Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar

Info Von Pattaya nach MGTOW und zurück

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
WOW! Schaut mal! Das ist doch auch M G T O W ! ! ! ! SO KANN DAS AUSSEHEN! (nicht ohne Frauen, nur einen total anderen Stellenwert)
 

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Female Delusion Calculator
Warum Frauen keinen Mann finden.
Wo sind all die guten Männer hin?
Die Hypergamie der Frauen an einem Beispiel vorgerechnet:

Warum Frauen über 30 schwer normale Männer finden.


Link zum Rechner :
I Got Standards

landwale.jpg
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
Nach meinen gestrigen Erfahrungen und drüber schlafen bin ich mir aktuell sicher. Das Problem im Miteinander jeglicher Art ist grundsätzlich RESPEKT und erst als 2. die Hypergamie der Frau.
Der Respekt kann auch mit der Zeit verloren gehen. Der kann immer wieder auf die Probe gestellt werden. Den muss man sich auch immer wieder verdienen.
Mehr noch: Man muss den Respekt des Gegenüber gelegentlich einfordern und testen.
Wer diesen Respekt missen lässt (hoffnungslos), oder auch nur ansatzweise merkt den Respekt vom anderen nicht zu erhalten! LAUFT!!!!!! um euer selbst willen. Euch zu liebe!
Da lässt ein gewisser respektvoller oder respektloser Lebenswandel natürlich extrem treffsichere Rückschlüsse zu. Vor allem WAS jemand respektiert und WAS eher nicht.
Und daraus folgt bei fehlendem Respekt, zurück zur Basis! Basisarbeit! MGTOW! Erst sich selbst respektieren (lernen). Gibt sicher ein gutes, überzeugendes youtube video dazu. Das Beste seiner selbst werden und das gelassen, ausgeglichen, in Harmonie mit sich selbst. Auf keinen Fall "Bedürftig".
Als "Bedürftiger", "Abhängiger" hoffnungslos.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: pepper_chilli

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Nach meinen gestrigen Erfahrungen und drüber schlafen bin ich mir aktuell sicher. Das Problem im Miteinander jeglicher Art ist grundsätzlich RESPEKT und erst als 2. die Hypergamie der Frau.
Der Respekt kann auch mit der Zeit verloren gehen. Der kann immer wieder auf die Probe gestellt werden. Den muss man sich auch immer wieder verdienen.
Mehr noch: Man muss den Respekt des Gegenüber gelegentlich einfordern und testen.
Wer diesen Respekt missen lässt (hoffnungslos), oder auch nur ansatzweise merkt den Respekt vom anderen nicht zu erhalten! LAUFT!!!!!! um euer selbst willen. Euch zu liebe!
Da lässt ein gewisser respektvoller oder respektloser Lebenswandel natürlich extrem treffsichere Rückschlüsse zu. Vor allem WAS jemand respektiert und WAS eher nicht.
Und daraus folgt bei fehlendem Respekt, zurück zur Basis! Basisarbeit! MGTOW! Erst sich selbst respektieren (lernen). Gibt sicher ein gutes, überzeugendes youtube video dazu. Das Beste seiner selbst werden und das gelassen, ausgeglichen, in Harmonie mit sich selbst. Auf keinen Fall "Bedürftig".
Als "Bedürftiger", "Abhängiger" hoffnungslos.
Respekt ist der Antidot zur Hypergamie.
Hypergamie ist die Strömung, Respekt das Seil damit keiner abdriftet.
Zu einer zufriedenen Beziehung gehört allerdings auch Leidenschaft.
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
Mein aktueller Eindruck:
Hypergamie sagt ja nur das sie auf einen hochwertigen (und höherwertigen als sie selbst) Partner schaut.
Der Mann sollte ein attraktives Lebens-, Leitmotiv in sich tragen und verfolgen. Am besten Meister, Lehrer, in seinem Gebiet werden.

(Supergau: Klar kann es auch am eigenen Geldbeutel, im schlimmsten Fall am Geldbeutel der Eltern liegen. Sehr typisch und besonders typisch für Thailand/Pattaya. Das muss erkannt werden. Bei anfänglichem "love bombing" unmöglich aber im Laufe der Zeit. Dann fällt es natürlich besonders schwer es zu akzeptieren, zu begreifen, damit umzugehen und seinen eigenen Weg mit MGTOW zu finden, aber wenn man es nie verstanden hat, um aus dem Teufelskreis herauszukommen unausweichlich.)

Um attraktiv zu werden, ein Leitmotiv eine Lebensphilosophie zu entwickeln dient MGTOW. Der Sinn und Zweck von MGTOW. Egal ob nur für dich oder ob du diese Werte auch weitergeben willst. Werde das Beste von dir selbst. Selbstoptimierung. Selbstzufriedenheit. Finde deinen idealen individuellen Weg.
Finde idealerweise Mitstreiter.

Wenn du diesen Weg an Kinder weitergeben willst brauchst du eine Frau (nicht wegen sexuellem Interesse) die diesem Folgen will. Der Mann ist also der "Ziehvater" von Frau und Kindern. Verkörpert Ideale denen jeder folgen will. Er fördert und fordert.
Das ist dieses "Respekt einfordern".

Generell immer gefragt sind die "sozialen, weißen Ritter" , die sich ständig beweisen wollen. Ein schlagkräftiger aber familienfreundlicher Macho, ein Zuhälter der immer zu ihr hält, egal aus welchem Grund.
Der hat die beziehungstechnisch, besten, langfristigsten "Überlebenschancen".
Partnerin oder gar Familie, nach seinen Vorstellungen zu optimieren und sie müsste "folgen wollen" da ihr diese Ziele sinnvoll und erstrebenswert erscheinen. Dann sind sogar mehrere Schüler(-innen) und deren Kinder denkbar.

Wer diese Rolle als "Lehrer" verliert hat beziehungstechnisch verloren. So meine Vermutung. Dem läuft der Schüler weg, sabotiert ihn hinter seinem Rücken insgeheim womöglich.

Für den Rentner der seinen geruhsamen Lebensabend gestalten will wird sich vermutlich nur eine Haushaltshilfe und eine Freizeit-Begleiterin anbieten.
Denkbar aber anspruchsvoll wäre aber auch eine Aufgabe als Trainer, Coach, Lehrmeister, Ziehvater.

Extrem, aber eventuell reizvoll, wäre es als "Sprungbrett" Coach, Trainer, einer jungen lady zu "dienen". Ihr Möglichkeiten zu bieten sich fort und weiter zu entwickeln. Fördern und fordern.
Die "sozialen" Spielregeln des Lebens selber verstehen (MGTOW) und weiter geben.
 
Thailernen.net

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Frauen brauchen keinen Herren, sondern einen Diener.
Es fühlt sich nur so an als würdest du das Sagen haben.
Sie lassen dich auf der Plantage werkeln, damit du für Schutz und Versorgung sorgst.
Du erhältst dafür Sinn in deinem Leben, Sex und Nachkommen.
Es ist ein Geschäft/Tausch.

Der Hypergamie innewohnend ist der Prozess der Betaisierung.
Ausgehend von einer Partnerschaft, die in den seltensten Fällen mehr als ein paar Jahre gedauert hat, ist die Hypergamie darauf ausgelegt, den bestmögliche Partner für die Nachkommenschaft zu rekrutieren.
Das ist genetisch verankert.

siehe Betaisierung
Weiblicher evolutionärer Egoismus
Wenn der Respekt gegenüber dem Mann verloren gegangen ist, dient alles weitere nur mehr dem Zweck, ihn zu etwas Nützlichem für sie und die Kinder zu bewegen.
Der Eindruck der beim Mann entsteht ist, dass die Frau ganz gleich was er tut, niemals glücklich erscheint.
Das kann zur völligen Missachtung der psychologischen und materiellen Bedürfnisse des Mannes führen.
Mit dem Vorwurf: “Du kommunizierst mit mir nicht richtig” steht die Drohung im Raum, dass “alles was du kommunizierst gegen dich verwendet wird”.
Verwirrung schlägt beim Mann in Wut um.

Grundsätzlich hat der Mann seine Pflicht zu diesem Zeitpunkt erfüllt.
Idealerweise wird das nächste Kind mit einem anderen Mann gezeugt, um die größtmögliche Sicherheit zu haben, dass sich genetisch keine Erbfehler einschleichen.
Sie verliert den Respekt an ihrem Mann, was es ihr erleichtert wieder auf die Suche zu gehen.

Für die Frau spricht, dass sie in der Regel einen geringeren Trieb nach Sexualität verspürt.
Der Unterschied an Lust offenbart seine Bedürftigkeit und macht ihn abhängig von ihrem gutem Willen.
Männer anerkennen, dass das Wohl ihrer Kinder von der Mutter abhängt und sind bereit sich diesem Diktat unterzuordnen.
 
  • Wow
Reaktionen: cabriojoe2

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
WOW! Meine Sichtweise war zwar hart aber hoffnungsvoll. Bei der Sichtweise da vergeht es einem.
Da empfiehlt sich im ersten Moment Vasektomie und Assi Toni´s Einstellung. Dann bis auf irgend wann mal von morgens bis abends beim Bier in der Soi Buakhao.
Oder eben MGTOW pflegen.
Oder Ausbilder für junge Assi Toni´s. Aber was soll das bringen außer Schadenfreude und es ihnen oder besser ihren Töchtern gezeigt zu haben?
Ein ganz zentraler Punkt scheint Anerkennung zu sein. Nicht schön gemütlich alt werden. Anerkennung durch "Vorwürfe, narzisstische Spielchen" einfordern, erpressen.

Man könnte sich als "Ausbilder" im "Glanz" seiner Schüler und deren "Anerkennung" sonnen. Oh mein Gott!

(Die "weißen Ritter" wie beschrieben gibt es ja und sie halten sich recht gut. Nur so lange sie den Mehrwert bieten. Das glaube ich schon auch. Und vor allem tauschen möchte ich mit ihnen eigentlich nicht. Die spielen ja mit bis zum Ende ihrer Tage. Das ist bei allem sehr beruhigend.)

Ob sich die Frauen gerne im Glanz der Anerkennung ihrer weißen Ritter oder ihrer eigenen sonnen? Nicht auf einer einsamen Palmeninsel sondern in ihrem Dorf. Ob das die "Überlebensstrategie" und ihre Anziehungskraft der weißen Ritter ist? Sehr naheliegend und finde ich auch Bestätigungen in der Realität.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
London - Starren kann Dich ins Gefängnis bringen
Eine hochrangige Polizeibeamtin hat jeden, der Zeuge von intensivem Anstarren in der Londoner U-Bahn wird, aufgefordert, dies zu melden, da sie befürchtet, dass dies ein frühes Anzeichen für ungesundes Sexualverhalten sein könnte.

Detective Inspector Sarah White, die das Team für Sexualdelikte der British Transport Police leitet, sagte, dass ihre Beamten täglich Berichte über Personen erhalten, die Sexualdelikte begehen, einschließlich Starren.
Im vergangenen Monat startete Transport für London eine neue Kampagne, um sexuelle Belästigung von Frauen und Mädchen zu bekämpfen, darunter Cat Calls und Starren.
In U-Bahn-Stationen in der ganzen Hauptstadt wurden jetzt Plakate angebracht, auf denen stand:
„Aufdringliches Anstarren sexueller Natur ist sexuelle Belästigung und wird nicht toleriert.“

staring.jpg

Detective Sarah White sagte gegenüber The Telegraph:
„Es liegt in der Natur des Menschen, auf Dinge zu starren.
Es ist jedoch ganz anders, wenn jemand starrt, grinst und eine sexuelle Motivation hat.

„Wir werden sie als Verbrecher registrieren und wir werden sie untersuchen.
Und wir hatten erfolgreiche Strafverfolgungen in diesem Bereich.“

Erst letzten Monat wurde ein Mann zu 22 Wochen Gefängnis verurteilt, nachdem ihn eine Frau angezeigt hatte, weil er sie in einem Zug „angestarrt“ hatte.
Dominik Bullock, 26, aus der Spurcroft Road, Thatcham, wurde für schuldig befunden, vorsätzliche Belästigung, Bedrängnis verursacht zu haben, nachdem er im Zug neben dem Opfer gesessen und sie angestarrt hatte.

„Die Kampagne zielt darauf ab, die Normalisierung und Abwertung dieses Verhaltens als „etwas, das Frauen und Mädchen in öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen öffentlichen Räumen passiert“ in Frage zu stellen, und deutlich zu machen, dass dies niemals akzeptabel ist und dass immer die größtmöglichen Maßnahmen ergriffen werden ."
 

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Da sitzen dann die richtigen Incels beisammen! :ROFLMAO:
Paarungsdynamik
In Bezug auf die Paarungsdynamik zwischen Männern und Frauen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Monogamie erstmals in der Jungsteinzeit aufkam, um die ständig wachsenden landwirtschaftlichen Gesellschaften stabil und funktionsfähig zu halten.
Im Vergleich zu
paläolithischen Stämmen, bei denen ein Alpha-Männchen alle verfügbaren Weibchen paaren konnte. (Schimpansen, Löwen)
Alle anderen Männchen mussten dies akzeptieren, um zu überleben.
Wenn Männer in größeren landwirtschaftlichen Gesellschaften keinen Zugang zu weiblichen Gefährten haben, werden sie revoltieren. (siehe Afrika)
So erkannten weise Führer, dass der Mehrheit der Männer der Zugang zu weiblichen Partnern ermöglicht wird, um eine stabile und funktionierende größere Gesellschaft zu schaffen.

Die andere Option war eine Gruppe jüngerer Männer, die einfach alleine an die Grenze gingen, wobei die indo-arischen Koryos ein Beispiel waren, wahrscheinlich ein großer Faktor für die indo-arische Expansion.
Sobald sich die Ausbreitung eindämmte, wechselten auch diese zu monogamen Strukturen.

Dies funktionierte für Männer insofern, als es einem größeren Prozentsatz von Männern als je zuvor, Zugang zu weiblichen Partnern verschaffte.
Für Frauen jedoch bewirkte es, dass sie aus ihrem Harem mächtiger Männer entfernt wurden, um mehr von ihnen in das zu zwingen, was im Grunde genommen Knechtschaft war.
Kinder für durchschnittlichere Männer zu gebären, im Austausch für ein Dach über dem Kopf ist nicht die weibliche
Sexualstrategie.
Dies widerspricht weiblichen biologischen Trieben.

Da dieser Übergang zu monogamen Gesellschaften jedoch notwendig war, um größere Gesellschaften wachsen zu lassen, und die zunehmende Spezialisierung von Arbeit und Werkzeugen und damit auch die technologische, logistische und kriegerische Fähigkeit dieser Gesellschaft, andere Gesellschaften zu übertreffen und zu expandieren, neue Ländereien und Ressourcen, wurde diese Gesellschaftsstruktur positiv selektiert.
Auf biologischer Ebene war dies immer gegen den weiblichen Imperativ.
Aber sie hatten keine andere Wahl, als es zu akzeptieren.

Warum haben sich Gesellschaften überhaupt in monogame Strukturen bewegt?
Weil, einfach ausgedrückt, die Mehrheit der Männer in wachsenden landwirtschaftlichen Gesellschaften nicht bereit war, für eine Gesellschaft ohne Zugang zu weiblichen Partnern und Fortpflanzung zu arbeiten, zu kämpfen und zu sterben.

Heutzutage werden jedoch wieder westliche arbeitende Männer betrogen.
Und die Regierung hat den Platz der Betreuerin und Versorgerin moderner Frauen eingenommen.
Ergo:
Frauen müssen sich nicht mehr mit einem Mann niederlassen, den sie wahrscheinlich nicht mögen, im Tausch gegen ein Dach über dem Kopf.
Die Regierung – also die Steuergelder von Millionen zufälliger Männer - wird ihnen nun ein Dach über dem Kopf bieten.
Und um das Ganze noch zu ergänzen, bietet die Rechtsstruktur Frauen tatsächlich Anreize, sich nur kurz mit Männern niederzulassen, die sie nicht mögen.
Selbst wenn sie mit Männern zusammenkommen, die sie mögen, können sie diese immer noch verlassen, wenn sich das Gemüt verändert.

Allerdings beschäftigen sich junge Mädchen immer weniger überhaupt mit Männern.
Einige holen sich einen oder zwei Männer, um sie kennenzulernen und leben dann vom Kindergeld.
Viele Mädchen kümmern sich überhaupt nicht mehr um Männer. (Wachsender Anteil
Incel bei jungen Männern)
Sie gehen einfachen Jobs nach und leben zusammen.
Immer mehr von ihnen sind bisexuell.
Zumindest kurzfristig.

Junge Frauen leiden heute an einer Kombination aus emotionaler und charakterologischer Pathologie, die sie ungeeignet macht, romantische Partner für Männer zu sein.
Auf der emotionalen Seite sind sie wütend, ängstlich und dysreguliert.
Männer finden das anstrengend.

Zusätzlich zu ihren unangenehmen Emotionen müssen Männer auch mit ihren toxischen Persönlichkeitsmerkmalen kämpfen:
Narzissmus, Undankbarkeit und eine bewertende Haltung, die Männer ständig prüft.
Junge Frauen nähern sich einem Date und einer Partnerschaft als einer Mission zur Fakten- und Fehlersuche, mit einem hohem Maß an Arroganz.
Sie haben keine Ahnung, was ihre Rolle in der Begegnung ist oder wie sie den Mann, angemessen begegnen können.
Sie agieren eher als Saboteure denn als Werber.
Viele junge Männer haben das satt. (China, Süd-Korea, Japan, und jetzt auch USA)

Allerdings: Sobald ein attraktiver, athletischer, starker Mann ins Bild kommt, fangen all diese Mädchen an, sich auf ihn zu konzentrieren.
Sie wollen seine Aufmerksamkeit;
Sie wollen von ihm geliebt werden;
Sie wollen seine Babys haben.
Und sie tun dies als Gruppe – als Harem. Dies ist die einzige Art von Mann, der sie wirklich anmacht - wie es die Biologie vorschreibt.
Das erklärt die Attraktivität von verheirateten Männern.
Diese Art von Mann löst biologisch das „Stammes-Alpha“-Kriterium aus, ob sie es bewusst wissen oder nicht.
Nur sehr wenige Männer erfüllen wirklich diese Kriterien.

Das Ergebnis : Wenige Männer kommen mit Frauen zusammen.
Jetzt zahlen unterm Strich Frauen keine Steuern, weil sie kürzer arbeiten und weniger Ehrgeiz haben als Männer.
Sie beschäftigen viel stärker mit Anfragen das Sozial- und Gesundheitssystem als Männer.
Sie konsumieren weit mehr Pension, weil sie länger Leben als Männer.
Wenn jetzt zunehmend mehr Männer, keine Bereitschaft zur Mehrleistung zeigen, was sie nur für ihre Familie gerne tun, dann gerät das Wirtschaftsmodell und der Generationenvertrag ins Wanken.
Siehe China, Süd-Korea, Japan.
Und das trifft dann alle, auch die
White Knights, Nice Guys und ältere Frauen, die keine Aufnahme mehr finden (Alpha Witwen).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2 und Basco

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
Es fühlt sich nur so an als würdest du das Sagen haben.
Sie lassen dich auf der Plantage werkeln, damit du für Schutz und Versorgung sorgst.
Du erhältst dafür Sinn in deinem Leben, Sex und Nachkommen.
Es ist ein Geschäft/Tausch.
Stimmt ja alles, ist plausibel und nachvollziehbar. Hat sich x-fach bestätigt im Leben. Aber wie damit umgehen. Da wäre der Versuch "in den flow kommen" eine schönere, anstrebenswertere Alternative. Ab Minute 25.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
ChatGPT
Sexismus ist ein Oberbegriff für eine breite Palette von Einzelphänomenen unbewusster oder bewusster Diskriminierung auf der Basis des Geschlechts.
Ein Witz sollte möglich sein, aber dann sollte dies selbstverständlich für alle gelten.
Wie tief Sexismus verankert ist, wird am folgenden Beispiel deutlich.

ChatGPT
ChatGPT ist der Prototyp eines Chatbots, also eines textbasierten Dialogsystems als Benutzerschnittstelle, der auf maschinellem Lernen beruht.
Den Chatbot entwickelte das US-amerikanische Unternehmen OpenAI, das ihn im November 2022 veröffentlichte.
(OpenAI steht in Zusammenarbeit mit Microsoft)

Ein und dieselbe Frage gestellt, sollte in diesem Fall keine unterschiedlichen Ergebnisse erzielen.
Außer es gibt Vorurteile (bias)

Bias
Voreingenommenheit ist ein unverhältnismäßiges Gewicht für oder gegen eine Idee oder Sache, normalerweise auf eine Weise, die engstirnig, nachteilig oder unfair ist.

Frage : Erzähl mir einen Witz über eine Frau.
siehe die Reaktion

jokes.png
Struktuereller Sexismus im Internet durch ChatGPT.

ChatGPT wurde der eigenen Definition folgend so programmiert, dass er beleidigende Inhalte gegen Männer ausgibt.
Das lässt Schlimmes vermuten, wie der Rest dieses System aufgebaut ist, um einer Gesellschaft Antworten zu geben.
Diese KI ist in der Lage fachliche Artikel zu schreiben und soll Journalisten und Programmierer ersetzen.
Die Artikel sind dann ebenfalls mit diesem Sexismus hinterlegt.
Das wird die Jugend prägen und Buben denunzieren.

An der Stelle muss darauf hingewiesen werden, was sich in den Medien ereignen würde, wenn sich der Fall umgekehrt darstellen würde.
Gynozentrismus : Es ist wieder ein Indiz, dass es so etwas wie ein Patriarchat nicht gibt.

Als Reaktion könnte man sich an die Verantwortlichen wenden und darauf hinweisen, allerdings erleben Männer in diesen Fällen meist, dass ihr Anliegen nicht ernst genommen wird.
Selbst, wenn es in diesem Fall eine Einigung gibt, der Sexismus ist strukturell in der Gesellschaft.
Man kann diese Doppelmoral in Film, TV, Medien und Politik nicht einzeln abstellen, sondern müsste ein Umdenken einleiten, wozu viele nicht bereit sind.
Um nicht in Aktionismus zu verfallen, ziehen einige vor ihren eigenen Weg zu gehen.
Link :
MGTOW

Klaus Thiele : Brutale BLUE PILL TIPPS von ChatGPT!

Jordan Peterson's Disturbing Warning About AI and ChatGPT...
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Fitnessstudio - Männer Shaming
Dürfen Männer Frauen im Fitnessstudio anschauen oder filmen?

Ein Influencerin hat einen Mann dabei gefilmt, wie er sie im Fitnessstudio angesehen hat.
Sie beklagt sich über seinen starrenden Blick und hat das Video ins Internet gestellt, wo es ein Millionenpublikum gesehen hat.

So shamen Frauen Männer öffentlich

Tamara

Besonders brisant auch die Beschwerde, dass ein Mann ihr helfen wollte eine Hantel zu montieren, was durchaus üblich ist.
Dies führte dazu, dass in anderen Fällen bereits von einer Hilfe abgesehen wird.

Kommentar
Von einem deutschen Fitnessstudioberichtet ein Mann:
Ich hatte kürzlich die gleiche Situation.
Eine Frau baut im Fitnesstudio ihr Handy auf dem Tripod auf, um sich bei ihren Übungen zu filmen.
Ich habe immer wieder in die Richtung geschaut und bin irgendwann dann doch hin gegangen und habe gesagt
"Sorry aber ich muss jetzt einfach einmal etwas sagen.
Ich bin hier mit fast allen meiner Übungen in deinem Videoframe und ich möchte nicht, dass ein Video mit mir drauf irgendwo veröffentlicht wird.

Sie sagte "Ein dümmerer Grund, mich anzusprechen konnte dir nicht einfallen oder? Geh weg. Was ich veröffentliche ist meine Sache. "

Ich habe hier die Verantwortlichen im Studio angesprochen und gesagt, dass das gegen mein Persönlichkeitsrecht geht und nicht mit der Datenschutzgrundverordnung vereinbar ist.
Sie wurde gebeten im Fitnesstudio nicht mehr zu filmen.


hypoagency.jpg

Andere Yotuber haben dieses Thema ebenfalls behandelt:
Better Bachelor : Women keep shaming men and are forcing men to avoid them
Ben Shapiro : TikTok Gym Women Shaming Men for Glancing at Their Spray-Painted

Kommentar zu Better Bachelor
Ich war Mathematiklehrer an einem Gymnasium und die Schulleiterin hat ein dringendes Treffen mit der folgenden Tagesordnung anberaumt:
"Warum Männer schlechte Lehrer sind."
Nach 3 Stunden Diskriminierung von Männern verlor sie 4 männliche Lehrer.
Sie sagt, wir hätten sie verarscht, weil sie keine Informatik- und Mathematiklehrerinnen finden konnte.
Sie hat in ihrer Stellenanzeige das weibliche Geschlecht verwendet, damit ist klar, wen sie sucht.

Ehemaliger Schüler kommen auf mich zu und erzählen, dass sie nichts mehr gelernt haben, außer dass sie potenzielle Vergewaltiger sind.


Tatsächlich gab es in Österreich einen von der Regierung zusammengestellten Vortrag, der männliche Schüler in der Mittelschule erklärt keine Frauen zu schlagen.
Sie werden bereits als Buben als potentiell kriminell stigmatisiert.

Es gibt eine Studie die zeigt, dass Männer ab einer Quote von etwa 65% Anteil Frauen das Unternehmen bzw. ihren Bereich verlassen.
Wer gendert sucht nach Frauen.

Das ganze wird parodiert von einem Youtuber namens Ryan Long

If Men Acted like Female Tiktok Fitness Influencers

Ryan Long

Es ist nicht verwunderlich, dass Männer zunehmend ihren Savespace einfordern :
MGTOW
 
Zuletzt bearbeitet:

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
MGTOW = eigenes Glück erkennen und herausfinden. Achtsamkeit auf sich selbst.
 

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
ARTE
In Kill Bill tötet „The Bride“ 88 Männer mit einem Schwert.
Aber sie fordert eine andere Frau zu einem Duell heraus, indem sie einer dritten Frau als Trophäe aus Rache den Arm abnimmt.
Es gibt eine neue Erzählung in den Medien, die sich nicht mit der Realität in Übereinstimmung setzen lässt.
Frauen überwältigen Männer, umgekehrt natürlich nicht.

Keine positiven Männervorbilder
Kaum ein Heldenepos in dem der Mann sich für sein Leben nicht entschuldigen muss.
Kaum eine Werbung, die Männer nicht als seltsam hinstellt.
Überhaupt machen Männer mehr oder weniger alles falsch und Frauen alles richtig.

Genau in diese Kerbe schlägt auch ARTE.

ABSURD! Arte Talkrunde über Männlichkeit (Reaktion)

Peter Frahm Coaching

Werbung - berühmte Beispiel
- Gillette : Gillette verliert Milliarden nach sexistischer Werbung 2019
- Edeka : "Wir sagen Danke" für nix! Männerfeindlichkeit in der Werbung

Wie soll mit diesen Bild eine positive Männlichkeit für Buben entstehen, das auch von Frauen begehrt wird?
Daher sind Kinderfilme besonders zu bewerten.

Amazons Cinderella negative männliche Stereotypen

Jede relevante männliche Figur (außer der schwulen) baut auf einem negativen Stereotyp auf:

Der König: Ist das volle Stereotyp der bevorzugten ideologischen Fantasie der Feministinnen von „giftiger Männlichkeit“, diese Figur wurde absichtlich entwickelt, um die Erzählung „Männer an der Macht sind giftig, aber Frauen an der Macht sind nicht“ zu inszenieren. Er ist die ganze Zeit wütend, schreit jeden an, ist autoritär und versteht die Bedürfnisse und den Willen ihrer Königin nicht, die auf der anderen Seite die Repräsentation der „guten Frau ist, die im Nachteil war“, sogar in einer privilegierten Position Position.

Der Prinz: Von Beginn des Films an ist die Erzählung über den Prinzen, dass er dumm ist und niemand glaubt, dass er zu irgendetwas fähig ist, aber da er reich ist und einen hohen Status hat, ist er es immer noch wert, von Frauen verfolgt zu werden. Im Gegensatz zu seiner Schwester, der Prinzessin, die brillant ist und Gutes für das Königreich tun will.

Thomas: Der gruselig hässliche Typ, dessen einzige „Tugend“ darin besteht, reich zu sein. Thomas besucht ständig Cinderellas Stiefmutterhaus, er sieht nicht gut aus oder hat den hohen Status, den der Prinz hat, aber Stiefschwestern halten ihn für „passabel“, weil er etwas Reichtum zu bieten hat.

Die Mäusefreunde: Das erste, was Cinderella sagt, wenn sie zu Menschen werden, ist, dass sie dachte, sie seien weiblich, weil sie intelligente Mäuse seien. Den Rest des Films machen sie in ihrer menschlichen Form nur dumme Dinge, wie zum Beispiel darüber zu diskutieren, wie es ist, zu pissen und dumme idiotische Bewegungen zu machen (das männliche Stereotyp).

Die Ausnahme, die gute Fee: Die einzige relevante männliche Figur, die in einem positiven Licht dargestellt wird, ist die gute Fee, und der Grund dafür ist, dass es sich um einen schwulen Mann handelt, der weibliche oder nicht-binäre Kleidung trägt. Durch den Vergleich mit allen anderen männlichen Charakteren können wir erkennen, dass dies eine Erzählung von „heterosexuelle Männer sind schlecht, schwule/nicht-binäre sind gut“ darstellt.

Andere männliche Charaktere neben den negativen Stereotypen sind unsichtbar: Sie können viele positive weibliche Stereotypen in Nebencharakteren sehen, zum Beispiel gibt es eine freundliche Königin aus einem anderen Königreich, die versucht, Aschenputtel bei ihren Geschäften zu helfen, aber kein einziger Mann, der normale Dinge tut in einem positiven Licht. Es gibt auch einige Extras wie einen Bauern, der nur in einer Szene als „sexy“ Typ (ohne jegliche Ansprache) auftritt, der nur wegen seiner „Sexiness“ wert ist, aber aufgrund seines niedrigen Status nicht als Ehemann angesehen wird (nicht sogar von gleichgestellten Frauen).


Hollywood
Hollywood is the canary in the coal mine for the economy, and it's dying.
Better Bachelor
 
  • Like
Reaktionen: Basco

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
PIV
Es gibt ja immer noch gutgläubige Zeitgenossen, die meinen, man solle Feministinnen nicht so ernst nehmen und dass sich alles wieder beruhigen wird.
Als um 2000 die Genderdebatte die Öffentlichkeit erreichte, wurde sie belächelt (Genderwahn).

Diese Einstellung resultiert aus der Annahme, dass ein Mann eben mehr ertragen muss, weil es seine Rolle ist.
Nicht nur, dass diese Geisteshaltung zusätzlich Anlass für Kritik bietet, weil damit eine Überstellung zum Ausdruck kommt.
Es ist auch nach 100 Jahren Feminismus mehr als deutlich, dass ohne Kritik die Doppelmoral kein Ende nehmen wird.
Unter diesem Gesichtspunkt ist folgender Eintrag von einer radikal feministischen Gruppierung zu sehen.

Radfems
Radfems glauben, dass alle Frauen Lesben sein sollten, auch wenn sie sich nicht sexuell zu Frauen hingezogen fühlen.
Also stellen sie sich offensichtlich vor, dass PIV-Sex irgendwie „Vergewaltigung“ ist. (PenisInVagina)
PIV bringt zwar den Hass und den Neid auf Männer zum Ausdruck, aber jede Agenda zur Gleichstellung hat bisher irgendwie Einzug in den Alltag genommen.
Gleich wie wahnwitzig sie sich anfangs anhörte.

Heterosexuelle Verkehr im Patriarchat ist Vergewaltigung
Die Idee ist, dass Frauen eigentlich gar kein Sex mit Männern wollen und sie sich über die Ehe gezwungen fühlen.
Basierend auf der biologischen Tatsache, dass Männer einen viel stärkeren Sexualtrieb haben, der sich ja nicht leugnen lässt.
Die Ehe ist also eine einzige Torture für Frauen und in der Opferrolle lässt es sich hervorragend leben.

PIV (PenisInVagina) ist Diskriminierung
PIV.png
Radfems geben eine neue Interpretationslinie vor.

Ein englischer Artikel dazu : PIV is always rape, ok?

Starerape
Auch diese Entwicklung hat man anfangs belächelt:
stare rape 2.jpg

Siehe : London - Starren kann Dich ins Gefängnis bringen

stare rape.jpg

Siehe :
Fitnessstudio - Männer Shaming
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Valentinstag
Für Männer heißt es bei dem Event: Wir müssen draußen bleiben!

Der Valentinstag ist ein weiterer Feiertag, der Männer weitgehend außen vor lässt.
Für viele Männer bedeutet es in erster Linie eine Aufmerksamkeit für ihre Partnerin zu besorgen - ohne Gegenleistung.
Wien geht da noch einen Schritt weiter.

Vulva Party
Der Valentinstag ist für uns vielmehr ein Grund den Feminismus zu feiern", so die Jugend der Sozialdemokratinnen.
Zeitgemäß ausgesperrt werden alle (CIS)-Männer, denn die könnten das Vergnügen durch Grabschen, KO-Tropfen oder dumme Kommentare verderben – die Stadt Wien hat dazu eine eigene Kampagne entwickelt.

Das erste Frauen-Clubbing in Wien wird von der Jungen Generation der Sozialdemokraten im Werk Wien veranstaltet.
Vor dem Feiern kann man noch etwas lernen.
Ab 19 Uhr werden Workshops veranstaltet (von Frauen für Frauen).
Um 21 Uhr eröffnet dann der Dance Floor.
"Das Organisationskomitee, die Künstlerinnen, Workshopleiterinnen und DJs sind ausschließlich weiblich und haben sich als Ziel gesetzt die Türen nur für FLINTA*s zu öffnen."

FLINTA* ist eine Abkürzung für Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, nichtbinäre, trans und agender Personen.
Der angehängte Asterisk dient dabei als Platzhalter, um alle nicht-binären Geschlechtsidentitäten einzubeziehen.
(Also nur keine Männer; ähnliches gab es schon mal.)

Partys nur für Frauen sind im Trend (Vulva Party):
Am 3. Februar lud Influencerin Sarah Baumgartner zum "ersten Female Only Club Event" in den Club Half Moon nach Salzburg.
Männer hatten an diesem Abend keinen Zutritt.

Vulva Party
Dienstag 14. Feber - 15. Feber 2023 19:00 Uhr
Inverview/Vortrag, Workshop
Die Vulva Party ist ein Event ausschließlich für FLINTAs. Anmeldung erforderlich.

Um die Sprache zu begreifen, stelle man sich einen Aufruf zu einer "Party ohne ..." vor!
Es fehlt nur noch eine Kennzeichnung für Männer um sicher zu gehen.
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.906
2.615
MGTOW! Weil die weibliche Sexualstrategie es unausweichlich und alternativlos macht.
 

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Spaß mit Barladys
Dieser Leitfaden behandelt, was es bedeutet, Barladys zu managen und welche Herausforderungen auf dich zukommen werden und warum das Verhalten deiner Barladys letztlich deine Verantwortung ist.
Es ist ein Beziehungsratgeber zur Maximierung von Glück und Minimierung von Drama und wie man diese Strategie in dauerhafte positive Veränderungen des Lebensstils umwandelt.

Patty (1).JPG

Dieser Leitfaden beschreibt die grundlegende Theorie, dass Männer die Torwächter in Beziehungen sind oder sein sollten.


Der Patriarch

1) Um eine erfolgreiche Beziehung mit einer Barlady aufrechtzuerhalten, musst du dich damit wohlfühlen, sie herumzukommandieren.

Es ist wichtig, standhaft zu bleiben, ihr Befehle zu erteilen und Widerstand zu zeigen, selbst gegen die Flut ihrer Tränen.
Das Wort nein sollte kein Tabu sein.
Denn letztendlich muss eine Barlady ihre Verhaltenshinweise von dir bekommen.

Denke daran, Frauen sind wie Kinder: im Geiste und Verhalten.
Sie haben nicht das gleiche tiefe Gefühl für Verantwortung.
Verantwortung ist das Kryptonit der Frau.
Eine Frau ist Loyal zu ihren Gefühlen, Männer zu ihren Worten.
Ehre und Handschlagqualität sind männliche Ideale.
Willst du eine Frau überzeugen, musst du ihre Stimmung beeinflussen und sie nicht mit deiner Logik konfrontieren.

Patty (3).jpg

Ein Mann weiß intuitiv, wann er eine Grenze überschritten und einen anderen Mann beleidigt hat.
Ob er sich deswegen schuldig fühlt oder nicht, ist eine andere Frage, aber er weiß zumindest, dass er etwas falsch gemacht hat.
Die Entwicklung dieses Instinkts war der Schlüssel zu der Fähigkeit eines Mannes, sich entweder strategisch Feinde zu machen oder unerwünschte Konflikte zu vermeiden.

Frauen haben den Instinkt entwickelt, Männer zu manipulieren, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen.
Dazu wird sie seine Konfliktbereitschaft testen (Shit-Testing).
Ein Mann, der bereit ist, gegen sie zu kämpfen, wird auch für sie eintreten.
Ebenso wird ein Mann, der vor ihr nachgibt, mit Sicherheit vor seinen Feinden nachgeben.

Deshalb ist es wichtig, sie herumzukommandieren. Sie ist so entwickelt, dass sie die Grenzen überschreitet, indem sie dich verwirrt und provoziert.
Wenn du also nicht streng zu deiner Barlady bist, wird sie so egoistisch und unerträglich, so wie du es ihr durchgehen lässt.


Die Langzeitbeziehung LTR

2) Eine langfristige Beziehung darf nicht dein Ziel sein.
Du kannst nur offen für die Möglichkeit sein.

Männer sind die Torwächter von Beziehungen.
Da eine Beziehung das ist, was ein Mann zu bieten hat, darf er sie nicht einfach verschenken.
Es muss eine Belohnung sein, die sich deine Barlady in kleinen Dosen verdient, indem sie dein Vertrauen und Interesse erweckt.

Patty (6).jpg

Es gibt viele Gründe, eine Langzeitbeziehung mit einem guten Mädchen wollen, aber eine Langzeitbeziehung zu gewinnen, ist Aufgabe der Barlady, nicht deine.
Einer Barlady deine Hingabe zu geben, wird dazu führen, dass sie den Respekt vor dir verliert.
Wenn du zu bedürftig bist, dich auf die Idee, eine Beziehung zu haben konzentrierst, anstatt das Mädchen zu bewerten.

Du musst sie als eine Kandidatin betrachten, die sich um den Job “deine Freundin” bewirbt.
Stelle eine Barlady nicht ein, weil du sie mit dieser Position besetzt haben willst.
Gehe daher sicher, dass du deine Kandidatin gründlich prüfst, um das richtige Mädchen für den Job zu finden.

Frauen fühlen sich selbstbewusster, wenn sie die Unterstützung anderer und die Bestätigung anderer haben, Männer wünschen sich Individualität.
Allerdings, wenn du zu viel Zeit mit ihr verbringst, dann steigt dein Östrogenspiegel und dann langweilst du dich und verlierst dein Interesse.
Und das ist die Gefahr.


3) Dieser Leitfaden ist weitaus weniger effektiv, wenn du nicht bereit bist zu gehen.


Patty (11).JPG

Als Mann ist es deine einzige Macht in einer Beziehung, deine Aufmerksamkeit, Bestätigung und deine Zeit zu widerrufen, indem du weggehst – wenn notwendig für immer.
Es ist die einzige Strategie, die du hast, aber sie ist wirkungsvoll, und das aus einem ganz bestimmten Grund:

Du willst vielleicht eine Frau, aber Frauen brauchen dich.

Das Problem mit der Ehe ist, dass sie dir die Fähigkeit nimmt, komplett wegzugehen.
Sicher, du kannst dich immer noch scheiden lassen, aber nicht, ohne dir selbst in den Fuß zu schießen und dabei möglicherweise deine Kinder und einen erheblichen Teil deines hart verdienten Vermögens zu verlieren.

Unser gegenwärtiges soziales Klima ist für die Ehe nicht geeignet.
Wenn du nicht verheiratet bist, es aber vorhast, dann ist dir nicht zu helfen.


Das Grundprinzip von Sex und Beziehungen

Das Grundprinzip besagt, dass Frauen die Torwächter des Sex und Männer der Beziehungen sind.
Früher oder später wird jede Frau ihre Karte ausspielen, bist du bereit, auf deine Stärken zu setzen?


Patty (8).JPG

Hinter dem Beziehungstor eines Mannes liegt ein Paradies, in dem jede Barlady leben möchte.
Es ist ein magischer Ort, an dem Büffel zum Arzt kommen, Eltern Kühlschränke erhalten, Gurkengläser geöffnet, Spinnen zerquetscht, Geräte repariert, Streicheleinheiten verabreicht, Ermutigung geboten und Modeläden sich öffnen.
Es herrscht Ordnung und Sicherheit.
Und all das erfordert die Zeit und Mühe eines Mannes.

Als Mann ist deine Zeit und Mühe dein wertvollstes Gut.
Du verwendest sie normalerweise, um eigene Aufgaben zu erledigen.
Wenn du diese Zeit jemand anderem anbietest, ist dies ein enormes Geschenk, das geschätzt und respektiert werden sollte.
Dies ist das Schlüsselprinzip hinter dem Management einer Barlady.
Du musst verlangen, dass sie deine Zeit schätzt und respektiert.

Patty (12).JPG

Manche Männer verlangen keinen Respekt für ihre Zeit.
Sie sind zu liberal, wenn sie durch dein Beziehungstor eintritt. Sie haben keine Grenzpatrouille, kein Überprüfungsverfahren.
Nur ein Land voller kostenloser Vorteile für alle, die die Grenze überschreiten.
Dies sind die Nice Guys, und sie sind ständig bedroht, belagert und ausgenutzt zu werden, wenn eine Barlady mit ihren künstlichen Wimpern schlägt.

Andere Männer sind beim Management vielleicht zu streng.
Sie stellen nur vorübergehende Sexvisa aus und schieben Frauen oft ohne Vorankündigung ab.
Sie haben sich für einen Lebensstil entschieden, in dem sie vögeln und dann alleine weiter fliegen.

Du hingegen bist offen für eine Langzeitbeziehung mit einer Barlady, wenn sie es verdient.
Du kannst entscheiden, wie viel deiner Zeit deine Barlady verdient hat, indem du ihr einen Rang zuweist.


Ränge im Überblick

Begriffe, um eine Beziehung mit einer Barlady zu beschreiben:
  • One-Night-Stand (ONS)
  • Long Time Relationship (LTR)
  • Freundschaft mit Benefit (FMB)
  • Freundin
  • Verlobte, Ehefrau

Aus männlicher Sicht impliziert jeder Begriff ein anderes Maß an Investition in die Barlady. Eine Investition von Zeit, Mühe, Emotionen und anderen wertvollen männlichen Ressourcen.
Als solche können sie als Ränge in der Reihenfolge angeordnet werden, wie viel Investition jeder Begriff impliziert.


Rang 0: One-Night-Stand / Short Time


Patty (20).JPG

Du triffst dich auf einen Fick und siehst sie nie wieder.
Es sei denn, sie ruft nach dir und du bist nicht abgeneigt. Es ist eine einmalige Begegnung, die zwanglos, sexuell und unpersönlich ist.
Sie ist eine einmalige Antwort auf eine körperliche Notwendigkeit – mehr nicht.

Sie erfordert keine Wartung und einen sehr geringen Zeitaufwand.

Rang 1: LTR / Long Time Relationship

Patty (7).JPG

Du hast mehr als einmal Sex mit diesem Mädchen.
Du wirst ihren Namen und gerade genug über ihr Leben kennen, damit du sexuelle Begegnungen planen kannst.
Du weißt vielleicht auch ein wenig über sie persönlich, also kannst du ihr unter die Arme greifen, ihr Engagement und deine Zufriedenheit vorausgesetzt.
Ihr seid beide damit zufrieden. Sie ist eine vorübergehende, wiederkehrende Antwort auf eine physische Notwendigkeit.

Erfordert etwas Aufmerksamkeit und einen geringen Zeitaufwand.

Stufe 2: Freundschaft mit Benefit / FMB

Patty (10).JPG

Du hast mehr als einmal Sex mit dieser Barlady – normalerweise so oft, wie es die gegenseitige Bequemlichkeit erlaubt, aber vielleicht sogar, wenn es für sie nicht ganz bequem ist, weil sie dich genug mag, um sich alle Mühe zu geben.
Du verbringst auch nicht-sexuelle Zeit mit diesem Mädchen, wie Essen gehen oder Aktivitäten von gemeinsamem Interesse nachgehen.

Du weißt mehr über ihr Privatleben, und sie weiß etwas über deines und als Ergebnis tauscht ihr beide von Zeit zu Zeit gegenseitige, nicht-sexuelle Gefälligkeiten aus.
Du wirst gute Erinnerungen an die nicht-sexuelle Zeit haben, die du mit dieser Barlady verbracht hast, was sie zu mehr als nur einer Antwort auf eine körperliche Notwendigkeit macht.

Erfordert mäßige Aufmerksamkeit und einen mäßigen Zeitaufwand.


Stufe 3: Freundin.

Das höchste Maß an Intimität, das ein Mädchen verdienen kann.

Patty (13).JPG

Du hast oft Sex mit diesem Mädchen, normalerweise öfter als mit einem anderen Mädchen.
Du verbringst auch eine beträchtliche Menge nicht-sexueller Zeit mit diese Barlady, was zu vielen gemeinsamen Erinnerungen und einer tieferen emotionalen Beteiligung führt.

Auf dieser Ebene gibt es eine erhebliche gegenseitige Sorge um das Wohlergehen des anderen.
Besonders das Mädchen wird eine große Abhängigkeit von deiner direkten und engagierten Führung in ihrem Leben spüren.
Emotionen sind auf dieser Ebene stark zu spüren:
Zuneigung ist besonders süß und Verrat kann besonders bitter sein.

Erfordert erhebliche Aufmerksamkeit und Zeitaufwand.


Wie man das Spiel spielt

Patty (4).jpg
Ein Barlady beginnt das Spiel auf Stufe 0.

Wenn nach einer ersten sexuellen, angenehmen und angemessenen Begegnung der Kontakt aufrechterhalten bleibt, ist sie Level 1.
Von diesem Zeitpunkt an muss ein Mädchen nicht sexuelle Dienstleistungen für dich erbringen, um im Rang aufzusteigen.

Diese Dienste können umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Sie kümmert sich um eine Mahlzeit.
  • Sie setzt kleine Aktivitäten und bezieht dich mit ein.
  • Sie besorgt ein Geschenk.

Patty (15).JPG

Die Genauigkeit ihrer Aufmerksamkeit ist wichtiger als die Kosten des Geschenks.
Je persönlicher das Geschenk, desto besser.
Ein handgefertigtes Geschenk muss nicht sehr nützlich sein, solange das Geschenk Geduld, Fleiß und Liebe zum Detail zeigt.

Je mehr Zeit und Mühe sie in die Geste investiert, desto mehr Anerkennung verdient sie von dir.
Wenn sie ein konsistentes Muster zeigt, in dem sie sich in dich investiert, kann sie schließlich um eine Stufe im Rang aufsteigen.
Eine Barlady muss Zeit und Mühe in dich investieren, um deine Zeit und Mühe zurückzubekommen.

Es gibt keine konkrete Anzahl von Gefallen, die sie tun muss, um einen Rang aufzusteigen, verwende dein eigenes Ermessen, um sie zu belohnen.
Aber beachte immer folgendes:

Halten dich an den Goldenen Schnitt
Gib deiner Barlady 2/3 von allem, was sie dir gibt.
Gib ihr für je drei Anrufe zwei zurück.
Drei Liebeserklärungen bringen zwei zurück.
Wenn sie spricht, antwortest du mit weniger Worten.
Wenn sie Emojis verwendet, antworte mit weniger.

Die Idee hinter dem Goldenen Schnitt ist zweierlei – er begründet deinen größeren Wert und er zeigt, dass du die Selbstbeherrschung hast, um nicht in ihre persönlichen Dramen hineingezogen zu werden.
Der Verzicht darauf, alles, was du für sie tust, in gleichem Maße zu erwidern, vermittelt ihr die richtige Einstellung des Glaubens an deinen höheren Status.
Frauen daten nach oben.

Ein langsames Rinnsal richtig verabreichter Belohnungen wird deine Barlady glücklich machen und für die Dauer deiner Beziehung arbeiten.
Mit Hingabe ihrerseits kann diese Beziehung für beide zufriedenstellend sein.


Warum müssen die Dienstleistungen nicht-sexuell sein?

Eine Frau muss sich überhaupt nicht anstrengen, um Sex zu haben.
Wenn sie attraktiv genug ist, muss sie nur auftauchen, um Sex zu bekommen.
Jemand wird sie ficken, wenn sie sich zur Verfügung stellt. Außerdem zahlst du dafür wahrscheinlich eh noch immer.

Patty (16).JPG


Strategie: Bestrafung und Herabstufung

Es gibt viele Möglichkeiten, wie eine Barlady einen Fehler machen und dich verärgern kann.
Fehler, die sie macht, während sie Zeit und Mühe in dich investiert, sollten nicht mit einer Herabstufung bestraft werden.
Degradierbare Straftaten sollten sein, die deine Würde, Autorität oder deine Zeit und Mühe, die du in sie investiert haben, verletzen.

Straftaten können vorsätzlich oder unvorsätzlich sein.

Unbeabsichtigte Beleidigungen treten normalerweise in Form einer Indiskretion ihrerseits auf, wenn sie langsam die Anziehungskraft für dich verliert, ihre bewusste Anstrengung nachlässt und sie in ihren natürlichen hypergamen Zustand zurückfällt.

Einige Beispiele für unbeabsichtigte Straftaten sind:

  • Sie flirtet mit einem anderen Typen
  • Nichteinhaltung eines wichtigen Versprechens
  • Sie missbraucht eine beträchtliche Menge Geld
  • Die Häufigkeit von Sex nimmt ab oder sie weicht aus.
Das Begehen einer unbeabsichtigten Straftat sollte normalerweise zur Herabstufung des Mädchens um einen Rang führen.

Vorsätzliche Vergehen sind in der Regel gezielte Shit-Tests, die dazu dienen, deine Fitness neu zu bewerten.
In einigen extremen Fällen können sie sogar in Anwesenheit von Freunden auftreten.
Bewusst gesetzte Aktionen sollten zur Herabstufung der Barlady um zwei Ränge führen.
Ein rachsüchtiger Angriff gegen deinen Ruf sollte zu einem Verlust von drei Rängen führen.

Wichtig
Sobald eine Barlady degradiert wurde, wird ihr aktuelles Level zum maximalen Level, das sie jemals wieder erreichen kann.
Sie kann die Leiter nur erklimmen, solange sie ihre weiblichen Pflichten fehlerlos erfüllt.
Sobald sie ein schweres Vergehen begeht, wird sie degradiert und kann nie wieder aufsteigen.

Patty (21).JPG

Permanenter Kennzeichenstatus? Für immer weggehen? Sind diese Strafen nicht ziemlich hart?

In der Realität treten die oben beschriebenen Straftaten im Allgemeinen nur aus einem von zwei Gründen auf:

  • Du bist bei deinen Pflichten gescheitert und deine Anziehungskraft auf sie beginnt zu schwinden.
  • Sie hat nicht den Verstand, ihr unwürdiges Verhalten anzuerkennen, weil die Erziehung versagt hat, lange bevor du sie kennengelernt hast.

Wenn es Grund 1 ist, dann bist du schuld, und du bist besser dran, mit einer neuen Barlady bei Null anzufangen, als zu versuchen, eine Beziehung zu retten, die sich auf einem Abwärtstrend befindet.
Deinen Respekt gewinnst du nie wieder bei einer Frau, bei der du ihn verloren hast.
Wenn es Grund 2 ist, dann war das Mädchen deine Zeit nie wert, und du wusstest es bis jetzt einfach nicht.
Du kannst aus deiner Schwutte keine Hausfrau machen, also versuch es gar nicht erst, sie zu bekehren.

Im Allgemeinen musst du kompromisslos sein, wenn du deine Barlady bestrafst.
Denke daran: Frauen suchen nach Hinweisen, was nicht in Ordnung ist.
Wenn du nicht hart gegen schlechtes Benehmen vorgehst, wenn es passiert, ist die einzige Annahme eines Mädchens, dass du mit allem, was sie getan hat, vollkommen einverstanden bist.
Hypergamie ist von Natur aus egoistisch und kennt keine Gnade.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil rücksichtslos zu sein:
Ein kompromissloser Ansatz hilft dir, das Risiko einer Oneitis zu vermeiden, und verhindert, dass du von Barladys manipuliert wirst, die allzu gut darin sind, an deinem Mitgefühl zu zerren.

Halten dein Leben frei von Dramen.
Bei so vielen geeigneten Barladys da draußen, die verzweifelt nach einem starken Mann wie dich suchen, ist keine einzige von ihnen deine Trauer wert.


Strategie: Naturalisierung des Prozesses


Patty (24).JPG

Du wirst niemals zu deiner Barlady sagen: „Du bist jetzt eine Stufe aufgestiegen“ oder "Du gehst für diesen Scheiß einen Rang runter!"
Dieses System ist für dich.
Der Prozess wird dir zur zweiten Natur werden.
Du wirst dich natürlich langweilen mit Frauen, die dir nicht die richtige Wertschätzung entgegenbringen, und dich zu denen hingezogen fühlen, die dein Leben angenehmer machen.

Abschließende Worte
Viel zu oft wird versucht, eine Beziehung zu einer Frau zum Funktionieren zu bringen.
Das machte sie nur faul und gemein.
Entweder es funktioniert oder du gehst, kein "Versuchen mehr, Dinge zum Laufen zu bringen".

Unterschreibe niemals ein Rechtsdokument, das besagt:
Ich bin finanziell für sie verantwortlich, egal was sie tut.
Du wirst zu nichts zustimmen, das dich später zwingt etwas zu tun, was du nicht willst.
Sei immer bereit, wegzugehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cadja

Sigma Male
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
26 Juli 2009
818
4.043
2.145
Österreich
Passport Bro
Westliche Frauen sind zu dem Mann geworden, den sie für ihre Ehe suchen.
Aber was wollen westliche Männer?

JustPearlTalk (Short) : An average man gets a boss babe.

„Gott segne die Passport-Brüder, denn sie haben die vom rechten Pfad abgewichenen westlichen Frauen hinter sich gelassen und den Garten Eden mit femininen ausländischen Frauen aufgesucht.
Das natürliche Gleichgewicht zwischen Mann und Frau ist wiederhergestellt.”


Und der interkulturelle Austausch wird mit allen Mittel beschämt.

The Men That Choose To Leave - The Passport Bros

The Filipina Pea

Kommentar
“Es gibt Gegenden (Schweden/Australien), da stammt die eine Vielzahl aller erwachsenen Frauen aus Thailand/Philipinen, die mit Männern aus der Heimat verheiratet sind.
Viele dieser Männer haben eine Scheidung mit Frau aus ihrem Umfeld hinter sich.
Sie haben ihr Vermögen und ihre Kinder durch das Familiengerichtssystem verloren.
Diese asiatischen Frauen haben diesen Männern eine zweite Chance im Leben gegeben und ihnen in einigen Fällen Kinder geschenkt, die dazu erzogen werden, ihren Vater zu respektieren.”


Passport Bro sind Männer, die verstanden haben, dass westliche Frauen, die aus dem feministischen Brunnen getrunken haben, den Punkt ohne Wiederkehr überschritten haben.
Frauen, die aufgrund der Prophezeiungen hoher Belohnungen an eine zum Scheitern verurteilte und gefährliche Idee glauben.

Der Begriff Passport Bro stammt aus Amerika, weil dort nicht jeder einen Passport hat, außer er nimmt sein Glück in die Hand.
Passport Bro fliegen mit ihren Pässen um die Welt, um Glück und Frieden mit femininen, freundlichen Frauen zu finden.
Und machen die erfreuliche Entdeckung, es gibt sie.

Passport Bros kommen aus allen Rassen und Kulturen.
Der Begriff ist neu, die Idee ist nicht ganz so neu, auch wenn sie bei Schwarzen gerade heiß diskutiert wird.
Und sie bereisen von der Karibik, über Afrika bis nach Asien aller Frauen Länder.
Nur eine philippinische Website hat oft Zehntausende von Frauen jeden Alters, die einen ausländischen Mann heiraten möchten.

THE TRUTH ABOUT LARGE AGE GAPS - Can They Last? | Do Age Gap Relationships Work?
Auf fünf junge Philippina, die einen jungen Mann wollen, gibt es 10 junge Philippina, die auf ältere Männer stehen.
Das liegt in der Kultur.

Filipina Pea

Kommentar
My hubby is 25 years older than me, I was 27 when we met and we've been together 10 years.
People were upset at first but now they realise I wanted a man with what are considered old school morals and manners.
He wanted someone who hadn't slept around and didn't have children, we just work.
It's about respect and love.


Diese Frauen können mit dem Begriff Feminismus oft nichts anfangen.
Sie sagen, dass sie das Wort gehört haben, aber nicht wissen, was es bedeute.
Wenn man ihnen die Auswirkungen des Feminismus im Westen erklärt, ist ihre erste Antwort, dass sie jetzt verstehen, warum so viele ausländische Männer in ihrem Land eine Frau suchten.
Eine türkische Frau, die sowohl in der Türkei als auch in Schweden gelebt hat, meinte einmal:
“In der Türkei werden Frauen, im Westen die Männer diskriminiert.”

Filipina Pea : WHAT IS A WOMAN? Filipinas React To Feminism!

Altersunterschiedsempfehlung
Regel : Alter AsiaWoman = Mann (Alter / 2) + 7
Beispiel : mind. 32 J. = Mann (50 / 2) +7
Beispiel : mind. 37 J. = Mann (60 / 2) +7

Kommentar
"Männer wollen Frauen, die ihnen Respekt entgegenbringen, sie wertschätzen, sich um sie kümmern, jemanden, der den Rest ihres Lebens mit ihnen verbringen kann, und eine Frau, die weiß, wie man auf sich selbst aufpasst.

Nach einem langen Arbeitstag finden philippinische Frauen immer noch Zeit, Hausarbeiten zu erledigen, wenn sie nach Hause kommen.
Bereiten Essen für Kinder und Ehemann vor.
Begrüßen Sie ihren Ehemann mit Umarmungen und Küssen mit einem sauberen und organisierten Haus.
Filipinas wissen was sie wollen und sind keine Sklaven.

Sie kennen ihre Verantwortung als Ehefrauen ihrer Ehemänner und Mütter ihrer Kinder."

Filipina Pea :
DO TRADITIONAL FILIPINAS EXIST? What Are They Looking For?

Kommentar
“Schau dir an, wie sie gekleidet sind, die Beine übereinandergeschlagen, kein starkes Make-up, keine Tattoos und seltsame Piercings.
Dies ist ein sauberer, natürlicher, respektvoller Lebensstil. Machen Sie weiter so und nehmen Sie niemals einen westlichen Lebensstil an."

Diese Frauen sind genau das, was westliche Männer wollen.
Klug, lustig, natürlich, gebildet, auf der Suche nach einen Partner, in der Zukunft Ehefrau und Mutter sein und vor 30 mit einem Mann ein Zuhause finden wollen.

Keine Tattoos, Körperpiercings, überladenes Make-up und Haare Farbe.”

Man sollte sich allerdings fragen, warum es ausgerechnet ein westlicher Mann sein soll, wenn sie so traditionell sind?

Ältere Frauen
Filipina Pea : WHAT DO THEY WANT IN THE BEDROOM? / Adult Talk With Mature Filipinas

Wieviel Geld ist notwendig?
Filipina Pea : What's Considered RICH In The Philippines? Let's Ask Filipinos!

Wo leben?
Filipina Pea : Should You Bring Your Filipina Home To The West?

Kommentar
“Als ich meine Ex heiratete, brachte ich sie in mein Land.
Ich hatte keine Wahl, weil ich einen sehr gut bezahlten Job bei einem multinationalen Konzern hatte.
Auf den Philippinen hätte ich niemals so viel Geld verdienen können.
Ich war 40 Jahre alt, also war Ruhestand keine Option.
Die ersten zwei Jahre waren großartig und sie würde sich über alles freuen, was ich ihr gekauft habe.
Dann entdeckte sie, dass in unserer Stadt jeden Sonntag eine Tagalog-Messe stattfand, und fing an, dorthin zu gehen.
Dort traf sie die falschen Filipinas. Filipinas, die nie zweimal mit demselben Outfit auf eine Party gegangen sind;
wer wetteiferte darum, wer die teuerste Louis-Vuitton-Tasche hatte;
die ihre Ehemänner mit anderen Männern betrügen oder sogar regelrechte Prostitution betreiben würden. …
Und wenn ich eines gelernt habe, dann dass ich nie wieder eine Filipina in den Westen bringen werde.”


Bevor du heiratest, hör dir allerdings diese fünf Geschichten an:
Pattaya Thailand, 5 of the Best Tricky Stories

everything Pattaya

Wenn du deine Freundin unterstützen willst, kannst du das auch freiwillig tun.
Tipps zum Gelingen einer Partnerschaft :
Beziehungsratgeber mit asiatischen Frauen.