Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Sansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Info Singapur-Reisende müssen sich vorsehen

Dieses Thema im Forum "Reisetipps" wurde erstellt von keckus, 21. Nov. 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. keckus

    keckus
    Expand Collapse
    Massage Profi
    Member aktiv

  2. Baerius

    Baerius
    Expand Collapse
    Kuschelbär
    Member aktiv

    Achso... Deshalb gibt es keinen Direktflug von Kingston nach SIN..
    Sonst müssten die immer direkt den ganzen Flieger einbuchen..:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  3. thaifuny

    thaifuny
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Ja. Einparteien-Staaten, immer sauberer, kontrollierter und geleiteter, sind das Pendant zu einer Diktatur.
    Deutsch gesagt, kein scheiß besser ... :mad:
     
  4. bigfoot9999

    bigfoot9999
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Dein Einreiseverbot ist Dir sicher. :(
     
  5. salas

    salas
    Expand Collapse
    So nam na
    Member Adult

    Was soll neu an der Info sein?
    Das ist doch schon seit x Jahren so.
     
    oschkosch, JT29, franky und 2 andere haben sich bedankt.
  6. insearchofxxx

    insearchofxxx
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Das ist ganz einfach: Bullshit !!!

    Der Grosse Unterschied zu Kummerland: die Gesetzeslage ist klar und wird auch glasklar umgesetzt.
    Wenn sie Dich erwischen, weisst Du was Du zu erwarten hast. Kein Herum-Geeiere über Motive, sozialer BSckground und möglicher Todesstrafe im Herkunftsland.

    Bzgl. Homosexualität: das (aus der britischen Kolonialzeit stammende) Gesetz ist zwar trotz mehrerer Versuche immer noch nicht revidiert worden, wird aber nicht aktiv verfolgt.
     
    schamotti, dongguan, technikant und 3 andere haben sich bedankt.
  7. TThunder

    TThunder
    Expand Collapse
    Bangsaray
    Member aktiv

    Ein Paradies für Raucher .....mitbringen darfst du nur max. 17 Kippen, im Laden sauteuer und als Krönung mußt du dich zu den
    anderen Süchtigen um die schicken Tonnen stellen um mecker zu vermeiden. Bei Sonne gehts ja noch, aber im Regen ist das
    mai sabai !
    Die Anderen sitzen im Restaurant, prosten dir grinsend zu - und du stehst draußen an der Strasse mit Schirm um Kippe :kk
     
  8. franky

    franky
    Expand Collapse
    play you yes not
    Member Adult

    [U][/U]
    was ist da jetzt neu dran?
     
  9. salas

    salas
    Expand Collapse
    So nam na
    Member Adult

    Bin auf @keckus seiner Antwort gespannt.
     
    technikant hat sich bedankt.
  10. insearchofxxx

    insearchofxxx
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Falsch.
    Mitbringen darfst Du keine Zigaretten, sofern Du sie nicht verzollst. Wenn sie Dich beim Zoll erwischen und Du nicht herummuckst, wird eine angebrochene Schachtel normalerweise toleriert. Das Rauchen in der Öffentlichkeit würde ich allerdings vorsichtig betreiben, Singapur-Ziggies sind leicht an einer Art Banderole erkennbar und fürs Anschwärzen gibt's 2000 SGD Prämie.
    Im Regen rauchen? - Gibt es keine Raucherkabinen und überdachte Freiluft-Restaurants mit Raucherecke mehr?

    Wenn ich so höre, was Duterte jetzt in Subic usw. mit seiner Anti-Raucheraktion und dem nicht hinreichend definierten Verbot des Rauchens an "Public Places" veranstaltet, klingt das weit schlimmer. Der Rechtsunsicherheit sind Tür und Tor geöffnet und gegen die PNP sind die BoysInBrown hier in LOS Musterknaben!
     
    Edding hat sich bedankt.
  11. TThunder

    TThunder
    Expand Collapse
    Bangsaray
    Member aktiv

    @insearchofxxx

    Mir ist nur die 17ner Regel bekannt, glaube das steht auch so in den Einreisevorschriften. Mehr war mir immer zu gefährlich, die Strafen bzw. Verzollung
    ist mir zu hoch.
    Die haben auf dem Bürgersteig diverse Tonnen aufgestellt mit Aschenbecher oben drauf. Sehen genauso aus wie die kleinen Mülleimer mit Sandaschenbecher. Ganz so arg fand ich das gar nicht, selbst einfach mal "so" draußen rauchen war immer möglich, die 5m Grenze aber eingehalten.

    Nur einmal habe ich es gewagt mich am Schaufenster entfernt hinzusetzen, genau 2 Züge lang, dann kam ein Security Boy angeweht und hat mich auf
    die Tribünenplätze an der Tonne verwiesen......da hatte es nämlich gerade geregnet.

    Mittlerweile war ich bestimmt 5 oder 6x dort, habe aber noch nie Probleme bekommen oder welche bei anderen Rauchern erlebt bzw. von gehört. Gegessen und getrunken habe ich ebenfalls dort wo ich wollte, auch im Zug.

    Jendenfalls war ich immer glücklich wenn es wieder zurück RichtungThailand ging - Singapore ist nichts für mich :)
     
    insearchofxxx hat sich bedankt.
  12. thaifuny

    thaifuny
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    OK, Bullshit!? Aber was ist den nun besser? Bezogen auf meine Vermutung das Signapur und Deutschland gleich gut schlecht oder eben scheiß sind. ... ??
     
  13. Taldren

    Taldren
    Expand Collapse
    Schwuttenversteher
    Member Adult

    Man wird ja nicht gezwungen hinzufliegen. Wenn mir was in irgendeinem Urlaubsland gegen den Strich geht, wähle ich eine andere Destination. Fertig.
     
    Feticheur, schamotti, salas und 4 andere haben sich bedankt.
  14. insearchofxxx

    insearchofxxx
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Bzgl. Bullshit:
    Singapore ist kein Einparteienstaat.
    Und dass die PAP seit Jahren regiert, hat einen Grund: Performance. Wir sagen ja auch nicht nach 12 Jahren Merkel Kanzlerschaft, wir haben eine Diktatur in D (Performance ignoriere ich einmal in diesem Fall).

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    Für mich, der einige Jahre in Singapur gelebt hat, ist Deine zweite Frage keine Frage:
    - Singapur ist gut, Deutschland ist, um Deine Worte zu benutzen: Scheisse

    unter anderem:
    - Singapurs Regierung und Verwaltung hat eine Vision, wo es hingehen soll und verfolgt diese. Kein permanentes Mäntelchen nach dem Wind (oder der nächsten Landtagswahl, oder dem nächsten WDR-Beitrag) hängen
    - Singapur's Verwaltung und Regierung ist voll erfolgs- und service-orientiert... wer es nicht bringt, fliegt
    - Singapur hat eine super Infastruktur, Deutschland nicht. Für so etwas wie die maroden Autobahnbrücken, das Bahndesaster bei der Rheintrassenreparatur, das versandete Merkel Breitband Internet, den BER Flughafen ... wären in Singapur Köpfe auf ALLEN Ebenen gerollt, der eine oder andere evtl. sogar im Gefängnis gelandet
    - m.E. mehr Demokratie als in Deutschland. Es zählt klar das Mehrheitsvotum, nicht der mediale Einfluss von Mini-Prozentern. Direktwahlkandidaten, kein Verstecken hinter Listenplätzen. Wenn ein Volksvertreter für die Wähler in seiner Constituency nichts gebracht hat: abgewählt. Trifft selbst regierende Minister.
    - die Regierungspolitik in Singapur ist voll darauf ausgerichtet, das Leben der singapurianischen Mehrheit, insbesondere der arbeitenden Bevölkerung, kontinuierlich zu verbessern. Kein jahrelanger Inflationsbereinigter Nettolohn-rückschritt wie in D. Der Singapur Bürger hat immer Vorrang vor irgendwelchen ideologisch motivierten Träumereien.
    - Aktive Einwanderungspolitik mit Einwanderungsgesetz. Wer beitragen kann, den Wohlstand Singapurs zu vermehren, kommt rein -andere bleiben draussen. Nur, wer sich integrieren kann und produktiv ist, bekommt Permanent Residency.
    - Rechtssicherheit
    - Keine Korruption (detailliertere Wahrnehmungen zu dem Thema in Deutschland erspare ich mir sicherheitshalber)
    - Singapur ist sauber, Deutschland ist mittlerweile dreckig
    - trotz der Super-infrastruktur ist die Abgaben-belastung der Singapurianer der weit besser als in D, dort bleibt Dir noch etwas in der Tasche. Fängt bei der Einkommensteuer an und hört bei der Mehrwertsteuer (D: 19%, SIN: 7%) auf
     
    schamotti, Wildsau69, Motor und 13 andere haben sich bedankt.
  15. Butterflywithstyle

    Butterflywithstyle
    Expand Collapse
    Von der dunklen Seite der Macht verführt
    Member Adult

    Geil,was aus einer simplen Info für Reisende gemacht wird. :bigsmile
     
  16. bruno513

    bruno513
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Ja ja, mag ja alles sein. Trotzdem bin ich lieber ein paar Tage in Berlin. Und im Speziellen dann, wenn ich lese was in Beitrag 1 hinter dem Link so alles steht.
     
    stereo hat sich bedankt.
  17. thaifuny

    thaifuny
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Auch OK, ich gebe mich nochmals geschlagen. Hab einfach unter Google "Singapur Einparteienstaat" eingegeben und dort die andere Meinung eingefangen, ohne weiter zu recherchieren. Bin ja schließlich kein "Perfektionist" ...
     
  18. Leebanon

    Leebanon
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Wenn im FOC Sentosa Beach in Singapore die Parties stattfinden,
    ist dort ebenfalls ein gewisser Gay Anteil auszumachen,

    aber damit hat keiner ein Problem, und Angst haben die auch nicht,

    kein Unterschied zu Thailand.

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    der Beach Club ist kein reiner Gay Club, sondern ganz normal aufgestellt,

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    man hat aber keinerlei Probleme,

    und Singapore ist genauso tolerant, wie Thailand in der Beziehung.
     
    Umzug hat sich bedankt.
  19. ExBoxer

    ExBoxer
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Singapur ist schon krass was die Einfuhrbestimmungen angeht.Wolte für meine damaligen Schwiegereltern mal eine Packung Zigaretten aus Deutschland mitbringen hat alles wunderbar geklappt aber meine Frau meinte zu mir wenn ich erwischt werden würde müsste ich pro Zigarette in der Schachtel 27$ zahlen und dass mal ich glaube 24 Stück wäre eine stolze Summe.

    Vor und nach der Einreise mit dem Auto nach Indonesien wird der Tankinhalt des Autos gecheckt damit man ja nicht billiger tanken kann
     
    Wildsau69 und skippy haben sich bedankt.
  20. Hammer1963

    Hammer1963
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv


    Leck mich am Arsch :confused:
    Hab das gerade gelesen

    Tabakwaren dürfen nur gegen eine Einfuhrsteuer eingeführt werden. Seit Januar 2009 muss jede einzelne Zigarette, die in Singapur verkauft wird, einen Zollstempel tragen. Raucher, die mit Zigaretten ohne Stempel angetroffen werden, müssen mit einer Strafe von umgerechnet 250,- Euro pro Packung rechnen. Eine reguläre Packung mit 20 Zigaretten kostet in Singapur umgerechnet ca. 7,- Euro.
    und zwar Auswärtiges Amt - Singapur: Reise- und Sicherheitshinweise

    Wenn ich daran denke, dass ich vor ein paar Jahren, als ich noch Raucher war, eine ganze Stange mitgebracht habe :bigsmile
    Ich bin ja ein Schmuggler :cool:
    Ist hoffentlich verjährt, hab ich auch nicht gewusst
     
    Basco, KIm, skippy und eine weitere Person haben sich bedankt.
  21. skippy

    skippy
    Expand Collapse
    The Boxing Kangaroo
    Member aktiv

  22. pattaya1234

    pattaya1234
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Bin dieses Jahr nach Singapur geflogen, hab die Zoll Vorschriften nicht durchgelesen und munter eine Stange in Abu Dhabi gekauft. Im Flieger hab ich dann einen Hinweis dazu gelesen, dass man nur 1 Packung mitnehmen darf. Habe dann die Hälfte der Stange im Flieger gelassen mit der Hoffnung, dass die Zollkontrollen wie in Deutschland sind! Und es wurde jeder zweite kontrolliert, auch ich. Habe schon Panik bekommen und dem Zöllner gesagt dass ich 4 Packungen hab. Er hat abgenickt und gesagt solange ich keine Stange dabei habe ist es ok. Glück gehabt!

    Finde es nicht schlimm nur an Raucherplätzen zu rauchen, gibt ja genügend davon! Die Deutschen könnten viel aus Singapur lernen....
     
  23. Carlsberg001

    Carlsberg001
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Da hat es der Nichtraucher richtig schön, ich liebe Singapur, immer gerne wieder...
     
    KIm und pattaya1234 haben sich bedankt.
  24. ExBoxer

    ExBoxer
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Singapur ist einfach ein unglaublich modernes, sauberes ja fast sterieles Land wo man vom Boden essen kann. Politiker spielen da sogar in Lokalen Kinofilmen mit um Vertrauen bei der Bevölkerung zu gewinnen, wenn man ein Auto haben möchte muss man sich mit der Schubkarre zur Bank begeben um die Zugehörige Lizenz zu erwerben und anschließend nach das Automobil. Essen gehen ist richtig billig und Qualitativ hochwertig die Singapurer haben essen als Hobby wie hier der Fußball
     
  25. AndyFfm

    AndyFfm
    Expand Collapse
    ฉันแต่งงานกับผู้หญิงไทย
    Member aktiv

    Vom Boden essen?:eek: Dann warst du noch nicht in Little India.
     
    insearchofxxx und Kuya haben sich bedankt.
  26. Naiyano

    Naiyano
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Vor ein paar Jahren legte ich dem Zollbeamten die Schachtel deutsche Kippen hin und fragte, ob ich die mitnehmen dürfte. Er versicherte mir, das es kein Problem sei.

    Dieses Gesetz scheint mir nicht konsequent angewendet zu werden. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht sagt man ja glaube ich so. Ansonsten sind 7 Euro jetzt auch nicht viel mehr als in Deutschland. Das Problem ist da eher der Alkohol.

    Singapur an sich ist eine Reise wert. Asien für Einsteiger. Es war damals 2009 auch mein erstes Ziel, das ich bereist habe.
     
  27. hapeto

    hapeto
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Tach zusammen,na ja,Little India und auch Chinatown heben sich etwas negativer ab,was Sauberkeit und Ordnung betrifft.Aber wer diese beiden Länder kennt,dagegen blitzt es in Singapore regelrecht vor Sauberkeit,auch in besagten Vierteln.Schaut Euch die chenesischen und indischen Säue hier in Pattaya mal an,dann kann man sich in etwa vorstellen was da abgeht.S.sticht da wohlwollend heraus.Grüsse.
     
    Wildsau69 und urbietorbi0815 haben sich bedankt.
  28. juniorm

    juniorm
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Wenn alle Städte / Länder in Asien so organisiert wären wie Singapur, würde Asien Europa und den Rest der Welt, noch viel schneller überholen, als es sowieso erfolgen wird.
     
    insearchofxxx hat sich bedankt.
  29. thompson86

    thompson86
    Expand Collapse
    Alpenbock
    Member aktiv

    Ich, Raucher, war mit meiner Liebsten im April 3 Tage in Singapur. (Schatzi raucht nicht)
    Da ich viel unterwegs bin, habe ich natürlich die Einreisebestimmungen gecheckt...
    ES WIRD AUSNAHMELOS KONTROLLIERT!
    Mir und ihr jeweils eine angerissene Schachtel ins Handgepäck und alles fein.
    Ein australisches Pärchen hinter uns hat den Jackpot gemacht - 2 volle Stangen und angerissene Schachteln...
    Hab mich extra langsam vom Zoll entfernt damit ich die Strafe höre...haben umgerechnet um die 600 Euro gezahlt!
    Zum Glück ist ja SIN so günstig, da tut die Strafe gut 555
    Schachtel Malle kosten ca. 8-9 Euro vor Ort...
    Rauchmöglickeiten im Freien mehr wie genug, teilweise richtig tolle Raucherplätze...
     
    Wildsau69 hat sich bedankt.
  30. insearchofxxx

    insearchofxxx
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Doch, es wird konsequent angewendet.
    Der geschilderte Fall zeigt nur, dass der Zollbeamte in Singapur -wie auch in Deutschland- einen Ermessensspielraum hat.

    In der MRT wirst Du Schilder sehen, die bis zu 2000 Sin$ Belohnung demjenigen offerieren, der "Schwarzraucher" anzeigt.

    Daher war früher die Sicherheits- Regel: mitgebrachte Zigaretten oberhalb des Filters halten, damit nicht erkennbar ist, ob die Zigarette ein Zollzeichen hat.