Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaThe Food
Sansibar NakluaFreiFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Info Das sinkende Schiff - Nachwuchsproblem an der Tanzstange

Dieses Thema im Forum "Pattaya Info" wurde erstellt von Harpunero, 22. Sep. 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 32 Benutzern beobachtet..
  1. Harpunero

    Harpunero
    Expand Collapse
    Circoloco
    Member aktiv

    Als unsere Nationalelf Anfang der 2000er so kläglich bei der Euro in Portugal gescheitert ist, war das Geschrei in den Medien groß.
    Tiefpunkt. Untergang. Das Ende einer großen Fußball Ära.
    Es mussten also neue Hoffnungsträger her.
    Die damaligen Jungspunde Schweini und Prinz Poldi waren solche, ansonsten gab die Bundesliga den Schlagzeilen nach
    nicht allzu viel her.

    Vielleicht trug also auch diese ungebremste Totengräber Stimmung dazu bei, das man schlussendlich ernsthafte Konsequenzen veranlasste und massiv in den Nachwuchs investierte.

    In Pattaya zeichnet sich derzeit für meine Begriffe ein ähnliches Bild ab.

    Habe es mir gerade übrigens am Pool der Areca Lodge ordentlich bequem gemacht.
    Über mir tiefliegende, dunkle Wolken.
    Schwüle macht sich breit und allein der "Sonnen"-schirm schützt mich vor dem Regennass.
    Drei bis fünf Hartgesottene machen es mir gleich, schauen aber leicht unzufrieden aus der Wäsche.
    Da ist sie wieder, diese Totengräber Stimmung.

    Na ja.

    Während ich hier nun also minimal bis maximal vor mir her schwitze und mein Rücken mit der Sonnenliege so richtig schön EINS wird bzw. festklebt, analysiere ich gedanklich meinen bisherigen Pattaya Aufenthalt.
    Denke über dieses und jenes nach.

    Für einen Aufenthalt in Schmuddelfinkenhausen sicher keine wirklich gute Eigenschaft.

    Wie dem auch sei.
    Verantwortlich für diese Zeilen sind jedenfalls drei furchtbar penetrante Mistfliegen.
    Wo ist nur die gottverdammte Fliegenklatsche, wenn man sie mal braucht ?!
    Zu Hause.
    Mit noch mehr Schweiß auf dem Rücken und nem Puls von 180 stand ich vorhin kurz davor, Amok zu laufen.
    Gegen jede noch so kleine Scheisshaus Fliege im Umkreis von bis zu 251 Meter.

    Vielleicht sollte ich mal über Meditation nachdenken.
    Stattdessen griff ich zwecks Ablenkung zu meinem Tablet und verfasse nun diese Zeilen.

    Nach zwei Nächten und einigen Streifzügen durch das Milieu stelle ich fest, auch Pattaya leidet unter einem massiven Nachwuchsproblem in der Spitze.

    Im Fußball Geschäft lässt sich das mit den entsprechenden Aufwendungen recht einfach lösen.
    Von einer Tanzstangen Akademie im Isaan habe ich dagegen noch nichts gehört.

    Wortgemäß ist ein solcher Vergleich logischerweise lächerlich.

    Und dennoch. Mit einer kleinen Atempause bereise ich Pattaya nun seit 2011 zweimal jährlich.
    Nicht sonderlich ausgedehnt, eine Handvoll Tage dürfen es aber auch heute noch immer wieder gerne sein.
    Ich denke daher, mir ein gewisses Urteil erlauben zu können.

    Wird im Forum behauptet, man könne sich in Pattaya vor lauter schöner Thai Girls kaum retten, dann konnte ich das so in der Form weder 2011 noch heute bestätigen.

    Die Zahl derer optischen Hingucker war nach meinen persönlichen optischen Maßstäben schon seit jeher begrenzt.

    Natürlich macht es keinen Sinn, sich darüber zu streiten, was genau als mehr oder weniger hübsch durchgeht.
    Dafür sind die Sichtweisen eben zu verschieden und es wäre ja auch tragisch, würden wir alle dem gleichen Typus Frau nachjagen.

    Bleibe ich also bei meinem persönlichen Anforderungsprofil was alleine die Optik angeht, dann bietet sich mir seit zwei Nächten ein ziemlich erschreckendes Bild.

    Wirklich hübsche Hasen in den Beer Bars ?
    Absolute Fehlanzeige.
    Ok. Keine Neuigkeit.
    Warum sollte sich ein gefragtes Girl auch mit den Rahmenbedingungen einer Beer Bar arrangieren, wenn es auf andere Weise viel bequemer geht.
    Sehr nachvollziehbar.
    Dieses Rad wird sich wohl auch nicht mehr zurückdrehen lassen.

    Wirklich hübsche Hasen in den A Go Go's ?
    Ich beziehe mich mal auf die etablierten Läden.
    A Go Go's also, welche über Jahre hinweg für sehr gut aussehende Girls bekannt sind oder waren.
    Baccara, What's up, Sapphire, Skyfall und einige andere mehr.
    Wenn ich es genau nehme, auch hier ein schwaches Bild.

    Es ist nicht so, als würde es hier keine hübschen Mädels mehr geben.
    Aber echte Hingucker ? Puh.
    Im Großen und Ganzen werden diese Läden von "alten Hasen" dominiert, welche teilweise nett anzusehen sind,
    ihren Zenith aber längst überschritten haben.

    Diese logische und natürliche Abnutzung lässt sich leider auch nicht durch Silikon oder sonstiger Nachhilfe kaschieren.
    Meine Zeilen sind frei von Hohn oder Spott und vielmehr eine ganz nüchterne Feststellung.

    Von vielversprechenden Nachwuchs kann ich weit und breit nichts erkennen.
    Wo ist die nachrückende und ablösende Generation ?
    Ich sehe sie nicht.

    Klar mag es die eine oder andere Nadel im Heuhaufen geben.
    Ich rede vom Gesamtbild.

    Warum ist das so ?
    Warum gelingt es diesen Läden nicht, neue, junge und echte Hingucker zu verpflichten ?

    Vielleicht sehe ich es auch zu drastisch, aber was sich in den etablierten A Go Go's teilweise an den Stangen räkelt, das hätte dort "früher" nach meinen Erinnerungen keinen Platz gefunden.

    Folge: Die "alten" dominieren weiterhin das Geschehen.
    Aus Mangel an Alternativen.

    Mir ist nicht entgangen, das Thailand eine Entwicklung genommen hat. Vielleicht reicht das als Erklärung bereits aus.
    Viele Mädels haben es möglicherweise schlicht nicht mehr nötig, ihren Körper zu verkaufen.

    Andere widerum vertreiben sich selbst.

    Alles nachvollziehbar.

    Für mein kleines Hobby sicher keine guten Nachrichten.
    Das muss ich leider so feststellen.
    In diesen Nächten dramatischer denn je.
    Mein Fresse, bin ich egoistisch.

    Auch die Diskotheken siehe Ibar, Insomnia oder ähnliche drängen sich nicht wirklich als Alternativen auf.

    Im Prinzip deckungsgleich zu der A Go Go Situation.

    Vor dem Hintergrund meines optischen Geschmacks gehen hier in Pattaya über kurz oder lang die Lichter aus.
    Ein anderes Fazit bleibt unterm Strich kaum stehen.

    Die Vorstellung, das es sich hierbei nur um eine vorübergehende saure Gurken Zeit handelt, fällt schwer.

    Es gilt also Abstriche zu machen.
    Häufig genug ausprobiert oder umgesetzt.
    Die absolute Erfüllung ist das leider nicht.

    Gestern Nacht dann ein kurzer Lichtblick. Und was für einer.

    In der Insomnia läuft mir eine tolle Sahneschnitte über den Weg.
    Mutmaßlich in Begleitung.
    Vielleicht eine Thai-China Mischung ? Egal.
    Wahnsinn, dieses Mädel.
    Am Tresen im hinteren Bereich zu den Toiletten hin stehend, drehe ich mich, um eine Bestellung aufzugeben.
    Steht sie mir da plötzlich in etwa 4 Meter Entfernung ebenfalls am Tresen stehend "gegenüber".
    Alleine.
    Was für ein Engel.
    Jetzt müsste man Raubtier sein und zuschnappen.
    Bin ich leider nicht.
    Eher die Sorte Reh oder sowas.
    Unsere Augen kreuzen sich.
    Lange. Eine gefühlte Ewigkeit.
    Mein Puls rast.
    Bin schier wie gelähmt.
    Ist sie überhaupt käuflich ?
    So ein Engel doch nicht.
    Ich pack's nicht.
    Nicht zum ersten Mal.
    Drehe mich wieder um und...
    Ja, was eigentlich ?
    Beisse mir in Gedanken die rechte Arschbacke ab.
    Oder war es die linke?

    Ich weiß nur eines.
    Heute Nacht.
    Neuer Anlauf an exakt gleicher Stelle.
    Sollte mir mein Engel erneut über den Weg laufen, greife ich an.

    Ohne Kompromisse und irgendwelche faulen Ausreden.
    Gelingt der große Wurf , vergesst alles, was hier geschrieben steht.

    Schall und Rauch.
    Raus musste es trotzdem mal.

    Ihr könnt Euch jetzt an diesem Thema abarbeiten.
    Ist schließlich Wochendende.

    Feuer frei !

    Ach so.
    Eine Sache noch.
    Es hat aufgehört zu regnen.

    Nee, noch ne zweite.
    Für welche Garderobe soll ich mich heute Abend nur entscheiden ?

    Lässig, locker, frei ?
    Oder doch eher Hemd plus Krawatte ?
    Ich glaube, die Fliege steht mir besser.


    Euer Harpu
     
    #1 Harpunero, 22. Sep. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2018
    tikerskep, Umzug, Feticheur und 72 andere haben sich bedankt.
  2. MAXX

    MAXX
    Expand Collapse
    Lässt gelegentlich die Sau raus.
    Member aktiv

    @Harpunero,

    bei deinem von Dir geschaffenen Eindruck über Pattaya würde ich an deiner Stelle mal über ein anderes Reiseziel nachdenken.
     
    typhoon, Wildsau69, Lady pumpui und 2 andere haben sich bedankt.
  3. fastpage

    fastpage
    Expand Collapse
    Einhorn-Experte
    Member Adult

    Ist mir schon 2011 aufgefallen. Vorher nur in Bkk herumgestreunt und als ich das erste mal in Patty, war ich über den doch sichtbaren Stunnerquotenunterschied erstaunt.
    Aber wie überall, wer suchet der findet.
    Dank @Paul und @Turgay wurde dann doch an einer Beer Bar eine junge, unschuldige Maid gefunden, die mir den Kopf total verdrehte.:rolleyes::bigsmile

    Allerdings zeigen die Fotos aus dem Insomnia auf Fb, dass es seit 2010 kaum Unterschiede gibt in der "Stunnerquote". vielleicht die Chubby-Fraktion wurde mehr.
     
    Diomedis, Wildsau69, Asiadragon und 6 andere haben sich bedankt.
  4. Harpunero

    Harpunero
    Expand Collapse
    Circoloco
    Member aktiv

    MAXX, meine Touren bestehen aus verschiedenen Etappen, also auch ausserhalb des Milieus.
    Auf ein paar Tage Rotlicht möchte ich aber ungern verzichten und da bietet Patty nunmal
    das beste Gesamtpaket.
    Was nicht bedeutet, das man auch mal was kritisches dazu schreiben kann.

    Daran besteht kein Zweifel.

    In Sachen sog. Stunnerquote halte ich wie beschrieben dagegen.

    Es gibt aber wirklich schlimmeres im Leben. ;)
     
    Wildsau69, cilandro, siamkarl und 2 andere haben sich bedankt.
  5. Lou Cifer

    Lou Cifer
    Expand Collapse
    Best of Thai-Ladys
    Member Adult

    Schön das du uns wieder teilhaben lässt, die große Frage ist, schaffst du es diesmal ungefickt nachhause zu fliegen,
    ich bin gespannt. :bigsmile
     
    Wildsau69, juhe, KIm und 3 andere haben sich bedankt.
  6. Harpunero

    Harpunero
    Expand Collapse
    Circoloco
    Member aktiv

    Diese Hürde ist schon längst genommen und zwar auf Koh Samui in einem 8-klassigen 3 Quadratmeter
    Short Time Palast auf Samui... :lol:
    Ich hatte hinterher 3 Nächte Albträume, sowohl was das Girl selbst anging als auch die fiese Vorstellung,
    mir einen bösartigen Tripper eingefangen zu haben. :bigsmile
    Gott sei Dank habe ich dieses Trauma inzwischen überwunden.
     
    Diomedis, Wildsau69, mikelger und 5 andere haben sich bedankt.
  7. Bulli

    Bulli
    Expand Collapse
    old man good haat
    Member aktiv

    Hart ist der Boden der Realität. Auf jeden Fall Nerven bewahren. Nicht das Du wegen "Falang Ba" eingebuchtet wirst. Das gab es früher auch in einigen Fällen.
     
    Harpunero hat sich bedankt.
  8. Riva

    Riva
    Expand Collapse
    Freier Hedonist
    Member Adult

    Das ist ja so ein unendlich Thema bei dem man auch immer sehr gut sehr weit ausholen kann. In meinem letzten Fazit zu meinem Reisebericht hatte ich es auch mal aufgegriffen.

    Ein Aspekt ist sicherlich der, den du in der Ibar beschrieben hast. Du bist Reh und nicht das Raubtier. Ich kann zwar auch Raubtier sein, aber ich sehe es schlicht nicht ein warum ich in einem Puff Raubtier sein soll und mir den allerwertesten aufreißen soll um dann noch zu bezahlen. Ich bereise Pattaya seit etwa der gleichen Zeit wie du. In der Ibar/Insomnia wurde man früher von den Damen angesprochen oder man hat sie mit kurzem Blickkontakt zu seinem Tisch geholt. Heute glotzen die Mädels nur noch auf ihr Phone und die Typen können sich in die Schlange einreihen um sie ansprechen zu können. Habe so ein Bild echt schon gesehen. Schaut euch mal die unscharfen Hintergründe auf den Ibar Fotos an. Pure Langeweile. Jeder ist mit sich selbst beschäftigt.

    Die Mädels machen es halt geschickt. Die Kundschaft, gerade in der Ibar, sind doch eigentlich als Spaßtouristen getarnte Liebeskasper die in Wirklichkeit einfach mal ein bisschen Liebe brauchen. In diesem Umfeld stellen sie einen Wert dar. Einige Mädels finden sie handsome, andere erhoffen sich einen Sponsor der vielleicht genau so schlecht rechnen kann wie sie selber. Aber in unserer Gesellschaft ist ein großer Teil dieser Spacken doch der Abschaum, schwer vermittelbar, sowohl beruflich als auch in der Gesellschaft.

    Bei den wirklichen Top Mädels bezahlt man doppelt. Man macht sich zum Affen (my boy, my monkey, mach brav Foto mit Hängezunge....) und muss auch noch Premiumklasse bezahlen. Meine Tendenz geht inzwischen dahin, dass ich 1-2 Ligen tiefer suche. Die Mädels liefern ab und die Kohle ist in diesem Verhältnis dann mehr als angemessen. Optisch zwar keine 10, aber jung, also einen Bedarf den ich in Germany nicht so einfach gedeckt bekomme.

    Mir geht es echt nicht ums Geld, aber ich bin nicht bereit mit der Handtasche um den Hals um den Tisch meiner Grazie zu tänzeln, auf ein Gespräch warten zu müssen bis sie ihr Handy aus der Hand gelegt hat und bei schlechter Laune oder mao mak mak ihrerseits auch gerne mal auf das Vögeln verzichten würde.
     
    #8 Riva, 22. Sep. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2018
    Umzug, Diomedis, Wildsau69 und 46 andere haben sich bedankt.
  9. escort

    escort
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Jetzt einmal nicht auf Pattaya bezogen... ich habe bei mir festgestellt, dass mit zunehmenden Alter die Ansprüche bzgl. der Frauen steigen. Das ist nicht nur auf das Äußere bezogen. Auch erwarte ich jetzt ein gewisses Auftreten, eine entsprechende Ausstrahlung..... Und da habe auch ich dann den Eindruck, dass es nicht besser wird. Realistisch betrachtet ist es aber nicht das Angebot, sondern man selbst ist kritischer und begrenzt künstlich die m. M. nach noch immer sehr gute Auswahl im Seebad. So würde ich das jetzt einmal für mich interpretieren.
    Sehr interessantes Thema. Bin auf die weitere Diskussion gespannt.
     
    tikerskep, Diomedis, Harleyguy und 7 andere haben sich bedankt.
  10. Tim

    Tim
    Expand Collapse
    Singhabevollmächtigter
    Member aktiv

    @escort ganz meine Meinung. Je mehr man gesehen und erlebt hat, desto anspruchsvoller bzw. eingefahrener wird man. Bei den ersten Reisen hatte ich immer noch den Wow-Effekt, irgendwann ist es halt (schöne) Routine und man achtet auf andere Dinge die einem wichtig sind bzw. werden. Habe mich persönlich von den "Stunnern" verabschiedet
     
    Harleyguy, Svenne1981, Harpunero und 3 andere haben sich bedankt.
  11. Butterflywithstyle

    Butterflywithstyle
    Expand Collapse
    Von der dunklen Seite der Macht verführt
    Member Adult

    Und gegen den Tripper machst Du nichts?! :eek:
     
    Uwe_1, Karma, Lamok und 4 andere haben sich bedankt.
  12. Juergen

    Juergen
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    @Harpunero Ich denke du trinkst Alkoholmaessig viel, viel zu wenig. So ab 1,5 0/00 sind die Maedchen eigentlich alle wunderschoen. :bigsmile:bigsmile:bigsmile
     
    tikerskep, stereo, kupoa und 5 andere haben sich bedankt.
  13. skynet66

    skynet66
    Expand Collapse
    dr. phil. yodsak (hc)
    Foren Sponsor 2018

    audrucken, einrahmen ... das begreift halt nur nicht ein jeder.

    seit ich das verinnerlicht habe, ist pattaya für mich einfach nur noch der burner, der klops der klopse.

    ich bettele nicht, ich bin wie ich bin, mache was ich will, von borat bis saufziege, von kant bis atze schröder, ich mache nur noch das was MIR spaß macht .. asi mit niwoh ... is mir ejal

    so gesehen biete ich mich an, stelle mich ins schaufenster, und renne durch den größten freilichtpuff des universums. erstaunlichweise funzt das ausgezeichnet, ist vollkommen stressfrei und die kleinen enttäuschungen sind überschaubar und nicht der rede wert.

    allerdings kann ich ernsthaft nur bei shorttime mitreden, longtime passiert mir immer seltener, das langweilt mich zusehends. mich ödet es immer mehr an, nach dem sex total entspannt einzuschlafen und morgens neben einer intellektuellen blitzbirne aufzuwachen. 10/10 ist relativ, was will ich mit einer optisch perfekten frau, mit einer die mir das hirn rausvögelt ... aber auf dem bildungsstand einer zehnjährigen hängengeblieben ist?

    liebe geht bei mir nur über den intellekt, daher gibt es wohl keinen ort auf der welt, wo ich weniger liebeskasper gefährdet bin als in pattaya.

    wenn es aber wirklich eine schafft, mich an der hypophyse vorbei zu beeindrucken ... schaumermal cherie...

    in fünf tagen bin ich wieder freiwild, mal sehen wie oft ich erlegt werde ... der dank in gestalt eines braunen zettels sei dem raubtier gewiss.
     
    #13 skynet66, 22. Sep. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2018
    Umzug, Asiadragon, Guzman und 20 andere haben sich bedankt.
  14. chris_x_chris2012

    chris_x_chris2012
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Was man generell sicher sagen kann ist, dass das Interesse der Thais an Farang massiv abgenommen hat. Sei es bei den N.utten oder bei normalen Frauen die im Office arbeiten oder so.
    Das kommt sicher auch daher, dass der General und seine Minister mehrfach in ihren Ansprachen sinngemäß gesagt haben, die Thai Frauen sollen nicht mehr für kleines Geld den Farang die Beine breitmachen.
    Dazu kommt die komplett geänderte Sichtweise der Thais die mit Farang in Kontakt kommen.
    Früher sah man wirkliches Interesse und sie hatten total viel Spaß zusammen was zu unternehmen, oder zusammen Thai und Englisch lernen usw.
    Ist heute alles nicht mehr vorhanden.
    Es geht nur noch darum die Person abzuscannen, ob ordentlich Kohle vorhanden ist, ob er bereit ist dauerhaft Take care zu machen, ein Haus bauen will etc.
    Und von den Freelancern und Bargirls hört man meistens nur noch dumme Sprüche, die total abturnen.
    Go only Shot Time. One shot only. You cum I go. How many minutes you need cum?
    Da ist jegliches Feeling abhanden gekommen.
    Und dann wundern sie sich dass niemand mehr kommt. Ich glaube diese Low Season war mit die schlechteste jemals. Und letztes Jahr war es ja bis Weihnachten auch extrem ruhig.
     
    Nero, Asiadragon, cilandro und 11 andere haben sich bedankt.
  15. Patty

    Patty
    Expand Collapse
    Adlerauge
    Member Adult

    Mir kommt vor, dass sich die jüngeren eher in den Lokalen für Koreaner und Japaner finden !
    Geht mal in der parallel Straße zum Patpong Nachtmarkt, da reiht sich eine Karaoke Bar nach der anderen und was da an jungen hübschen Girls rumlaufen ist irre , habe jetzt in so einer Fülle in Thailand noch nie gesehen !
     
    cilandro, ketzer74, Metalltisch und 9 andere haben sich bedankt.
  16. Barnes

    Barnes
    Expand Collapse
    incommunicado
    Member aktiv

    Mit @Harpunero in der Abwehr wäre das nicht passiert und wir hätten gegen Schweden gewonnen.

    Da kennt sich jemand aus. Soi Thaniya. Geht aber nix für kleinen yen.
     
    Harpunero hat sich bedankt.
  17. Hitman

    Hitman
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Mombasa > Pattaya
     
  18. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Foren Sponsor 2018

    @Harpunero mach mal 5 Jahre Pause.
    Ich kann Dir nicht sagen, ob die Mädels dann besser werden aber die Erinnerung an die heissesten Hasen verblasst und Du hast die Chance nochmal befreit auf LOS zurückzugehen.
    Nettes Wortspiel, meinte jetzt das LOS von Monopoly und nicht LoS. :bigsmile
     
    stroker, Harpunero und Juergen haben sich bedankt.
  19. Carlos Brigante

    Carlos Brigante
    Expand Collapse
    Pinaywhisperer
    Member Adult

    es kommt doch immer drauf an was man sucht......

    schon bei meinem ersten aufenthalt anno 2000 war ich amüsiert wie sich der ein oder andere gesetzte herr sich zum horst gemacht hat mit einer lotusblüte die seine tochter hätte sein können....

    da war ich 32 und ansich noch gut im saft, habe aber immer schon mein ding gemacht und die freundlichen supperstunner angelächelt und dann ne andere mitgenommen--- augenmass und eine gewisse menschenkenntniss ist extrem wichtig um ne gute zeit zu haben... und die optikfickerliga macht den fang doch so wie ein angler der einen dicken fisch hochhält.... was nutzt mir ein superstar der für die dienstleistung nix taugt...... n

    da suche ich mir lieber eine wo die chemie stimmt und wo man zusammen temporär spass haben kann....

    deswegen gehe ich heute so gut wie gar nicht mehr in agogos weil ich da einfach servicemässig nix erwarte.... und mit 50 lenzen in die ibar.... nee lass mal

    dabei habe ich so in den frühen 2000er gerne in den gogos gewildert... ganz besonders gerne in der diamond, im sharks, paris agogo, carussell also eher die kleineren bis mittleren läden.. da gabs auch noch nicht so viel silikon, zahnspangen oder grässliche körperbemalung....

    aber schon 2000 bei meinem ersten trip nach bangkok gabs die geilsten weiber in der japsenarea in patpong 3 oder so.. durchlaufen, schauen aber schon damals niemals meine preisklasse also habe ich da als langnase nix zu suchen......

    und mit der smartphonisierung weiss doch heute selbst der frischling aus dem isaan schnell bescheid wie der hase läuft und wie man am schnellsten geld verdient..... was waren das geile zeite als ich im tiefen isaan in einem internecafe gesessen habe und den lk`s wunderschöne enials geschrieben habe im auftrag der ortsansässigen damen-----

    aber es nutzt nichts man muss nehmen was man kriegt und was man sich leisten kann, damals wie heute....:bigsmile:bigsmile
     
    tikerskep, tomnjerry, Nero und 21 andere haben sich bedankt.
  20. tomsom

    tomsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Nachwuchsprobleme an jungen und hübschen Girls in Pattaya ist mir auch schon aufgefallen, gut sichtbar ist es in den Bodymassagen, da sind oft nicht mehr ganz junge Damen am Werk, leider hat auch der Service nachgelassen, die Frauen in den Bodymassage sind meist auf Inder und andere Asiaten eingestellt.
    Aber auch bei den normalen Massagen sieht am wenig junge Girls, meist sind es mittlere oder ältere Semester, wenn es junge Frauen sind kommen sie oft aus Kambodscha.
    An den Bierbars ist das Nachwuchsproblem am besten sichtbar, vor 20 Jahren hatte es jede Menge junger Girls, heute sind die jungen schon fast die Ausnahme, nicht selten sieht man Frauen die zwischen 35-50 Jahre alt sind. Mit genügend Alkohol sieht man es aber nicht mehr so eng :)
    Am meisten junge und hübsche Girls sieht man nach meiner Erfahrung noch im Club Insomnia und in der Lucifer Disko, die jungen Girls dort kennen aber ihren Marktwert, darum kann es entsprechend teuer werden.
     
    #20 tomsom, 22. Sep. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2018
    cilandro, runkle, Harpunero und 2 andere haben sich bedankt.
  21. Klaus4848

    Klaus4848
    Expand Collapse
    I am who I am.
    Member aktiv

    Ich dachte schon, ich bin der einzige, den es aufgefallen ist. Einige haben so viel, das die damit noch irgendwie angezogen aussehen. Ist auch nicht mein Ding.
     
    Harpunero hat sich bedankt.
  22. KWLiebling

    KWLiebling
    Expand Collapse
    Schwuttenlebenverbesserer
    Member Adult

    Gott bist du eklig...., ich habe gerade angefangen zu lesen, ich hoffe mir bleiben weitere, solche Offenbarungen erspart (wovon ich mal ausgehe..:weg). Ich werde mal dranbleiben und dann wieder grübeln, warum du dir das schon wieder antust. Ich glaube ja du magst Pattaya....:daumen
     
    runkle und Harpunero haben sich bedankt.
  23. neitmoj

    neitmoj
    Expand Collapse
    Ladydrink iss nicht!
    Member aktiv

    @Harpunero , du hast ein interessantes Dauer Thema re-aktiviert.

    Die von dir festgestellten Unterschiede zwischen 2011 und 2018 gelten vermutlich für jeden 7-Jahres-Rhythmus, wahrscheinlich wird die Taktzeit fortlaufend kürzer.

    Im hetero-Rotlicht-Bereich kann ich nur insoweit mitreden, wie es meine Augen hergeben.
    Puffgänger war ich noch nie und in der Walking Street bin ich äußerst selten, insbesondere nie in diesen Diskotheken wo man dreifache Preise bezahlt und glaubt dort jemand zu finden der/die "anders" ist.

    Deutlich verändert hat sich, meinen Eindruck nach, jedoch was im Forum (Susi des Monats) oder "life" an der Hand von Sextouristen zu sehen ist.

    Schabracken, die vor 30 Jahren allenfalls am Fischmarkt in Naklua einen Job gefunden hätten, sind nun "Susi des Monats" oder werden stolz als "Stunner" in Reiseberichten präsentiert. :confused:

    Im gewerblichen Homo-Bereich übrigens nicht anders.
    In den 90er Jahren war die Gefahr Augenkrebs zu bekommen noch groß, nun sieht es eher aus wie ein Kuriositätenkabinett und schwule Stricher gibt es scheinbar nicht mehr.

    Noch erschreckender als die Gesichter und Figuren der Gewerblichen sind jedoch die im Forum genannten Preise. :eek:

    Letztere sind nur möglich weil sie freiwillig bezahlt werden und dieses geht nur weil Kurzurlauber zunehmen und Überwinterer weniger werden.

    Was vor ~3 Jahrzehnten jedoch gar nicht ging, war ein junger hübscher Farang, der eine N.utte bezahlt.
    Die Mädels und Kerle liefen ihnen früher hinterher, und wollten von ihnen kein Geld für einen Quickie.

    Außerhalb des Rotlichts sehe ich jedoch keinen Unterschied zu früher.
    Granatenmäßig hübsche Thais, Männlein wie Weibleins gibt es prozentual gesehen in der gleichen Dichte wie früher. Nur sind die Farangs, die nach Hübschen suchen offensichtlich weniger geworden. Anders kann ich mir die hohe Nachfrage nach "Unhübschen" nicht erklären.
     
    Umzug, Feticheur, haraldf und 17 andere haben sich bedankt.
  24. stroker

    stroker
    Expand Collapse
    Siamkatzen-Dompteur
    Member aktiv

    Na da bin aber froh, Ich hatte schon befürchtet, es geht nur mir so mit der Wahrnehmung bez der Ladies.

    Also was in mancher Gogo mitlerweile alles so lustlos an der Stange werkelt, wäre früher oft nicht mal in einer Beer Bar untergekommen.

    Vermutlich müssen mitlerweile die verstärkten Pole Stangen für den schweren Einsatz bis zu 200 kg Betriebsfestigkeit strandardmäßig verbaut werden.

    Abhilfe:
    ausreichend Vorglühen, den erforderlichen Restpegel zum Schönsaufen bekommt man dann in den Gogos. :daumen

    Aber ich muss gerade rummaulen mit meiner Plautze.:lol:
    Wenn ich selber mal abspecke, ob die Ladies auch wieder zierlicher werden? :lol:

    Ich hab ja ca. das 2,5 fache Kampfgewicht von Schatzi.

    Lösung:
    Eine hübsche Dicke mitnehmen, die Diat einleiten und täglich 2 kg abvögeln?:poppen
    Urlaub auf 2 Jahre verlängen bis alles passt. :daumen
     
    Nero, Asiadragon, juniorm und 4 andere haben sich bedankt.
  25. heini

    heini
    Expand Collapse
    schon über 20 Jahre ein Toter
    Member Adult

    Im Isaan war es früher üblich eine Menge Kinder zu produzieren, davon waren ca. 50-60% Mädels,
    diese mussten dann ab einen bestimmten Alter arbeiten und Geld für die Familie ranschaffen.
    Dort hat sich rumgesprochen, das im Rotlicht das Geld leichter zu verdienen ist als in der Fabrik
    und ggf. dort für dortige Verhältnisse reich geheiratet werden kann. Also gingen viele Mädels dort anschaffen.

    Das hat sich geändert, die Familien bekamen dann im Verhältnis viel weniger Kinder,
    also fallen auch fürs Rotlicht auch entsprechend weniger Mädels ab.
     
    Asiadragon, kupoa, gogolores und 5 andere haben sich bedankt.
  26. sb111

    sb111
    Expand Collapse
    Matter of fact it's all dark.
    Member Adult

    Mister Harpune,

    um Deine Sichtweise bzgl. der Girls in Patty, die ich nicht teile, nochmal zu aendern, solltest Du unbedingt mal ein paar Tage in PP, AC und aehnlichen angeblichen Pattaya-Alternativen verbringen :bigsmile.

    Dann gehts nochmal ne Weile besser....

    Ps: nur Dein Anspruch ist gestiegen, die Girls haben sich optisch nicht wirklich veraendert
     
    Morgenmuffel, ketzer74, Niko77 und 3 andere haben sich bedankt.
  27. Joerg N

    Joerg N
    Expand Collapse
    Was bitte ist Aldi ?
    Member aktiv

    Schon Vor 20 Jahren gab es auf Samui fast nur Gesichtbaracken, Pattaya kann ich nicht beurteilen, aber ob es sich optisch gebessert hat wage ich zu bezweifeln, wegen der Optik sollte man wohl besser nicht nach Thailand fliegen
     
    Asiadragon und Deli haben sich bedankt.
  28. Iffi

    Iffi
    Expand Collapse
    Massage Profi
    Member Adult

    Die mittlerweile recht disziplinierte eingehaltenen Schulpflicht der Jugendlichen nicht vergessen. Ich sehe das hier auf dem Dorf in der Walachei. Fast alle Mädels gehen auf's College. Wenn die dann 18/19 sind ist für die ein Hurenleben nicht mehr unbedingt erstrebenswert.

    Ganz anders in früheren Jahren. Habe in Pattaya viele Mädels erlebt, die noch nicht mal schreiben und lesen konnten. Bei den anderen waren es meist nicht mehr als 4 Schuljahre. Die haben zwar alle normal bis gut gefickt, waren aber für anderes kaum zu gebrauchen.

    Und ja. Man begegnet solchen Tussis heute immer noch im Milieu in Pattaya und zwar damals wie heute zuhauf.
     
    cilandro, Guzman, tom089 und 6 andere haben sich bedankt.
  29. Harpunero

    Harpunero
    Expand Collapse
    Circoloco
    Member aktiv

    Diese Gefahr sehe ich nun wirklich nicht. ;) Bin ja doch eher ein ruhiger und anständiger Geselle.
    Hier oder da ne kleine Überspitzung kann nicht schaden. Soll hier ja nicht Bierernst zugehen.
     
    ketzer74 und Klaus4848 haben sich bedankt.
  30. Harpunero

    Harpunero
    Expand Collapse
    Circoloco
    Member aktiv

    Ja, das sehe ich sehr ähnlich.
    Kann man teilweise die absurdesten Szenen beobachten.
    Wie weit einige Herren bereit sind zu gehen, um bei einem Baht-Girl einen Stich zu landen,
    ist teilweise ganz schön abenteuerlich.

    Wird Deinem Kommentar ansonsten eigentlich nicht gerecht, nur einen einzigen Satz zu zitieren.
    Stehe nicht so auf diese Massen Zitiererei...

    Habe mich ja lediglich auf die Optik bezogen.
    Das von Dir angesprochene kommt natürlich noch oben drauf, was die Sache in Summe
    natürlich nicht einfacher macht.

    Hatten wir ja neulich schon mal in einem A Go Go Thread das Thema.

    Gibt Madame optisch richtig was her und ist schwer gefragt, stehen die Chancen nicht schlecht,
    das die Bereitschaft nicht allzu groß ist, sich ins Zeug zu legen.
    Warum auch, wenn es mit weniger Aufwand wunderbar funktioniert.
     
    tomnjerry, Asiadragon, Riva und 3 andere haben sich bedankt.