Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Verbatim

Stalker

Im Herz der Zone...
Root Admin
17 Oktober 2008
9.263
34.679
5.670
...im Herz der Zone...
Bodymassage

Besonderes Highlight eines Pattayaaufenthaltes ist für mich der Besuch in einer der Bodymassagen. Diese besonders bei den Asiaten beliebte Form sexueller Entspannung findet man(n) unter anderem in der Second Road unweit des BIG-C. Habe aber auch noch einen sicher nicht ganz so geheimen Spezialtipp für Euch.

Es ist ja schon oft über die Bodymassage geschrieben worden, trotzdem noch einmal ein paar Worte vorab.

Nach dem Betreten der Bodymassage findet man sich in einer Art Vorraum wieder, der barähnlichen Charakter hat. Mitunter ist dieser Raum recht groß und hat mehr etwas von einer Hotellobby. Clou und Zentrum bildet das „Aquarium“ in denen die Masseusen sitzen. Nein, die sitzen nicht in Taucherausrüstung im Wasser, sondern auf mehreren Stufen hübsch aufgereiht hinter einer Glassscheibe. Oft ist es witzig wenn kein Kunde da ist und es sich die Damen recht bequem gemacht haben, dann bei einem Neuankömmling wie Dornröschen aus ihrer Lethargie erwachen und sich hinter der schaufensterartigen Scheibe in Position bringen. In den großen Massagen der Second Road tummeln sich bis zu 50 Damen im „Fishbowl“, so dass man sich ruhig Zeit und das ganze auf sich wirken lassen sollte. Übrigens, die Yings können euch schon sehen, also schön aufpassen das man mit raushängender Zungen und Beule in der Hose nicht zu deppert aussieht, sonst fallen die vor Lachen noch von ihren Podesten. Die hier vorzufindende Professionalität merkt man dann aber, nachdem man seine Wahl getroffen hat und dann nur noch eher selten von den übrigen Damen mit Blicken gewürdigt wird. In den letzten Jahren hat sich die Kleiderordnung bei den Damen geändert. Wurden früher fast ausschließlich elegante Kleider getragen, geht es heute auch schon etwas formloser zu.

Koreaner und Japaner leiden unter erheblicher Krankheitsphobie, dem wird in den Bodymassagen Rechung getragen. Sauberkeit bei den Girls und regelmäßige Untersuchungen auf Geschlechtskrankheiten sind Standard. Der ganze Ablauf hat mehr Stil und spielt auf anderem Level als z.B. in den Entsaftungsschuppen in der Soi 6.

Die Damen verfügen oft über eine für Thais überdurchschnittliche Oberweite, obwohl es auch hier Silikon und Pushups gibt… und sie sind nur teilweise rasiert. Bei der Auswahl wird man von sachkundigem Personal beraten, wobei man aber doch eher auf die eigenen Instinkte vertrauen sollte.

Nach dem man sich das Girl ausgesucht hat, kann man noch etwas Smalltalk betreiben oder einen Drink spendieren und dann geht es ab zur Massage. Die geräumigen Zimmer sind in einen Badezimmerbereich mit großer Wanne und Fliesenboden und einem Stundenhotelähnlichen Bereich mit vielen Spiegeln und KingSizebett eingeteilt.
Die Serviceleistung ist sehr auf asiatische Vorlieben ausgerichtet, die Mädels ziehen euch aus, reinigen euch in der großen Badewanne… und danach erfolgt die eigentliche Bodymassage, die nur schwer zu beschreiben ist. Hierzu wird auf den gefliesten Boden eine Luftmatratze gelegt, die anschließend von der Dame mit Seifenschaum eingeschäumt wird. Man(n) legt sich nun auf die Matratze und wird von der Ying mit ihrem Körper massiert, d.h. sie rutscht an einem hoch und runter, so dass man bald anfängt Sterne zu sehen. Spätestens an diesem Punkt weiß man die Oberweite und den kleinen Rest Schambehaarung (Bürstenfunktion) zu schätzen.

Nach der beidseitig erfolgten Massage wird man endgereinigt und kann es sich anschließend auf dem Kingsizebett bequem machen. Auch hier sind die Girls sehr aktiv, Vollprofis. Das ganze läuft auf hohem Niveau ab, die BMs sehe ich so als die Edelpuffs in Pattaya an. Der Take Care Faktor ist für ST-Verhältnisse (um nichts anderes handelt es sich ja) extrem hoch. Nach Beendigung des GV erfolgen erneut Reinigungsrituale und man verlässt schließlich sehr entspannt diesen Ort des Highclass-Entertainments.

Die Bodymassage ist genau das richtige nach einem langen Interkontinentalflug oder Aufenthalt in der Provinz. Die ganze Geschichte ist im Vergleich zu den sonstigen Unterhaltungsmöglichkeiten recht teuer. Für 90 Minuten All-Inklusive Programm werden ca. 1.600 Baht aufgerufen. Früher war es so, dass man nur die Bodymassage mit ca. 600 - 700 Baht bezahlte und einen nachfolgenden GV mit der Dame selbst ausmachte. Nach meinen Infos sind die Girls damit zufriedener gewesen, da sie auf die Preisgestaltung mehr Einfluss hatten. Heute erhält die Dame ca. 800 Baht… für all ihre Dienstleistungen. Man kann ihr natürlich einen Tip zukommen lassen, jedoch sind viele Kunden der Meinung mit dem All-Inklusive-Paket schon genug gezahlt zu haben.

Auch wer Lust auf eine Sandwich-Nummer hat ist hier bestens aufgehoben. Die Damen sind darauf spezialisiert und nach meinen Erfahrungen so professionell, dass man sich jederzeit zwei (oder mehr) aussuchen kann, und die dann gemeinsam dem Kunden einiges bieten. Trotzdem rate ich jedem sich ein Girl nach Wahl auszusuchen und mit ihr zu klären, wen man noch dazu holen könnte. Auslösen der Girls ist eher unüblich aber theoretisch möglich, wenn man c. 3.000 Baht Barfine zu zahlen gewillt ist. Hab öfter von einzelnen Ladies die Mobile-Nummern bekommen, um sich eventuell noch einmal nach Dienstschluss zu treffen, habe ein solches Angebot aber noch nie wahrgenommen.

So und nun genug geschwafelt - lassen wir die Bilder sprechen.
Anfangen möchte ich mit dem Sabai Land Second Road Ecke Soi 3. Bilder sind aus 2006, es wurden damals 1.600 Baht für das Wohlfühlpaket mit einer Lady aufgerufen.

sabai_land_01.jpg



sabai_land_03.jpg
 

Stalker

Im Herz der Zone...
Root Admin
17 Oktober 2008
9.263
34.679
5.670
...im Herz der Zone...
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Wir bleiben im Sabai Dee und ich möchte euch zwei weitere Damen vorstellen, die schon im Kontext von „Liebe, Lust und Schmerz“ zu sehen waren. So ein Doppel sollte man sich auf jeden Fall auch einmal gönnen - trotz des vergleichbar hohen Preises, denn zu den über 3000 Baht für das Sandwichprogramm kalkuliere ich eigentlich immer noch bis zu 500 Baht Tip für eine Lady ein, so dass man mit weiteren Nebenkosten mal schnell ca. 5000 Baht los ist (Getränke und Tip für den Kellner kommen ja auch noch dazu).

Pattaya_2006_085.jpg

sabai_dee_08.jpg

sabai_dee_09.jpg

sabai_dee_10.jpg

sabai_dee_11.jpg



 

ursus

Rentner aus Leidenschaft
Foren Sponsor 2019
22 Oktober 2008
3.009
14.798
3.415
68
Am Bichelsee
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Guter Bericht Stalker, und schöne Bilder. :yc

Macht mich etwas traurig, dass ich nicht in Pattaya bin.
:cry:
 
  • Like
Reaktionen: Newbie1991

robbi

Member Inaktiv
Inaktiver Member
12 April 2009
808
244
873
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

mal endlich wieder was brauchbares...klasse foto und beschreibung des ganzen...ich liebe ja den vorraum,wenn asiatische gruppenreisende da sind und sich das aquarium mustern...man versteht zwar nur bahnhof,aber meist gibts zu schmunzeln....kann man eigentlich als westler aus japsenverhalten auch nur ansatzweise schlau werden?...:bigg
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

franz44

LKS KRANK
Member Adult
5 Januar 2009
1.283
1.951
1.913
59
Koblenz
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Bitte nicht das Trinkgeld für die Zimmermädchen vergessen .:bück dich

mfg franz44
 
  • Like
Reaktionen: Stalker

Liggi

Kennt eine Menge Lady Boys
Member aktiv
21 Oktober 2008
5.155
3.059
2.565
Hamburg/Pattaya
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Der Bericht macht mir auch wieder Lust dorthin zu gehen. War das letzte Mal vor ca. 25 J. dort....
 

Stalker

Im Herz der Zone...
Root Admin
17 Oktober 2008
9.263
34.679
5.670
...im Herz der Zone...
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

@Uferlos

Der Thread war eine Zeitlang nicht da, aber nun kommt er wieder....

Den +50-Kilo-Thread erspare ich Euch... naja, nicht wirklich, die Yings werden bei Selbstgeknipst und Nachgebohrt auftauchen....

@Liggi

Na dann wird es ja mal Zeit...:daume
 
  • Like
Reaktionen: Klaus4848

Stalker

Im Herz der Zone...
Root Admin
17 Oktober 2008
9.263
34.679
5.670
...im Herz der Zone...
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Letzte Station meines Ausfluges in die Bodymassagen ist die eher kleine Bodymassage im Diamond Beach Hotel in der Soi Diamond. Es handelt sich um den VIP Massage Parlour.
Die Auswahl der Damen ist sehr viel kleiner. Hinter der Scheibe sitzen bei Hochbetrieb hier ca. 15-20 Damen und erwarten ihre Kundschaft.

Bezahlt wird hier nur die eigentlich Bodymassage, die im Juli 2008 mit 700 Baht zu Buche schlug. Sollte über die Massage hinaus weiterer Service vom Kunden beansprucht werden, so kann man ca. 1.000 Baht dafür einkalkulieren. War über die Jahre (2001 - 2007) mehrmals in dieser kleinen BM und bin nie enttäuscht worden. Hier nun noch ein paar Fotos…

vip_001.jpg

Die folgenden Fotos stammen aus dem Jahre 2003, also bitte nicht allzu hohe Anforderungen an die Bildqualität stellen…

pattaya_dao2003_02.jpg

pattaya_dao2003_03.jpg

vip_004.jpg

vip_005.jpg

 
  • Like
Reaktionen: Dauphin und CrassuS
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Winston

Member Inaktiv
Inaktiver Member
3 November 2008
220
73
858
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Toller und informativer Bericht. Ich weiss zwar nicht wie du heisst, auf meinem Bildschirm ist dein Name irgendwie nicht lesbar. Aber toll.
 

Paul

100%
Moderator
22 Oktober 2008
25.135
19.448
7.120
70
Heidelberg
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Toller und informativer Bericht. Ich weiss zwar nicht wie du heisst, auf meinem Bildschirm ist dein Name irgendwie nicht lesbar. Aber toll.
Klar ist der lesbar, das ist in kyrillischer Schrift und heisst Stalker. :echt

Nochmals Danke an ihn, dass er den Thread wieder repariert hat, da waren naemlich etliche Fotos im Nirvana
verschwunden und das waere schade fuer diesen Topthread gewesen.
 
  • Like
Reaktionen: Klaus4848 und Stalker
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Tessi

Member Inaktiv
Inaktiver Member
5 November 2008
287
92
908
Gummersbach
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Hallo zusammen,

nach dem Lesen von dem Bericht sind die Erinnerungen an Weihnachten/Sylvester 2008/2009 wieder in mir hoch gekommen (Und nur die!!!). War da auch in der Soi Diamond im VIP Bodymassage Shop.

War richtig toll und ich habe es gleich am ersten Tag meines jetzigen Urlaubs wieder besucht. Sogar mein damaliges Nummer 1 Girl, die Nummer 142 war noch immer da.

Hab damals schon einen Thread dazu eroeffnet. Steht unter "Nightlive and Live" unter dem Titel "Erinnerungen an einen Pattayaurlaub" oder so aehnlich. Sind auch ein paar Fotos mit dabei. Kann die leider jetzt nicht einstellen, weil ich sie nicht dabei habe.
 

Stalker

Im Herz der Zone...
Root Admin
17 Oktober 2008
9.263
34.679
5.670
...im Herz der Zone...
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Im April 2007 war ich während des „Road to Nowhere“-Trips das letzte Mal in dieser BM. Wieder hatte ich bei der Auswahl ein glückliches Händchen und erwischte eine sehr nette und unglaublich engagiert arbeitende Dame…

Pattaya_01_0407_031.jpg

Pattaya_01_0407_032.jpg

Pattaya_01_0407_033.jpg

vip_009.jpg


Das ist mein vorerst letzter Besuch in solch einem Etablissement gewesen…
Wenn ich es wieder einmal dahin schaffen und Fotos machen sollte (was ja auch nicht immer so ohne weiteres möglich ist), gibt es hier neue Infos.
 

topthai

Gourmet
Inaktiver Member
7 März 2009
315
33
608
53
Daheim!
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Leckere Massageangebote! Ich bin plötzlich so verspannt:bigg Woher das wohl kommt?:p
.
.
 

JerryCornelius

Member Inaktiv
Inaktiver Member
21 November 2008
621
254
873
Somewhere in Botscha
AW: Bodymassage - Schaumspaß in Pattaya

Leckere Massageangebote! Ich bin plötzlich so verspannt:bigg Woher das wohl kommt?:p
Das kommt daher, wenn man im Winkel von 98,5 Grad mit der Nase am Bildschirm klebt :bigg

@Stalker
Sehr schoener Bericht, wie immer gut dokumentiert mit anschaulichem Bildmaterial. Du hast auch gleichzeitig die bekanntesten BM-Parlours rausgepickt. Das ist wieder ein Zuenglein an der Waage wert.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin