Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Smurf Bar
Joe

BER/BBI - Hauptstadtflughafen öffnet später

pattahar

Torti's Biergarten Editierknecht
    Werbepartner
8 Dezember 2015
354
2.952
1.643
Bremen
Deshalb ist es in hohem Maße anerkennenswert, dass die Architekten am BER sowas im Voraus erkannt haben und 3 großzügige Fahrstühle eingeplant und gebaut haben, um eben solche Unfallrisiken von vornherein auszuschließen. Hut ab ! :hut

Ein Hoch auf die deutsche Ingenieurskunst... oder wurde die Planung dieser geniale Idee nach Indien fremdvergeben
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Autor
2 November 2011
2.363
5.689
2.265
Deshalb ist es in hohem Maße anerkennenswert, dass die Architekten am BER sowas im Voraus erkannt haben und 3 großzügige Fahrstühle eingeplant und gebaut haben, um eben solche Unfallrisiken von vornherein auszuschließen. Hut ab !

Ich weiss ja nicht wie groß die Fahrstühle sind, aber ich weiss, wieviele Leute bei normalem Flugbetrieb bei unserem Dorfflughafen in Stuttgart zu fast jeder Tageszeit an der S-Bahn stehen....und die müssen ja auch irgendwie mal runter gekommen sein.

Das müssen schon mächtige Aufzüge am BER sein, aber dann dauert es wahrscheinlich eine halbe Stunde, bis der Fahrstuhl mal losfahren kann, weil jeder Sack und Pack und Kinderwagen noch mitbringt und noch ein paar Leute der Ansicht sind, sie passen da auch noch rein wenn der eine mehr nach rechts, der andere nach links, der vorne seinen Bauch einzieht und jeder sein Gepäck über den Kopf hält, statt es auf den Boden zu stellen.

Und wer es eilig hat, weil zwar die S-Bahn am Flughafen alle paar Minuten wegflitzt, aber der Anschlusszug irgendwo nur jede Stunde oder noch später, der darf dann die Treppe runterrennen und fliegt garantiert auf die Fresse.

Neeee, das ist keine ausreichende Begründung.
 
  • Like
Reaktionen: Frauenversteher

salas

So nam na
   Autor
22 Oktober 2008
7.977
8.308
3.515
Wie waers mit folgenden Loesungen.
Die Rolltreppe technisch umruesten,dass sich z.B.jede Viertelstunde automatisch die Richtung aendert oder
dementsprechend auf den Fahrplan des Bahnbetrieb anpassen.
 

tiototo

Inseminator
    Aktiv
28 April 2019
347
459
853
tiototo.byethost16.com
Will ja nicht nur rumnörgeln, aber vielleicht hat einer eine zündende Idee, wie sich so etwas erklärt: angeblich keine abwärtsführenden Rolltreppen vom Terminal 1 zum unterirdischen Bahnhof. Macht das irgendeinen Sinn?
Mit mäßigem Gepäck kommst die Treppen runter immer ohne Probleme - es wäre gefährlich Rolltreppe nach unten mit Gepäck wegen des Dominoeffekts. Drei große Fahrstühle sollten es auch tun für Rollstuhl und das große Gepäck.
 

buuge

Schreibwütig
    Aktiv
27 Januar 2017
141
191
723
40
Ich lebe gern in einem Land in dem Mensch und Natur in Respekt voreinander leben, und selbst hier wird zu viel "geschissen" um in Deinen Worten zu bleiben, das ist sogar noch Luft nach oben.
Der Naturschutz ist übrigens in Europa einheitlich geregelt:

Schau dir bitte diese 2 Beispiele an.
Wenn in Europa alles einheitlich geregelt ist, weshalb baut dann z.B. Dänemark, Italien, Österreich ihre Projekte während in Deutschland nichts vorangeht und jeder seinen Senf dazugeben darf, das zu einer Verzögerung führt?
Ist Dänemark, Italien und Österreich so viel undemokratischer und haben so viel weniger Naturschutz im Vergleich zu Deutschland? Ich denke nicht.

Warum muss sich Deutschland immer selbst einen Fuss stellen und schauen, wie es von den Nachbarländern früher oder später überholt wird?

Mit mäßigem Gepäck kommst die Treppen runter immer ohne Probleme - es wäre gefährlich Rolltreppe nach unten mit Gepäck wegen des Dominoeffekts. Drei große Fahrstühle sollten es auch tun für Rollstuhl und das große Gepäck.

Deshalb geht es z.B. in München mit Rolltreppen in beiden Richtungen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thailernen.net
Borussia Park
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
7.584
21.962
4.765
Berlin
Sind gestern mal "kurz" mit der S9 zum BER rübergefahren. 25 Stationen und somit 68 Minuten Fahrzeit von mir zu Hause aus. :barefoot: Nach Tegel brauchte ich 15 Minuten von Haustüre bis zum Terminal. Allerdings mit Uber. :bigsmile

Also, wenn's mal wieder nach Thailand gehen sollte, dann nur mit der Regionalbahn. Spart über 35 Minuten und insgesamt nur 7 Haltestellen. Das geht dann wohl.

Am BER war nix los. Fluggäste nur ne' Handvoll, ansonsten nur Touris und Neugierige (wie wir), die sich das Elend mal vor Ort ansehen wollten. :bigsmile
Bis hier der Flugverkehr zu 100 % läuft, wird noch viel Wasser die Spree runter fließen. Einen wirklichen Vorteil haben wir (bis jetzt) dadurch auch nicht, da weder die Lufthansa, noch andere Fluggesellschaften Non Stop Flüge nach Asien durchführen. Mal sehen, wann, bzw. ob sich das noch ändert. :mad:

20201107_143803.jpg

20201107_143851.jpg

20201107_143911.jpg

20201107_144511.jpg

20201107_145415.jpg

20201107_145841.jpg

20201107_151031.jpg

20201107_151339.jpg

20201107_152832.jpg

20201107_153338.jpg

20201107_144729.jpg

20201107_152354.jpg
 

salas

So nam na
   Autor
22 Oktober 2008
7.977
8.308
3.515
20201107_145841.jpg

Ihr habt keine Kopfbedeckung an,das ist ein gutes Zeichen.;)
Somit ist das Dach wieder dicht.
 
  • fröhlich
Reaktionen: Taldren

Lamok

Two Steps From Hell
   Autor
8 November 2009
457
1.794
1.393
Sieht doch mal ganz nett aus, erinnert mich optisch etwas an den FH Gardemoen in Oslo
 
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Thailernen.net
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

Sebius

Schreibwütig
    Aktiv
7 November 2019
131
690
783
Aber hier sieht man wiedermal, wie BKK eine ganz, ganz andere Dimension ist als Berlin... höchstes Haus 130m (Allianz Tower/Park Hotel) bzw. neue Projekte mit Alex-Hochhaus und seine 150m wird in den Zeitungen wie folgt zitiert "Es ist ein Bauvorhaben der Superlative".

Der neue Flughafen BER ist mit ~1400ha nichtmal halb so groß wie der BKK (~3200ha); immerhin größer als Tegel (400ha). Die Liste könnte man weiter so fortführen. Berlin/ deutsche Städte sind imho im weltweiten Maßstab eher Provinz-Nester. Muss nicht unbedingt schlimm sein, aber viele Deutsche maßen sich ein Urteil über Thais an (im allgemeinen), wo wir immer mehr -als resultierendes Ergebnis zurecht- abgehängt werden.
Die meisten echten Superlativen (Tempelhof Flughafen größtes Gebäude der Welt, Autobahn(-Ring), Olympiastadion, Straßenbahn-Netz mit 80-90 Linien statt ~15 und 2-4facher Kapazität wie Streckenlänge usw. usw.) waren vor den 2. Weltkrieg...
Später Post vorm Schlafen gehen..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: CrassuS und Stalker

CrassuS

Nicht-Technischer Admin...555
   Root Admin
23 Juli 2009
10.012
26.636
6.268
52
@Taldren war schneller, aber ich hau hier auch noch mal ein paar Bilder und Gedanken rein. Als ehemaliger Ostberliner hab ich nicht so ganz große Emotionen beim Gedanken an Tegel. Zumal es in den letzten Jahren ziemlich nervig war. Im Hexagon war es immer zu voll. Gerade wenn der Check In für größere Maschinen durchgeführt wurde, mussten man sich durch die Warteschlangen durchkämpfen und stand sich gegenseitig ständig im Weg rum. Das Terminal C war nicht mehr als ein Provisorium. Als Tegel gebaut wurde war er natürlich in der geteilten Stadt völlig ausreichend und auch die Innovation des "kurzen Weges" vom Auto in den Flieger war genial, für die Fluggastzahlen der letzten Jahre aber eher suboptimal.

Und auch rein arbeitsmäßig als Zollbeamter oder Bundespolizist mehr als ätzend, weil die "Verbrecher und Schmuggler" quasi überall im Hexagon erscheinen konnten und man die Teams an die jeweiligen Ankunftsterminals schicken musste anstatt an zentraler Stelle Pass- und Zollkontrollen vornehmen zu können.

Nun nach all den Jahren hat das jetzt ein Ende. Viele Berliner werden den kurzen Weg zum Airport vermissen, auch bei mir hat sich die Fahrzeit und Wegstrecke quasi verdoppelt (von 19 auf 36 km)...

Die Verkehrsanbindung scheint auf den ersten Blick besser zu sein - Tegel hatte ja quasi keinen Bahnanschluss, aber das muss sich unter Last noch zeigen, zumal die Autobahn teilweise jetzt schon vom normalen Pendlerverkehr zugestaut ist. Nachdem ich bei meiner Testfahrt mit der S-Bahn wie @Taldren über 'ne Stunde brauchte und mindestens 1x umsteigen muss, weiß ich schon, wie groß da die Begeisterung meiner Frau sein wird, insbesondere wenn wir voll aufgerüstet mit Koffern und Handgepäck unterwegs sein würden. Wird wohl doch auf Auto hinauslaufen. Klar kann man auch Regio benutzen, aber da darf dann die Bahn pünktlich sein, bzw. muss man 'nen Puffer drin haben.

Zum Flughafen selber lass ich nun Bilder sprechen. Die Flughäfen von Frankfurt, München und auch Düsseldorf sind irgendwie beeindruckender, von Bangkok rede ich jetzt mal gar nicht. Aber für mich ist das der bester Flughafen den Berlin bisher hatte. Nun noch zu den Rolltreppen: Hätte es auch sinnvoller gefunden, wenn zu den Bahnsteigen auch Rolltreppen nach unten vorhanden gewesen wären. Aber es gibt eben die großzügigen Fahrstühle, auch hier muss man unter Last abwarten was Sache ist. Von der Ankunftsebene zum Untergeschoß von wo auch der Bahnanschluss erreicht wird gibt es Rolltreppen in beiden Richtungen. Hoch zur Abflugebene wiederum nur nach oben. Denke aber das dies eher kein Problem ist, da die meisten die nach oben rollen dann wohl auch wegfliegen.

So und nun die Bilder...



Blick vom Willy-Brandt-Platz...



Hier auf der Arrival-Ankunftsebene...





und hier die Abflugebene... hier kann man 10 Minuten stehen, sollte zum Entladen reichen.... Parkhäuser gibt es auch genug.
Typisch deutsch ist, dass natürlich die Koffertrolleys wieder mit Münzen zu entkoppeln sind, da man nicht wie in Thailand das Personal hat die Dinger wieder einzusammeln.



 
Zuletzt bearbeitet:

CrassuS

Nicht-Technischer Admin...555
   Root Admin
23 Juli 2009
10.012
26.636
6.268
52
Von Betrieb ist noch nix zu merken, aber es fällt schon eine S-Bahn aus...lol...







Bequeme Bänke laden zum Warten ein...:p



... und auch Eisenbahn-Fans kommen auf ihre Kosten...



Das Untergeschoss zwischen Ankunftsebene und Bahnhof.... mit einigen Geschäften REWE etc...







und da geht es nun endlich ins Terminal 1...



 
Thailernen.net
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Torti's Biergarten

CrassuS

Nicht-Technischer Admin...555
   Root Admin
23 Juli 2009
10.012
26.636
6.268
52


Auch hier wird Coronabedingt mehr als sowieso schon geschmachtet....



Hier rennt mehr Flughafenpersonal, Bundespolizei etc. als Fluggäste und Schaulustige herum...

Auch uns zieht es auf die Besucherterrasse....







Im Gegensatz zum Tower in Tegel gibt es hier eine Außen-(Rettungs-)treppe...



Eine der besten Airlines.... :kotzen







... nix los hier...

 
Zuletzt bearbeitet:

dms

Hat nix anderes zu tun
   Autor
19 Oktober 2008
369
235
1.273
Berlin
Cool der REWE dort hat auch am Sonntag geöffnet

Muß man nur noch rausbekommen ob man dort Umsonst parken kann während des Einkaufens dann wäre der BER für mich doch noch für was gut lol
 
  • Like
Reaktionen: 7occ7
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
Verbatim Blog
Borussia Park
Torti's Biergarten