigg

Weiter viel Spaß, moralisch gefestigter. :bbs72

Den Threadtitel könntest du doch, falls gewünscht in...2016/ 2019 ändern lassen?
Dann wüsste der geneigte Tempel und Marktliebhaber, oh, der gefestigte war wieder dort. :bigsmile
Was meinst du ?

Doofe Idee? :rolleyes:

Mensch, ich wünschte, ich wäre auch mal hingefahren. o_O
 
  • Like
Reaktionen: tongshi
Thailernen.net

Jofox

Golfballwäscher
Inaktiver Member
22 August 2010
587
438
1.453
Saarland
Ich habe gerade deinen Bericht mit größtem Interesse gelesen. Man sieht, dass du an Land, Leuten und Kultur sehr interessiert bist.
 
  • Like
Reaktionen: tongshi

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Ich habe gerade deinen Bericht mit größtem Interesse gelesen. Man sieht, dass du an Land, Leuten und Kultur sehr interessiert bist.

Danke sehr @Jofox , das du es so wahrnimmst . Freut mich sehr , da mir dieses Land und die Menschen ehrlich am Herzen liegen. Irgendwie tun sie mir gut :), meistens :bigsmile. Hoffen wir mal das es so in etwa bleibt. :daumen

Kleiner Zwischenruf noch :
Danke erstmal allen , die sich hier wieder eingefunden haben , gern mal reinschauen :hut, was da so los ist im tiefen Sueden , der sonst kaum eine Rolle spielt, im westlichen Tourismus schon eh nicht. Zu gross die Angst und die zusaetzliche Reisewarnungen , bzw Hinweise der Botschaft das Gebiet zu meiden, foerdern das auch nicht gerade.

Meine persoenliche subjektive Wahrnehmung der Sicherheitslage in der Provinz Songkhla , dazu soviel. Um in Grosstadt Hat-Yai zu kommen, wird man sicherlich einen Kontrollpunkt der Armee, so glaube ich oder der Police kontaktieren , bzw durchfahren. Gelegentlich wird ein Fahrzeug rausgeholt und kontrolliert.
Dannok. Der Kontrollpunkt um reinzukommen ist im Gegensatz zu frueheren Jahren kaum noch bemerkbar. Extra Schutz erfahren die neu gebauten Gebiete und der Asia-Kulturpark. Das alte Dannok mit den Bars und den als Karaokelaeden getarnten Begleitagenturen wird vernachlaessigt. Nicht mehr interessant fuer Bombenleger ? .:keine Ahnung

Mein Geuehl zur Lage in Dannok war eher bedrueckend , traurig fuer die Leute die dort fuer ihr Einkommen sorgen muessen. Der schlechte Kurs des Ringgit zum thailaendischen Baht ist eine kleine Katastrophe fuer die Stadt. Fast ein Viertel Verlust an Wert des Ringgit . Waren es frueher meist bei 1 Ringgit = 10 bis 11 Baht . so ist man heute bei 1 : 7,5 bis 7,7 angelangt.
Die Preise fuer Hotelzimmer fallen fast ins Bodenlose . von 880 zu 500 heute . PP-Hotel und so weiter.

Das ist viel fuer die Malayen .Zu viel. Daher auch mehr chinesisch aussehende Gaeste in Dannok zu beobachten.
Aber die Dannoker hatten schon immer schwierige Zeiten gemeistert und ertragen. Ohne zu jammern. Terroranschlag vor einigen Jahren usw . Wetterunbilden und die ruhigere Zeit des jaehrlichen Ramadans sind sie schon gewohnt. Dafuer mag ich sie auch so sehr.

Hoffentlich aendert das sich wieder . :daume

Danke sehr @BKloppt er :daumen fuer deinen Vorschlag. Thread-Titel korrigiert . Hat der Gefestigte:bigsmile sofort , dank den Mods , umsetzen lassen koennen. :bigg
 
Zuletzt bearbeitet:

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Nun ein kleiner Kulturbeitrag aus dem Sueden :bbs72

Moechte es ja nicht uebertreiben und die kleine geneigte Leserschaft vergraulen. :bigsmile :keine Ahnung. Also wir befinden uns in Dannok und auf gehts nach Hat-Yai . Nach ca 1 h Fahrt von der Border in Dannok und quer durch die Grossstadt Hat-Yai erreichten wir den Fuss des Berges . Irgendwas stand da mit " Hat-Yai Municipal-Park " , habe den Namen auf thailaendisch aber wieder vergessen :schereEs muss in Richtung Songkhla liegen , denn beim Blick von oben sah man links die Grossstadt Hat-Yai und rechterhand das Meer.

Es ging natuerlich durch eine Kontrolle der Armee oder Police bergauf , aber so was von bergauf !!!! . das der Pkw fast stehengeblieben ist. Es soll ja Kuenstler unter uns geben :rolleyes: die total geil darauf sind kilometerlange Treppen hochzulatschen . Nicht wahr Mr. @BKloppt :bigsmile ? Kann mich an verschiedene Berichte erinnern.:);)

Also dort , wie ich dann spaeter erkennen konnte, haben auch Treppen-Fetischischisten genug zu tun. Das machen die wohl extra ? Solch lange Treppen zu bauen , also nee . :eek: Mr hat schon die Ansicht von Teilen der Treppen genuegt um an den heissen Tag voll ins schwitzen zu kommen. ;):(

Ausgangspunkt Dannok. Richtung Border.in 500 m... aber falsche Richtung um nach Hat-Yai zu kommen .



Also hier lang.



extrem bergauf in Hatyai



Treppen :eek: Um Gottes Willen :oops:



noch mehr Treppen. :rolleyes:



1. Hunger und Durst ..... Was ist das denn ? ;). Noch nie gesehen in Thailand :bigsmile Jemand von euch ?



Geht weiter, sobald Zeit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

LoS

Es kann nur einen geben.
   Autor
21 Oktober 2008
18.689
52.565
6.818
Flinger Broich
Geil?
Ja.

Fast immer. :bigsmile

Aber auf Treppen? :eek:

Wenn Aufzug vorhanden, gerne. :bigsmile

Ich las auch schon den ein oder anderen Bericht über Treppenfetischisten, :D die von dir gezeigten sind aber doch sogar für Fußkranke geeignet. Schön breit.
Da gibbet schlimmeres, zb Erawan Höhlen hoch... :confused:

Zum letzten Bild: Natürlich.

Das sind Riesen Mankuts. :bbs72


Geiles Café.

:bigg
 
  • Like
Reaktionen: tongshi

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Wenn Aufzug vorhanden, gerne. :bigsmile

...
Zum letzten Bild: Natürlich.

Das sind Riesen Mankuts.



Aufzug , Seilbahn, yes , habe sie entdeckt , kommt noch :daumen

Aber nix Mankuts 555+ :keine Ahnung No , no.:schere Mal schauen, ob sie einer kennt. Ich vermute mal , das die urspruenglich aus einer anderen Region in Asien kamen. Den Englaendern die sich in der Naehe in Malaysia rumgetrieben haben , traue ich alles zu , auch das sie die Frucht eingeschleppt haben, die gar nicht essbar sein soll. Nichts fuer Thailand. Hart ist sie zudem auch noch.:wall

Man koennte meinen , die haben sie als "Kanonenkugeln" verwendet .:bigsmile
 
Zuletzt bearbeitet:

LoS

Es kann nur einen geben.
   Autor
21 Oktober 2008
18.689
52.565
6.818
Flinger Broich
So.
Jetzt nochmal in 1 Rutsch gelesen.

Es ist wirklich wahr. Es gibt so bestimmte Orte, die einen magisch anziehen. Immer wieder. Man kann es kaum beschreiben, trifft es aber genau so.
Allerdings erst, als ich damals :rolleyes: als Expat die Zeit und Muße hatte, Thailand, sprich, seine Landschaften und Menschen, näher kennenzulernen. Als Touri geht das m M nach nicht mangels Zeit.
Auch ich habe magische Orte, um bei tongshi Worten zu bleiben. Zb einen bestimmten Wat, Name vergessen, reich ich nach.
Ein wunderschön mitten im Wald und im Nichts gelegener Wat. Ruhe, Gelassenheit ausstrahlen. Für mich ein unvergessliches Erlebnis, deshalb nur wegen diesem Wat 3x hingefahren. Oder zb in Nordthailand. Ich könnte jetzt mehrere Stellen aufrufen, ich verliere mich wieder in Sentimentalitäten...:dancing

@tongshi, ich kann dich verstehen, verstehe, was du meinst.
Meine Erklärung geht dahin, ich hab früher hier schon mal gelebt... :hut Irgend etwas in der Art muß es sein, wie kann man sonst alles erklären?
Sorry für meine Gedanken, aber mein Psycho meinte, schreibs dir von der Seele... :bbs72
Danke für deinen Bericht und fahr bloß noch nicht zurück. Lebbe is zu kurz... Schreib weiter. Ich warte... :hut

Ähem, das mit Mankuts war nen Scherz... :laugh

Lösung;

Kanonenkugelbaum
Wahrlich. Lol...

Screenshot_20190309_094939_com.android.chrome.jpg

Screenshot_20190309_094959_com.android.chrome.jpg

Screenshot_20190309_095432.jpg
 

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.450
15.858
3.715
Hut ab. :hutAlter Fuchs. :daumen Wusste ich doch , das du das rausbekommst. ;):bigsmile

Der thailaendische Name ist สาละลังกา = saa-la lang-gaa . Die engl. Bezeichnung kann man besser lesen.





Vielen Dank fuer die Entraetselung. Selbst die Thailaender standen unglaeubig davor .

Zum Dank schon mal ein Blick auf die Grossstadt Hat-Yai im Hntergrund,

 

Pattayauwe

Gibt sich Mühe
   Autor
4 April 2009
450
540
1.283
Tuttlingen
Wie gerne wäre ich im Frühjahr wieder in Hat Yai und Songkhla. Klappt leider wegen fehlender Urlaubstage nicht. Im November wenn ich dann unterwegs bin ist das Wetter in dieser Region meist sehr schlecht. Da zieht es mich nach Chiang Mai.
 
  • Like
Reaktionen: tongshi