Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you

Nichtraucher-Agogos - Sammelthread

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Willi011

Member Inaktiv
Inaktiver Member
15 April 2012
304
18
428
59
id card ist sozusagen der personalausweis.
sind die Daten für deutsche zum lesen ...
arabische zahlen mein ich
kenn mich da nicht aus
 

gummibaerchen

Barstratege
   Autor
5 Dezember 2010
350
1.725
1.343
RLP
Neue ID Karten haben das Geburtsdatum sowohl in unserer Zeitrechnung, wie auch in buddhistischer Zeitrechnung, beides in arabischen Zahlen. Früher anders war. Wann die Umstellung war weiß ich leider nicht.
 

kupoa

do what you cant!
   Autor
5 Juli 2012
1.653
9.295
2.765
www.youtube.com
Massnahmen gegen den Schilderwald! Meine Erfahrung.

Nachdem mein Thema -Massnahmen gegen den Schilderwald!- in die unendlichen Weiten des AGoGos Sammelfred verschoben wurde gebe ich nun hier meine Erfahrung damit vor Ort in Pattaya zum Besten. In der Hoffnung das es doch vielleicht der eine oder andere liest und mir seinen Input dazu gibt. Kritiken und Verrisse sind mir dazu genauso willkommen wie Tipps oder vielleicht eigene Erfahrungen mit diesem sehr speziellen Thema. Mal schaun.

Ich bin jetz also gut eine Woche vor Ort im Seebad. Hotel Jasmine direkt im Zentrum des Geschehens in der WS.
Meine Erfahrung mit den Schilder-Girls schreibe ich direkt nach dem zweiten Feldversuch.

Wie vielleicht der eine oder andere von euch noch weis wollte ich unbedingt rausfinden was passiert wenn ich eines der süssen Mädels die vor den AGoGos stehen um Customer reinzulocken barfinen oder zumindest kennenlernen will.

Ich bin also gestern das erste Mal in eine AGoGo gegangen weil mir ein Schildermädchen vor dem Eingang so gut gefiel das ich von einem Moment auf den nächsten völlig atemlos war..

Zuvor bin ich aber nochmal die gesamte WS abgegangen um für mich herauszufinden ob das grad mein absoluter Oberstunner war.
Sie war es!

Ich also wieder zurück zu der Agogo (sorry aber ich werde den Namen der Agogo nicht nennen da ich niemanden kompromitieren möchte und meine Show in der Agogo so schon genug Aufsehen erregt hat!) und rein in den Laden. Sie stand schon nicht mehr vor der Tür weshalb ich hoffte das sie in der Agogo zu finden ist.

Mir wurde sofort ein kleiner Tisch mit Blick auf die sich an den Stangen räkelnden Schwutten zugewiesen. Eine weitere setzte sich nach kurzer Zeit zu mir, ich bekam mein Bier und das übliche Interview begann. Mein Schatz stand währenddessen die ganze Zeit links von mir im Abseits. Ihre normale Aufgabe innerhalb der Bar war nur das heranschaffen von Getränken, säubern des kleinen Tisches etc.

Soweit stimmt es also das diese Girls normalerweise nur dazu da sind draussen mit den Schildern zu werben und drinnen den Kellnerjob auszuführen.

Auf die wiederholte Nachfrage der Schwutte neben mir welches Girl von der Stange sich denn nun zu mir gesellen sollte, fasste ich mir ein Herz und sagte zu ihr das mir nur ein einziges Mädel hier in dieser Bar gefällt.

Ok, ab diesem Zeitpunkt wurde meine Story total crazy um nicht zu sagen völlig bekloppt in jeder Hinsicht. Was auch zu einem guten Teil an meinem Verhalten lag. Aber ich wollte es einfach wissen wie sich diese Geschichte entwickelt!

Ich mache an diesem Punkt einen kleinen Break in meiner Erzählung und warte auf wenigstens ein paar Antworten von Euch ob dieser Kram hier irgendwen interessiert :) Dann gehts weiter. Hoffe ich ;-)
 
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel

kupoa

do what you cant!
   Autor
5 Juli 2012
1.653
9.295
2.765
www.youtube.com
Massnahmen gegen den Schilderwald! Meine Erfahrung. 2. Teil -es entwickelt sich-

Ok, die hässliche Katze war jetzt also aus dem Sack.
Und der Sexworkerin neben mir, welche nebenbei erwähnt sehr gut aussah, stand für eine kleine Ewigkeit nur der hübsche Mund offen und ihre Augen wurden immer größer.
Nachdem sie ihre Stimme wiedergefunden hatte sagte sie mir das dies ein echtes Problem sei und ob ich nicht doch besser eine der Damen von der Stangenmast haben möchte..

Sie bemerkte dann sehr schnell das von mir nach einem Schulterzucken nur ein enttäuschter Blick kam.
Also drehte sie sich kurzerhand um zu meiner Favoritin und rief sie herbei.
Sie kam und hatte schon ihren Lappen in der Hand um ihrer üblichen Tätigkeit nachzugehen.

Nachdem sie in knappen Sätzen von der "Kollegin" darüber unterrichtet wurde was ich im Schilde führe (lustig da ist das Anfangs erwähnte Schild wieder XD)
reagierte sie zu meiner Überraschung nur nach sehr kurz einsetzendem Erschrecken, mit einem total süssen Kichern und der schönen Dankesgeste aller Thais :))))

Ich denke das war der Moment in dem ich nicht mehr zu retten war :)

Dann ging der Trubel los. Und wenn ich von Trubel rede dann meine ich einen echten kleinen Aufstand der sich immer mehr steigerte!
Jedenfalls hab ich es so bei diesen zwei völlig verrückten Tagen erlebt.

Ich schreibe offline weiter an meinem Bericht und poste es nach und wenn ich noch ein paar aufmunternde Postings dazu bekomme,,

Sicher werden so gut wie alle von euch, egal ob erfahren oder Newbie, mein Verhalten als eine anananderreihung von Fehlern auffassen.
Ich verbuche so ein Experiment in meiner Lebensbilanz jedoch meist eher als kleines Abenteuer das ich nie vergessen werde.
Ganz egal wie es endet.
 
  • Like
Reaktionen: JohnSmithX

JohnSmithX

has reached the next level... \,,/ (◣_◢) \,,/
   Autor
9 Februar 2011
2.234
441
1.623
Da bin ich mal gespannt. Habe selbst noch keine Service Kraft ausgelöst, aber dergleichen zumindest nebenbei mitbekommen.

...also... tipp etwas schneller! Ich will wissen wie's endet. :D

PS: Zur Aufmunterung ein Stern :wink1
 

kupoa

do what you cant!
   Autor
5 Juli 2012
1.653
9.295
2.765
www.youtube.com
Dankeschön JohnSmithX!
ich war jetzt einfach mal so dreist und habe für meine Story einen neuen Fred in den Reiseberichten eröffnet.
Sorry für das doppelte! ich hau nu in die Tasten :)
 

stpauli

Gibt sich Mühe
    Aktiv
30 März 2012
45
1
268
Vorsicht Abzocke in der airline agogo (ws)

Moin, ist mir gestern passiert...auf ein bier mal rein, hatte noch 2 1000er und einen 100er in der tasche und noch 50 euro zum wechseln, wusste also genau was ich noch in der tasche hatte...

Ok, bier sollte so 85baht Lt. Schilder draussen kosten meine ich...drinnen ganz nett, aber auch nicht spannend...

Dann kam die rechnung..125 baht...ok, dachte ich, vielleicht falsches bier bestellt obwohl ich schon gucke, was draussen angeboten wird...

Kommt aber noch besser...

Mit 1000er bezahlt, extra nochmal auf die zahl geschaut weil ich die geldscheine noch nicht so kenne...und das mädel gibt mir auf 500 raus...ich so..ne, 1000.. Zeig ihr meinen anderen tausender...sie nee,500...kam auch gleich nen anderes mädel angedackelt und sie auch, nee 500...

Nuja, beweisen konnt ich ja nix, erst überlegt den manager zu holen, aber dem kann ich ja auch auch nix beweisen...also was solls, ich raus und gut, trotzdem scheisse

Vielleicht ist ja anderen in dem laden das auch schon passiert?
 
Zahnarzt Ramin
For you travel
Verbatim Blog
Borussia Park

Dredhead

vor JohnSmithX...ätsch :)
Inaktiver Member
27 November 2011
2.650
5.409
2.465
Hamburg
Mir persönlich ist so etwas ähnliches Mal in der QBar in BKK passiert. ICh dachte ich hätte zum bezahlen einen 1000er und einen 500er gegeben wunderte mich über das geringe Wechselgeld.
Dann hab ich mich beschwert und sie sagte, dass wäre nur ein 1000er und 100er gewesen. ICh war mir aber sicher, dass ich vorher noch einen 500er hatte.

Naja, sie hatte Recht. Nach einigem suchen, fand ich den 500er in der Hosentasche kleingefaltet zwischen 20ern. Ägerlich und vor allem peinlich. Ich hab ihr dann den 500er als Entschuldigung gegeben.

Seit dem zeige ich beim Bezahlen immer SEHR deutlich die Zahl auf den Scheinen. So, dass die Service Kräfte, als auch ich das ganze noch einmal kontrollieren können.

Bisher hatte ich nur einmal im Babydolls ein problem, dass beim Wechselgeld ein 100er fehlte und nur 600 anstelle von 700 gegeben wurde. Nach einer kurzen Reklamation wurde mir sofort der fehlende 100er geben. Natürlich mich zig entschuldigungn, dass der Cashier das gewesen wäre.
 

daywalker

Nur Leser
Thread Starter
Inaktiver Member
27 Juni 2009
1.164
115
993
das in der airport agogo beschissen wird ist mir bekannt.
hab es mal von nem nachbartisch mitbekommen. seit dem
betrete ich den laden nicht mehr
 

Harpunero

Circoloco
   Autor
12 April 2011
4.301
25.700
4.517
Berlin
Seit dem zeige ich beim Bezahlen immer SEHR deutlich die Zahl auf den Scheinen. So, dass die Service Kräfte, als auch ich das ganze noch einmal kontrollieren können.
Gute Idee :daume ! Habe es selbst auch häufiger schon erlebt, dass die Servicekräfte bei der Geldübergabe nochmal auf den
jeweiligen Schein zeigen, um mögliche Missverständnisse zu vermeiden.

Ich war auch schon einige Male in der Airport A Go Go und hatte in der Hinsicht noch keine Probleme, ob man also gleich
von "Methode" oder "vorsätzlichen Beschiss" reden kann, weiss ich nicht.

Sofern ich mich wohl fühle, halte ich mich häufig auch länger in einer A Go Go auf und hoppe nicht ständig von einem
Laden zum nächsten. Wenn also alles passt, dann häufen sich natürlich auch diverse Bill´s im Becher und wenn ich
dann bezahle, könnte man mich ohne weiteres um diverse Baht über´s Ohr hauen, da der Überblick kaum bis gar nicht
mehr vorhanden ist.

Habe mir deshalb angewöhnt, in gewissen Abständen meinen "Becher" zu zahlen...minimiert das Risiko zumindestens
ein bischen...
 

Pogopop

Thailandfan
   Autor
9 März 2009
1.432
665
1.753
Darmstadt
Entweder kleine Scheine dabei, oder grosse Rechnung :bigg
In der Tat findet das 'verwechseln' von 1000 Baht mit 500 Baht einfach überall statt. Mal im 7Eleven, in der Garküche, an der Bar. Es ist einfach ein Klassiker.
 

Tom9999

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
19 September 2009
960
668
1.233
Das "Verwechseln" findet auch mit 1000 Baht und 100 Baht statt. Da hat man mich schon mal in Phuket und öfters in Pattaya gelinkt. Einfach behauptet ich hätte nur 100 gegeben. In die Bar geh ich seither nie wieder. :flipa
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

Sauger

Gibt sich Mühe
    Aktiv
15 Januar 2011
70
39
378
Dann flieg mal nach Brasilien /Fortaleza, da kannste froh sein wenn das Wechselgeld stimmt. Gibt da wohl so ein "Gen" das von Geburt an den Barbesitzern in die Wiege gelegt wurde.....und behalte deine "Karte", sofern vorhanden, sonst trinkt der ganze Freundeskreis einen auf dich mit.
 

onda

Schreibwütig
   Autor
14 Februar 2011
510
268
753
Das Problem mit dem 1000er kommt in Pattya schon mal öfters vor, in Bars aber auch in Restaurants. Ich zahl grundsätzlich immer mit dem 500er und schau dass ich stehts genügend Wechselgeld habe.
 

willischulz

Member Inaktiv
Inaktiver Member
22 März 2013
1
1
263
Raucher sind meist Menschen mit geringer Bildung, sollen sie doch ihre eigenen Go-Go-Bars haben. Es werden immer weniger, das ist der Lauf der Zeit, Gott sei Dank!
 
  • Like
Reaktionen: DidiH
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog