Smurf Bar
Joe
Verbatim
Travel for you
Sansibar

Vitaminmangel durch Ernährung in Thailand?

cavatine

Hat nix anderes zu tun
Thread Starter
    Aktiv
19 Dezember 2010
532
606
1.183
Die Frage richtet sich eher an Leute, die schon länger in Thailand / Südostasien leben.

Ist es möglich, durch zu einseitige Ernährung Probleme durch Vitaminmangel zu bekommen? Z.B. zurückgehendes Zahnfleisch. Denn da wurde Vitaminmangel als eines der Ursachen genannt. Bin seit ca. nem halben Jahr hier.

Ich hab mir bis heute eigentlich keine Gedanken drüber gemacht, aber wenn ich genauer drauf schaue, was ich so esse, könnte da schon was dran sein. Denn oft gibts halt die üblichen Thai Reis- oder Nudelgerichte oder mal Pizza, Steak und Fisch. Gemüse ist dort fast nirgends dabei, eher mal als Deko oder ein paar Blätter Grünzugs zu Nudelsuppe . Salat esse ich keinen und Obst zuletzt sehr wenig. Hab gerade erst wieder angefangen, zumindest eine größere Frucht (Mango, Ananas, Dragonfriut, zu essen). Frühstück ist bei mir komplett vom Speiseplan verschwunden.

In Deutschland gabs ab und an wenigstens Gemüse auf den Tisch und Obst täglich, ebenso wie Müsli.

Meinungen? Erfahrungen? Wie handhabt ihr das? Ich hab allerdings keinen eigenen Haushalt, so dass selber Kochen (leider) schon mal keine Option ist.

PS: Und wenn wir schon dabei sind. Wo kann ich denn so einen Diabetes Schnelltest machen wie z.B. in Deutschland in der Apotheke, wo man kurz gestupft wird und gut ist und meistens for free oder manchmal für ~ 5 € zu haben ist? Gibts sowas hier? Oder muss man dafür einen größere Check up in einem der Krankenhäuser machen?

Danke schon mal an für alle hoffentlich hilfreichen Tipps :zwink

Edit: bitte einer der Mods den Titel ändern. Extra nochmals durchgelesen, aber die Überschrift übersehen :wink1
 

Freibeuter80

Für euch das Geld , für mich die Welt
    Aktiv
22 Dezember 2010
261
654
983
Rhein/Main
Langzeit-Erfahrungen habe ich keine. Aber ich esse in Thailand wesentlich mehr Obst als in Deutschland. Ständig gibt's beim mir Mini-Bananen , Ananas und Melone. Frischer O-Saft kommt noch dazu.

Da habe ich eher zu Hause Vitamin Mangel ...
 

Blackmail

Pöser Bube
   Gesperrt
23 Juni 2012
633
104
353
Straight outta Kärnten
Möglich ist es schon, aber wenn jemand

"die üblichen Thai Reis- oder Nudelgerichte oder mal Pizza, Steak und Fisch" isst muss er sich keine Sorgen machen.

Mängelerscheinungen müssen nicht zwangsläufig durch falsche Ernährung entstehen.

Wird ein Mangel festgestillt wird dieser, je nach Grad, auch meistens nicht mit normaler Ernährung behoben. Dazu sind Nahrungsergänzungsmittel, oder Medikamente notwendig.

Ich denke jemand aus unseren Kreisen (wohlgenährt), der z.B. einen Eisenmangel hat, würde diesen sowohl in Thailand als auch in DACH bekommen.
Natürlich gibt es auch noch jene, die sich mangelhaft ernähren. Aber hier zählt in erster Linie die Anzahl der Kalorien, die man täglich zu sich nimmt.
Ein Mangel kann auch bei Sportlern, die es nicht schaffen ihren erhöhten Bedarf zu decken, auftreten.
 

HavanaClub

auf kaltem Entzug
    Aktiv
30 Dezember 2011
698
1.400
1.443
Ganz weit draussen
Naja Esse so gut wie kein Gemüse, und das seit über 30Jahren. Keine Mangelerscheinungen bisher, und das ist auch kein Wunder. In Fleisch und Fisch ist alles was man braucht.
Letztes Blutbild sagt alles ok, nur Folsäure etwas zu wenig. ist aber nur für Frauen wirklich wichtig wenn sie schwanger sind und ansonsten nur etwas schlechtere Leitfähigkeit der Nervenbahnen.
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2

Blackmail

Pöser Bube
   Gesperrt
23 Juni 2012
633
104
353
Straight outta Kärnten
Naja Esse so gut wie kein Gemüse, und das seit über 30Jahren. Keine Mangelerscheinungen bisher, und das ist auch kein Wunder. In Fleisch und Fisch ist alles was man braucht.
Letztes Blutbild sagt alles ok, nur Folsäure etwas zu wenig. ist aber nur für Frauen wirklich wichtig wenn sie schwanger sind und ansonsten nur etwas schlechtere Leitfähigkeit der Nervenbahnen.
Das liegt daran, dass wir (DACH) meistens auf unsere benötigte Kalorien-Anzahl kommen, oder drüber sind.
Man kann sie sich ja ausschließlich von Obst und Gemüse ernähren, aber so sind negative Folgen vorprogrammiert.

Hatte jemand bisher keine Mangelerscheinungen in DACH, muss er sich grundsätzlich keine Sorgen machen, dass welche in LOS auftreten.

In Thailand lauern viele Gefahren im Essen, die je nach dem wie empfindlich jemand ist Schaden verursachen können. Natürlich wird Thai-Food als gesund angepriesen, was es auch grundsätzlich ist. Auf der anderen Seite wird das Essen aber manchmal schlecht gelagert, schlecht zubereitet und sich bei den Zutaten (die Kleingedruckten) nichts geschissen.
Aber ist es jetzt grundsätzlich schlecht? Nein. Sonst wären die ja schon ausgestorben. Und wir auch, wenn man an die Vergangenheit denkt.

Einfach ausgedrückt: Der Eine verträgt es, der Andere nicht.
 
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel

cavatine

Hat nix anderes zu tun
Thread Starter
    Aktiv
19 Dezember 2010
532
606
1.183
@Blackmail

das mit den benötigten Kalorien ist aber nen guter Punkt. Denn durch die Hitze esse ich deutlich weniger. Mittags nen Fried Rice und abends ne Nudelsuppe, dazu noch nen Eis und nen Gebäck aus dem 7-11. Dazu reichlich Wasser. Reicht. Sport hab ich teilweise sehr viel gemacht. Kann schon sein, dass es damit zusammenhängt. Wobei der Juli hier sicher extrem bei mir war.

Werd ich die nächsten Wochen mal weiter beobachten, etwas weniger Sport machen und etwas mehr essen ;).
 

Blackmail

Pöser Bube
   Gesperrt
23 Juni 2012
633
104
353
Straight outta Kärnten
@Blackmail

das mit den benötigten Kalorien ist aber nen guter Punkt. Denn durch die Hitze esse ich deutlich weniger. Mittags nen Fried Rice und abends ne Nudelsuppe, dazu noch nen Eis und nen Gebäck aus dem 7-11. Dazu reichlich Wasser. Reicht. Sport hab ich teilweise sehr viel gemacht. Kann schon sein, dass es damit zusammenhängt. Wobei der Juli hier sicher extrem bei mir war.

Werd ich die nächsten Wochen mal weiter beobachten, etwas weniger Sport machen und etwas mehr essen ;).
Okay, damit bist du sicher unter 2000 kcal. Wenn du da viel Sport gemacht hast, hattest du ein Riesen-Defizit.
Wahrscheinlich hast du deinen Stoffwechsel auch ein wenig beleidigt, daher musst du aufpassen, dass du obwohl du ein Mega-Defizit gefahren bist, jetzt nur in kleinen Mengen mehr isst bzw. den Sport nicht ganz auslässt.

Einfach wieder Schritt für Schritt mehr essen, dann bekommst du das wieder in den Griff, ohne ungewollt zuzunehmen.

Noch ein Nachtrag.
Evtl. wäre es sinnvoll ein Blutbild zu machen. Und/oder ein vernünftiges Multivitaminpräparat mit Mineralstoffen aufzutreiben. In der Pharmacy gibt es nichts Gutes, dass nicht völlig überteuert ist. (Ich wollte mir auch mal Zink kaufen, aber das war alles Müll - unterdosiert und überteuert.
Zu Hause nehme ich immer Daily Vit. http://www.scitecsupplements.co.uk/daily-vit-min--75-tablets-161-p.asp
Damit bin ich sehr zufrieden. Als ich das letzte Mal ein Blutbild machen lies, hat mir der Arzt ein perfektes Blutbild bescheinigt, und gemeint er wäre froh, wenn er so gesund wäre.:bigg
Für Sportler ist das absolut zu empfehlen.
 

Billy

Member Inaktiv
Inaktiver Member
17 Januar 2009
10.545
6.312
3.765
Ich hole mir in der Apo immer so ein Iso-Pulver, in welchem viele Mineralien sind. Bei uns üblich in normalem Mineralwasser enthalten - in Thailand in dem stillen Gesöff eher nix drinne. Jeden Tag so ein Beutelchen in die Wasserflasche - und es sollte passen....:daume

Wegen Vitaminen brauchen wir uns keine Gedanken zu machen, wie schon geschrieben: ein bisserl Obst und Säfte - mehr mache ich daheim auch nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Ratz

Kolati

Es kann nur einen geben..
Inaktiver Member
20 August 2009
9.380
2.789
2.863
Ist es möglich, durch zu einseitige Ernährung Probleme durch Vitaminmangel zu bekommen?
Natürlich ist dies möglich...
Einseitige Ernährung ist nicht auf Landesgrenzen beschränkt und daraus entstehende Mangelerscheinungen durch einseitige Ernährung, ist überall möglich...

Zurückgehendes Zahnfleisch hat allerdings andere Ursachen...:bigg
Eine vernünftige Zahnpflege und etwas Verzicht auf die Leckerei, sollten schon dem Schwund Einhalt gebieten...:bigg:bigg
Vielleicht könnten die anwesenden Dentisten etwas Schlüssiges zu diesem Thema sagen...

Für meinen Fall....
Ich habe noch gesundes Zahnfleisch und die Vorhaut ist auch nicht angegriffen...
 

XPAT2000

Pöser Bube
   Gesperrt
15 Juli 2013
802
104
723
long term life in Thailand
Vitaminmangel oder Vitaminmangel durch Ernährung in Thailand ?

erinnert mich an Skortbut. Skorbut kann zum Tod durch Herzschwäche führen.

Wenn du mit dir selbst nicht zufrieden bist, kann das eine Warnung sein. An Thailand liegt der Vitaminmangel sicherlich nicht, sondern eher an dir selbst.

Wo lebst du denn ? Auf einem Dorf im Isaan ?

In Pattaya ist das recht einfach, jeden Tag in die Lebensmittelabteilung des neuen Big C EXTRA pilgern und dich dort spontan mit Fruehstueck eindecken, einfach nach Bauch. Obst gibt es reichlich und frisch und vorgeschnitten.

Ohne dich zu kennen, ohne dein Essen zu kennen, sag ich, stell deine Gewohnheiten RADIKAL um. Mach dir einen Essensplan. Als erstes, kein Essen mehr aus dem 7-11.

In youtube gibt es massenweise gute Vorschlaege wie du gesund essen kannst.

Und " Sport ist Mord " :frech ...
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

kalle11

Überzeugter Isaanist
Verstorben
21 Oktober 2008
11.569
12.715
5.370
69
Paradise Isaan
Mittags nen Fried Rice und abends ne Nudelsuppe, dazu noch nen Eis und nen Gebäck aus dem 7-11. Dazu reichlich Wasser. Reicht.
Das heißt für mich aber auch dass du praktisch kein Thaifood isst. Fried Rice und Suppe ist für Thais höchstens mal was für zwischendurch. ich habe früher in D bei weitem nicht so viel Obst und Gemüse gegessen wie hier. Gerade Gemüse ist bei richtigem Thaifood doch der Hauptgestandteil. Wie ich mal gelesen habe, verwendet man für eine Mahlzeit in Th pro person max. 50 Gamm Fleisch. in D sind es doch so um die 180 - 200 Gramm.
 

cavatine

Hat nix anderes zu tun
Thread Starter
    Aktiv
19 Dezember 2010
532
606
1.183
@Kolati

eben darum: Meine Zahnpflege ist top und ich hatte auch noch nie Probleme damit. Mein 2 Besuche pro Jahr beim Zahnarzt sind immer in 2-3 min rum mit dem Satz: Alles tip top, weiter so, immer schön pflegen. Wäre ja dumm, wenn ich das nicht machen würde ;)

Ist das mit dem Gemüse im Thaifood wirklich so? Nenn mir doch mal ein paar Gerichte. Denn Egal ob Currys, Fisch, Reis oder Nudelgerichte. Mehr als etwas Grünzeug ist da nicht wirklich drin. Heute fried vegtables geordert: War nen Witz.

Aber ich denke eher, dass es das mit der Magelernährung war. Denn im Juli hab ich mir den Magen verdorben und anschließend nochmals kurz Probleme gehabt. Das zog sich dann so hin. Mal schauen, was in 4 Wochen ist. Obst, Joghurt und etwas ausgewogener und mehr stehen seit ein paar Tagen auf dem Programm und auch etwas weniger Sport. Hoffe, mal das haut hin.

Sonst wird wirklich mal nen Blutbild gemacht.
 

Leebanon

Kein anderes Hobby?
   Autor
15 Juni 2009
1.945
2.417
1.713
Dark Side zwischen floating market & Phönix Golf
nicht am falschen Ende sparen und in regelmässigen Abständen ein grosses Blutbild machen lassen,
dann weiss man, woran man ist,

lass Dir die Ergebnisse mitgeben, falls man sie Dir nicht gut erklärt.

Essen in Thailand hat viele Gefahren, nur jeder Körper hat andere Anlagen und kommt damit besser/schlechter klar.

Die Lebensmittelkontrolle ist halt nicht mit Industrieländern vergleichbar, da werden andere Stabilisatoren verwendet, um die Haltbarkeit zu verlängern, Verbraucherschutzrechte, Kennzeichnungspflicht ist alles gameshow,
und du musst selber kontrollieren, ob Du Deinem Körper damit einen Gefallen tust.

Wenn Du schon Gedanken in richtig Diabetis hast, dann stell ganz schnell von Thai Reis um auf indischen Basmatireis,
gibt ne Menge Inder in Pattaya,
und auch andere Zuckerbomben / Softdrinks abstellen.

Da man nicht immer Wasser trinken kann, trinke ich viel grünen Tee, der mit Ginseng gewürzt ist.

Klar kann es auch sein, dass man krank wird, weil das Schlafzimmer mit Aussenfarbe gestrichen wurde,
Thais nehmen das manchmal nicht so genau, Hauptsache Farbe.
Auch die Zigaretten, die aus den Phillipienen kommen, sind mit einem grausamen Pilzgift in den Lagerhäusern haltbar gemacht worden,
da sind selbst die indonesischen Zigaretten besser.
 

Feticheur

Schreibwütig
    Aktiv
8 Januar 2012
198
115
773
Früher haben Thais nur ihr Essen gehabt und waren schlank und schön. Sie hatten etwas natürliches und viele Krankheiten waren unbekannt. Heute essen sie unser Fastfood und die ganze westliche Sch.... die man sich in den kleinen Supermärkten reinziehen kann. Das Ergebnis kann man im ganzen Land besichtigen. Thailand hat die drittfettesten Kinder der Welt und Karies hat einen neue Heimat gefunden.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Kolati

Es kann nur einen geben..
Inaktiver Member
20 August 2009
9.380
2.789
2.863
Früher haben Thais nur ihr Essen gehabt und waren schlank und schön.
Heute essen sie unser Fastfood und die ganze westliche Sch.... die man sich in den kleinen Supermärkten reinziehen kann.

Thailand hat die drittfettesten Kinder der Welt und Karies hat einen neue Heimat gefunden.

Das sie früher schlanker waren hatte auch etwas mit der mangelnden Kaufkraft zu tun.. Heute geht es ihnen finanziell besser und somit wird natürlich auch mehr und ungesünder gegessen.

Das schon viele Kinder Karies haben ist auch keine neue Errungenschaft, sondern diese Phänomen war schon immer existent..
Betroffen sind davon meistens Kinder aus den unteren Schichten, wo Zahnpflege nicht an erster Stelle steht..

Alles nur auf westliches Fastfood zu schieben wäre zu einfach und wird auch in dörflichen Gegenden nur minimal genossen...
 

Sulawesi

Member Inaktiv
Inaktiver Member
15 August 2011
735
69
608
Aber ich denke eher, dass es das mit der Magelernährung war. Denn im Juli hab ich mir den Magen verdorben

Wie hast du dir denn den Magen verdorben?
Wie viel Alkohol trinkst du denn so und könnte darin der Grund für die Mangelerscheinung liegen?

Was auch ein Grund sein könnte: Salzmangel.
In Aisen wird oft nur Fischsouce zum salzen verwendet, was auch ausreicht. Aber ein Europäer der an reichlich Salz im Essen gewöhnt ist, kann da evtl. Mangelerscheinungen zeigen.
 

elast.max

www.flintstonespattaya. com
   Autor
30 August 2010
3.642
4.153
2.665
Flintstones Pattaya
www.flintstonespattaya.com
Wie hast du dir denn den Magen verdorben?

Was auch ein Grund sein könnte: Salzmangel.
In Aisen wird oft nur Fischsouce zum salzen verwendet, was auch ausreicht. Aber ein Europäer der an reichlich Salz im Essen gewöhnt ist, kann da evtl. Mangelerscheinungen zeigen.
auch noch vom Kochen null Ahnung :frech

Nudelgerichte oder mal Pizza, Steak und Fisch

 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel