Joe
Smurf Bar
Sansibar
Hibl T-shirts
Travel for you

Info Von Pattaya nach MGTOW und zurück

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Suffkopp

Dick + Durstig
   Autor
5 September 2011
178
348
753
Frankfurt
Ist schon klar aber was hat das jetzt zumindest ansatzweise mit Patte zu tun?
Vielleicht fange ich meine nächste Story an mit: Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde ....
 

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Nietzsche (1844 - 1900)

Kindheit
Nach dem Tod seines Vaters Carl Ludwig sowie seines zwei Jahre jüngeren Bruders Joseph im darauffolgenden Jahr zog seine Mutter mit den beiden Kindern in das Haus der Schwiegermutter Erdmuthe Nietzsche.
In diesem Haushalt lebten auch noch die zwei unverheirateten Tanten Augusta und Rosalie.
Und so wuchs der damals erst fünfjährige Friedrich Nietzsche in einem reinen Frauenhaushalt auf.
Er war an die Vorherrschaft von Frauen in der Familie gewöhnt.
Doch das mütterliche Sorgen war für ihn eine seelische Geißel, der er entfliehen wollte (
Hospitalismus):

„Der Freigeist wird immer aufatmen, wenn er sich endlich entschlossen hat, jenes mutterhafte Sorgen und Bewachen, mit welchem die Frauen um ihn walten, von sich abzuschütteln. [...]
Deshalb kann sich die Milch, welche die mütterliche Gesinnung der ihn umgebenden Frauen reicht, so leicht in Galle verwandeln.“


Frauenbild
Frauen spielten in seinem privaten Leben zwar eine wenig entscheidende Rolle, doch sie beeinflussten seine Gedanken maßgeblich.
Und auch er beeinflusste die Frauen seiner Zeit und machte sich Gedanken über sie und ihre Stellung.
Der zu dieser Zeit aufkommenden Emanzipation konnte Nietzsche nicht sehr viel abgewinnen.
In seinem Frauenbild reflektiert sich zugleich sein Kultur- und Gesellschaftsbild.


Also sprach Zarathustra: "Du gehst zu Frauen? Vergiß die Peitsche nicht!"
Es steht im ersten Teil von Also sprach Zarathustra: "Du gehst zu Frauen? Vergiß die Peitsche nicht!"
Eine Lesart lautet, dass Lou von Salomé eine Art von Domina verkörpert und die Peitsche schwingt.

Screenshot_01.png
Lou von Salomé eine Art von Domina

Vielleicht drückt es einfach die Überforderung des Mannes aus, einer Frau permanent die starke Schulter zu reichen, die im Liebesspiel ausgelebt und ausgeglichen wird.

Mit dem Zerbrechen der Freundschaft Nietzsches zu Lou von Salomé scheint es so, dass die Zeit gekommen ist, beim Gang zu den Frauen die Peitsche nicht zu vergessen.
Mit dem Mann als Peitschenschwinger.

Wer will, kann hier die Enttäuschung über den Vertrauensbruch durch Lou von Salomé von Nietzsche deuten.
Es geht um die Demütigung des Mannes, die auf eine Fabel von Aristoteles zurück geht.


Demütigung des Mannes
Screenshot_04.png

Fabel von Aristoteles

Nietzsches Schwester erklärt die Szene der Peitsche mit dem Spiel einer jungen Frau, die zu gleicher Zeit von Vater und Sohn geliebt wird.
Die Schöne zieht den kraftvollen, brutalen Vater vor, der sie schlägt.


Hybristophilie oder allgemeiner das scheinbare Paradoxon, dass Frauen dominante Männer bevorzugen, steht nicht nur im Widerspruch dessen, was Feministinnen über Liebe und Leidenschaft erzählen, es ist für nette junge Männer ein ernüchterndes Verwirrspiel im Umgang mit gleichaltrigen Mädchen.
Viele Frauen sind in jungen Jahren überwältigt von und unfähig mit ihrer Macht über Männer umzugehen und überlassen dominanten Männern die Entscheidung.
Es ist für jungen Männer prägend und gleichzeitig schmerzhaft zu erkennen, dass Dominanz und Gewalt bei der Partnerwahl entscheidend ist.

Nietzsche will zunächst von diesem Peitschengebrauch nichts wissen.
Doch dann wird er von der Schwester, wie sie erzählt, auf den Boden der Geschlechterhierarchie zurückgeführt.
Sie glaubt zu wissen, dass es Frauen gibt, die einen dominanten Herrn bedürfen, selbst distanziert sie sich von dieser Begierde.

Wenn jungen Männer erleben, wie Frauenherzen weich werden, wenn sie auf einen Macho treffen, beginnen sie am eigenen Verhalten zu zweifeln.

In einem späteren Bericht der Schwester räumt diese ein, dass sie es ist, die von ihrem Bruder beschrieben wird.

Das Verhältnis zwischen Mann und Frau ist seit jeher spannungsgeladen, wer hier einseitig und willkürlich mit Macht die Grenzen verschiebt ohne für Ausgleich zu sorgen, der macht sich verantwortlich für Folgen und Reaktionen.

Demütigung des Mannes
Screenshot_03.png
Bilder, die nur schwer in das Narrativ von den benachteiligten Frauen passen.

Zitate von Nietzsche
Die meisten Philosophen gingen selbstverständlich davon aus, dass es feste Wesensunterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. (Zu dieser Zeit noch nicht empirisch erwiesen).
Und da taucht immer wieder das gleiche Motiv auf: die Frau ist das sinnlichere, naturhaftere oder auch sexuellere Geschöpf, der Mann das geistigere.

  • Für Nietzsche ist etwas mit der Geschlechtlichkeit der Frau nicht in Ordnung, wenn sie „gelehrte Neigungen” hat.
  • Alles am Weibe ist ein Rätsel, und alles am Weibe hat eine Lösung: sie heißt Schwangerschaft.
  • Das was am Weibe Respekt und oft genug Furcht einflößt, ist seine Natur, die „natürlicher” ist als die des Mannes (...).
  • Oberfläche ist des Weibes Gemüt, eine bewegliche stürmische Haut auf einem seichten Gewässer.
    Des Mannes Gemüt aber ist tief, sein Strom rauscht in unterirdischen Höhlen: das Weib ahnt seine Kraft, aber begreift sie nicht.
  • Das Glück des Mannes heißt: Ich will.
    Das Glück des Weibes heißt: Er will.
Gedanken
Vor Allem im Westen versuchen Männer Frauen zu verstehen.
Umgekehrt - von Frauen Seite - gibt es dieses Interesse nicht.

Für alles was eine Frau macht, wird immer eine Notwendigkeit oder Erklärung erdacht.
Für Männer gilt das nicht.

Es ist die Liebe und Verehrung zum weiblichen Geschlecht, was die westlichen Männer antreibt.
Der Wunsch auf die Frauen zuzugehen ist aber wohl gescheitert.
Die Ritterlichkeit ist weder gewollt noch zeitgemäß.

Dazu macht dies die Männer schutzlos, es hindert sie, sich um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern.
Wenn das Wichtigste im Leben eines Mannes die Frau ist, muss er sich nicht wundern, wenn sie das Thema Partnerschaft für erledigt hält und sich auf das nächste Thema konzentriert.


Das Glück des Mannes heißt: Ich will.
- Nietzsche, MGTOW

Nietzsche über Weiber

Aus “ecce homo” gelesen ohne Bild.

Sandman über Nietzsche


(englisch)

Friedrich Nietzsche on Feminism and Equalityy

Will Durant, from The Story of Philosophy, is trying to articulate Nietzsche's position, New York 1926 .
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
FDS (Female Dating Strategie)

Es ist die am schnellsten wachsende Plattform für Frauen und beschäftigt sich eingehend mit dem Ziel der Frau die schlechten Männer (LVM) auszusondern und die guten Männer (HVM) zu binden.
In keinem Satz geht es hier um eine auf Gegenseitigkeit beruhende glückliche Beziehung, sondern nur ums Geld.
(LVM = Low Value Men; HVM = High Value Men)

Ein zentraler Vorsatz um an das Geld des Mannes zu kommen:

eggs.png
Die Eier schwimmen nicht zum Sperma Schwester, daher jage niemals einem Mann hinterher.

Ehrliche Frauen geben Einblick was ihre wahren Erwartungen sind, daran ist nichts negativ.

Es ist die Natur, ein wenig Wut und Erkenntnis, die hier spricht.
Selbstverständlich wird dieses Verhalten der FDS-Frauen nicht zu jeder Zeit ausgelebt und ist verschieden stark angelegt.

Zurückzuweisen sind allerdings jene Männer, die blind vor Verehrung des weiblichen Geschlechts (
White Knights) die Existenz dieser Forderungen leugnen.
Wir werden aber auch noch sehen, dass es noch weitere Männer gibt, die von der Ignoranz profitieren.

Last Born Unicorn

Einhorn.jpg
White Knights und die Einhörner.

Wer also wissen will, was Frauen wirklich wollen wird nicht bei den Feministinnen fündig.
Der Feminismus ist ein Ideologie getriebenes Konzept, FDS wächst wenig akademisch aber aus der Natur der Frau heraus.
In manchen Forderungen widersprechen sie sich sogar.

Hier eine Liste der ultimativen Forderungen der FDS in deutscher Übersetzung.


FDS - Handbuch
FOR WOMEN ONLY (translated FDS believes)
“Dieses FDS-Handbuch ist NUR für Frauen. Lesen Sie es, um mehr über unsere Philosophie zu erfahren.”

  • FDS glauben, dass der Mann für Dates bezahlen sollte.
  • Der Mann sollte für deutlich mehr als die Hälfte der Ausgaben in der Beziehung verantwortlich sein.
  • FDS ist der Ansicht, dass eine Frau den Sex mit einem neuen Mann um mindestens 6 Wochen bis 2 Monate (möglicherweise sogar länger) verzögern sollte.
  • FDS unterstützen nicht die sexuelle Degradierung von Frauen unter dem Deckmantel einvernehmlichen BDSM.
  • FDS raten ab, offen über die sexuelle Vergangenheit einer Frau zu sein. Egal wie viele Männer Sie in der Vergangenheit gefickt haben, Ihre Antwort sollte zwischen 3 und 5 liegen.
  • FDS befürwortet es für die Frau, sich an die erste Stelle zu setzen. Als Frau haben sie einen sich innewohnenden Wert und als solcher ist die Frau der Preis. Der Mann sollte daran arbeiten, Ihre Liebe, Ihren Respekt und Ihr Engagement zu verdienen.
  • Ein Mann, den man jagen muss, ist keinen Mann wert.
  • Die hier vorgeschriebenen Ratschläge und Taktiken sind in erster Linie für Frauen und zum Nutzen der Frauen und denken nicht an irgendeine Art von männlicher Nutzen.
  • FDS diskutiert nicht. Ihre alternativen Meinungen sind uns egal.
  • FDS ist amoralisch. Wenn eine Frau mit mehreren Männern ausgehen möchte, sehen wir nichts Falsches daran. Tatsächlich empfehlen wir es den Frauen, die sich für einen Mann zu schnell begeistern.
First steps
(translated FDS believes)

Jetzt kennen Sie die Wahrheit:
Sie (Frauen) sind so viel mehr wert als irgendjemand jemals es zu ihnen gesagt hat.
SIE bestimmen, wohin Sie von hier aus gehen.
Als Frau hast du so viel durchgemacht.
Denken Sie an die Männer, die versuchen, unseren Körper zu kontrollieren, die uns benutzen, um ihre kranken Fantasien zu erfüllen, die Statistiken über Gewalt.
Die Medien feiern dies und befeuern diese groteske Realität, dass wir sanftmütig, schwach und missbräuchlich sein sollen.


Princess.jpg
Das Einhorn existiert vielleicht doch.

AMALT (All men are like this)
(translated FDS believes)

Was die meisten Frauen nicht verstehen, ist, dass das Patriarchat keine einzige feministische Bewegung kennt.
Rechts und links sind zwei Flügel des selben Vogels, obwohl sie sich gegenüberstehen.
Das, was Männer ablehnen, sind sie selbst.
Weil sie erbärmlich sind.

Wenn eine Frau nach draußen schaut, schaut sie durch ein Fenster.
Wenn ein Mann versucht zu schauen, sieht er nur einen Spiegel;
er kämpft gegen sein eigenes Spiegelbild, er kann nichts anderes sehen, weil er nicht in der Lage ist, Tiefe zu erfahren.

Selfies; ein Blick hinter das Fenster

selfie 03.jpg
Die besten Freundinnen der Frau

Erkenne, dass AMALT (Alle Männer sind gleich) von entscheidender Bedeutung ist.
Der Gedanke "Nicht alle Männer sind gleich" ist für die Sicherheit der Frau gefährlich.

"Nicht alle Männer sind Vergewaltiger".
Fein.
Aber wenn ich dir eine Packung Gummibärchen gebe und dir sagen würde, dass einer vergiftet ist,
würdest du dann nicht jeden von ihnen als potenziell tödlich behandeln?


Es vergeht kaum ein Tag an dem nicht irgendeine Zeitung die Gewalt an Frauen anprangert.
Obwohl Männer weit häufiger Opfer von Gewalt sind und häusliche Gewalt von Frauen ausgeht.

Divorce rape
Eine der größten Sorgen der Männer ist der Vorwurf der Vergewaltigung zur Scheidung.
FDS-Frauen spielen mit dieser Option.

Definition
Beschreibung einer Frau, die die Tatsache zum persönlichen Vorteil nutzt, dass Scheidungsgerichte zugunsten von Frauen sexistisch sind.

Beispiel
Julie und ihr Mann James waren seit 10 Jahren verheiratet und hatten 3 Kinder.
Julie hörte auf, Sex mit James zu haben und beschuldigte ihn dann der Vergewaltigung.
Sie reichte die Scheidung ein und bekommt das Haus und das Geld.
Ihm wurde auch das Recht verweigert, seine Kinder zu besuchen.


FDS - Ideology
(translated FDS believes)
  • Seien Sie eine hochwertige Frau.
Das Leben einer Frau von hohem Wert, dreht sich nicht um Männer.
Sie hat ihre eigene Karriere, Hobbys und ein großartiges soziales Leben, das ihre emotionalen Bedürfnisse erfüllt.
Wenn eine Frau also einen Mann in ihr Leben läßt, sollte er besser erstaunlich sein.
Eine Frau mit hohem Wert romantisiert auch nicht die Natur des Mannes, deshalb ist sie vorsichtig und möchte, dass Männer ihren Charakter zeigen, bevor sie sich emotional bindet wird.

Diese Forderung gleicht dem Einkaufsverhalten der Frauen bei Schuhen. (
Gynozentrismus)

  • Wenn ein Mann dich nicht verfolgt/jagt, steht er nicht auf dich.
Die Rolle eines Mannes ist es, der Verfolger zu sein, der Sie davon überzeugt, dass er der richtige Mann für Sie ist.
Als Frau musst du dich ihm nichts beweisen.
Entweder sieht er Ihren Wert oder er tut es nicht.
Das einzige, was Sie kontrollieren können, ist daran zu arbeiten, Ihr bestes Selbst zu werden.

In der Welt einer Frau dreht sich alles um sie selbst. (
Solipsismus)
Die Rolle des Verfolgers ist ein Verhalten, das man dem Mann wahlweise auch vorwerfen kann.

  • Die meisten heterosexuellen Männer sind kein Beziehungsmaterial für eine Frau.
Die meisten Annäherungen, die Sie von Männern erhalten, haben keinen Wert.
Viele Männer sind geschlechtsgetrieben, den Aufwand nicht wert und nicht berechtigt.

Die Masse der Männer sind für Frauen wertlos (LVM). (
Paretoprinzip)

  • Als Frauen haben wir die Verantwortung, bei der Bewertung von Männern rücksichtslos zu sein.
Wir tun uns und der Menschheit keinen Gefallen, wenn Frauen Männer (LVM) mit unterdurchschnittliches Verhalten mit ihrer Aufmerksamkeit belohnen.
Seien Sie also rücksichtslos, wenn Sie Männer aussortieren, die Ihrem Leben keinen Wert hinzufügen.
(Glück, finanzielle und emotionale Sicherheit).

Das sind faschistoide Tendenzen.


  • Haben Sie keinen Sex, bevor eine Verpflichtung hergestellt wurde oder bevor der Mann Wert und Investition erwiesen hat (FWB = Friends With Benefits).
Wenn Sie eine zuverlässige FWB suchen, müssen Sie dennoch Investitionen von ihm verlangen, damit er Ihnen den Respekt und die Spaßzeiten bietet, die Sie möchten.

Es geht immer nur ums Geld.


  • Großzügigkeit der Männer sind nicht verhandelbar.
Während wir daran glauben, eine eigene Karriere zu haben und Ihr eigenes Geld zu verdienen, muss ein Mann Ihrem Leben noch einen finanziellen Mehrwert verleihen und Ihnen das Gefühl geben, dass er sich um Sie kümmern kann.
Dies bedeutet, die Rechnung nicht zu teilen und keine finanziell benachteiligten Männer zu treffen.

Letztendlich geht es nur ums Geld.

Das Geld der Frau steht dabei nicht zur Disposition.
Wenn der Job des Mannes weg ist und die Frau eine Alternative hat, beginnt sie die Koffer zu packen. (
Hypergamie)


FDS - Story
(translated FDS believes)

Männer, die dich wollen, werden alles tun.

Befolgen Sie das FDS-Regelbuch religiös.
Ich habe eine Liste meiner Grenzen und Standards erstellt und mich an diese gehalten, keine Ausnahmen:

  • Ich habe gelernt, damit einverstanden zu sein, missverstanden zu werden.
  • Ich mache Dinge, weil ich sie machen will und nicht um anderen zu gefallen.
  • Ich ignoriere was andere über mich denken.
  • Ich habe aufgehört, Dinge zu tun, die nicht mit meiner Person übereinstimmen.
  • Ich mache Dinge, die mein geplantes zukünftiges Selbst tun würde.
  • Ich verschwende keine Zeit damit, Menschen davon zu überzeugen, was meine wahren Absichten sind
Was mich zu diesem Kerl führt, den ich gesehen habe.
Ich beschloss, FDS zu üben, während ich mit diesem Mann sprach. ...
Wohlgemerkt, wir leben in verschiedenen Städten, er ist ungefähr 45-60 Autominuten entfernt.
Dieser Mann fährt in meine Stadt, um mich zu sehen und plant in MEINER Stadt, mich zu sehen.

Dieser Mann flog sein Flugzeug von SEINER Stadt zu MEINER Stadt, weil er dachte, es wäre einfacher und bequemer für mich, ~ 5 Minuten zu fahren, damit er mich in seinem Flugzeug abholen kann. Wir hatten noch keinen Sex oder so.

Ich werde nie wieder zu LVM oder meinen alten Pickmeisha-Methoden zurückkehren.


Pick Me Isha
Eine erwartungsarme Frau, die andere Frauen entwertet, indem sie Folgendes tut:
  • 50/50 mit dem Mann gehen, unter dem Deckmantel, ihn aufzubauen.
YouTube Channel: Asha C (All Things HVW)

Frau verabredet sich mit Frau

Dating women made me understand men.

Und natürlich geht es noch tiefer...

Weiter? Chat überspringen ->
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Suffkopp
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Suffkopp

Dick + Durstig
   Autor
5 September 2011
178
348
753
Frankfurt
Das ist bislang aber nicht Teil deiner Diss., oder vielleicht doch?
Gefällt mir, teilweise für mich ein wenig zu anspuchsvoll aber mit
ein bißchen Hintergrundrecherche kapiere ich es dann auch.
 
  • Like
Reaktionen: cadja

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Das ist bislang aber nicht Teil deiner Diss., oder vielleicht doch?
Gefällt mir, teilweise für mich ein wenig zu anspuchsvoll aber mit
ein bißchen Hintergrundrecherche kapiere ich es dann auch.
Danke.
Ich beschäftige mich seit 2007 mit dem Thema und natürlich auch beruflich.
Du könntest mir helfen und aufzeigen an welcher Stelle ich mehr Erklärung zufügen soll.
Das mit der Einladung zur Recherche ist nicht ganz unabsichtlich, aber ich will es nicht übertreiben ;-)
 

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
DTW (Dark Triad Women)

Die Weltherrschaft, Female Supremacist.
supremacist.jpg
Wirkliche MGTOW Brüder sehen auch das gelassen.


DTW (Dark Triad Women)
Eine Gruppe namens DTW (Dark Triad Women) spielt ganz bewusst mit anderen Menschen.
(translated DTW believes)

Wir studieren die dunklen Künste der Verführung und sind im Gegensatz zu FDS amoralisch.


In FDS helfen wir Ihnen, in Ihrem besten Interesse zu handeln, indem wir anderen möglichst wenig Schaden zufügen.
In DTW handeln Sie jedoch in Ihrem besten Interesse, auch wenn dies bedeutet, dass Männer emotional ausgebeutet und manipuliert werden, damit Männer das tun, was Frauen wollen.

Alle DTW sind FDS-Frauen, aber nicht alle FDS sind DTW.
Es ist nicht jedermanns Sache.
Wir folgen einem Überprüfungsprozess für alle neuen Mitglieder.
Bitte besuchen Sie www.vocaroo.com und zeichnen Sie Folgendes auf: ...

Auffällige Frauen

dtw 01.jpg
Sie kleiden sich auch im Alltag ungewöhnlich.

What’s The Dark Triad?


Die dunkle Triade
dtw.jpg
Sehr erfolgreich im Geschäftsleben beim Verhandeln gegen Männer.

Die Dunkle Triade ist eine Kombination aus drei Persönlichkeitsmerkmalen:
  • Machiavellismus oder die Tendenz, andere zu manipulieren, um das zu bekommen, was Frauen wollen;
  • Narzissmus oder übermäßige Selbstliebe; und
  • Psychopathie oder mangelndes Einfühlungsvermögen gegenüber anderen.
Aber sind sie wirklich "schlecht"?

Immerhin wurde festgestellt, dass Menschen mit Persönlichkeitsmerkmalen der Dunklen Triade:

  • erfolgreichere Beziehungen haben
  • erfolgreichere Dating-Leben haben
  • erfolgreichere Ehen haben
  • erfolgreichere Geschäfte haben
  • erfolgreicheres Leben haben
… als der Rest der Bevölkerung.

DTW Selbstbeschreibung
(translated DTW believes)

Frauen vom Typ DTW haben kein Konzept von Loyalität, ihre Loyalität dient nur ihrem eigenen Interesse.
Sie sind das Zentrum ihrer Welt;
Jeder andere ist nur ein Beobachter, ein Bauer, ein Nebenprodukt, ein Ziel, ein Hindernis und so weiter.
Aufgrund von Empathiemangel und der Unfähigkeit, Bindungen zu knüpfen, verkörpern sie das Misstrauen, das sie anderen entgegenbringen.
Ihre Kraft, aber eine Kombination aus ihrer Anziehungskraft und ihren machiavellistischen Fähigkeiten.
Auf diese Weise erreichen sie Befriedigung und Anregung in einer Welt, von der sie sich ständig getrennt und überwältigt fühlen.

Dark Triad Woman

dtw 02.jpg
Es sind Energieräuberinnen

LVM (Low Value Men)
DTW-Frauen beschreiben Männer, die sie ablehnen.
Es sind die sozial schwächsten Männer einer Gesellschaft, über die hier gerichtet wird:
(translated DTW believes)

Stellen Sie sich einen mangelhaften Mann vor, der Millionen von Jahren Evolution und Fortpflanzungsstrategie verpasst hat.
Wenn sie dieses Wesen in freier Wildbahn hätten, würden es sich niemals fortpflanzen, weil diese minderwertigen Gene niemals weitergegeben werden sollten.

Ein gemeinsamer Nenner der Werbung im gesamten Tierreich ist, dass Frauen sich erlauben, nichts zu tun, wählerisch zu sein und das Männchen sogar ihr Leben in einem Kampf riskieren, um zu beweisen, dass sie die Würdigsten sind.

Auch wenn sie uns bereits haben, verteidigen sie ihr Territorium weiter.
Diese Art von Verhalten ist die männliche Identität im Kern.


Obwohl ich ungerechtfertigte Gewalt unter zivilisierten Erwachsenen nicht gut heiße, wäre ich auch besorgt, wenn ein Mann, dem ich verpflichtet bin, nicht zumindest eine feindliche Körpersprache annahm, wenn er sah, dass ein anderer Mann ein bisschen zu viel Interesse an mir zeigte.

Selbst nach FDS-Grundsätzen haben männliche Menschen es immer noch als eines der einfachsten im Tierreich.
Dennoch beschweren sie sich ständig darüber, dass die durchschnittliche Frau zu viel von ihnen verlangt, selbst wenn sie nur möchte, dass sie an den Terminen bezahlen.


FuckBoy
Es mag einen Unterschied machen ob frau dieses Verhalten studiert und absichtlich einsetzt oder im Laufe ihres Lebens sich ihr manche Vorteile dieses Verhaltens erschließen.
Tatsache ist, diese Gedanken stecken in uns allen; auch Männer beherrschen die Kunst der Manipulation.
Frauen nennen sie FuckBoys.

Als FuckBoys gelten jene Männer, die Reihenweise Frauen flachlegen.
Nicht selten beginnen sie dieses Verhalten nach einer gescheiterten Beziehung (erste große Liebe) zu einer Frau.
Betäubt von diesem Erlebnis verwalten sie mitunter eine Vielzahl von Frauen ohne Zuneigung gleichzeitig.
Auch manche Männer lieben und beherrschen die Manipulation, es ist eine Art Selbstschutz.

FuckBoy

DARK-TRIAD.jpg
Männer mit zu vielen weiblichen Hormonen.

Weiter? Chat überspringen ->
 
Zuletzt bearbeitet:
Verbatim Blog
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
FDS (Kritik)
(FDS = Female Dating Strategie)

Was die Diskussion teilweise schwierig macht ist, dass alle Männer in einen Topf geworfen werden.


FDS vs PUA
(PUA = Pick Up Artists)

Beide Gruppen (FDS=Frauen, PUA=Männer) entwerfen Dating Strategien und fokussieren sich auf die fundamentalen Bedürfnisse ihres Klientels.
Sowohl FDS als auch PUA schieben den Männern die aktive Rolle zu.
Der durchschnittliche Mann gilt für beide Gruppen als minderwertig.

FDS-Ratschläge:

  • Frauen sollen Männer mit hohen Status (HVM) erkennen. (passiv)
  • Langfristig Partner manipulieren um an das Geld zu kommen.
PUA-Ratschläge:
  • Männer sollen sich höheren Status aneignen. (aktiv)
  • Kurzfristig Partner manipulieren um an die Muschi zu kommen.
Während FDS-Frauen wenige Ratschläge zur Persönlichkeitsentwicklung anbieten, setzen PUA Dating Coaches auf dieses Thema, was für Männer auch in anderen Bereichen des Lebens hilfreich sein kann. z.B.:
  • “The Mystery Method. How to Get Beautiful Women Into Bed”
  • “The Sixteen Commandments Of Poon”
Es gibt wenig gute Argumente warum es unmoralisch sein soll, einen Abend fortzugehen um Spaß zu haben, aber es ist sehr fragwürdig in langfristigen Beziehungen den Partner zu manipulieren.
Bei einer langfristigen Manipulation verlieren die Partner den gegenseitigen Respekt unweigerlich.

Diese erzwungene Aktivität fördert zwar Männer in ihren Möglichkeiten, aber macht sie auch für alles mögliche verantwortlich bzw. schuldig.
Eine feministische Gesellschaft kann diese Mehr-Leistung nicht würdigen.


FDS vs Incel
(Incel = involuntary celibacy)

Sowohl FDS-Frauen als auch Incel-Männer haben große Schwierigkeiten einen Partner zu finden.
Beide Gruppen sind deswegen wütend und erleben diesen Mangel als Hass auf das andere Geschlecht.

Der Unterschied aber zwischen FDS und Incels ist, dass jede auch noch so hässliche Frau jederzeit kostenlos einen Sexpartner finden kann, während Incels oft Jahre ohne ein Date verbringen.

Statistisch gesehen mag dies verwundern, da man argumentieren könnte, dass sich früher oder später Menschen mit niedrigen SMV (Sexueller Marktwert) doch finden werden.
Aber wie schon beschrieben, legt sich die weibliche Natur hier quer.

Der Vorwurf wiegt schwer, was auch viele FDS-Frauen dazu veranlasst abwertende Kommentare gegenüber Incels zu veröffentlichen, um ihr Verhalten zu rechtfertigen.


pig 02.jpg
Pig Woman

FDS vs Feminism
Feministinnen sind interessiert ihren Sexismus auf eine eng umgrenzte Gruppe von Menschen zu begrenzen, um glaubwürdig weltoffen zu bleiben.
Alte, weiße Männer gilt als eine politisch korrekte Diskriminierung.

Insofern tun sich Feministinnen schwer, jetzt auch noch sozial schwache Männer - hässlich, arm - auszugrenzen.
Die Kritik ist aber kurz gehalten und am eigenen Verhalten ändert das nur oberflächlich etwas.


LVM.png
Oppressed

Vereint ist frau wieder in ihrer Wut, wenn es darum geht, dass böse FuckBoys gnadenlos den weiblichen Instinct ausnützen.
Aber auch hier gilt Nachts nichts von dem was Tags in Stein gemeißelt scheint.


FDS vs FuckBoys
Zielgruppe junger Frauen bis 30 und welche sich dafür halten sind Chad und Tyron.

HVM = High Value Man
Die hoffnungslos überforderte Zielgruppe um die sich alle Frauen reissen.
Der Status eines Mannes verändert sich, wenn Frauen älter werden.

Chad und Tyron
Kurzfristig hilft weder Geld noch hoher Status um eine Frau von einem Chad (weiß) und Tyron (schwarz) Mann abzuhalten.


chad 01.png
Chad und Tyron

Langfristig gewinnt Geld mehr Bedeutung.
Vor Allem bei Frauen über 30.

Chad und Tyron
Experimente haben bewiesen, dass ein Chad einer Frau fast alles mitteilen kann und trotzdem ein Date bekommt, was für PUAs eine unangenehme Wahrheit ist.

FuckBoy
Ein FuckBoy ist ein Chad oder Tyron, der den Wünschen einer Frau auch nachkommt.


FDS vs MGTOW
Warum aber bekommen besonders häufig MGTOW-Männer von FDS-Frauen Kritik.
Ein MGTOW-Mann sollte die Erkenntnis der Red Pill verstanden haben und keine Dating Strategien anwenden.

  • MGTOW ist attraktiv und bekannt.
  • MGTOW interpretieren wirkungsvoll die Natur der Frau.
  • MGTOW Männer sind unerreichbar für FDS-Frauen.
  • MGTOW-Monks und Incels werden oft verwechselt.
  • TRP-Rage* ist oft der Einstieg in eine MGTOW-Karriere.
*TheRedPill-Rage ist eine häufige Reaktion auf die Red Pill-Erkenntnis getäuscht worden zu sein.

TheRedPill-Rage

  • Frauen wie diese sind genau der Grund, warum viele Männer vor Jahren ihren eigenen Weg (MGTOW) gegangen sind.
  • Nun, FDS will unser Geld und MGTOW gibt ihnen nichts. Hier enden die Ähnlichkeiten, IMHO.
  • Aber im Ernst, das Problem ist das Rechtssystem, für das die Feministinnen gekämpft haben und das von FDS-Frauen ausgenutzt wird.
    Dieses System bietet eine bevorzugte Behandlung für Frauen bei Gerichten, die sich mit Familienangelegenheiten, der Einstellung von Arbeitsplätzen und Arbeitskonflikten befassen.
    Der Staat ersetzt im Grunde Ehemänner.

    Vermeidung ist die beste Strategie …

MGTOW
mgtow.jpg
Es gibt wichtigeres als Frauen.

FDS vs RPW
(RPW = Red Pill Woman)

Red Pill Woman
Es gibt Frauen, die sich mit der Red Pill-Thematik beschäftigen, zustimmen und meinen, dass diese Erkenntnis auch für alle Frauen wichtig ist:
Sie sind der Beweis, dass Frauen und
White Knights die Realität zugemutet werden kann.

Red pilled Frauen über die Erkenntnis der Roten Pille
“Männer brauchen die rote Pille. Frauen technisch nicht.

Blue pilled Frauen erhalten auch Bestätigung von Männern, ohne eine spezielle Strategie zu verfolgen.
Wir Frauen können auch ohne rote Pille ziemlich gut abschneiden, aber ich denke, es bringt erstaunliche Vorteile für uns als Einzelfrauen."


Red pilled Frauen über Feminismus
“Red pilled Frauen ist eine antifeministische Gemeinschaft, und als solche sind wir nicht daran interessiert, vom Feminismus "gerettet" zu werden.
Jedem, der mit der feministischen Perspektive argumentiert, wird die Tür gezeigt.”


Red pilled woman

rpw.jpg
RPW sind Frauen die Männer verstehen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: tiototo

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Philipp Tanzer
Geboren am 31. Dezember 1977 in Pforzheim, zog er 2012 nach Durness, Schottland, wo er die Phil's Art Gallery leitet.
Tanzer ist ein ehemaliger schwuler Pornodarsteller, der heute als Friseur, Künstler und Galerist im schottischen Hochland arbeitet.


gay and mgtow 04.jpg
Philipp Tanzer

Philipp Tanzer is an autodidact with a fascination for using found objects, metal, wood and plastic as canvas and materials like coffee and ash as paint.

Acrylic paint, oil, pencil and other traditional materials are being used as well if that's what the piece of art needs.
Every creation is a collaboration between the artist and the material, the inspiration comes from the shape of the object or pre-existing patterns in the material.
An essential aspect of this process is to keep the "painting" subtle, connected to and integrated in the original piece, not forced upon it.


Tanzer - ein Ex-Pornostar und Aktivist untersucht Fragen der Männerrechte

Males are more likely the victims of domestic violence.

Gay and MGTOW
MGTOW und Homosexualität unterstützen sie sich gegenseitig, aber in respektvollem Abstand.

Bei MGTOW geht es nicht um Sexualität oder sexuelle Orientierung, sondern um die Rolle von Männern in der Gesellschaft, die sich notwendigerweise von der Rolle von Frauen unterscheidet.
Sexualität tritt nur auf oberflächliche und private Weise ein.
Bei MGTOW geht es mehr darum, das Bedürfnis nach einem Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Rollen wiederherzustellen.

Homosexuelle Männer haben neben heterosexuellen Männern immer die gleichen Rollen übernommen: das Militär; Wirtschaftsführer, Regierung, Jäger und Sammler.
Was zählte war das Wissen.
Viele der großen legendären Helden hatten männliche Liebhaber.
Der einzige Unterschied besteht darin, dass Heterosexuelle zu ihren Frauen nach Hause gehen.

MGTOW ist in Bezug auf männliche Sexualität neutral.
Es ist nicht relevant für die Ziele und ihren Zweck.


gay and mgtow 05.jpg
Philipp Tanzer

Erfahrungsbericht eines homosexuellen Mannes
Female Dating Strategy hat mir wirklich gezeigt, wie Frauen Männer sehen. Ich fange an, die Sichtweise von MGTOW zu verstehen.

Ich habe euch als Verlierer abgeschrieben, doch nachdem was ich gelesen und erlebt habe, bedauere ich, dass ich so gedacht habe.
Tut mir leid.
Ich verstehe nun, warum Geschlechterverhältnisse zum Problem werden, besonders für Männer, seien sie hetero oder schwul.

Früher dachte ich, schwule Männer müssten sich nie um Feministinnen sorgen, die sie belästigen. Aber ich habe mich getäuscht.
Manche Frauen scheinen zu glauben, sie könnten schwule Männer als Accessoires behandeln und an uns in schwulen Bars herumtasten.
Diese Frauen kommen in schwule Bars und meinen, dass es in Ordnung ist, meinen Körper zu berühren, weil sie in Sicherheit bei mir sind.

Wie jeder andere Mann bin ich ein Mann.
Ich weiß, wenn ich jemals eine Frau ohne ihre Zustimmung berühren würde, werde ich Probleme bekommen.


gay and mgtow 01 b.jpg
Philipp Tanzer

Aus dem Leben eines schwulen Vaters
Kürzlich gab es einen Artikel eines schwulen Mannes, der einem lesbischen Paar geholfen hat, schwanger zu werden.
Sie waren alle langjährige enge Freunde, aber ein Anwalt hat trotzdem einen Vertrag geschrieben, der den Mann von jeglicher Verantwortung befreit.

Das lesbische Paar löste sich einige Jahre später auf und die leibliche Frau verklagte ihre Ex auf Unterhalt und verlor.
Dann verklagte die Mutter den schwulen Mann.
Sein Vertrag war bedeutungslos.
Sie bekam ihr Urteil zur Unterstützung, auch rückwirkend und samt Strafzahlungen.

Allerdings gültig war der Vertrag insofern, dass er das Elternrecht aufgab.
Der schwule Vater konnte also nicht einmal Besuchsrechte anmelden.


f4k.png

Homosexuelle Männer könnten vielleicht eines Tages den entscheidenden Beitrag leisten, damit Buben die selben Bildungschancen erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Der Simp
(blue pilled)

Der Simp ist ein Begriff der derzeit den Mainstream erobert und steht für einen unterwürfigen Mann.
Dieser stellt eine Frau auf ein Podest und bekommt objektiv gesehen so gut wie nichts zurück.
Mit Simp beleidigt man zwar Männer, aber es sind die Feministinnen die sich über den Begriff empören.


simp 03.png
Geld ist die wichtigste Währung eines Simp.

PewDiePie
Einer der erfolgreichsten Youtuber namens PewDiePie hat dazu kräftig beigetragen diesen Begriff zu pushen.
PewDiePie ist ein schwedischer Videoproduzent und Betreiber des YouTube-Kanals, auf welchem er vor allem verschiedene Gamingformate veröffentlicht.
Er streamte sich selbst auf seine unnachahmliche Weise.

Schwedischer Youtuber PewDiePie


2016 erreichte PewDiePie Platz 1 in der Forbes-Liste der bestverdienenden YouTuber.

Eigentlich ist ein Simp ein liebenswerter Mann, der aber mangels Erfolge mittlerweile alles dafür tun würde, um von irgendeiner Frau wahrgenommen zu werden.
Die Bereitschaft den ersten Schritt zu tun ist in vielen Männern angelegt, manche haben aber verlernt damit aufzuhören und verlieren dadurch mit der Zeit ihre Selbstachtung.

Der liebenswerte und geduldige Simp

simp 02.png
Der Simp schlummert in uns allen.

In Anbetracht der Geschlechterdynamik ist es für einen Beta-Mann aber zumindest eine Strategie für einen Teilerfolg, die Alternative dazu wäre auf Sex und Aufmerksamkeit von Frauen ganz zu verzichten.

Definition: Der Simp

  • ist ein Mann, der Frauen höheren Wert beimisst als Männer.
  • ist ein Mann, der sich bei Frauen in eine unterwürfige Position bringt.
  • ist ein Mann, der Leistungen ohne relevante Gegenleistung vollbringt.
  • ist ein Mann, der stolz auf Ritterlichkeit ist.
  • ist ein Mann, der für jede Frau „Den roten Teppich ausrollt“.
  • ist ein Mann, der glaubt Liebe und Zuneigung kaufen zu müssen.

Immer Schuld
simp 01c.png
Ein Simp bittet um Verzeihung

Simp vs White Knight
Im Unterschied zu einem White Knight wird der Simp allerdings nicht aggressiv, wenn er andere Männer erlebt, die entspannter mit Frauen umgehen können.
Ein Simp hat seine vermeintliche Rolle akzeptiert, der
White Knight nicht.

Erlebnisberichte
Das geht so weit, dass Simps für eine Frau Rechnungen übernehmen und sich verschulden, obwohl sie ihn über Monate auf Abstand hält, mit der Begründung, noch ihren Ex zu lieben, der sie aber verletzt hat.

Simp-Parodie von Jugendlichen


Es gibt zahlreiche Parodien auf Youtube, die dieses Verhalten dokumentieren und einen Rest an Würde von Männern einfordern.

Erlebnisbericht eines Expat: Simp in Pattaya
Spät in der Nacht traf ich einen fitten jungen Amerikaner, der fest um den Finger eines Barmädchens gewickelt war.
Es war seine erste Reise, also gab es nichts zu sagen und ihn definitiv nicht zu retten.
Als sein Bargirl sah, dass ich den Kerl nicht vergiften würde, kaufte sie mir ein Bier und nahm an dem Gespräch teil.

Er wollte sie heiraten und in die Staaten zurückbringen!
Sie brach in Lachen über diese Idee aus.
Zum Glück ist es nicht so einfach und sie wäre sowieso nicht gegangen, weil sie das Leben eines Rockstars führte, mit Simps, die ihre Getränke kauften und ihr jeden Monat ihr Geld schickten.
Ich habe nur dafür gesorgt, dass er nicht für mehr ausgenommen wurde, als er sich leisten konnte.

Und das Bier das Sie mir gekauft hat?
Es landete auf seiner Registerkarte, als sie zum Liebesnest zurückkehrten.
Er war ein guter Kerl und ich hoffe, er lernt und findet seinen Weg eines Tages.


Erlebnisbericht eines Simps
I was a SIMP for my own wife and family.
She ended up cheating on me with a co-worker.
When I confronted her about, she walked into a police station, told them I raped her, took my house and kids.
I'm now paying a lawyer $70k to defend my innocence.

Prince of Simps

She had more red flags than a chinese communist parade.


Viktoria Graf: Tageszeitung
Krone: „Simp“: Neuer Begriff der Beleidigung im Netz

Viktoria Graf widmet sich diesem Thema in ihrer Kolumne und hat nach wenigen Minuten Recherche sogar herausgefunden, woher der Begriff ganz sicher stammt und wer die Urheber sind.
Soweit so gut:


Viktoria
Das Wort „simp“ hat in den letzten Wochen die sozialen Medien im Sturm erobert.
Maßgeblich daran beteiligt war TikTok.
Doch was bedeutet es eigentlich?
Wörtlich übersetzt bedeutet es in etwa „dumme Person“.
Zum Trend wurde es allerdings durch die „Simp Nation“ Videos.
Damit sind (meist) Männer gemeint, die durch besonders nette Handlungen versuchen, eine (meist) Frau für sich zu gewinnen.”

„Simp“ leitet sich vom englischen Wort „simpleton“ ab.
Damit bezeichnet man meist eine „simple, dumme Person“.
Richtig gehypt wird der Ausdruck seit einigen Wochen auf TikTok.
In den Clips auf der sozialen Plattform ändert sich die Bedeutung jedoch ein wenig.


Viktoria gelingt jedoch, was charakteristisch für die feministische Szene ist.
Ein Phänomen, ganz gleich wie es gedacht ist, wird mittels Auslassung des Hintergrundes und Zurechtschneidens der Bedeutung so verändert, dass eine Empörung der Feministinnen erforderlich ist:


Viktoria
In den Videos, die gerade zahlreiche Views verzeichnen, werden junge Männer dargestellt, die Mädchen dadurch beeindrucken wollen, indem sie nette Sachen für sie machen.
Der Klassiker: „Ich habe für sie die Rechnung im Restaurant übernommen, obwohl wir nur Freunde sind.“

Die Message hinter dem Begriff ist verstörend.
Denn damit wird jungen Männern suggeriert, dass sie schwach sind, wenn sie eine Frau gut behandeln, die nicht mit ihnen ins Bett steigt.


Wie naiv muss Viktoria sein?

Simp in Aktion

simp 04.jpg
Auf den Simp ist immer Verlass

Feminismus im Journalismus
Es sind genau diese feinen Unsachlichkeiten und das tendenzielle Verändern der Perspektive mit deren Hilfe man jede Diskussion feminismusgerecht hinbiegen kann.
Von jenen die aber den Hintergrund kennen, wird dies als Lückenpresse wahrgenommen.
Der Volksmund spricht von Lügenpresse.


Anhang anzeigen simps 02.mp4
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Verführungskunst
Solange Frauen nach dem Mann mit dem höchsten Status (SMV=Sexual Market Value) den sie bekommen können suchen, wird es Männer geben, die alles tun, um diesen Eindruck zu erwecken.

Was Männer wollen.

SMV Sexual Market Value.jpg
Was Frauen wollen.

Wer soviel Aufwand betreibt um Frauen zu gefallen, läuft zwar Gefahr den Vorwurf gerecht zu werden, einem gynozentrischem Weltbild verfallen zu sein, wenn aber Flirten Spaß machen soll, dann sollte dir die Frau wenigstens gefallen und du musst etwas investieren.
Da wir gelegentlich einen ähnlich Geschmack haben, entwickelt sich daraus ein Wettbewerb.

Die Sehnsucht nach Gleichheit und Gerechtigkeit ist damit Utopie, solange Frauen die freie Wahl haben.
Wenn überhaupt müsste man also die Natur der Frau ändern, was aber genauso dämlich ist, wie die des Mannes zu kritisieren (toxic masculinity).

Als Mann musst du entweder dich daran beteiligen oder deinen eigenen Weg gehen.
MGTOW

Wenn Beziehungscoaches (PUAs) gutes Geld damit verdienen, weil sie versprechen die Persönlichkeit eines Mannes verändern zu können, ist das zwar ziemlich verwegen, aber wahrscheinlich ist das immer noch besser als trübselig zu Hause zu sitzen.

Auf den Weg, ein richtiger Mann zu werden und die Wünsche von Frauen zu verstehen und ihrem Bild zu entsprechen, stoßen PUAs unweigerlich auf die Erkenntnisse der RedPill.
Und tatsächlich sind es die Beziehungscoaches, die mit ihrem Wissen bisweilen die RedPill-Philosophie besonders überzeugend vertreten.

Wer Flirten als eines von vielen Hobbies begreift und seine Belange grundsätzlich qualitativ hochwertig durchzieht, der denke ich, wird einen Weg finden seine Selbstachtung beim Flirten nicht zu verlieren.
Es ist eine Gratwanderung und kann zu einer Obsession werden.
Es sollte aber niemals das einzige sein, für das es sich zu leben lohnt.

Adam und Eva
Adamsapfel.jpg
Eva meint es immer gut mit dir.

Im Grunde ist der Zugang zum Date und dem Flirten einfach:
Bleib dir treu, achte auf deine Gesundheit und sei herzlich.
Wenn das nicht ausreicht, ist die Frau es nicht wert.
Sobald du aber mehr zahlst als deine Gespielin besteht Simp-Alarm.

Manchmal scheint es so als müsste man die Herausforderung suchen oder Gelegenheit nützen.
Es gibt Begegnungen, die magisch sind, wenn auch nur einseitig, die sollte man sich nicht entgehen lassen, genauso wie ein Besuch in Pattaya, der sich nur um Geld und Frauen dreht genau das Richtige sein kann.
Wichtig ist eben, dass du deine Würde nicht verlierst, ein kleines Schweinchen darfst du natürlich sein.

Es ist zwar hilfreich, wenn du dich mit den Erkenntnissen der RedPill Philosphy beschäftigst, allerdings ohne dich von den frustrierten Elementen in der Gemeinde anstecken zu lassen.
Nimm sie als Warnung, um nicht in die Zeit vor der Erkenntnis zurück zu fallen.
Dieser Frust ist nicht Teil der Philosophy, aber möglicher Weise Ergebnis der Erkenntnis, ein Leben lang betrogen worden zu sein.
Das kann leichter geschehen als man denkt.
Bedenke auf dem Weg zum Spaß ist jeder Mann unterschiedlich weit entfernt.

Peter Frahm


Frahm ist ein Beispiel für PUA und RedPill

Das Leben könnte ein Spiel sein, riskier’ etwas und spiel mit:
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Die sechzehn Gebote von Poon

Warnung
Es ist leichter seiner Frau ein Leben vorzuspielen man sei heterosexuell als ihr zu beweisen, dass man kein Arschloch ist.
Der Charakter eines Menschen ist angeboren, daher ist es besser sich einen Partner zu suchen, der zu einem passt oder notfalls alleine zu bleiben.


Tipps eines Pick Up Artists


I. Sag niemals zuerst "Ich liebe dich"
Frauen möchten das Gefühl haben, Hindernisse überwinden zu müssen, um das Herz eines Mannes zu gewinnen. Sie sehnen sich nach der Herausforderung, das Interesse eines Mannes zu wecken, bei dem andere Frauen um seine Aufmerksamkeit konkurrieren, und sich schließlich gegen seine widerwillige Zurückhaltung durchzusetzen, seine engagierte Exklusivität zu verleihen. Der Mann, der seine emotionale Welt zu leicht verrät, raubt Frauen die Befriedigung, seine Liebe verdient zu haben. Obwohl Sie in sie verliebt sein mögen, sagen Sie es nicht, bevor sie es gesagt hat. Zeigen Sie mitfühlende Zurückhaltung für ihr Bedürfnis.

II. Mach sie eifersüchtig
Flirte mit anderen Frauen vor ihr. Halten Sie andere Frauen nicht davon ab, mit Ihnen zu flirten. Frauen werden das niemals zugeben, aber Eifersucht erregt sie. Der Gedanke, dass du eine andere Frau anmachst, wird sie sexuell erregen. Kein Mädchen will einen Mann, den keine andere Frau will. Der Partner, der den Sturm der Eifersucht nutzt, kontrolliert die Richtung der Beziehung.

III. Du sollst deine Mission, nicht deine Frau, zu deiner Priorität machen
Vergessen Sie all die romantischen Klischees des führenden Mannes, der seine unsterbliche Liebe zu der Frau verkündet, die ihn vervollständigt. Trotz gegenteiliger Proteste wollen Frauen nicht „die Eine“ oder das Zentrum der Existenz eines Mannes sein. Tatsächlich wollen sie sich dem Lebenszweck eines würdigen Mannes unterordnen, ihm helfen, diesen Zweck mit ihrer weiblichen Unterstützung zu erreichen, und dem Weg folgen, den er vorgibt. Sie müssen die Integrität einer Frau respektieren und sie nicht anlügen, dass sie „Ihr Alles“ ist. Sie ist nicht alles für dich, und wenn sie es ist, wird sie es bald nicht mehr sein.

IV. Spielen Sie nicht nach ihren Regeln
Wenn Sie einer Frau erlauben, die Regeln zu erlassen, wird sie Sie mit einer brodelnden Verachtung ärgern. Die stärkste Frau und die schärfste Feministin möchte von einem mächtigeren Mann geführt werden und sich ihm unterwerfen. Polarität ist der Kern einer gesunden Liebesbeziehung. Sie möchte nicht, dass das Vorrecht mit ihren launischen Forderungen über Sie hinweggeht. Ihre Gefühle sind ein Hurrikan, ihre Seele ein Saboteur. Betrachten Sie sich als ein Bollwerk gegen ihren Sturm.

V. Halten Sie sich an den Goldenen Schnitt
Gib deiner Frau 2/3 von allem, was sie dir gibt. Geben Sie ihr für jeweils drei Anrufe oder Texte zwei zurück. Drei Liebeserklärungen bringen zwei zurück. Drei Geschenke; zwei Nächte aus. Geben Sie ihr zwei Zeichen der Zuneigung und hören Sie auf, bis sie mit drei weiteren geantwortet hat. Wenn sie spricht, antworten Sie mit weniger Worten. Wenn sie Emotionen hat, emoten Sie weniger. Die Idee hinter dem Goldenen Schnitt ist zweifach: Sie schafft Ihren größeren Wert, indem sie Sie verfolgt, und zeigt, dass Sie die Selbstbeherrschung haben, um nicht in ihre persönlichen Dramen verwickelt zu werden. Wenn sie nicht alles erwidert, was sie gleichermaßen für Sie tut, wird ihr die richtige Einstellung zum Glauben an Ihren höheren Status vermittelt. In ihren tiefsten Lenden ist es das, was sie wirklich will.

VI. Lass sie raten
Getreu ihrer unergründlichen Natur stellen Frauen Fragen, auf die sie keine direkten Antworten wünschen. Wehe dem Mann, der dies spielt - sein Schicksal ist das Leiden des Beta Mannes. Ausweichen, necken, verschleiern. Sie gedeiht, wenn sie sich vorstellen muss, was Sie über sie denken, und verdorrt, wenn sie genau weiß, wie Sie sich fühlen.
Eine Frau möchte finanzielle und familiäre Sicherheit, aber sie möchte keine Leidenschaftssicherheit. Auf die gleiche Weise, wenn sie dir missfallen hat, schnell bestrafen, aber wenn sie es richtig gemacht hat, belohne langsam. Belohnen Sie ihr gutes Benehmen zeitweise und unvorhersehbar und sie wird nie müde, hart daran zu arbeiten, um Ihnen zu gefallen.

VII. Behalte immer zwei im Kästchen
Erlaube dir niemals, ein "behaltener Mann" zu sein. Ein Mann mit Optionen ist ein Mann ohne Notwendigkeit. Eine Frau weiß, dass sie, sobald sie mit einem Mann geschlafen hat, ein gewisses Maß ihrer Macht aufgegeben hat; Wenn sie sich in ihn verliebt hat, hat sie fast alles aufgegeben. Aber Liebe ist vergänglich und mit der Zeit kann sie ihre Macht wiederentdecken und drohen, dich zu verlassen. Es ist ihr letzter Trumpf. Zu wissen, dass es eine andere gibt, an der Sie sich wenden können, um Zuneigung zu erlangen, stärkt Ihren Willen und befriedigt Ihre Männlichkeit.

VIII. Entschuldigen Sie sich nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist
Sagen Sie nicht, dass Sie sich für alles, was Sie tun, entschuldigen. Es ist eine Haltung der Unterwerfung, die kein Mann reflexartig einnehmen sollte, egal wie Alpha er ist. Entschuldigung erhöht die Nachfrage nach mehr Entschuldigungen. Sie wird kommen, um Ihren Beitrag zu erwarten wie eine Katze ihre Mahlzeit jeden Tag zu einer festgelegten Zeit erwartet. Und dann wird Ihr Wert in ihren Augen sinken.

IX. Verbinde dich mit ihren Emotionen
Heben Sie sich von anderen Männern ab und verbinden Sie sich mit der emotionalen Landschaft einer Frau. Ihr Geist ist eine fremde Welt, die eine geschickte Navigation erfordert, um Ihr Rendevous zu erreichen. Scherzen Sie eher in der Brandung der Emotionen als in der trockenen Wüste der Logik. Sei spielerisch. Setzen Sie alle Ihre Sinne ein. Beschreibe in üppigen Details Szenarien, um ihr Herz in Brand zu setzen. Geben Sie Ihren Gefühlen die Freiheit, sich zu bewegen. Du bist nicht auf einem linearen Weg mit ihr. Sie streifen überall herum und nehmen sie mit auf ein Abenteuer. In dieser Welt besteht keine Notwendigkeit, Gedanken zu beenden oder Schlussfolgerungen zu ziehen. Es besteht nur die Notwendigkeit zu ERFAHREN. Du greifst nach ihrer Hand und rennst mit ihr durch eine unendliche, labyrinthische Gasse ohne Ende, lachst und lässt deine Finger über die Kopfsteinpflaster gleiten.

X. Ignoriere ihre Schönheit
Der Mann, der seinen Verstand trainiert, um die Belohnungszentren seines Gehirns zu unterdrücken, wenn er über ein schönes weibliches Gesicht nachdenkt, wird seine Interaktionen mit Frauen auf magische Weise verändern. Es wird Ihnen helfen, die richtige Einstellung zu finden, um die Worte heiß, süß, wunderschön oder schön nicht mehr zu verwenden, um Mädchen zu beschreiben, die Sie anmachen. Sagen Sie sich stattdessen "sie ist interessant" oder "es könnte sich lohnen, sie kennenzulernen". Komplimente niemals ein Mädchen für ihr Aussehen, besonders nicht für ein Mädchen, das du nicht fickst. Schalten Sie den Teil Ihres Gehirns aus, der sie auf Podeste stellen möchte.

XI. Seien Sie irrational selbstbewusst
Egal was Ihre Station im Leben ist, schreiten Sie ohne Entschuldigung durch die Welt. Es spielt keine Rolle, ob Sie objektiv nicht der beste Mann sind, den eine Frau bekommen kann; Was zählt ist, dass Sie so denken und handeln, wie Sie sind. Frauen haben den Instinkt eines Hundes, Schwäche bei Männern aufzudecken, mach es ihnen nicht leicht. Selbstvertrauen, ob gerechtfertigt oder nicht, löst bei Frauen unterwürfige emotionale Reaktionen aus. Irrationales Selbstvertrauen bringt mehr Muschi als rationaler Defätismus.

XII. Maximieren Sie Ihre Stärken, minimieren Sie Ihre Schwächen
Um uns als Männer zu verbessern, ziehen wir Frauen in unsere Umlaufbahn. Um diese Anziehungskraft so schmerzlos und effizient wie möglich zu erreichen, müssen Sie Ihre natürlichen Talente und Mängel identifizieren und Ihre Bemühungen entsprechend aufteilen. Wenn Sie ein begabter Witzbold sind, verschwenden Sie keine Zeit und Energie, um Ihren Status in der philosophischen Debatte zu verbessern. Wenn Sie gut schreiben, aber schlecht tanzen, irren Sie, wenn Sie versuchen, Ihren männlichen Einfluss auf die Tanzfläche auszudehnen. Ihr Ziel sollte es sein, Frauen mühelos anzuziehen. Spielen Sie also mit Ihren Stärken, egal was sie sind. Für jedes männliche Unterfangen gibt es einen Groupie.

XIII. Eher auf der Seite von zu viel Kühnheit, anstatt zu wenig
Wenn Sie eine Frau beim ersten Date unangemessen berühren, kommen Sie weiter mit ihr, als sie überhaupt nicht zu berühren. Lassen Sie sich nicht von der falschen Empörung einer Frau über Ihre Kühnheit beeinflussen. Sie lieben es insgeheim, wenn ein Mann aggressiv verfolgt, was er will, und seine sexuellen Absichten bekannt macht. Du musst kein Arschloch sein, aber wenn du keine andere Wahl hast, ist es attraktiver kein höflicher Beta zu sein.

XIV. Fick sie gut
Fick sie, als wäre es dein letzter Fick. Und ihrer. Fick sie so gut, so hart, so mutwillig, so verschwenderisch, dass sie eine zitternde, funkelnde Masse aus zitterndem Fleisch und Sexualflüssigkeiten zurücklässt. Lassen Sie sie von allem ab, dann lassen Sie sie noch etwas ab. Küsse sie überall, liebe sie die ganze Nacht und halte sie am Morgen fest. Besitze ihren Körper, besitze ihre Dankbarkeit, besitze ihre Liebe. Wenn Sie nicht wissen wie, lernen Sie, ihr spritzende Orgasmen zu geben.

XV. Behalten Sie Ihre Kontrolle bei
Du bist eine Eiche. Sie werden nicht durch Weinen, Schreien, Lügen, Kopfspiele, sexuellen Rückzug, Eifersucht, Mitleid, Shittests oder Schuldgefühle manipuliert. Sie wird überall um dich herum regnen und donnern und du wirst sie beschützen, bis ihr Sturm vorüber ist. Sie wird dich nicht in ihr Chaos ziehen oder dich entwurzeln. Wenn Sie sich selbst beherrschen, werden Sie sie beherrschen.

XVI. Habe keine Angst, sie zu verlieren
Du darfst dich nicht fürchten. Angst ist der Liebeskiller. Angst ist der Ego-Triumph, der bittere Einsamkeit bringt. Sie werden sich Ihrer Angst stellen. Sie werden zulassen, dass es über und durch Sie geht. Und wenn deine Ego-Angst weg ist, wirst du dich umdrehen und deinem Geliebten ins Gesicht sehen, und nur dein Herz wird bleiben. Sie werden von ihr weggehen, wenn sie Ihre Integrität verletzt hat, und Sie werden sie gehen lassen, wenn ihr Herz für Sie geschlossen ist. Sie, die dich zerstören kann, kontrolliert dich. Gib ihr nicht diese Macht über dich. Liebe dich selbst, bevor du sie liebst. MGTOW


Ein Simp ist, wer eine Frau einlädt, diese Regeln umzukehren und trotzdem zahlt.

Zum Vatertag #MenAreGreat
Übrigens kam eine Studie aus Dänemark zu einem erstaunlichen Resultalt:

Wenn schon alleinerziehend, dann sollte das Kind besser zum Vater als zur Mutter.

mensday.png
 
Zuletzt bearbeitet:
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Das Date
MGTOW-Comic (english 09:29)

A cartoon about how the red pill can change a man's perspective on women and relationships.


Vorstellungsgespräch als Date

Ich habe mir den Spaß gemacht und eine Anleitung zum Vorstellungsgespräch zu suchen und das Wort Vorstellungsgespräch durch Date ersetzt.
Herauskommt ein perfekter Plan zum Aufriss.
Nicht ganz so ernst, sondern zur Erheiterung gedacht.

Vorbereitung auf das Date
Konzentrieren Sie sich bei der Vorbereitung zunächst auf die wesentlichen Fragen, seien Sie auch auf schrägsten Fragen vorbereitet.
Durch Wissen starten Sie gut vorbereitet ins Date.

Planung der Anreise
Nicht zu unterschätzen ist auch die Planung der Anreise!
Hört sich trivial an, aber planen Sie genug Zeit bei allen Wetterlagen ein, so dass Sie auch eine Bahn verpassen oder in einen Stau geraten könnten.

Die Ziele des Dates
Um sich auf das Date vorzubereiten, versuchen Sie sich in die Perspektive des Dates zu versetzen.

Erster Eindruck - Dresscode & Körpersprache
Ihre gesamte Erscheinung soll die Frage des Dates beantworten:
Passen ich zum Date?
Dazu gehört auch die richtige Kleidung und dazu braucht es eben auch gutes Selbstmarketing:
Insgesamt gilt in Sachen Schmuck, Parfüm und Schminke:
Weniger ist mehr! Manchmal können Ihnen sogar Sneakers Tür und Tor öffnen.
Aber nicht nur Ihre Kleidung ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit, auch Gestik und Mimik lassen Sie natürlich und sympathisch wirken.

Durch gute Vorbereitung gegen Nervosität vorgehen
Auch um mit Angst im Bewerbungsgespräch besser umgehen zu können, gibt es Möglichkeiten der Vorbereitung – etwa Atemtechniken, den Verzicht auf den morgendlichen Kaffee oder das Tragen eines kleinen Glückstalismans.
Tipps gegen Nervosität im Interview können zu mehr Gesprächskontrolle und Selbstbewusstsein führen.


Das Date
Die Begrüßung
Der erste Kontakt beim Bewerbungsgespräch ist zu 99% ein kurzes Händeschütteln.
In dem Moment werden auch die ersten Eindrücke von Ihnen abgespeichert.
Stellen Sie daher Augenkontakt her und stellen sich dabei mit Namen vor.
Vermeiden Sie einen allzu stürmischen ersten Auftritt, indem Sie mit ausgestreckter Hand reinlaufen und dann unaufgefordert Platz nehmen.

Allgemeiner Smalltalk
Bleiben Sie also auch ruhig, gelassen und höflich mit positiver Körpersprache und Mimik, während Ihr euch nach Befinden und Anreiseweg erkundet.
Nutzen Sie diese ersten Minuten, um bei den Smalltalk-Fragen etwas „runterzukommen“.

Kurze Selbstpräsentation des Bewerbers
Der Personaler möchte mehr über Sie erfahren als bisher in Ihrem Steckbrief auffindbar ist.
Heben Sie ausschlaggebende Erfahrungen, Qualifikationen und Interessen hervor.

Das Unternehmen stellt sich vor
Das Ausmaß, in dem sich Ihre Interviewpartner zunächst vorstellen, kann sehr unterschiedlich sein.
Manche stellen sich lediglich mit Namen vor.
Andere reden zunächst ein paar Minuten über das eigene Leben, um Ihnen einen besseren Eindruck zu vermitteln.
Hören Sie hier sehr aufmerksam zu, da Sie hier auch neue Informationen für spätere Rückfragen sammeln können.

Zeit für Vertiefungsfragen
Nun folgen klassische Fragen zum beruflichen Werdegang, den Karrierezielen und Vorstellungen sowie Interessen und Einstellungen des Dates oder zu persönlichen Stärken und Schwächen.

Gesprächsende und Verabschiedung
Die letzten Momente des Gesprächs können einen ausschlaggebenden Eindruck bei dem Interviewer hinterlassen. Erkundigen Sie sich interessiert an dem weiteren Bewerbungsablauf, falls dieser noch nicht geklärt wurde.


Do’s and Dont’s für das Date
Do’s
  • Pünktlich erscheinen: nicht zu früh und nicht zu spät!
  • Ehrlich, authentisch, natürlich und interessiert im Gespräch bleiben!
  • Betonen Sie geschickt Ihre Stärken!
  • Gezielte, gut überlegte Rückfragen bringen den überzeugenden Abschluss!
  • Nutzen Sie die Erfahrung aus diesem Interview als Vorbereitung für kommende!
Dont’s
  • Auch wenn Sie sich wohlfühlen, sollten Sie nicht den Ton angeben!
  • Verfallen Sie nicht in auswendig gelernte Monologe!
  • Reden Sie nicht zu ausführlich über Ihre größten Schwächen!
  • Sie sollten keinesfalls arrogant oder selbstverliebt wirken!
Joker - Better Bachelor
Joker ist ebenfalls ein RedPill-Experte und ein bekannter Pick Up Artist.

BB listet Gefahrenhinweise auf.


If you're thinking about dating, start here first for some red flags and warning signs to avoid.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Date im Ausland
Wer des öfteren im Ausland verkehrt, der sollte die örtliche Rechtsauslegung beim Flirten berücksichtigen.
Ein unbeschwertes Date kann da schnell unbequeme Konsequenzen haben.

TikTok - Video
Chloe Roma.PNG

Chloe Roma beschreibt was einem Mann widerfahren kann, wenn er sich auf einen Flirt einlässt.

Link: Chloe Roma
Wenn ein Mann und eine Frau betrunken sind und sich entscheiden gemeinsam weiter zu gehen, ist es nur der Mann, der wegen Vergewaltigung angeklagt werden kann.

Ähnliche Regeln werden derzeit in mehreren Ländern diskutiert und von Feministinnen eingefordert.
Derartige Inhalte werden auch in Schulen eingestreut.
In der Klasse werden dann junge Buben pauschal als potentiell kriminell und gewalttätig eingestuft.
Eine Diskriminierung, die bei jeder anderen Gruppe von Menschen zu einem riesigen Aufschrei führen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Männerbewegung (Deutschland)

Wer sich im deutschen Sprachraum einen Überblick über die Geschlechterpolitik verschaffen möchte kommt an MANNdat nicht vorbei.

Link:
MANNdat
MANNdat versteht sich als unabhängige, überparteiliche Interessenvertretung für männliche Bürger. Wir wollen die Bürgerrechte von Jungen und Männern stärken, bestehende Benachteiligungen bekannt machen und dazu beitragen, sie zu überwinden.

Link: Leitgedanke
Wir sind ein überregionaler Zusammenschluss von Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensverhältnissen.
Was uns eint, ist der Wille, gesetzliche Benachteiligungen und öffentliche Diskriminierungen von Männern zu beseitigen.
Eine einseitig an Fraueninteressen orientierte Geschlechterpolitik hat in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Ungerechtigkeiten zu Lasten von Männern hervorgebracht.
Diese werden in der Öffentlichkeit, von den Medien und von der Politik weitgehend ignoriert, sofern sie nicht gar geleugnet werden.

Zu den wichtigsten Problemfeldern gehören unter anderem:

  • Die massive Benachteiligungen von Männern durch die Gesundheitspolitik
  • Die einseitig auf die Förderung von Mädchen und Frauen ausgerichtete Bildungspolitik
  • Eine Arbeitsmarktpolitik, die die dramatische Zunahme speziell der männlichen Arbeitslosigkeit ignoriert
  • Eine väterfeindliche Rechtspraxis in Familien- und Scheidungsfragen
Unsere Arbeit soll diese Missstände bekannt machen und auf ihre Beseitigung hinwirken.
Dies wollen wir einerseits durch Aufklärung und Bewusstseinänderung erreichen, andererseits durch gesetzliche und politische Initiativen.
Wir streben allgemeinverbindliche Maßnahmen an.
Die persönliche Gestaltung der Geschlechterrolle und die Bewältigung damit verbundener Probleme muss dem Einzelnen überlassen bleiben.
Individuelle Lösungen können aber politisches Handeln nicht ersetzen.
Wir haben kein Interesse, den Graben zwischen Männern und Frauen, der durch den radikalen Feminismus und eine überzogene Frauenpolitik geschaffen wurde, zu vertiefen.
Eine ideologische Gegnerschaft zwischen Männern und Frauen kann dem gesellschaftlichen Frieden nicht dienen.
Wir wenden uns aber entschieden gegen eine Vereinnahmung von Begriffen wie Gleichberechtigung, Gleichstellungspolitik oder Gender-Mainstreaming durch eine rein feministische Interessenpolitik.


Gleichberechtigung, die nur für Frauen gilt, ist nicht nur paradox, sie ist untragbar!

Link: Inhalte
I. Bildung/Jugendpolitik
II. Arbeitsmarkt/ökonomische Benachteiligungen
III. Gesundheit
IV. Väterbelange und Väterrechte
V Versorgungswesen
VI. Gewalt
VII. Männer im Rechtssystem
VIII Streitkräfte
IX Geschlechterpolitik
 

cadja

Kuschelbär und Romantiker
Thread Starter
   Autor
26 Juli 2009
634
3.780
1.795
Österreich
Sexismus gegen Männer
Zitat:
"Frauen sind Hauptopfer im Krieg. Frauen verlieren ihre Gatten, ihre Väter, ihre Söhne im Kampf."


Das gesellschaftliche Klima hat Einfluss wie Partnerschaft verstanden, Familie gelebt wird und ob Menschen eine Verbindung eingehen.
Wenn das Misstrauen steigt, werden keine langfristig hoch spekulativen Bündnisse geschlossen, sondern im Zweifel das Glück im Ausland gesucht.
Pattaya vermittelt diese unverbindliche Leichtigkeit für Männer.
Wenn man liest was Feministinnen für eine Atmosphäre schaffen wird diese Flucht mehr als verständlich.

1.) Link zu Cuncti.net:
Einleitung zum Thema Sexismus gegen Männer
Sexismus gegen Männer gäbe es nicht oder zumindest weniger. So heißt es in den Medien.
Ohne Beleg, ohne Beweis, einfach so, ohne kritisch zu hinterfragen.
Frauen sind Opfer, Männer sind Täter. ...


2.) Link zu MANNdat: Champions League des Sexismus (Das Finale)

Auf MANNdat.de wird jede Aussage im Zusammenhang interpretiert.

Weiter? Chat überspringen ->

--- Im folgenden eine Zusammenfassung von sexistischen Aussagen gegen Männer. ---

Riedl/Schweder
Kein Wunder, dass sich die Natur für die Weibchen der Spezies mehr ins Zeug gelegt hat. Sie mussten zäher, widerstandsfähiger, einfühlsamer und sensibler sein als die Erzeuger ihrer Kinder. Männer waren, ebenso wie ihre Samenzellen, als billige, rasch austauschbare Massenware konzipiert, als Kanonenfutter oder menschliche Schilde bei gewalttätigen Auseinandersetzungen.

Quelle: Riedl, Sabina und Schweder, Barbara: Mimosen in Hosen. Eine Naturgeschichte des Mannes. Ueberreuter 2004, S. 10
Hendricks (SPD)/Stern
über Herrn Dr. Martin Lindner (FDP):
Für alle Zuhörer: Er ist der berühmteste Eierkrauler dieses Parlaments

Quellen: Dr. Barbara Hendricks, Schatzmeisterin der Sozialdemokraten, zu Dr. Martin Lindner (FDP) in der Teppichdebatte des Bundestages (13.06.2012)
Die nach Meinung des Sterns besten Sprüche in der „Teppichdebatte“, Abruf vom 30.03.2013
Marc Grumpy Olejak, Piratenpartei
Ein Vertreter der Piraten, der mit feministischen Klischees den Sexismus gegen Männer bediente.
Eine Verschiebung hin zu mehr Gleichstellung in der Gesellschaft von knapp 800.000 €, die wir hier veranschlagen, wäre vielleicht für die ganze Gesellschaft ganz gut, indem man schaut, inwieweit man Gelder in der Bildung freimachen kann, damit die kommende Generation von jungen Männern nicht zu Frauen misshandelnden, schlagenden, prügelnden Arschlöchern wird. Ich bitte um Verzeihung.

Quelle: Landtag NRW, Plenarrede: Marc Grumpy Olejak zu Einzelplan 15 – Emanzipation; 27.02.13, Abruf vom 05.04.2013
Luise Pusch
Die Sprachwissenschaftlerin sieht ihr Spezialgebiet in der Aufarbeitung der bösen, frauenverachtenden, patriarchalen deutschen Sprache ...
Eine Entpatrifizierung ist jedoch nicht in Sicht und von den Herren in den Kultusministerien auch schwerlich zu erwarten, so wenig zu erwarten war, daß sich das Naziregime etwa selbst entnazifiziert hätte.

Quelle: Pusch, Luise: Das Deutsche als Männersprache, 1984, S. 82
Cornelia Pieper, FDP
Während die Frau sich ständig weiterentwickelt, heute alle Wesenszüge und Rollen in sich vereint, männliche und weibliche, und sich in allen Bereichen selbst verwirklichen kann, blieb der Mann auf seiner Entwicklungsstufe stehen. Als halbes Wesen. (…) Er ist weiterhin nur männlich und verschließt sich den weiblichen Eigenschaften wie Toleranz, Sensibilität, Emotionalität. Das heißt, er ist – streng genommen – unfertig und wurde von der Evolution und dem weiblichen Geschlecht überholt.

Quelle: FDP-Politikerin Cornelia Pieper in der Zeitschrift „BUNTE“ (9/2007)
Alice Schwarzer
Sie hat ihren Mann entwaffnet. Eine hat es getan. Jetzt könnte es jede tun. Der Damm ist gebrochen, Gewalt ist für Frauen kein Tabu mehr. Es kann zurückgeschlagen werden. Oder gestochen. Amerikanische Hausfrauen denken beim Anblick eines Küchenmessers nicht mehr nur ans Petersilie-Hacken. Es bleibt den Opfern gar nichts anderes übrig, als selbst zu handeln. Und da muss ja Frauenfreude aufkommen, wenn eine zurückschlägt. Endlich.

Quelle: Alice Schwarzer; EMMA, 1994/2, S. 34f
Richter a.D Prof. Ulrich Vultejus
Ich bin in Strafverfahren gegen Frauen immer wieder in Schwierigkeiten geraten und habe mich deshalb jeweils gefragt, welche Strafe würde ich gegen einen Mann bei derselben Anklage verhängen und auf diese Strafe alsdann abzüglich eines ‚Frauenrabatts‘ erkannt. Ähnlich scheinen es auch meine Kollegen zu handhaben, wie die eben wiedergegebene rechtssoziologische Untersuchung ergibt.

Quelle: Richter a.D Prof. Ulrich Vultejus in der „Zeitschrift für Rechtspflege“, Ausgabe 3/08 vom 11-4-2008
Luise Pusch die Zweite
Mit Männern, die sich nicht schämen angesichts der Verbrechen ihrer Geschlechtsgenossen und die nicht den Wunsch zeigen, aktiv etwas dagegen zu unternehmen, rede ich nach Möglichkeit nicht mehr. Es ist zu anstrengend. Sie gehören in dieselbe Sparte wie Neonazis, die die Verbrechen der Nazis leugnen oder schönreden: Verstockt, uneinsichtig, gewaltbereit. Kurz: gefährlich.

Quelle: Luise F. Pusch am 05.04.2009, Abruf am 23.03.2013
Waris Dirie
Vielleicht sollten die Frauen den Männern die Eier abschneiden, damit auf der Erde wieder ein Paradies entstehen kann. Die Männer würden ruhiger werden und sensibler mit ihrer Umwelt umgehen. Ohne diesen ständigen Ausstoß von Testosteron gäbe es keinen Krieg, kein Töten, kein Rauben, keine Vergewaltigungen.

Brisant an dem Zitat ist nicht nur, dass sie sexistisch-feministische Mythen kolportiert, sondern vor allem, dass sie brutale Genitalverstümmelungen bei Männer explizit befürwortet, die sie bei Frauen bekämpft.
Quelle: Waris Dirie, „Wüstenblume“ (1998). Auszug S. 346 der Taschenbuchausgabe
Hillary Clinton
Es gibt Zitate, die zeugen von so einer unglaublichen Ignoranz, dass einem erst einmal der Atem weg bleibt. Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat es in die Auswahl mit einem solchen sexistischen Zitat geschafft:
Frauen sind Hauptopfer im Krieg. Frauen verlieren ihre Gatten, ihre Väter, ihre Söhne im Kampf.

Quellen: First Ladies‘ Conference on Domestic Violence 1998 , San Salvador, 17. November 1998; zitiert in Hillary Clinton - Wikiquote
Alice Schwarzer die Zweite
Mein Großvater […] hat vorwiegend die Arbeit gemacht mit der Kindererziehung und hiermit gezeigt, dass auch Männer Menschen sein können.

Quelle: Alice Schwarzer, zitiert nach Bascha Mika, „Alice Schwarzer. Eine kritische Biographie.“, Rowohlt 1998, S. 43
Jürgen Trittin, Die Grünen
Mädchen sind besser in der Schule. Frauen haben die besseren Abschlüsse. Die Merkel-Koalition will, dass diese Frauen zu Hause bleiben. (…) Sie wollen, dass das begabtere Geschlecht weiterhin ein Viertel weniger verdient als wir Männer.

Zunächst vergaß er zu sagen, dass das „Viertel weniger“ nicht bei gleicher Arbeit unter gleichen Voraussetzungen zustande kommt, sondern nur, wenn man die Bruttostundenverdienste aller(!) Beschäftigten mittelt und getrennt nach Männern und Frauen vergleicht. Und dann vergaß er zu fragen, ob die besseren Frauenabschlüsse nicht selbst ein Zeichen von Diskriminierung sind.
http://dip21.bundestag.de/dip21/btp/17/17205.pdf , Abruf vom 25.003.2013, ab pdf-Seite 17
Zeitschrift „Der Spiegel“
2003 veröffentlichte der Spiegel die Titelstory „Das Y-Chromosom oder: Warum gibt es eigentlich Männer“.
Eine Krankheit namens Mann.

Quelle: Spiegel 38/2003, Abruf vom 25.03.2013
Partei „Bündnis 90/Die Grünen“
Redelisten werden getrennt geführt, Frauen und Männer reden abwechselnd. Ist die Redeliste der Frauen erschöpft, ist die Versammlung zu befragen, ob die Debatte fortgesetzt werden soll.

Wenn keine Frau mehr etwas sagen will (oder keine Frau mehr da ist, die zusätzlich einen Redebeitrag liefern kann), dürfen die Männer auch nichts mehr sagen, es sei denn die Versammlung beschließt diese Selbstverständlichkeit. Meinungsfreiheit à la Grüne.
Die Mehrheit der Frauen einer Bundesversammlung, eines Länderrates und anderer Gremien hat ein Vetorecht mit aufschiebender Wirkung.

Wenn die anwesenden Frauen alleine beschließen, über ein bestimmtes Thema nicht mehr reden zu wollen (und zwar gleichgültig, um was für ein Thema es sich handelt!), ist die Debatte beendet.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt jährlich zu einer Bundesfrauenkonferenz ein und stellt die dafür notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung. Die BFK ist öffentlich für alle Frauen. Sie hat u.a. die Aufgabe, den Dialog mit der Frauenöffentlichkeit herzustellen. (…) Der Frauenrat tagt in der Regel frauenöffentlich.

Das gab es schon einmal. Damals hieß es:„Nur für Weiße“.
Wie heißt es doch im Grundgesetz Art. 3 Abs. 2 „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Ob die Grünen diese Lektüre kennen?
Quelle: Frauenstatut der Grünen, Abruf vom 30.03.2013
Karin Dietl-Wichmann
Sie war jedoch Chefredakteurin von „Bunte“, „Cosmopolitan“ und „Miss Vogue“.
Hier können Sie in die Trickkiste greifen. Warten Sie bis er aus der Wohnung ist. Lassen Sie dann ein neues Schloss einbauen. Kommt er dann nach Hause und verlangt lautstark, eingelassen zu werden, rufen Sie die Polizei. Schildern Sie, dass Ihr Mann gewalttätig wird, dass Sie im Trennungsjahr leben und dauernd Angst vor ihm hätten; die Beamten werden ihn mitnehmen.

Quelle: Karin Dietl-Wichmann: „Lass dich endlich scheiden“. Heyne Verlag, München, 2008.
Amy Sutherland / TAZ
So sexistisch überschrieb die TAZ einen Artikel:
Tipps für die Männerdressur: Mach Platz Liebling

Laut einer neuen Familienstudie glauben erstaunlich viele junge Männer an ein konservatives Familienmodell. Doch Frauen könnten sich wehren – mit Tricks aus der Tiererziehung.

Quelle: „taz“, 26.08.2008, Tipps für die Männerdressur: Liebling, mach Platz!, Abruf vom 30.04.2013
Sibylle Berg auf Spiegel-Online
Frau Sibylle Berg hat eine Kolumne auf Spiegel-Online.
Männer sind halt unfähig

Quelle: Sibylle Berg über die Gleichstellung von Frauen - DER SPIEGEL - Kultur , Abruf vom 25.03.2013
TAZ und Plutonia Plarre
Doch im Vergleich mit Männern sind Frauen – egal welcher politischen Überzeugung – immer noch die besseren Menschen.

Quelle: TAZ und Plutonia Plarre, 4.4.2009, Abruf 25.03.2013, Zahl der Täterinnen steigt: Linke Frauen schlagen öfter zu
Barbara Steiner
„Ist eine Diskriminierung des männlichen Geschlechts die richtige Lösung?“

Barbara Steiner: „Das macht ja nichts. Die Frauen wurden die letzten zweitausend Jahre diskriminiert. Im Gegensatz dazu, werden nun die Männer diskriminiert.

Quelle: Barbara Steiner, Spitzenkandidatin für den Kommunistischen StudentInnenverband Linke Liste {KSV LiLi} bei der Wahl zur Österreichischen Hochschülerschaft 2009. Im Interview mit dem Internet-Politmagazin chilli.cc. 26.05.2009.
Ursula von der Leyen (CDU)
Früher 1: »[…]die Anerkennung der Mädchen kann nur auf Kosten der kleinen Buben geschehen.«
Quelle: Marianne Grabrucker in »Typisch Mädchen« 1985; aus Schmauch, U. (2005): Was geschieht mit den kleinen Jungen? – Ein persönlicher Blick auf die Entwicklung des Jungenthemas von den 70er Jahren bis heute. In: Rose, L./Schmauch, U. (Hrsg.): Jungen – die neuen Verlierer? Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, S. 29..
Früher 2: »Wenn wir wirklich wollen, dass es unsere Töchter einmal leichter haben, müssen wir es unseren Söhnen schwerer machen.«
Quelle: Frauenzeitschrift EMMA 1986; aus Schmauch, U. (2005): Was geschieht mit den kleinen Jungen? – Ein persönlicher Blick auf die Entwicklung des Jungenthemas von den 70er Jahren bis heute. In: Rose, L./Schmauch, U. (Hrsg.): Jungen – die neuen Verlierer? Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, S. 29
Heute und nach wie vor aktuell:
Ich finde es nicht schlimm, dass Mädchen in Sachen Bildung an den Jungen vorbeiziehen. Wenn es den Mädchen schlechter gehen würde, krähe kein Hahn danach.

Quelle: ehem. Familienministerin und heutige Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), in einem Interview mit der Berliner Zeitung 29.09.2006
Hamburger Programm der SPD
Wer eine menschliche Gesellschaft will, muss die männliche Gesellschaft überwinden….Dieser Satz stammt nicht von einer radikalen Feministin, sondern von mir. Und ihr dürft ihn getrost ins Hamburger Programm übernehmen.

Quelle: Hamburger Programm – Grundsatzprogramm der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Beschlossen auf dem Hamburger Bundesparteitag der SPD am 28. Oktober 2007.
Grüne in Goslar
Benachteiligungen von Männern aufzeigen und beseitigen – dies ist nicht unser politischer Wille.

Quelle: http://www.zeit.de/2011/22/Ortstermin-Goslar Seite 2, Abruf vom 25.03.2013
Anne Petersen
Alle sind sich einig: Die Männer sind das letzte lästige Hindernis auf dem Weg zur völligen Gleichberechtigung.

Quelle: www.welt.de 16. Oktober 2008, Mythos neuer Mann - WELT , Abruf vom 25.03.2013
Christian Kortmann
Die Frauen haben historisch gesehen also einiges gut, unter anderem das Recht, die Männer satirisch härter anzugreifen, als umgekehrt.

Die lebenden Herrenwitze , Abruf vom 25.03.2013
Christoph Böhr (CDU)
Mit gutem Grund werden nur Männer für den Wehrdienst herangezogen. Frauen leisten ihren Dienst an der Gesellschaft. Geburten- und Erziehungszeiten bedeuten für sie nach wie vor erhebliche Nachteile vor allem auf dem Arbeitsmarkt.

Quelle: http://www.cdu-fraktion-rlp.de/no_cache/presseinformationen/details/artikel/442/1010/index.html?tx_ttnews[pointer]=12&cHash=c93ca0590b von 2004, Abruf vom 18.03.2013
Unterzeichner des Grünen Männermanifests
Die Krise ist männlich. Klimakrise, Finanz- und Wirtschaftskrise, Hunger- und Gerechtigkeitskrise, all dies sind direkte Folgen einer vor allem „männlichen“ Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsweise, die unseren Planeten an den Rand des Ruins getrieben hat.

Quelle: Grünes Männermanifest, Abruf vom 29.03.2013
Michaela Haas (SZ) und Karl Grammer, Anthropologe
Die gute Nachricht ist: Der Mann ist ein Auslaufmodell, seine Tage sind gezählt.

»Eigentlich«, sagt Grammer, »sind Männer überflüssig. Auch für die moderne Reproduktion brauchen Sie keine Männer mehr.«

Quelle: Einsame Spitze, Seite 3, April 2009, Abruf vom 25.3.2013
Margarete Blank-Mathieu und Tim Rohrmann
Das Y-Chromosom wird als verkrüppeltes X-Chromosom erkannt.

Quelle: Gender-Mainstreaming im Kindergarten „Gender-Mainstreaming im Kindergarten“, Abruf vom 25.3.2013
Lissy Gröner, SPD-MdEP
Mit dem Bericht sehen wir, dass Frauen nicht nur per se bessere Menschen sind …

Quelle: Aussage von SPD-MdEP (Anm: Abgeordnete zum EU-Parlament) Lissy Gröner, Plenardebatten - Donnerstag, 1. Juni 2006 - Lage der Frau in bewaffneten Konflikten und ihre Rolle beim Wiederaufbau und beim Demokratisierungsprozess (Aussprache) , Abruf vom 28.03.2013
Waltraut Cornelißen
... Ein Bildungsvorsprung ‚sei für junge Frauen vorläufig oft bitter notwendig, um auch nur annährend gleiche Chancen im Beruf zu haben.’

Quelle: Neutzling, R. (2005): Besser arm dran als Arm ab. In: Rose, L./Schmauch, U. (Hrsg.): Jungen – die neuen Verlierer? Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, S. 75).
Lena Steeg von der Rheinischen Post
Das überflüssige Geschlecht

Quelle: Dinslaken: Das überflüssige Geschlecht Abruf vom 30.03.2013
Zeitschrift „Emma“
Mit dem eigenen Humor und dem eigenen „Respekt gegenüber Männern“ nimmt man es bei der Emma dann allerdings nicht ganz so genau.

  • Was ist ein Mann in Salzsäure? Ein gelöstes Problem.
  • Was ist ein Mann im Knast? Artgerechte Haltung.
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Krawatte und einem Kuhschwanz? Der Kuhschwanz bedeckt das ganze Arschloch.
  • Was dauert länger – einen Schneemann bauen oder eine Schneefrau bauen? Einen Schneemann. Es dauert so lange, den Kopf auszuhöhlen.
Quelle: Die „besten“ Männerwitze auf der Emma-Webseite, Humor: Die besten Männerwitze , Abruf vom 30.03.2013

Weiter? Chat überspringen ->
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Suffkopp

wumme

Kein anderes Hobby?
   Autor
25 September 2015
491
2.817
1.593
da wo es schön ist
Ich versuchte das Thema so kurz wie möglich zu gestalten, da ich die Aufmerksamkeitspanne meiner Mitmenschen kenne.

Der 'Witz' war echt gut :ironie


Sorry das ich dir bei deiner Zitatesammlung nicht folgen kann . Was willst du uns eigentlich mitteilen ? Das du keine Frau abbekommst ?

Ist ja schön das du Spass an langen Beiträgen hast , irgendein Sinn sollten sie aber schon haben . Für mich liest sich das alles wie eine Rede eines Politikers, der Redet auch viel , sagt aber nichts .
 
  • Like
Reaktionen: JT29
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog