Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar
BGZ

Vasektomie / Sterilisation beim Mann - (K)ein Thema?!

Windmill

Gibt sich Mühe
    Aktiv
20 August 2013
231
333
703
Ganz so leicht und risikoarm, wie hier dargestellt, ist die Vasektomie aber nicht. Ich habe sie vor 5 Monaten durchführen lassen und immer noch ein ca. 2cm großes Hämatom. Unmittelbar nach der OP kam es zur Einblutung und der Hodensack wuchs auf die dreifache Größe. Von dem Farbenspiel blau, rot und violett ganz zu schweigen. War 2 Wochen Zuhause krank geschrieben und brauchte 10 Wochen bis ich halbwegs normal Sport treiben konnte. Vom Bettsport ganz zu schweigen. Der Doc hat wohl eine Ader getroffen, kann passieren so die lapidare Aussage. Ich möchte nicht missverstanden werden und dem Doc Schuld geben. Nur kann es eben auch Komplikationen geben, was ich im Vorfeld niemals gehört hatte.
 

DeeKa

Schwimmt sogar in Milch!
   Autor
5 Februar 2015
483
1.208
1.543
Bali
Ich wär dem Doc fast vom OP-Tisch gehüpft, da er bei mir wohl an nem Nerven entlang geschnippelt hat...
Der Rest war dann Komplikationslos, als ich wieder normal atmen konnte :confused:

Dee
 

El Loco

Gibt sich Mühe
    Aktiv
31 Juli 2015
457
3.578
1.745
67
Pattaya
habs vor 29 jahren machen lassen. ohne probleme. 2 tage schmerzten die nüsse. darfst nicht baumeln lassen sondern fest in unterhose verstauen. nach 3 tagen Bj , jawolllll. funtioniert.

war der zweitbeste entschluss meines lebens.
der beste war scheidung, andere story, gehört nicht hierher.
 

Scuba

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
17 Juni 2015
36
25
528
55
Seltsam hier sind alle zufrieden die es machen lassen haben; trotzdem liest mann immer wieder das es Männer gibt die ihr Leben lang Schmerzen haben.
Sind das nur Schauermärchen?
 

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
17.508
81.266
7.065
Schmerzen sind nur während dem Eingriff möglich,wenn der Arzt nicht der Beste ist,wie bei mir!

Aber es war zum aushalten.Ein paar Tage dicke Eier und danach war alles OK.Hätte Ich das vor 13 Jahren nicht machen lassen,dann hätte Ich von meiner Ex gewiss schon 2 Kuckuckskinder untergejubelt bekommen.Das manche Frauen die Pille mit Smarties verwechseln dürfte ja bekannt sein.

Davon abgesehen wird man vor dem eingriff darauf hingewiesen, ob man schon Kinder hat und das es nur ab einem gewissen Alter gemacht wird. Bei nem 20 Jährigen wird es wohl eher nicht gemacht,ausser er hat schon 3 Kinder.

Bei einem Bekannten von mir hatte sich damals der Sack entzündet und er mußte noch mal unters Messer. aber ein Lebenlang Schmerzen? Habe Ich noch nie was von gehört. Ich würde es immer wieder machen. So muß man keine Alimente für irgendwelche Plagen löhnen. Denn ein Kind wollte mir meine Ex anhängen. bin dann zum Urologen,eine Samenspende und habe vor Gericht gewonnen.
 

Gast_20

Mopedfahrer
   Ex Member
21 Oktober 2008
8.287
4.701
3.665
LOS & LS
Wenn man jünger ist, kann man vor der OP auch Samen tiefgefrieren lassen - für alle Fälle.

P.S. Hatte ebenfalls nur einige Tage dicke Eier - das war's.
Hätte ich die nicht gehabt, hätte ich jetzt ein paar Kinder mehr.
 

Scuba

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
17 Juni 2015
36
25
528
55
naja ich bin ja schon fast 50 und meine falilienplanung is definitiv abgeschlossen.
ich denke mal das ich da einen termin beim urologen wegen eines beratungsgesprächs machen werde.
 

Yumma

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Juli 2009
301
263
753
Habe mich auch vor ca. 15 Jahren "kappen"lassen und hatte auch zunächst eine Portion auf Eis legen lassen.. Meine Idee war damals, mit weit über 90 nochmal "Nachwuchs" zu zeugen. Da ich aber inzwischen diesen Ehrgeiz nicht mehr habe und wohl auch keine 90 werde, ist das nicht mehr aktuell.
Eigentlich sehe ich viele Vorteile in der Sterilisation (immer schön "loope lotte").
Es gibt aber auch m.E. zwei Nachteile: wenn man auf "creampie" steht, es läuft nur noch klares Wasser aus der Pussy, also nicht mehr die herrliche satte Suppe....
Ausserdem schmeckt das Sperma nach einer Sterilisation einfach nicht gut(bitter!). Das ist mir eigentlich bei den "Honey for Money Girls" egal ist, aber in (inzwischen) ganz seltenen Einzelfällen lauft einem ja auch noch mal etwas privates Besambares über den Weg und dann ist "dieses" Sperma im Mund eigentlich eine Zumutung für die Mädels.(der Geschmack ist wirklich ekelhaft)
 

Gast_20

Mopedfahrer
   Ex Member
21 Oktober 2008
8.287
4.701
3.665
LOS & LS
Es gibt aber auch m.E. zwei Nachteile: wenn man auf "creampie" steht, es läuft nur noch klares Wasser aus der Pussy, also nicht mehr die herrliche satte Suppe....
Ausserdem schmeckt das Sperma nach einer Sterilisation einfach nicht gut(bitter!). Das ist mir eigentlich bei den "Honey for Money Girls" egal ist, aber in (inzwischen) ganz seltenen Einzelfällen lauft einem ja auch noch mal etwas privates Besambares über den Weg und dann ist "dieses" Sperma im Mund eigentlich eine Zumutung für die Mädels.(der Geschmack ist wirklich ekelhaft)

Ich habe immer noch reichlich weiße Soße. Wie es schmeckt weiß ich allerdings nicht - soll auch nicht mein Problem sein.
Vielleicht hat man dir zuviel abgeschnitten?
 

Yumma

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Juli 2009
301
263
753
Quatsch, der Arzt hat damals etwas rausgeschnitten (intern. Standart). Ich beneide Dich um die weisse Sosse, aber bei mir kommt wirklich nur noch "Klarlack".
Zum Geschmack:probier doch einfach mal!!!!!!
 

Yumma

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Juli 2009
301
263
753
da gibt es doch hier sicher in Forum einige-wenn Du denn Kopf nicht gerade unterm Arm trägst-die das gerne mal erledigen würden,
erspart ihnen doch den Weg in die Boyzone, oder wie das heisst.
[doublepost=1441896140][/doublepost]aber eigentlich: How much you pay me?
Komm mir hier aber nicht mit nem Tausender an...
 

TakeItAll

Member Inaktiv
Inaktiver Member
21 April 2015
107
211
1.123
Ich habe immer noch reichlich weiße Soße. Wie es schmeckt weiß ich allerdings nicht - soll auch nicht mein Problem sein.
Vielleicht hat man dir zuviel abgeschnitten?

zuviel abgeschnitten??? also abgeschnitten ist nunmal abgeschnitten, und der weg zur Prostata ist damit nicht gemeint. Es fehlen die Spermien, weiter nichts. Und da der Körper bei jedem nunmal anders reagiert, kann auch keine Tips geben.
Machen oder nicht machen, ist wie beim Piercen auch, dem einen machts weh, dem anderen nicht.

Aber vielleicht sparen manche hier nicht nur beim :ficken, sondern auch bei der Arztauswahl :heul nicht
 

DeeKa

Schwimmt sogar in Milch!
   Autor
5 Februar 2015
483
1.208
1.543
Bali
Also die Spermien machen einen verschwindend geringen Teil aus und wenn es nur noch klar kommt solltest Du schleunigst zum Urologen, dann ist Deine Prostata nicht in Ordnung!
Der Geschmack ändert sich auch nicht signifikant, da macht der Verzicht auf Knoblauch oder der Liter Ananassaft mehr Effekt als das bisschen Eiweiss weniger :rolleyes:

Dee
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2

cybercom

Gibt sich Mühe
    Aktiv
30 August 2012
243
108
873
Ich hab es ja auch seit Februar hinter mir und bin ca 3 Woche nach dem eingriff für 14 Tage nach pattaya!
Hatte zwar noch bisschen Probleme beim langen laufen aber der Rest hat wie immer super geklappt! Auch die Menge und Konsistenz haben sich nicht spürbar geändert!
Wegen dem Geschmack kamen mir auch keine klagen!!
Ich würde es wieder machen!!!!
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2

cybercom

Gibt sich Mühe
    Aktiv
30 August 2012
243
108
873
Ich hab mich ja auch nicht für pattaya unters Messer gelegt!

In meinen vorherigen posts habe ich das ja auch geschrieben!

Ich möchte nur allen die es Vorhaben die Angst nehmen! Es gibt mit Sicherheit unangenehmere Dinge im leben!!
 

juniorm

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Februar 2009
332
620
1.233
Bayern
15 Jahre Betriebserfahrung!

Keine Probleme!

Kann es jedem nur anraten, der mit der Familienplanung abgeschlossen oder eine Portion auf Eis hat.