Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar

Geld abheben | Spesen

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

quax7700

Schreibwütig
   Autor
3 Januar 2012
53
65
698
@KWLiebling
Du hattest leider recht, das mit den 3% hatte ich der DKB Preisliste nicht gesehen. Heute sind die Buchungen in der Kreditkarte erschienen.

Also eine Erfahrung reicher, trotzdem werde ich es nochmal mit meiner Barclaycard Platinum probieren. Zumindest hier habe ich in der Preisliste nichts diesbezügliches gefunden.

Mittlerweile frage ich mich ob ich die DKB überhaupt noch brauche. Den Aktivkundenstatus aufrecht zu erhalten bedeutet auch Aufwand. Eigentlich nur noch als Backup und okay, sie ist kostenlos.

Allerdings die Sparda Hessen Mastercard Platinum zu 99 Euro/per Jahr mit Priority Pass + Versicherungen + Kostenlosen Auslandseinsatz scheint auch eine gute Alternative zu sein.
 

remmele

Schreibwütig
    Aktiv
10 Juni 2012
251
356
803
Bayern
Ich benütze meine Geldkarte ( Visa ) sehr selten , eigentlich nie , deshalb kenne ich mich wenig aus .
Vor ein paar Wochen habe ich die Karte an einem ATM ( Kasikornthai ) bemutzt .
Ich bekamm einen Beleg , auf dem folgendes gestanden hat :
Withdraw Amount : 20000 Baht
Access Fee : 220 Baht
Exch Rate : 1 Euro = 34,84792
ExchRate Mark-Up : 5 ,5%
Amount Charged : 614,01 Euro

Ich habe alles verstanden und auch bescheid gewußt , bis auf die 5,5% ,
Sind diese Gebühren üblich ?
Habe ich einen Fehler beim abhaben am ATM gemacht ?
Habe im Intenet gelesen das die Ausgangswährung Euro oder Baht am ATM eingegeben werden kann.
 
  • Meine Fresse
Reaktionen: pensionist

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
1.735
5.528
2.365
Ich benütze meine Geldkarte ( Visa ) sehr selten , eigentlich nie , deshalb kenne ich mich wenig aus .
Vor ein paar Wochen habe ich die Karte an einem ATM ( Kasikornthai ) bemutzt .
Ich bekamm einen Beleg , auf dem folgendes gestanden hat :
Withdraw Amount : 20000 Baht
Access Fee : 220 Baht
Exch Rate : 1 Euro = 34,84792
ExchRate Mark-Up : 5 ,5%
Amount Charged : 614,01 Euro

Ich habe alles verstanden und auch bescheid gewußt , bis auf die 5,5% ,
Sind diese Gebühren üblich ?
Habe ich einen Fehler beim abhaben am ATM gemacht ?
Habe im Intenet gelesen das die Ausgangswährung Euro oder Baht am ATM eingegeben werden kann.
. . . nach meinem Kenntnisstand solltest du unbedingt Thailändische Baht eingeben.
Genau das war Dein Fehler, Du hattest die Euro Conversion ausgewählt, dadurch wird nicht der Visa-Kurs als Wechselkurs herangezogen (der einigermaßen gut ist) sondern ein sehr schlechter Kurs des Automatenbetreibers.
 
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin

pensionist

Kocht sein eigenes Süppchen
    Aktiv
13 Januar 2010
465
419
1.153
Pattaya
Wäre an der Zeit, dass die Banken die Abzockgebühr von 220.-THB in Zeiten der Coronakrise abschaffen.
Die Farangs verpflegen die verarmten Thais und die Banken schneiden uns dafür seit Jahren die Haare.
 

HolzbarJoe

Neuer Member
    Neuling
15 November 2016
14
30
323
34
Wäre an der Zeit, dass die Banken die Abzockgebühr von 220.-THB in Zeiten der Coronakrise abschaffen.
Die Farangs verpflegen die verarmten Thais und die Banken schneiden uns dafür seit Jahren die Haare.

klingt zu schön, aber ob die typen die die automaten befüllen/instandhalten/reinigen dann wegen corona auf ihr gehalt verzichten...?

ganz zu schweigen vom hersteller & vermieter der automaten...

ist in deutschland und so gut wie jedem andren land der welt ähnlich, nicht kunden müssen für die nutzung der automaten eben eine gebühr bezahlen...
 
  • Meine Fresse
Reaktionen: pensionist

chau-chu

Kathoy-Master
    Moderator
21 Oktober 2008
9.411
11.246
4.368
Südbaden
Ich benütze meine Geldkarte ( Visa ) sehr selten , eigentlich nie , deshalb kenne ich mich wenig aus .
Vor ein paar Wochen habe ich die Karte an einem ATM ( Kasikornthai ) bemutzt .
Ich bekamm einen Beleg , auf dem folgendes gestanden hat :
Withdraw Amount : 20000 Baht
Access Fee : 220 Baht
Exch Rate : 1 Euro = 34,84792
ExchRate Mark-Up : 5 ,5%
Amount Charged : 614,01 Euro

Ich habe alles verstanden und auch bescheid gewußt , bis auf die 5,5% ,
Sind diese Gebühren üblich ?
Habe ich einen Fehler beim abhaben am ATM gemacht ?
Habe im Intenet gelesen das die Ausgangswährung Euro oder Baht am ATM eingegeben werden kann.

@remmele ,

Du hast diesen Thread von vorne gelesen ?????? Steht schon alles drin.

Das wichtigste sogar gleich auf der ersten Seite...........................


Bildschirmfoto 2020-05-10 um 14.11.52.png
 
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.113
1.091
1.763
54
klingt zu schön, aber ob die typen die die automaten befüllen/instandhalten/reinigen dann wegen corona auf ihr gehalt verzichten...?

ganz zu schweigen vom hersteller & vermieter der automaten...

ist in deutschland und so gut wie jedem andren land der welt ähnlich, nicht kunden müssen für die nutzung der automaten eben eine gebühr bezahlen...
Ja vielleicht Spenden die Banken auch ein Sümmchen...und da in LOS an gefühlt jeder Ecke ein ATM steht, finde ich diese Gebühr gerechtfertigt... Kontoführung fällt ja eh flach...und Service kostet halt...!
 

Dante

Gibt sich Mühe
    Aktiv
9 Mai 2020
39
59
278
Mit der Santander1 plus Visa hab ich dieses Jahr im April gar keine Auswahl mehr bezüglich Conversion bekommen. Wurde direkt in THB abgerechnet.
Gebühren finde ich grundsätzlich auch nicht soooo schlimm, aber bei 10.000 THB Tageslimit und 220 THB Gebühren hab ich jetzt trotzdem mal Antrag auf Erstattung gestellt. Läppert sich. Wenn ich einmal die Woche 50.000 abheben könnte und dafür 220 Gebühr fände ich es ok. Aber Santander lässt ja keine Limiterhöhung zu, ändert sich jetzt aber glaube ich, dafür gibts dann keine Kostenerstattung mehr...
 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.113
1.091
1.763
54
Mit der Santander1 plus Visa hab ich dieses Jahr im April gar keine Auswahl mehr bezüglich Conversion bekommen. Wurde direkt in THB abgerechnet.
Gebühren finde ich grundsätzlich auch nicht soooo schlimm, aber bei 10.000 THB Tageslimit und 220 THB Gebühren hab ich jetzt trotzdem mal Antrag auf Erstattung gestellt. Läppert sich. Wenn ich einmal die Woche 50.000 abheben könnte und dafür 220 Gebühr fände ich es ok. Aber Santander lässt ja keine Limiterhöhung zu, ändert sich jetzt aber glaube ich, dafür gibts dann keine Kostenerstattung mehr...
Und wenn 50000 Bath rumliegen...ist auch nicht gerade empfehlenswert.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
7.820
13.029
3.815
53
O-Zone in D
Mit der Santander1 plus Visa hab ich dieses Jahr im April gar keine Auswahl mehr bezüglich Conversion bekommen.
Das lag aber nicht an der Santander KK sondern an deiner Auswahl der ATM an denen du Geld gezogen hast. Den Conversion-Quatsch machen nämlich nicht alle Banken mit.
 
  • Like
Reaktionen: Dante

Dante

Gibt sich Mühe
    Aktiv
9 Mai 2020
39
59
278
Das lag aber nicht an der Santander KK sondern an deiner Auswahl der ATM an denen du Geld gezogen hast. Den Conversion-Quatsch machen nämlich nicht alle Banken mit.
SCB und Krungsri waren definitiv dabei, Military glaube ich auch, da bin ich mir aber nicht sicher. Aber gut zu wissen, dass ich beim nächsten Mal doch noch aufpassen muss mich nicht zu verdrücken.
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
7.820
13.029
3.815
53
O-Zone in D
Krungsri wäre mir neu, SCB schon sehr lange. Bangkokbank und Thanachart Bank hatten diesen "Service" bisher nicht, jedenfalls nicht an den ATM an denen ich immer abhebe.
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog