Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Hibl T-shirts

Thailand Lebendig über dem Zaun...

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
Pattaya City im August 2020


Pattaya. Was für ein Name, schwanger mit allen möglichen sinnlichen Vergnügen.

Medium 495818 anzeigen

Der Verkehr hat stark nachgelassen und das ist eine totale Untertreibung. Habe z.B. keinen einzigen Reisebus gesehen, was aber nicht heisst, dass es überhaupt keine mehr gibt. Die Baht-Busse ziehen nach wie vor ihre Kreise. Meist ganz leer. Dieser Baht-Bus mit 2 Gästen war eine echte Ausnahme.

Medium 495819 anzeigen

Medium 495820 anzeigen

Medium 495822 anzeigen


Für mich war es ein etwas anheimelndes Vertrautes, was mich an ganz früher erinnerte, als Pattaya noch nicht übervölkert war. Das heutige Vertraute an diesen Baht-Bussen ist, dass sie wieder jeden einzelnen der wenigen Fussgänger anhupen.

Die ansonsten sehr stark befahrene Soi Buakhao ist fast zur Walking Street geworden. Heutzutage kann man sie locker überqueren, auch besoffen, lol.

Soi Buakhao vom 6. Stock im R-Con Hotel aufgenommen. Richtung Pattaya Klang.


Medium 495823 anzeigen

Möchte gar nicht erst wissen wie hoch die augenblickliche prozentuale Bettenbelegung in diesen Hotels ist. Die ist sicherlich unter aller Sau.

Medium 495821 anzeigen

Medium 495825 anzeigen

Medium 495826 anzeigen

Medium 495827 anzeigen

Ich geb's ja zu. Obwohl ich Pattaya im wahrsten Sinne des Wortes „ausgelebt“ habe und mir einen Lebensmittelpunkt in Pattaya nicht mehr vorstellen kann, tut mir das Herz weh, wenn ich diese Stadt so verlassen sehe. Es ist für mich so, als ob eine meiner Lebensphasen, die über 30 Jahre gedauert hat, endgültig und für immer zu ende geht.

Noch gibt es Hoffnung. Diejenigen, die sich immer noch geschäftlich mit Ach und Krach über Wasser halten, hoffen auf eine bessere Zukunft und zwar in nicht zu ferner Zukunft. Die Zeichen an der Wand sprechen allerdings eine andere Sprache. Diesen Umkehrschwung wird es sooo bald nicht geben...
 

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
August 2020 update Easy Corner Bar


Das ist die einzige Bar von den Dreien, die noch in Betrieb ist. Habe dort Andy getroffen, einen der Söhne der Betreiber. Wir sind seit meiner Sturm und Drangzeit 2012 / 2013 gut befreundet und wenn wir uns nach langer Zeit mal wieder sehen, ist es so, als ob unser letztes Treffen gerade mal vorgestern war.

Medium 495839 anzeigen

Er hat mir an dem Abend die Story über Easy R-Con Bar erzählt. Die findet ihr hier

Easy R-Con Bar heute

Wie es aussieht, wollen die Jungs die Easy Corner Bar vorerst behalten. Die Unkosten halten sich in Grenzen und die weisshaarigen Kunden der in Pattaya ansässigen Rentnerband sorgen für kläglichen Umsatz.

Da ich eine Nacht vom 16.8. bis zum 17.8 2020 im R-Con Hotel wohnte, hier zwei Bilder hinunter zur Easy Corner Bar vom 6. Stock aus geknipst. Der Zimmerpreis betrug übrigens 500 Baht.

Medium 495836 anzeigen

Medium 495837 anzeigen

Die paar Working Girls waren gut drauf und sahen gar nicht mal schlecht aus. Vor ein paar Jahren wäre so manche mein Fall gewesen.

Medium 495838 anzeigen

Es gibt nun auch eine eigene Küche in der Easy Corner Bar. Früher wurden die Speisen von drüben aus dem R-Con Hotel besorgt. Wer die Speisen aus der R-Con Bar kennt, wird nun enttäuscht sein. Sorry.

Andy und ich unterhielten uns auch über Tony und seine Gyms. Wie es aussieht, sind inzwischen so einige geschlossen. Darunter das Gym in der Soi Buakhao ganz in der Nähe und das auf der 3. Road ebenfalls. Andy hatte eine Member Card auf Lebenszeit. Die ist nun einfach verfallen.

Die Geräte in den Gyms standen und stehen zum 2nd Hand Verkauf an.

Nichts bleibt so, wie ist, alles verändert sich. Nichts ist permanent. Also klammer nicht und lass los. Alles andere verursacht Leiden.“

Worte eine weisen Mannes vor rund 2,500 Jahren.
 
Thailernen.net
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
August 16, 2020, Trip Maha Sarakham - Pattaya


Medium 495845 anzeigen

Boy, der ältere Sohn meiner Frau, hat uns gefahren. Kurz vor der Abfahrt, morgens um 8:30 Uhr herum.

Medium 495843 anzeigen

Medium 495844 anzeigen

Boy ist ein umsichtiger und trotzdem sehr zügiger Fahrer. Anders als der jüngere Sohn. Bei dem erhöht sich bei den Mitfahrern manchmal der Adrenalinspiegel.

Welch ein angenehmer Unterschied zu 2013, als ich zum ersten mal das zu Hause meiner Frau besuchte. Da hatte jede Richtung meist nur eine Fahrspur und man trottete hoffnungslos hinter einem Laster her, weil der Gegenverkehr kaum ein Überholen zuliess. Wenn dann noch jemand einen Unfall auf dieser Strecke baute, herrschte Stillstand bis der Unfallort geräumt war. Dann hing man mehrere Stunden auf dieser Bergstrasse fest.

In den Folgejahren behinderte die ellenlange Strassenbaustelle, die ganze Bergstrasse entlang, den Verkehr stark. Erst seit etwa einem Jahr herrscht freie Fahrt. Ist schon gigantisch, wie komfortabel diese Strasse nun hergerichtet ist. Die Bergstrasse zwischen dem Korat Plateau und der Ebene von Zentralthailand durch die Bergkette hindurch ist nun vollständig vier- bis sechsspurig ausgebaut und ist kein Nadelöhr mehr.

Medium 495855 anzeigen

Medium 495856 anzeigen

Medium 495857 anzeigen

Medium 495858 anzeigen

Wer also früher von Pattaya nach Korat den Umweg über Saraburi gewählt hat um diese Bergkette und Bergstrasse zu meiden, kann jetzt getrost diesen kürzeren Weg durch die Berge wählen.

Überhaupt, überall werden die Landstrassen, teilweise auch mit Hochstrassen und neuen Brücken, aufgemöbelt. Es herrscht absoluter Bauboom in ganz Thailand, was den Strassenbau betrifft. Knete dafür scheint kein Problem zu sein.
 

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
August 16, 2020, Trip Maha Sarakham - Pattaya


Auf den Ebenen zwischen den Bergen gibt es ein paar sehr gute Restaurants mit Blick in die Natur.

Medium 495846 anzeigen

Medium 495847 anzeigen

Medium 495848 anzeigen

Medium 495850 anzeigen

Medium 495849 anzeigen

Futter und Bier sind OK, die Bedienungen und Chefs freundlich und es lässt sich angenehm schlemmen an diesen Orten.

Medium 495851 anzeigen

Medium 495852 anzeigen

Medium 495853 anzeigen

Medium 495854 anzeigen

Zieht man die Pinkelpausen und Einkehrschwung ins Restaurant ab, war die reine Fahrzeit etwas über 7 Stunden. Auch an den vielen Früchteständen fällt es schwer, einfach vorbei zu fahren.

Medium 495859 anzeigen

Die Fahrten hin und zurück waren zügig und locker auszuhalten. Kein Problem.

Pattaya wird mich wohl erst in einem Jahr wiedersehen.
 

thaiguy

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
25 Dezember 2013
1.103
2.993
1.663
Danke fuer die Infos zur Strecke von Kabinburi nach Korat. Ich habe die Route wie die Pest gemieden und mich meistens ueber Lahansai nach Isaan geschlichen. In juengeren Jahren, so 2004, als ich noch nicht ganz so gut aussah, hatte ich eine Liebe in Korat. Bin dann regelmaessig brav mit dem Bus ueber Kabinburi dort hin. Bis ich einen LKW den Hang runtergehen sah. Es gab buchstaeblich bei jeder Tour einen Unfall zu bestaunen, der LKW hat dann doch gereicht. Die Route war die Todesstrecke in TH, obwohl die Thai-Kollegen auch auf der Strecke hinter Saraburi, wo's den Hang hochgeht, gerne glaenzen und die Landschaft mit Altblech dekorieren.
 
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
For you travel
Verbatim Blog
Borussia Park

coolkurt

Kurt ohne Helm und ohne Gurt
   Sponsor 2020
11 März 2012
797
1.286
1.593
66
Nähe Koblenz
Schöner Fotobericht zur aktuellen Situation einer Fahrt durchs Land und Pattaya. Zum Strassenausbau Phuket-Nakhon Surat Thani kann ich das gleiche berichten. Und Patong/Phuket liegt im gleichen Tiefschlaf wie Pattaya. Die Kleine ist ja echt ne Prinzessin. Weiter so.
 
  • Like
Reaktionen: Iffi

franki

Hat nix anderes zu tun
   Autor
14 Januar 2009
558
1.403
1.393
Diese Straße durch die Berge bin ich auch schon sehr oft gefahren, vom Wohnort meiner Frau in der Nähe von Korat nicht nur nach Pattaya, sondern auch nach Koh Chang, Koh Samet etc. Letztes Mal im Dezember war die schon fertig ausgebaut. Es gibt dort auch leckere Erdbeeren zum selber pflücken zu kaufen.
 
  • Like
Reaktionen: salas und Iffi

thaiguy

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
25 Dezember 2013
1.103
2.993
1.663
Iffy - das ist eine Faelschung. Die Thaidinger werden alle gelb angemalt. Die Kennnummer ist uebrigens U 21.
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
Thailernen.net

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
Mein Zweiundsiebzigster

Es ist ja nicht so, dass ein Geburtstag in meinem Alter noch ein riesiges Party-Ereignis wäre. Mit saufen, fressen, bei geiler Musik abhotten und eventuell rumhuren. Oder ganz brav im Familien- Verwandten- und Bekanntenkreis feiern. Zumindest die Sauferei ist aber beiden Arten der Geburtstagsfeier gemeinsam.

In dem Sinne wäre mein Zweiundsiebzigster überhaupt nicht erwähnenswert. Denn keine dieser beiden Arten Geburtstag zu feiern fanden statt.

Da ich aber nun seit 35 Jahren mit Asien, speziell mit Thailand, verbunden bin und seit über 8 Jahren meinen permanenten Wohnsitz dort habe, ist mir in diesem Jahr durch meine außergewöhnliche Begabung für Mathematik, lol, etwas aufgefallen.

72 ist eine Dutzendzahl. 6 x 12 um präziser zu sein. Diese Zahl hebt diesen Geburtstag in Asien von anderen hervor. Überhaupt wie jede Dutzendzahl von Lebensjahren. Wobei der Sechzigste in Asien unserem Farang Jubiläumsgeburtstag von 50 Jahren entspricht.




Rückblick mein Sechzigster in BKK

Meinen Sechzigsten durfte ich zwei mal feiern. Einmal in BKK mit vielen Gästen und ein paar Tage später in Laos. Davon im nächsten Bericht.

Wie immer beauftragte meine BKK Ex eine Catering Firma für diese Art Familienfeste. Die sorgten für alles.


Medium 496285 anzeigen

Medium 496286 anzeigen

Medium 496287 anzeigen

Medium 496288 anzeigen

Dann gaben uns die eingeladenen Mönche Gelegenheit Tambon zu machen. Auch an dieser Stelle möchte ich betonen, dass sie nicht wegen meines Geburtstages da waren, sondern lediglich den Gästen und mir ihr positives Karma-Konto auffrischen liessen, indem wir Tambon machen konnten.

Medium 496289 anzeigen

Medium 496290 anzeigen


hier ist der Abt des renommierten Airport Wats, gegenüber vom Don Muang Airport, zu sehen, wie er sich mit unserem Bezirks-Schamanen unterhält. Beide sind Freunde der Familie meiner BBK Ex. Auch ich musste erst lernen, dass es zwischen offiziellen Buddhisten und Schamanen keine Berührungsängste gibt. Im Gegenteil, sie ergänzen sich. Besonders bei Feierlichkeiten. Mit dem Schamanen war ich befreundet, der Abt betrachtete mich als sein Schäfchen.

Medium 496291 anzeigen

Und hier isser in voller Montur. Echt im Futter. Kein Wunder, bei all diesen Einladungen von etwas wohlhabenderen Leuten zu irgendwelchen Festlichkeiten. Er war derzeit hochgradig zuckerkrank, Ich vermute mal, dass er jetzt im Nirvana ist, oder inzwischen sogar wiedergeboren ist.

Medium 496292 anzeigen

Wer jemals an Buddhistischen Tambon Sitzungen teilgenommen hat, kennt diesen Brauch vermutlich. Man giesst Wasser aus einem kleinen Gefäss über die Finger in eine Schüssel und gedenkt dabei der Verstorbenen. Thais murmeln dazu ein paar Worte.

Medium 496293 anzeigen

Hier im Forum gab es mal jemanden, der dies für den Moment hielt, wo die Mönche das Paar verheirateten. Ha ha.


Diesen Mann habe ich sehr gerne gehabt. Ein höherer Offizier der Royal Thai Airforce und Ehemann der Schwester meiner BKK Ex. Wir verstanden uns hervorragend, sein Englisch war ausgezeichnet und wir haben uns oft über Gott und die Welt unterhalten. Er war an meiner Denkweise interessiert und ich an seiner. Wir beide haben viel voneinander gelernt.



Medium 496284 anzeigen


Er wurde zur Vorlage des Royal Airforce Generals in meiner Story: Die kleine Mo“

Die kleine Mo

Er tendierte nach Gelb, aber den abgefuckten Anführer der Gelben Strassenbewegung, Sondhi, hielt er für einen absoluten Wichser. Die Roten verachtete er nicht etwa, hielt aber deren Methoden nicht für besonders geeignet, Veränderungen herbeizuführen. Auf der Grundlage konnten wir stundenlang friedlich sogar über Politik diskutieren.

Einen weiteren Gast an diesem Tag möchte ich aber nicht unerwähnt lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
Uns @dii


Für mich war es ein echter Schock, als mir meine BKK Ex, von der ich schon getrennt lebte und die mit @dii's Frau eng befreundet war, via SMS fragte, ob ich schon wüsste, dass dii gestorben sei. Ach du scheisse! Fuck!


Medium 496296 anzeigen

Wir waren gute Freunde und @dii teilte mein Interesse an historischen und aktuellen Hintergründen, was Thailand und besonders BKK betrifft. Ausserdem war er der Meister der BKK Strassenkarten. Er fuhr nämlich BKK mit seinen neuen Hauptstrassen regelmässig ab und machte auf Fehler in den Stadtplänen aufmerksam.

Möchte aber nicht verschweigen, dass @dii ein Trinker vor dem Herrn war. Wenn er weniger als 4 Kästen Bier vorrätig zu Hause hatte, drohten bei ihm schon Entzugserscheinungen. Er war einer dieser Typen, die äusserlich gesehen einfach nicht besoffen wurden. Auch habe ich ihn nie lallen gehört oder torkeln gesehen. Irgendwann um 2013/14 hat wohl sein Herz nicht mehr mitgemacht, denn er war auch übergewichtig. R.I.P. Alter Freund. Trink dich einen im Himmel. Irgendwann stosse ich wieder mit dir an.

Medium 496297 anzeigen

Hier ein paar Bilder von meinen Sechzigsten in BKK als er mich mit seiner „Dicken“ besuchte, wie er sie immer nannte. In Gedenken an @dii.

Medium 496294 anzeigen

Medium 496295 anzeigen

Sie hatte übrigens auch in weniger guten Zeiten zu @dii gehalten und ihn sogar unterstützt, als er einmal eine zeitlang finanziell und beruflich in Thailand in den Seilen hing. Ich habe diese Frau sehr gerne gehabt.

Medium 496298 anzeigen
 

Iffi

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
18 Oktober 2008
5.937
63.480
6.167
Rückblick mein Sechzigster in Laos, Luang Prabang

Die zweite Feier meines Sechzigsten


Meine BKK Ex hatte damals, 2008, 9 Tage nach meinem Geburtstagstag vor 12 Jahren, eine spezielle Geburtstagsfeier für meinen Sechzigsten in Laos, Luang Prabang, organisiert. Das war der Tag, an dem ich lernte, wie traditionell und spirituell diese Zahl 60 in dieser Kultur verankert ist.

Medium 496244 anzeigen

Wir Farangs und eigentlich die gesamte globale Welt leben ja in einem Dezimalsystem, aber in Asien ist das Zwölfersystem immer noch offensichtlicher als bei uns. Besonders in Hinsicht auf die Geburtstage. So kommt es halt, dass mein Sechzigster ein sehr spezieller Geburtstag in dieser Geografie ist.

Es waren die alten Sumerer, vor vielen tausend Jahren, die das Dutzendsystem einführten und man glaubt es kaum, auch wir „Dezimaler“ nutzen es heute noch, nämlich bei der Zeitmessung und Rechnung. Wir nehmen es nur nicht mehr als Ausnahme und Abweichung von Dezimalsystem wahr. So selbstverständlich ist es immer noch. 1 Minute hat 60 Sekunden. Eine Stunde hat 60 Minuten. Ein Tag hat 24 Stunden. Ein Jahr hat 12 Monate.

Ein lokaler Schamane in weiss führte die Geburtstagszeremonie durch. Er würde auch Leute traditionell verheiraten.


Medium 496245 anzeigen

Medium 496246 anzeigen

Medium 496247 anzeigen

Sorry, wenn ich das immer wieder in einigen meiner Beiträge wiederhole, aber ein paar einfältige Farangs sterben halt nicht aus und ich lese immer wieder von „Buddhistischer Hochzeit“ in den Foren und anderswo. „Traditionelle Hochzeit“ oder auch „Schamanen-Hochzeit“ wäre der korrekte Ausdruck. "Einfältig" hört sich jetzt arrogant an, aber auch ich gehörte bei meiner ersten Hochzeit im Thaistil zu diesen "Einfältigen". Bei meiner zweiten Hochzeit in Royal Air Force Offizierskreisen wurde ich dann sehr detailreich aufgeklärt und bei meiner hoffentlich letzten Hochzeit hier in der Walachei wusste ich voll bescheid, was da abläuft.

Falls buddhistische Mönche eine Art Trauungszeremonie aktiv durchführen würden, riskieren sie die Ausweisung aus der Sangha (Mönchsgemeinde). Ihre morgendliche Anwesenheit (bis 11 Uhr) am Hochzeitstag dient lediglich als Gelegenheit für Gäste und das Hochzeitspaar Tambon zu machen. Das bringt ja bekanntlich positive Karma-Punkte.

Und nebenbei, auch das älteste oder wichtigste Familienoberhaupt der Braut kann die traditionelle Trauung durchführen, wenn er sich mit den Riten auskennt. Die aktuelle Trauung findet immer dann statt, wenn die Mönche das Haus verlassen haben und wird endgültig besiegelt, nachdem alle Anwesenden Wasser aus einem Muschelhorn (Conch-Shell) über die Hände des Brautpaares gegossen haben. Damit geben die Verwandten und Gäste ihr Einverständnis und Segen für die Vermählung des Paares.

Bei manchen Geburtstagsfeiern werden zuweilen auch buddhistische Mönche am Morgen eingeladen. Aber das ist schon etwas HiSo. Auch hier gilt, die Mönche haben mit dem Geburtstag nichts am Hut, sondern sind lediglich eine gute Gelegenheit für die Gäste, Tambon zu machen.

Meinen wirklichen Geburtstag hatten wir in BKK im Hause meiner BKK Ex verbracht. Tage später bereitete mir meine damalige Holde eine echte Überraschung in Laos. Sie hatte tatsächlich bis eine Stunde vorher dicht gehalten. Obwohl meinen Geburtstag gerade ein paar Tage vor unserem Laos Trip in Bangkok gefeiert, ließ sie es sich nicht nehmen, heimlich eine spezielle Laotische Geburtstags-Zeremonie zu arrangieren. Auf das ich lange, lange lebe und glücklich und gesund bleibe. Sie geht auf uralte Lao Traditionen zurück, aber so alt werde ich wohl nie werden.

Nach dem Schamanen-Ritual segneten die Gäste das Geburtstagskind und auch sich gegenseitig mit diesen weissen Bändchen.


Medium 496248 anzeigen

Medium 496249 anzeigen

Medium 496250 anzeigen

Dann war es endlich Zeit für einen Umtrunk und futtern.

Medium 496251 anzeigen

Medium 496252 anzeigen

Die Dame in Schwarz, Bildmitte hinten, ist übrigens die Chefin dieses Resorts. Mit einem Schweizer verheiratet, der ihr dieses Resort finanziert hatte. Der gehörte aber noch zur arbeiteten Bevölkerung und war maximal insgesamt übers Jahr gesehen nur zwei Monate in Laos zugegen.

Und wie es nunmal so ist, kam uns zu Ohren, dass der junge Mann, der für Getränke verantwortlich war und auch bei Betrieb hinter der Theke stand, nicht ihr „Bruder“ ist, sondern ihr Lieblingsstecher.

Nein, nein, ist nicht immer ein gehässiges Gerücht, welches man so oft in einschlägigen Foren liesst. Iss normal. Musste schon immer grinsen, wenn jemand in den Foren davon berichtete, seine Milieu-Susi in ihrem Heimatdorf „geparkt“ zu haben, damit sie das Fremdficken für Geld aufgibt. In dem Fall fliesst jedoch oft genug ein Teil der Parkgebühren, die ihr Sponsor an sie zahlt, zu ihrem Stecher. Ha, ha, ha.

Und nun endlich zu meinem aktuellen und nächsten vollen Dutzend-Geburtstag. Mein Zweiundsiebzigster in der Walachei...
 
Zuletzt bearbeitet:
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net