Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Hibl T-shirts
Travel for you
Sansibar

Lufthansa / Eurowings

Lion Tom

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
13 September 2013
1.484
2.460
1.863
Ja 16 Stunden Extra am Flughafen abhängen ist wirklich nicht jedermanns Sache.

Mit den arabischen Airlines braucht man nicht mal 16 Stunden um nach BKK zu kommen.

600€ ist zwar besser als nix aber da geh ich lieber die 16 Stunden arbeiten und hab dann mehr als 600 €

Besonders ärgerlich ist sowas wenn du Business gebucht hast denn dann gibts auch nur 600€ obwohl dein Ticket teurer war.
 
  • Like
Reaktionen: RaZeR

Beachlover

Member Inaktiv
Inaktiver Member
26 Januar 2017
41
67
478
30
Ich habe noch eine Frage. Wie ist das, wenn der Flieger überbucht ist? Hat dann derjenige das Nachsehen, der zuletzt eingecheckt hat?

Und ich habe mich gerade über Verjährungsfristen informiert. Nach dem Flug mit einer deutschen Airline hat man drei Jahre Zeit, um seinen Anspruch geltend zu machen. Man muss sich also nicht im Urlaub darum sorgen, sein Geld zu bekommen.
 

Bd999

Kennt eine Menge Lady Boys
   Autor
9 Oktober 2016
721
11.384
2.795
Berlin
Ich habe noch eine Frage. Wie ist das, wenn der Flieger überbucht ist? Hat dann derjenige das Nachsehen, der zuletzt eingecheckt hat?

Und ich habe m...
Bei Überbuchung geht es im Normalfall nach Status und Buchungsklasse des Tickets. Merkt man, wenn der Online CI nicht geht, oder für den Anschlussflug einen Boardingpass ohne Sitz bekommt.
 
  • Like
Reaktionen: Basco und Beachlover

Mr.Devil

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
15 März 2012
702
1.616
1.493
Hier mal ein Fazit zu meinem Premium Eco Flug mit LH am 16.07. Hin und mit Austrian am 01.08. zurück.
Vorweg, Austrian um längen besser zumindest was den Service und die Freundlichkeit betrifft , in der Bestuhlung gibt es in der PE keinen Unterschied.
Los ging es in Düsseldorf mit 1 Stunde Verspätung weil die Schnarchnasen beim Gepäckservice wohl den Schongang eingeschaltet hatten. ( Durchsage Kapitän : Liebe Fluggäste , wenn die Kollegen von der Gepäckverladung nicht dauernd ihre Arbeit durch Unterhaltungen unterbrechen würden, wären wir schon lange in der Luft ).
Service bei der Strecke DUS-FRA gab es keinen , obwohl ein Getränk und Snack in PE und BC beworben wurde.
Die 2 Stunden Aufenthalt in FRA habe ich dann in der BC Lounge für 25 Euro erkauft, was ich mir lieber hätte sparen sollen.
Ein wenig Suppe und dröger Kuchen waren die einzigen Speisen die angeboten wurden und aus den beiden Zapfhähnen tropfte das Bier wie bei einem Prostatakranken ( bis ein 0,33 Glas voll war dauerte es mindestens 5 Minuten.
FRA -BKK mit einer A340 -300 ging pünktlich um 22.00 Uhr. Keine Begrüßung , kein Lächeln , nichts.
Dann begann der Service, 2 Menüs zur Auswahl ,ich entschied mich für Nudeln mit Gulasch.
Was dann kam war echt unter aller Sau, eigentlich war es Nudeln mit Tomatenketchup und ein halbes kleines Stück Fleisch was in einer Schale in der größe meines Huawei Mate 10 Light platz fand, echt lächerlich.
Ich fragte dann die Flugbegleiterin ob die mich auf Diät setzten will , worauf die mich anfauchte ob ich nicht auf der LH -Homepage gelesen hätte , daß es Schwierigkeiten beim Catering gibt.
Natürlich hatte ich das gelesen , steht ja auch schon 3 Monate dort und sollte eigentlich nicht für die Langstrecke gelten.
Als mein Nachbar sich dann auch noch ne dritte Büchse Warsteiner bestellte ,ist die beinahe Ausgerastet.

Das es auch anders geht ,hat dann die Austrian auf dem Rückflug gezeigt.
Man wurde von der Purser/in mit Namen begrüßt und wurde gefragt was man denn später zum Essen und zum Frühstück haben möchte.
Beim 1. Service wurden mir gleich 2 unterschiedliche Dosen Biere serviert ,weil ich mich nicht entscheiden konnte.
Auch die Mahlzeiten waren ausreichend und lecker, kein Vergleich zu LH .

Fazit für mich:Lufthansa nicht mehr ,Austrian gern wieder ,wenn der Preis stimmt.
Werde aber wahrscheinlich demnächst wieder zu BC greifen .

Das erste Bild zeigt die Schnarchnasen beim verladen der Koffer.
Das zweite ,den Fraß von LH und das nächste das Essen von Austrian.

IMG_20190716_174911.jpg

IMG_20190717_051303.jpg

IMG_20190802_005545.jpg

IMG_20190801_234617.jpg

IMG_20190801_235908.jpg
 

thedoc

Member Inaktiv
Inaktiver Member
11 Oktober 2018
66
86
428
Ich habe nicht so wirklich Erfahrung mit Fliegen und dachte mir, es sei eine super Idee, einen Flug nach BKK mit der LH zu buchen, zumal es zum Zeitpunkt billig war. Habe mich leider nach der Buchung für ein anderes Datum entschieden und storniert, innerhalb von 24 Stunden, weil die LH ja Geld zurück verspricht. Nun warte ich auf das Geld zurück schon seit 2 Monaten.
Der Support: Telefonkontakt ist nicht möglich. Wenn man anruft, wird man auf die Webseite vierwiesen, wo man ein Formular ausfüllen muss, das man wegen einem Fehler nicht abschicken kann. Mailkontakt auch nicht möglich. Nachdem ich es doch irgendwie geschafft habe, das Formular auszufüllen, habe ich eine Nachfrage und einen halben Monat später eine Antwort gekriegt, die abgesehen von irgendwelchem Blabla folgendes enthielt:

Die Erstattung in Höhe von xxx Euro für die Stornierung wurde am 5. Juni auf die Kreditkarte mit der Endung *** veranlasst. Wir bitten Sie weiterhin um etwas Geduld.

Jemand eine Idee, wie lange ich mir das gefallen lassen muss und was ich machen kann?
 
Verbatim Blog
Thailernen.net
Torti's Biergarten
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Beachlover

Member Inaktiv
Inaktiver Member
26 Januar 2017
41
67
478
30
Ich habe nicht so wirklich Erfahrung mit Fliegen und dachte mir, es sei eine super Idee, einen Flug nach BKK mit der LH zu buchen, zumal es zum Zeitpunkt...
Druck machen. Bei mir heißt das: Forderung mit Einschreiben Einwurf und mit Verzugszinsen drohen.

Die Geschichte von Mr. Devil klingt so richtig nach Servicewüste Deutschland. :D Bei dem Essen und dem Service braucht man keine BC zu buchen. Da kann man das gesparte Geld lieber in der Eco mit reichlich Pils auf den Kopf hauen. Oder im LoS...
 
  • Like
Reaktionen: Kurtguat

uscmai

Alles wird gut, ganz sicher!!!
   Autor
12 November 2013
1.561
3.330
2.115
Jemand eine Idee, wie lange ich mir das gefallen lassen muss und was ich machen kann?
Wichtig ist es in jedem Fall eine Frist zu setzen, in der Regel sollten das 14 Tage sein. Ich würde das ganze in freundlichem aber bestimmten Ton per Einschreiben mit Rückschein versenden.

Gruß USCMAI
 

thedoc

Member Inaktiv
Inaktiver Member
11 Oktober 2018
66
86
428
Wichtig ist es in jedem Fall eine Frist zu setzen, in der Regel sollten das 14 Tage sein. Ich würde das ganze in freundlichem aber bestimmten Ton per Eins...

Sie werden es ignorieren. Und was ist der nächste Schritt? Ich habe keine Rechtsschutzversicherung...
 

Beachlover

Member Inaktiv
Inaktiver Member
26 Januar 2017
41
67
478
30
Sie werden es ignorieren. Und was ist der nächste Schritt? Ich habe keine Rechtsschutzversicherung...
Nach Ablauf der von dir gesetzten, angemessenen Frist, kannst du mahnen. Wenn du nett bist, schickst du erstmal eine Mahnung per Brief. Theoretisch darfst du aber schon nach Ablauf der Frist einen Mahnbescheid bei Gericht beantragen.
 
  • Like
Reaktionen: uscmai und thedoc

uscmai

Alles wird gut, ganz sicher!!!
   Autor
12 November 2013
1.561
3.330
2.115
Sie werden es ignorieren
Wäre ich nicht so pessimistisch, es kostet nicht die Welt, einen Anwalt erstmal einen Brief in der Sache schreiben zu lassen, als nächsten Schritt, oder auch gleich einen Mahnbescheid.

Gruß USCMAI
 
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel
Thailernen.net
Torti's Biergarten

Beachlover

Member Inaktiv
Inaktiver Member
26 Januar 2017
41
67
478
30
Also der Anwalt kostet garantiert mehr als die 30€ für den Mahnbescheid.
Edit: Die 30€ bekommst du von der Gegenseite zurück, wenn sie dem Mahnbescheid nicht widersprechen.
 

thedoc

Member Inaktiv
Inaktiver Member
11 Oktober 2018
66
86
428
Allerdings ist das nicht mal ein Fall von Gewährleistung, sondern ein freiwilliger Service der LH. Wäre ich überhaupt im Recht?

Ist Rechtsberatung hier überhaupt erlaubt? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Devil

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
15 März 2012
702
1.616
1.493
Druck machen. Bei mir heißt das: Forderung mit Einschreiben Einwurf und mit Verzugszinsen drohen.

Die Geschichte von Mr. Devil klingt so richtig nac...
werde ja nicht nur wegen dem Service und dem Essen wieder zur BC greifen, sondern vor allem wegen dem ausgestreckten Pennen , denn das war mir in der PE trotz größerer Neigung der Rückenlehne nicht möglich.
 

Thaiclooney

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Juli 2019
46
58
278
Ich selbst bin letztes Jahr BKK-DUS mit EW geflogen und werde versuchen die nicht mehr auf Langstrecke zu nutzen.
Als ich in BKK gerade das Terminal betreten habe kam die SMS "Ihr Flug wurde um 2 Stunden verschoben". Beim Check-In meinte die Dame dann, dass das ja gar kein Problem sei weil wir trotzdem pünktlich am DUS landen o_O

Vor Abflug kam die selbe Information dann nochmal vom Piloten mit der Ergänzung, das sich wohl jemand bei der Flugzeit verrechnet hätte und wir sonst innerhalb des Nachtflugverbots am DUS angekommen wären. Das machte für mich schonmal einen amateurhaften Eindruck.
Ansonsten empfand ich die Sitze als extrem unbequem. Ich fliege nur Eco aber so hart und so viele Museklbeschwerden hatte ich noch in keinem anderen Langstreckenflug.

Da ich Basic gebucht hatte, kann ich selbst zur Essensqualität nichts sagen, mein Nachbar meinte aber die servierten Sandwiches seien ungenießbar.
Das Boardpersonal machte einen sehr unfreundlichen Eindruck, IFE gab's nur gegen Bezahlung.
 
  • Like
Reaktionen: Mr.Devil

Beachlover

Member Inaktiv
Inaktiver Member
26 Januar 2017
41
67
478
30
Ich selbst bin letztes Jahr BKK-DUS mit EW geflogen und werde versuchen die nicht mehr auf Langstrecke zu nutzen.
Als ich in BKK gerade das Terminal...
Bist du denn noch pünktlich in DUS angekommen? Das ist doch die eigentlich wichtige Information, da ja von der Verspätung eventuelle Erstattungsansprüche abhängen.

Danke für den Tipp, ich werde mir eigenes Essen und "IFE" mitnehmen^^
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog

Thaiclooney

Gibt sich Mühe
    Aktiv
4 Juli 2019
46
58
278
Bist du denn noch pünktlich in DUS angekommen? Das ist doch die eigentlich wichtige Information, da ja von der Verspätung eventuelle Erstattungsansprüche abhängen.

Danke für den Tipp, ich werde mir eigenes Essen und "IFE" mitnehmen^^

Ja, sogar zu früh. Es war halt einfach nervig erst zwei Stunden vor Abflug die Information der Verschiebung zu erhalten. Hätten die das früher kommuniziert, wäre es auch nicht so schlimm gewesen.

Was erwartest du für <200 € je Weg ?
Der Flug hat mich deutlich mehr als <200€ gekostet. Erwartet habe ich nichts außer einen reibungslosen Ablauf und bessere Sitze. Ich bin schon für weniger Geld mit anderen Airlines geflogen (AirFrance, Emirates, Gulf Air...) und fand das Produkt deutlich besser.
 

aufwolke7

Schreibwütig
    Aktiv
6 Februar 2011
183
179
773
Salzburg, Hamburg, London
Im Prinzip geht es ja (zum Zeitpunkt der Buchung) meist um den günstigsten aller Preise. Und während der Reise merkt man erst, dass man gerne etwas mehr Komfort hätte und dafür dann auch bereit ist zu zahlen. Jedenfalls ist mir das oft so gegangen. Daher habe ich mich angepasst und buche nach bester Flugzeit, ohne Umsteigen in der Wüste und eine Airline, die vermeintlich einen Tick besser beim Service ist. Wenn man bei Eurowings etwas draufzahlt und die Plätze mit mehr Beinfreiheit plus Service bucht, kann man zufrieden sein denke ich.
 
  • Like
Reaktionen: Basco
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel
Torti's Biergarten