Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Cosy Beach Club
Joe

Das Gemetzel auf den Straßen von Thailand. Alles ums Auto !

Wer von euch fährt in Thailand selbst ein Auto und wer davon ein Elektroauto ?

  • Ja ich fahre ein Auto , aber kein Elektro !

  • Ja ,ich fahre ein Elektroauto !

  • Nein ,bin unbereift !


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.733
14.405
3.315
73
Was hat das alles mit dem Straßenverkehr in Thailand zu tun? Nichts, denn darüber kannst Du ja nicht schreiben, denn den kennst Du ja nur aus den Medien.

Touché.

Manchmal habe ich eine zu kurze Zündschnur, wenn ich Blödsinn entdecke. Ich bitte in diesem Fall um Nachsicht.

Zurück zu thailändischen Zebrastreifen - das war glaube ich der letzte Sachbeitrag.
 
  • fröhlich
Reaktionen: Brokerxy

Suharevo

Gibt sich Mühe
    Aktiv
22 Juni 2022
366
1.104
993
Ist doch klar: Hier dürfen Zebras rüber und die Autos müssen halten. Zebras in Thailand? hääää? Eben darum hält keiner. 55555
Nein im Ernst ist schon verdammt gefährlich als Fußgänger, besonders an Zebrastreifen: Hält mal ein Auto an huschen links und rechts von diesem blitzschnell die Motorroller vorbei........
Daher Augen und Ohren gaaaaaaanz weit auf am Zebrastreifen, generell hier im Straßenverkehr
Deshalb fährt man in Thailand mit einem Auto oder Moped, nur der gemeine, dumme Deutsche geht im thailändischen Straßenverkehr zu Fuß. Umwelt geschont, Leben verloren.
 
  • Like
Reaktionen: Basco

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
7.118
46.428
4.215
ganz allgemeinst!
Ganz allgemein musst Du dann aber auch wissen warum z.B. ich auch mal in Thailand zu Fuß unterwegs bin.

Die 6-spurige Straße muss ich z.B. überqueren um in unser Lieblingsrestaurant zu kommen, zu Fuß 5 Minuten.
Mit dem Auto muss ich auf dem Hin- und Rückweg jeweils einen U-Turn nehmen und ob ich dann einen Parkplatz bekomme vor dem Restaurant ist auch eher fraglich und ein Bier zum Essen fällt dann auch weg.
Du siehst, es gibt schon auch Gründe, als Fußgänger am thailändischen Straßenverkehr teilzunehmen.
 

Suharevo

Gibt sich Mühe
    Aktiv
22 Juni 2022
366
1.104
993
Das weiß ich doch. Du musst dich auch vor mich nicht rechtfertigen, du Chef, ich nix!

Ich habe nur so ein Bild in meinem Kopf aufgegriffen: egal wo, ob auf Kreta, Zypern, Sardinien, Südfrankreich, Thailand oder Cebu, also überall da, wo du keinen Einheimischen auf der (Land-)Straße gehen siehst, und wenn du dann wider Erwarten doch einen Fußgänger oder eine kleine Gruppe siehst, dann sind es Deutsche.
 

tomsom

Gibt sich Mühe
    Aktiv
28 April 2013
340
686
883
Schweiz, Bern und Zürich
Wenn es mehr Fussgänger und sichere Fusswege in Thailand hätte, dann gäbe es weniger Kurzstrecken Verkehr, weniger Unfälle und weniger Luftverschmutzung. Aber für ein Thai Gehirn ist das zu viel verlangt.
 

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
Inaktiver Member
18 März 2009
11.618
35.952
5.215
Manchmal habe ich eine zu kurze Zündschnur, wenn ich Blödsinn entdecke.

Da der "Blödsinn" in deinem eigenen Kopf liegt, hätte sogar eine sehr kurze Zündschnur gereicht. :ROFLMAO:
Aber statt über deinen Denkfehler nachzudenken phantasierst du lieber weiter.

Natürlich kenne ich nicht die Verhältnisse in Liberia in den 1970er Jahren auf die du dich ständig beziehst, aber im Gegensatz zu dir war ich schon sehr oft in Thailand und auch für viele Jahre am Stück.

Daher glaube ich zum Threadthema, "Das Gemetzel auf Thailands Straßen", einiges On Topic schreiben zu können.
Insbesondere zur Ursache und zu Veränderungen im Laufe meiner Beobachtungszeit.

Korruption, insbesondere die Kleinkorruption, ist nämlich der Hauptgrund für die vielen Verkehrsunfälle.

KInder, häufig zu dritt oder zu viert auf einem Moped sind häufig die Opfer tödlicher Verkehrsunfälle.
Dies passiert nur deshalb weil Polizisten sie, maximal nach einer Ermahnung, fahren lassen. Noch haben die Kinder nicht genug Geld um Korruption auszuüben, aber sie sollen schon mal lernen das man mit den Polizisten "reden" kann. Etwa so wie mit Lehrern, die gute Zeugnisse gegen Geschenke ausstellen.
Später, wenn aus den Kindern halbstarke Jugendliche geworden sind, dürfen sie echtes (Klein-) Geld für fahren zu dritt, zu viert, betrunken, unter Drogen und ohne Führerschein und Helm an die freundlichen Uniformierten zahlen.
Natürlich nicht solche Summen wie Erwachsene für die gleichen Vergehen bezahlen sollen, sondern nur gerade soviel das es nicht empfindlich weh tut.
Denn ein zu hohes "Teegeld" würde die Quelle bald versiegen lassen..

Ich könnte noch hunder(e) weitere Beispiele nennen, aber du würdest den Hintergrund eh nicht verstehen.
 

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
Verstorben
Da der "Blödsinn" in deinem eigenen Kopf liegt, hätte sogar eine sehr kurze Zündschnur gereicht. :ROFLMAO:
Aber statt über deinen Denkfehler nachzudenken phantasierst du lieber weiter.

Natürlich kenne ich nicht die Verhältnisse in Liberia in den 1970er Jahren auf die du dich ständig beziehst, aber im Gegensatz zu dir war ich schon sehr oft in Thailand und auch für viele Jahre am Stück.


Daher glaube ich zum Threadthema, "Das Gemetzel auf Thailands Straßen", einiges On Topic schreiben zu können.
Insbesondere zur Ursache und zu Veränderungen im Laufe meiner Beobachtungszeit.

Korruption, insbesondere die Kleinkorruption, ist nämlich der Hauptgrund für die vielen Verkehrsunfälle.

KInder, häufig zu dritt oder zu viert auf einem Moped sind häufig die Opfer tödlicher Verkehrsunfälle.
Dies passiert nur deshalb weil Polizisten sie, maximal nach einer Ermahnung, fahren lassen. Noch haben die Kinder nicht genug Geld um Korruption auszuüben, aber sie sollen schon mal lernen das man mit den Polizisten "reden" kann. Etwa so wie mit Lehrern, die gute Zeugnisse gegen Geschenke ausstellen.
Später, wenn aus den Kindern halbstarke Jugendliche geworden sind, dürfen sie echtes (Klein-) Geld für fahren zu dritt, zu viert, betrunken, unter Drogen und ohne Führerschein und Helm an die freundlichen Uniformierten zahlen.
Natürlich nicht solche Summen wie Erwachsene für die gleichen Vergehen bezahlen sollen, sondern nur gerade soviel das es nicht empfindlich weh tut.
Denn ein zu hohes "Teegeld" würde die Quelle bald versiegen lassen..

Ich könnte noch hunder(e) weitere Beispiele nennen, aber du würdest den Hintergrund eh nicht verstehen.
So wäre das ein guter Beitrag.
 

Martmue

Aktiver Member
   Autor
7 November 2021
170
683
733
München, Deutschland
Nach dem Motto" Am Deutschen Wesen soll die Welt genesen"

Ich finde das eigentlich sehr entspannt hier, das nicht alle so "Obrigskeithörig" sind!

Wenn Du den Verdienst eines "Verkehrspolizisten" kennst, wirst Du nachempfinden können das er die Hand aufmacht!

Er und seine Familie wollen einfach überleben! Das ist keine Entschuldigung für Korruption in den oberen und obersten Rängen!

Nicht falsch verstehen!

Der Polizist auf der Straße, weiß in der Regel wen er vor sich hat, und was Dieser verdient!!

Also wird er von einem Arbeiter der vielleicht 350.-THB am tag verdient keine 200.- THB wegen fahren ohne Helm kassieren!

Bei einem "Reichem" Farang schon ehr, und auch mehr.... Er sieht den Farang eben als REICH an!

Holt sich Baht aus dem ATM, säuft den ganzen Tag, geht in Restaurants, fast immer mit jungen Tahi Girls unterwegs etc....!

DEM tut es nicht weh ...!!!

Also gelassen bleiben und sein Leben hier genießen!

Sie lassen uns doch in Ruhe!! Alle 90 Tage am PC den Meldezettel ausdrucken, und 1 x im Jahr die eigene Nase zeigen....Das ist alles !!! Nee auch keine Steuern bezahlen ;-)

Wer seinen Lebensunterhalt, nachweissbar bestreiten kann ist hier wilkommen!!

Wäre das mal in Deutschland so!!!!
Das Girl auf meinem Roller hatte auch schon mal keinen Helm auf und ich kam gerade vom anstehen und zahlen in der Pattaya Beach road station und fuhr versehentlich falsch durch die Einbahnstrasse. Der Polizist bat mit in eine etwas dunklere Ecke zu folgen sagte mir die Höhe der Strafe. Ich, scheisse schon wieder Zeit verlieren und dort bei der Polizei warten und zahlen. Dann öffnete er den Sitz vom Roller und meinte ich solle Geld hier reinlegen. Hab dann die hälfte vom normalen Preis bezahlt, ohne Ticket und ohne anstehen. Für mich war das o.k. und es war mir sogar lieber so, dass wir es unkompliziert regeln und er es in die eigene Tasche schiebt. Wir konnten auch bisschen über den Preis handeln. Ansonsten wäre ich wahrscheinlich wieder 30-40 Minuten zum Zahlen auf der Polizeistation gestanden.
 
  • Like
Reaktionen: Basco und Asiadragon

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.733
14.405
3.315
73
@teletubbi Sei ruhig etwas großzügiger. Ich erweitere deinen Beitrag mal ein wenig:

... aber du würdest den Hintergrund eh nicht verstehen.

Zurück zu den Zebrastreifen:
Ein ganz trauriges Thema, aber nicht nur in TH. Nur zum Vergleich:
In der Nähe meiner Wohnung in D muss ich täglich über einen Zebrastreifen wenn ich per Pedes in die City will. Circa jedes dritte Mal wird es gefährlich, weil viele deutsche Wagenlenker mittlerweile das lustige Fußgänger-erschrecken-Spiel spielen. Polizeipräsenz=Null.
 
  • Like
Reaktionen: f.c.

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.733
14.405
3.315
73
Es fehlt hier ein Beifall+Jubel Icon bei den Likes. Bitte deshalb die Herzchen nicht mißverstehen @teletubbi

Fortsetzung zu den Zebrastreifen:
Mein Beispiel in Beitrag #167 zeigt, dass deutsche Polizisten im Vergleich zu den Thai-Cops sehr gut bezahlt werden - sie haben es nicht nötig, abzukassieren. Es zeigt gleichzeitig auch, dass die Sicherheit von Fussgängern und die Entlohnung der unteren Dienstgrade nicht in einem ursächlichen Verhältnis zueinander stehen. @neitmoj: Habe ich deine Zustimmung? Ja? Danke. Keine Antwort nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
Inaktiver Member
18 März 2009
11.618
35.952
5.215
Es zeigt gleichzeitig auch, dass die Sicherheit von Fussgängern und die Entlohnung der unteren Dienstgrade nicht in einem ursächlichen Verhältnis zueinander stehen. @neitmoj: Habe ich deine Zustimmung? Ja? Danke. Keine Antwort nötig

Nein, dein Beispiel von deinem Wohnort in Deutschland ist nicht allgemeingültig.
Vielleicht ist es so in deiner Region, in anderen deutschen Regionen werden Zebrastreifen von Autofahrern ernst genommen.

Aber wenn du weiter über Deutschland diskutieren möchtest, dann bitte nicht mit mir.
 

Otto Nongkhai

Massage Profi
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.784
16.114
3.615
Schrecklicher Tod von 11 Personen bei Unfall mit Personenwagen in Thailand
Elf Menschen wurden getötet und einer verletzt, als ein Personenwagen am Samstagabend auf dem Friendship Highway im Distrikt Sikhio in Thailands nordöstlicher Provinz Nakhon Ratchasima in einen Straßengraben fuhr und Feuer fing.