Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club

Thailand Dannok - Besuch März 2016, März 2019 und Februar 2023

Rened

JUP TUT
   Autor
21 Juli 2012
617
645
1.433
Cosmopolotia
Hi @tongshi . :) Meine erste Begegnung mit dem "Süden" machte ich 2012 , da bin ich von Bkk nach Hat Yai geflogen.

Das wollte ich mir angucken , und das habe ich auch so 12-13 Tage gemacht. Eine Überlegung war in dem Zusammenhang einen visarun zu machen, der aber aufgrund meiner damaligen Unwissenheit in Padang Besar stattfand. Soweit so schlecht, denn das war nichts ausser einer Rundumkurfung mit dem Motobike. Mehr wollte ich auch gar nicht.
Das war der erste Schnupperkurs in der mehrheitlich muslimischen Gegend. Zum Glück bin ich vom Busparkplatz zur Border und zurück nicht gelaufen. Das hätte Sonnenbrand, Dehydrierung und Blasen gegeben.

Von Hat Yai bin ich Richtung Krabi weitergezogen und hab 2 mal einen Tagesrun nach satun gemacht...das ging mir aber sowas von auf die :devil. 12-13h eingesperrt mit " :kotzen " ...nene , nicht mehr mit mir!!! Ich muss!! das nützliche mit dem angenehmen verbinden. Nur das kommt meiner Persönlichkeit entgegen.:bbs72

Es kann sogar sein , dass einer deiner Berichte hier für mich die ERlösung war! :give five

Also auf eigene Faust Aonang/krabi-HatYai-Dannok/Sadao, das hab ich so 3 mal auf eigene Faust gemacht und niiiiieeee bereut! Alles schön ruhig und relaxt und alles in mich reingesogen, und man konnte noch schön 1-2 Tage verlängern.

Leider war der Spass für mich zu Ende, als die Landwege versperrt wurden, und ich auf Kuala Lumpur und Singapur
ausweichen musste, (Luftweg). Ging nicht anders. Der Herr hats gegeben , und der Herr hats genommen.

Lese weiter gern mit @tonghsi ( damals hätte man sich auch irgendwo zwischen krabi und phuket mal treffen können)

VG
 

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.438
15.008
3.715
Eine Freude das zu lesen @Rened , Das du deinen Spass an diesem merkwuerdigen Ort gefunden hattest und es nie bereut hast , gefaellt mir ganz besonders ,
Ich empfand Dannok immer als ein Dorf, wenn bzw nachdem ich so das Leben dort in der Nacht aber auch tagsueber eher unbewusst aufgenommen habe.
Du und ich und einige andere angenehme Member hier hatten uns dort schon als Einzelgaenger, Einzelkaempfer vorgewagt in das doch rein asiatischen Umfeld an Besuchern, und hatten trotzdem unserer Freude gehabt.
Das waere mal was , das man mal ueberraschend auch auf einen anderen Abenteurer vor Ort trifft,

Danke dir sehr fuer deine Beschreibung, Super


Medium 406881 anzeigen
 

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.438
15.008
3.715
Dannok , Hat-Yai , Songkhla

Drei Tage im Sueden Thailands, Februar 2023 . Eine Liebeserklaerung (y);):LOL:

Los gehts


332263703_959038538427588_8527903965597827421_n.jpg

Sass der Altmeister sonst immer 10, 11 Stunden im Bus von Phuket nach Hat-Yai :giggle: , was letztendlich auch immer ein Stueck Abenteuer war , habe ich auf Grund meines inzwischen hohen Alters :sneaky: , gleich mal die neue Fluglinie genutzt.

Bangkok-Air , 3600 Baht und .... Was soll ich sagen , der Flug war ein echtes highlight . Echt wahr. Aus dem Grund moechte ich es auch hier erwaehnen und etwas beschreiben, was ich sonst nicht mache. Ich hatte immer nur das Ziel im Kopf.

Im Vorfeld also hatte ich mir keine Gedanken ueber den Flug gemacht, Erst als ich die Propellermaschine sah, ging mir ein Licht auf, dass es diesmal etwas Besonderes sein wird.

Eine kurze Beschreibung der Flugstrecke, die es in sich hatte. Tolle Bilder waren zu sehen, aber wie immer bin ich da zu doof, ungeschickt und habe die ganze Zeit nicht gemerkt , dass die Bider quailtaetsmaessig wie immer Schrott sind. Trotzdem.....will es aber mal zeigen

Nach dem Start flog die Maschine, ich vermute mal auf 4 bis 5 km Hoehe , dann ueber die Insel Naka und die Marina-Bay , wo der Geldadel seine Boote hat , streifte die Suedspitze von Koh Yao-Yai und einige Zeit spaeter flog sie noerdlich an Phi-Phi Island vorbei. ToIle Impressionen.

Irgendwann ging es an Land und als die Maschine zur Landung kam, umflog man noch die Stadt Hat-Yai um von Sueden her zu landen. Der Flug war fuer mich der Hammer.

Es gibt am Airport zwar einen Pendelverkehr in die Stadt zum Busbahnhof, aber ob 60 Baht dafuer und 2 Stunden Wartezeit , kann man auch mal ein Taxi fuer 250 Baht nehmen. Es ist doch weit bis in die Stadt.

Dann ging es nach Dannok und mein Herz und alles andere huepfte vor Freude , nach so langer Zeit endlich die mir vertrauten BIlder von Stadt der Grenze wieder zu sehen.

332152171_1514345699091627_1806767859085119632_n.jpg


332151823_1586532185101110_5813951973937453543_n.jpg

332578918_3536861033257659_6811598422366938628_n.jpg

332798584_1047842319505376_8591671583038888049_n.jpg

332709613_1161764574533360_7394497900415629251_n.jpg

332324709_1146159635958810_5978268171172993071_n.jpg
 

wwuff

Möchtegernsextourist
   Autor
11 März 2013
2.855
8.100
2.915
Erst als ich die Propellermaschine sah, ging mir ein Licht auf, dass es diesmal etwas Besonderes sein wird.
Ich mag diese Maschinen. Nicht wegen dem Propeller. Sondern weil die Flügel oben angeschraubt sind. Jeder Fensterplatz hat Sicht nach unten!
Warum das bei den großen Fliegern nicht geht?
 
  • Like
Reaktionen: Loco und tongshi

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.438
15.008
3.715
Bevor ich auf Dannok zu sprechen komme , ein Blick nach Songkhla.

Wie habe ich sie vermisst , die Meerjungfrau vom Laem Samila in Songkhla . Meine " นางเงือก " = nang ngueag = Meerjungfrau , Nixe.

Die Brustwarzen schienen mir etwas abgenutzt. :oops::love: Wen wunderts. Passt man mal nicht auf.

10 Jahre ist es her, seit meinem letzten Besuch bei ihr , aber ich war happy wieder hier zu sein. Sie ist fuer mich ein wichtiges Symbol von Suedthailand , an diesem schoenen Platz. Viele werden es wohl aehnlich empfinden.


332331804_1252204495672025_4066212819163238524_n.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Basco

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
23 Oktober 2008
1.974
14.189
2.965
56
Woran es bei den großen Fliegern scheitert, kann ich nicht sagen. Bin nur Passagier kein Mechaniker.
Das es geht, zeigen ja einige große Militär & Frachtmaschinen, wie zb die Riesenvögel von Antonov AN124/225
 
  • Like
Reaktionen: wwuff und tongshi

Bucs

Aktiver Member
    Aktiv
19 August 2016
117
470
1.153
Ich mag diese Maschinen. Nicht wegen dem Propeller. Sondern weil die Flügel oben angeschraubt sind. Jeder Fensterplatz hat Sicht nach unten!
Warum das bei den großen Fliegern nicht geht?

Hat neben konstruktionstechnischen Gründen (Gewichtsverteilung/Tank) auch einen sicherheitstechnischen Aspekt. Bei Notwasserungen dienen die mittig oder tief am Rumpf angebrachten Tragflächen als Schwimmer, oben angebrachte würden den Rumpf dagegen unter Wasser drücken.

z.B. bei Militärmaschinen ist es dagegen wichtiger, dass diese auch auf schlechten Pisten ( wo vielleicht Hindernisse am Boden liegen) starten können, daher hier oft die Hochdecker.

Grüße Bucs
 

tongshi

คนต่างดาว
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 Oktober 2010
3.438
15.008
3.715
Sorry , fuer die Verspaetung .
Endlich habe ich mal Zeit. Ein paar Worte zur letzten Reise in den Sueden fehlen ja noch. Los geht es

Eigentlich war es wie immer. Der Sueden erwaermt mir irgendwie das Herz und damit war ich nicht allein. (y) ;)
Denn diesmal war ich nicht allein auf Tour. Ganz ueberraschend hat mich ein Ehepaar gebeten , dass sie gern teilnehmen wuerden auf dieser Reise . Beide schon in den 50iger Jahren aber sehr angenehme, lebenserfahrene Bekannte .
Das war fuer mich Einzelgaenger eine neue Erfahrung. Ich war sehr gespannt , wie das ausgeht . Davon spaeter mehr, wie auch sie Dannok, Hat-Yai und Songkhla empfunden haben. Ich kann schon sagen , dass sie echt begeistert waren und ich vermute auch aus welchem Grund vor allem .

Ob es ihnen eines Tages auch mal so geht wie mir ? Wer weiss..

Denn Hat-Yai, Dannok loest immer etwas aus in mir . Nicht zuletzt sind es die wunderbaren Verbindungen zu einigen Menschen, Frauen im luesternen und wilden Dannok.

Ich fange mal mit einem Blick auf die Grossstadt Hat-Yai an. Jedesmal ein erhabener Moment , wenn ich dort oben im Park bin und nach unten auf die Stadt schaue. Tolles Gefuehl. Das hat sogar etwas Heilendes. Ob ihr es mir glaubt oder nicht. :D

Victor Hugo schrieb einmal in dem Buch " Der Gloeckner von Notre-Dam " diese wunderbaren Worte .

" Denn die Liebe ist wie ein Baum : sie treibt von selbst , schlaegt ihre Wurzeln tief in unser ganzes Wesen , und gruent noch oft auf einem gebrochenen Herzen weiter "


FB_IMG_1680070130253.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

LoS

Es kann nur einen geben.
   Autor
21 Oktober 2008
19.699
72.281
6.818
Flinger Broich
Ich glaube dir aufs Wort und kenne das Gefühl selbst. Und zwar dann, wenn ich am Mekong bin. Nord Thailand. Da vergesse ich einfach alles, fühle mich nur sauwohl, beobachte stundenlang diesen für mich majestätischen Fluß, er beruhigt mich, lässt mich träumen, alles vergessen. Ich genieße da jede Sekunde.
So ergeht es dir eben mit dem Süden, dieser Stadt.
Irgendwie, glaube ich, hat das mit einem früheren Leben, einem früheren ich zu tun. Ich weiß es nicht, vermute es aber.
Wie dem auch sei.
Ich lese gerne hier mit.
 

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.709
14.297
3.315
73
@Bucs
Vor allem kurze Maschinen sind fast immer Hochdecker. Tiefdecker benötigen eine Mindestlänge, damit die Frachtluken noch bequem zugänglich sind. Es ist nicht so gut, wenn man zum beladen immer erst auf einen Flügel steigen muss.

Absetzflugzeuge für Fallschirmspringer sind entweder Hochdecker oder besitzen eine Heckklappe.
 
  • Like
Reaktionen: tongshi

Ähnliche Themen