Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Cosy Beach Club
Smurf Bar
BGZ
Joe

Thailand 2 Newbies, der Rollstuhl und die Ladies... Thailand Handicapped Edition!

Hammer1963

Gehört nicht zu den 2.000 Baht Urlaubern
   Autor
2 Mai 2014
4.178
76.420
4.165
59
Stuttgart
in der ich mit Erkältung vom Rückflug komplett flach gelegen bin :o-o: Das hab ich mir anders vorgestellt, und mein Chef sicherlich auch...
Och so schlimm ist das nicht mit dem Chef, ich hab da gewisse Erfahrungen gesammelt :biggrin:
Wobei, ich natürlich dann darauf geschaut habe, dass es nicht nur 1 oder 2 Wochen dann gedauert hat, mit der Genesung :bigsmile

Für den nächsten Trip, haben Sie mir sogar mal das Moped fahren untersagt :confused1:
So wie meine Eltern auch :cry:

Mal schauen :LOL: vielleicht schaff ich es die 10 Wochen durchzuhalten mit Bolt und privaten Chauffeuren :biggrin:

Aber im Krankenstand kann man doch etwas auf der Tastatur klimpern
 

PotatoeJoe

Ach, Google mir doch einen!
   Ex Member
30 Juli 2015
3.196
11.236
3.365
Du lässt es trotz handycap richtig krachen...
Handicap? Ich kenne @DerOlli jetzt nicht persönlich aber alleine aufgrund seines Schreibstils denke ich, sieht er die Benutzung des Rollies nicht als wirkliches Handicap an. Er ist ja auch teilweise mit Krücken gut mobil.

Man muss auch den positiven Aspekt hervor heben: im Rollie sitzend kann es einen besoffen schon mal nicht so sehr auf die Fresse legen. Und wenn, die Fallhöhe ist recht gering. Wenn ich da an meinen Absturz auf Koh Phi Phi denke. Okay, ich war nicht besoffen. Hab im Dunkeln nur die quer gespannte Kette nicht gesehen und hab mich noch soweit auf die Knie hauen können, dass meiner kleinen Tochter, die ich zu dem Zeitpunkt auf den Schultern trug, nichts ernsthaftes passiert ist.

@DerOlli darf man fragen was dich zeitweise an den Donnerstuhl fesselt? Ich hoffe, dass es auf absehbare Zeit besser wird und du komplett drauf verzichten kannst.
 
  • Like
Reaktionen: Lion Tom und DerOlli

DerOlli

Kennt noch nicht jeder
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
3 August 2022
68
898
663
Handicap? Ich kenne @DerOlli jetzt nicht persönlich aber alleine aufgrund seines Schreibstils denke ich, sieht er die Benutzung des Rollies nicht als wirkliches Handicap an. Er ist ja auch teilweise mit Krücken gut mobil.

Man muss auch den positiven Aspekt hervor heben: im Rollie sitzend kann es einen besoffen schon mal nicht so sehr auf die Fresse legen. Und wenn, die Fallhöhe ist recht gering. Wenn ich da an meinen Absturz auf Koh Phi Phi denke. Okay, ich war nicht besoffen. Hab im Dunkeln nur die quer gespannte Kette nicht gesehen und hab mich noch soweit auf die Knie hauen können, dass meiner kleinen Tochter, die ich zu dem Zeitpunkt auf den Schultern trug, nichts ernsthaftes passiert ist.

@DerOlli darf man fragen was dich zeitweise an den Donnerstuhl fesselt? Ich hoffe, dass es auf absehbare Zeit besser wird und du komplett drauf verzichten kannst.
@PotatoeJoe leider ist es eine inkomplette Querschnittslähmung, Unfall vor 24 Jahren, aber so lang es nicht schlimmer wird ist doch alles OK...
 

DerOlli

Kennt noch nicht jeder
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
3 August 2022
68
898
663
Weiter geht es, habe heute ein wenig die Ruhe genossen!

Nach meinem ersten Besuch der bar habe ich ausgeschlafen. Nach dem Aufstehen habe ich Takte dann dem Heimgebliebenen vorgestellt und ihm ein wenig von unserem Abend erzählt. Das mit den Türstehern muss ich dabei vergessen haben, dazu später mehr...
Takte hat sich abholen lassen, Leo hatte mittlerweile geschrieben wie es mit Essen aussieht. Sein Vorschlag war das Chill Inn, ein guter Vorschlag und Tip wenn ihr in Pattaya seid und es noch nicht kennt, sehr gute Cevapcici und slawische Küche, Preise sind auch fair. Zwischendurch hatte ich noch einen flauen Magen, was sich nach einiger Zeit dann aber auch erledigt hat.
Nach dem Essen ging es dann mal wieder zum Geld wechseln, wurde irgendwie ein Ritual bei uns.
Der erste Abstecher ging zu Joe's Excite Club, ein paar Ladydrinks geordert und ein wenig geflirtet. So langsam wurde es wieder Zeit für die Billabong Bar, war zu Fuss und mit Rollstuhl auch gut zu erreichen. Man kannte uns dort schon, haben wir in der ersten Woche ja fast jeden Abend dort gestartet :biggrin:

Auch dort wieder mit Mama San getrunken, sie hat uns immer andere Girls vorgestellt, und lustig war es auch immer. Preislich völlig ok, keine Abzocke, würde immer wieder hingehen.

Wir hatten von Joe den Tip bekommen, mal das High Rollers zu besuchen, was wir dann nach der Billabong gegen 23 Uhr gemacht haben. Wurde wohl vor kurzem renoviert, alles sehr schick, nette, hübsche Mädels, viel Entertainment im normalen Bereich, so haben wir uns dann in eine Ecke gesetzt und mit ein paar Ladies weitergetrunken.
Der Kollege hat kurz eine für ihn sehr Hübsche gesehen, die dann aber verschwunden ist, und den Rest des Abends mussten wir uns anhören wie toll sie aussah. Mh, wo ist die bloss, der Kollege ist schon Tage in Pattaya und hat noch jede Nacht allein geschlafen, das glaubt ja keiner. So hat er dann weiter allein getrunken und Ausschau gehalten, dem war irgendwie nicht mehr zu helfen.
Die, die sich Leo ausgeguckt hatte, hat zwar mit uns getrunken, auf eine Frage was eine Nacht kostet hat sie aber gesagt:"I don't go with customer!". Rumms!

Okay, war eh schon 2 Uhr und wieder Zeit in die ibar weiterzuziehen. Kurz nen Bolt gerufen und ab zur ibar.

Als wir ankamen, sah uns die Security schon von weitem, machte den Weg frei, wieder diese vorzügliche (bezahlte) VIP Behandlung. Der Kollege, der das am Abend davor nicht mitbekommen hatte, war völlig verwundert:"Was ist denn hier los?". Ich sagte nur "Wir haben halt gestern gut gefeiert!".

Der Service mit Weg ausleuchten bis zum Tisch, einen Tisch freimachen, und dazu noch auf einen zu achten war hervorragend. Nachdem der Tisch für uns freigemacht wurde, wartete der Security Mitarbeiter neben dem Kollegen mit offen gehaltener Hand. Und da er es nicht besser wusste, gab er ihm einfach die Hand und sagte "Thank you, Great Service!". Die Security schaute verdutzt, bis Leo ihm dann 100 Baht zugesteckt hat:biggrin:

Wir haben uns eine neue Flasche kommen lassen, der Kollege war weiter fasziniert von den Leucht-Untersetzern für die Flachen, kam irgendwie noch immer nicht klar. Nach der Flasche dauerte es nicht lang bis das erste Mädel kam und den Kollegen ansprach. Auf die Frage "Can I have a Drink?" und Andeutungen auf die Flasche sagte dieser erst einmal "I have to ask my Friends...". Naja er war es mit den gemeinsamen Flaschen noch nicht so gewohnt, das Mädel hat aber gedacht wenn der hier nix zu sagen hat, hat der kein Geld, dann gehe ich schnell weiter und weg war sie:weg
Nach einem bisschen Aufklärung des Kollegen über die Türsteher, Schmiergeld, gemeinsame Flaschen etc. hat er es langsam auch verstanden. Meine Güte, ich dachte ich könnte Hilfe gebrauchen, dabei brauchte er Hilfe:frech

Takte hatte mir mittlerweile wieder geschrieben, sie hätte Feierabend, und da ich nichts Interessantes gerade sah, sagte ich ihr sie könne ja in die ibar kommen. Leo hatte auch mittlerweile wieder eine Begleitung, nur unser Sorgenkind, der Kollege, redete noch immer von der Perle im High Rollers die er kurz gesehen hatte... hoffnungslos.

Wir sind dann zusammen hoch in die insomnia, haben weiter getrunken und gefeiert, nur der Kollege wurde immer ruhiger, wir machten uns echt Sorgen. Als dann das Licht anging haben wir beschlossen, den Abend zu beenden und heim zu fahren. Wieder ein Bold, knapp 100 Baht, eigentlich ok, aber beim nächsten Urlaub nehm ich ein Hotel mitten in der City :bigg

So verging der nächste Tag, der Kollege machte zunehmend Sorgen, wir vermuteten Reizüberflutung, und Leo und ich haben die Zeit einfach genossen.

Leider habe ich zunehmend weniger Bilder gemacht, einfach nur genossen, ein paar werden noch Folgen bei den Berichten aber ich muss mal die vom Kollegen noch abfragen, der hat mehr Bilder gemacht als mit Mädels geflirtet:kk
 

hardcoremax

Pooying Hunter
   Autor
28 Juni 2011
1.214
727
1.703
salzburg
Ich finde dein Bericht echt toll.
Macht mir total Lust auf Januar und mein erstes Mal dann in Thailand und Pattaya und das allein.
Ich hab schon total Bock drauf und würde direkt los dank deines Berichts.
Vorfreude ist die größte freude☺️. Ist ja nicht mehr allzu lange hin.

@DerOlli danke das du uns teilhaben lässt an deinen Erlebnissen. Lese gerne mit.
lg hc
 
  • Like
Reaktionen: DerOlli

DerOlli

Kennt noch nicht jeder
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
3 August 2022
68
898
663
Vielen Dank schon mal für das viele positive Feedback, wird diese Woche noch weitergehen, war beruflich etwas viel unterwegs die letzten Tage. Ausserdem musste ich noc meine zweite Reise buchen, hat mich wohl voll erwischt, über Weihnachten geht es wieder nach Pattaya :obelix
 

DerOlli

Kennt noch nicht jeder
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
3 August 2022
68
898
663
So, gerade Feierabend gemacht und jetzt geht es nach etlichen Tagen endlich weiter mit Schreiben. Zudem habe ich von meinem Kollegen endlich noch ein paar Fotos bekommen, so dass es nicht ganz so weiss auf grau wird :)

Der Kollege machte uns zusehends Sorgen, da er es schaffte weder ST noch LT jemanden mitzunehmen, Das ging so weit dass wir ihm ein Armband für 200 Naht haben sticken lassen:
251843e2-05bb-49b7-b7aa-f03eb784e4d8.jpg

Wir hatten so einige richtig schöne Abende, der mit Abstand teuerste Abend aber war im High Rollers. Wir war recht früh dort, wenn ich es richtig in Erinnerung hab war dort um 20 Uhr Happy Hour, Lady Drink für die Dame und dein Drink ist kostenlos dazu. Bei unserem Tempo kamen wir schnell in Stimmung.
Der hoffnungslose Kollege hatte endlich auch mal eine gefunden die er toll fand, lag uns die ganze Zeit mit der in den Ohren. Er hat einen exquisiten Geschmack, hat sich gleich die Chefin ausgesucht, die konnte er natürlich nicht auslösen :daumen Allerdings durften wir uns Stundenlang anhören was für eine tolle Frau dies ist, was er natürlich nach 15 Minuten reden alles schon genau wusste. Leo und ich wurden in unserer Meinung bestätigt, dass wir einen hoffnungslosen Fall bei uns hatten.
Die Zeit verging wie im Flug, wir haben stundenlang gequatscht, getrunken, getatscht, getanzt und unser Bill wurde länger und länger... egal, wird ja eh durch 3 geteilt...
Kurzer Zwischenstand um 24 Uhr, nach über 4 Stunden, etwa 20k Baht, ist doch OK. Natürlich noch die Mädels bei uns gefragt ob sie mit ins Insomnia kommen, Nach einer kurzen Diskussion über eine Barfine haben wir uns geeinigt noch eine Stunde zu trinken bis Feierabend und dann kommen die Mädels ohne Barfine mit. Gesagt, getan, und am Ende standen 24k auf der Rechnung.
2 Taxis geordert, und ab Richtung Insomnia. Da die Thais immer hungrig sind, haben wir noch im New York Diner noch eine Kleinigkeit gegessen und haben sind dann hoch in die Disco. Wir hatten noch vom Vorabend eine Flasche Grey Goose Vodka, so dass dies nicht in die Rechnung für den Abend fiel:hammer
Eigentlich wollte ich Fang gern mitnehmen, die hatte so eine richtig ansteckende, laute Lache. Hatte zwar Sorgen dass der Kollege, der mit in der Villa wohnte, dann nicht schlafen könne, aber das war mit egal. Allerdings kommt es immer anders als man denkt, und so verabschiedete sich Fang um 4 Uhr morgens hastig und sagte sie müsse zu einer Freundin. Na toll, so ein guter Abend und noch kein Mädel?
Fang nahm dann auch gleich noch zwei andere Mädels mit, unter anderem die, die Leo mitnehmen wollte. Volltreffer. Der Abend drohte zu einem Desaster zu werden.
Der Kollege faselte noch immer von der Chefin, aber den hatten wir eh schon abgeschrieben.
So kam es, dass Leo sich um 5 auf den Weg in sein Hotel machte, unterwegs noch ein Mädel anschrieb, dass er schon kannte und so die Nacht verbrachte.
Der Kollege und ich sind dann raus, ich wollte aber absolut nicht akzeptieren allein zu schlafen:jerry

Also den Kollegen überredet, noch die Beachroad hochzugehen, allerdings ist um die Uhrzeit tatsächlich nichts mehr für mich dabeigewesen. Um sechs Uhr per Bolt zurück in die Villa, und dies ist tatsächlich der einzige Abend geblieben, an dem ich allein geschlafen habe.

Alles in allem war es super witzig, ich bereue das Geld von dem Abend nicht, aber ich habe noch das Gefühl das ich noch was nachholen muss. Kontakt zu Fang habe ich noch, und mein nächster Urlaub kommt ja auch schon bald :obelix

3dfa2f1a-be54-4607-b255-7524454b15f3.jpg IMG_1417 (1).JPG
 

Ähnliche Themen