Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Illusion Bar Soi 6

Thailand öffnet komplett - spätestens Mitte Oktober ohne Restriktionen

Hammer67

Reisesüchtig
   Autor
1 Juli 2015
1.281
11.343
2.815
Geimpfte zu testen ist in einem Land in dem die Impfquote (noch) niedrig ist absolut nachvollziehbar.
Ich könnte sogar eine tägliche Testpflicht für 5-7 Tage für geimpfte nachvollziehen auch wenn ich mich , wegen der Folgen in Thailand bei einem positiven Ergebnis ,und vorhandener Alternativen, als Kurzurlauber nicht darauf einlassen würde.

Das wäre aber zumindest alles logisch und nachvollziehbar.

Der Zirkus in Thailand ist es nicht. Ich sehe da aktuell gar nichts positives für 2021 ausser vielleicht das nun etwas Wille erkennbar ist.

Leider ist das was man bisher liest wenig verlockend für Kurzurlauber und die bilden nun Mal die breite Masse.
 

martin77

Schreibwütig
    Aktiv
18 März 2015
359
907
773
Das ist ja auch erstmal nur ein Anfang und besser als nichts. Spannend wird es wenn sie ihr Impftempo beibehalten und sie mal 60-70 Prozent ( je nach Impfbereitschaft) erreicht haben.
 

Philipus

Neuer Member
    Neuling
7 September 2021
24
49
173
Ich denke wenn jetzt noch das Nightlife in den nächsten Wochen öffnet ist es eine Überlegung wert. Es sei denn die PCR-Tests bleiben bestehen, ich trau diesen nicht.
 
  • Like
Reaktionen: BlaueLagune und ozzy

luckybaby

Lasset die Spiele beginnen
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
14 Januar 2016
771
3.073
1.795
Berlin
Ich denke auch nicht dass das der Wille der Regierung ist, aber nochmal eine Hauptsaison geschlossen halten würden wahrscheinlich viele nicht überstehen , von daher stehen sie mit dem Rücken zur Wand.
Und von daher ist dieser wirtschaftliche Druck gut, der sie an die Wand drückt
 
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
Verbatim Blog

Lolipop81

Schreibwütig
    Aktiv
26 Oktober 2013
95
251
693
Und von daher ist dieser wirtschaftliche Druck gut, der sie an die Wand drückt
Es gibt den wirschaftlichen Druck, aber auch den pandemischen Druck (volle Krankenhäuser etc.). Die Frage ist, welchem gibt man nach?
Ich denke für einen großen Teil der normalen Touristen ist es nicht vorstellbar in ein Land zu reisen, dessen Gesundheitssystem aktuell überlastet ist.
 
  • Like
Reaktionen: Uwe_1 und steve.b

luckybaby

Lasset die Spiele beginnen
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
14 Januar 2016
771
3.073
1.795
Berlin
Es gibt den wirschaftlichen Druck, aber auch den pandemischen Druck (volle Krankenhäuser etc.). Die Frage ist, welchem gibt man nach?
Ich denke für einen großen Teil der normalen Touristen ist es nicht vorstellbar in ein Land zu reisen, dessen Gesundheitssystem aktuell überlastet ist.
Das stimmt, indiziert aber, dass die Touristen das selbst entscheiden können bei Bedingungen, die den Touristen zusagen.
Dem ist nicht so, denn die derzeitigen restriktiven Einreiseregularien halten ja wohl Millionen Touristen von Einreisen ab.
Natürlich werden bei hohen Infektionszahlen viele Touristen ebenso wenig kommen wie seit der Einführung von Buchstabensalat (COE, SH, SHA, ASQ, FtF, TAT und Blablabla)
 

Lolipop81

Schreibwütig
    Aktiv
26 Oktober 2013
95
251
693
Dem ist nicht so, denn die derzeitigen restriktiven Einreiseregularien halten ja wohl Millionen Touristen von Einreisen ab.
Die aktuelle Regelungen scheinen für dich nicht akzeptabel zu sein. Aber woher weißt du, dass dies auf deine häufig zitierten Millionen zutrifft? Hast du eine Umfrage mit entsprechend vielen Personen gemacht? Bist du Präsident eines Tourismusverbands?
 

luckybaby

Lasset die Spiele beginnen
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
14 Januar 2016
771
3.073
1.795
Berlin
Die aktuelle Regelungen scheinen für dich nicht akzeptabel zu sein. Aber woher weißt du, dass dies auf deine häufig zitierten Millionen zutrifft? Hast du eine Umfrage mit entsprechend vielen Personen gemacht? Bist du Präsident eines Tourismusverbands?
Nee hab nur die Statistik gesehen, da waren unter normalen Verhältnissen 40 Millionen Touristen 2019.
Wenn Du das anzweifelst, sende ich Dir alle Namen, Vornamen und Geburtsdaten :ironie

Wie viele Einreisen gab es bisher in 2021?
 
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten

Philipus

Neuer Member
    Neuling
7 September 2021
24
49
173
Number of international tourists in Thailand in the 1st quarter 2020 to 1st quarter 2021.

Per Million:
Q1 2021 0.02
Q4 2020 0.01
Q3 2020 0
Q2 2020 0
Q1 2020 6.69

Die Zahlen sprechen für sich, selbst wenn die Sandbox einigermaßen gut läuft. Es bleibt ein Tropfen auf den heißen Stein.
 

Lolipop81

Schreibwütig
    Aktiv
26 Oktober 2013
95
251
693
Nee hab nur die Statistik gesehen, da waren unter normalen Verhältnissen 40 Millionen Touristen 2019.
Wenn Du das anzweifelst, sende ich Dir alle Namen, Vornamen und Geburtsdaten :ironie

Wie viele Einreisen gab es bisher in 2021?
Auch ich kenne diese Statistik. Seit 2019 hat sich die Welt aber verändert. Und zwar nicht nur bezüglich der leider nervigen Einreisebedingungen für TH.
Woher weißt du, dass die Nachfrage nach wie vor genauso groß ist? Bisher hast du diese Nachfrage immer unterstellt, aber nie belegt.
 

Thailibar

Me lieeeee....
   Autor
18 August 2017
464
3.599
1.795
Tirol
:pop1:hammer

 
  • Wow
Reaktionen: Jonyw

luckybaby

Lasset die Spiele beginnen
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
14 Januar 2016
771
3.073
1.795
Berlin
Auch ich kenne diese Statistik. Seit 2019 hat sich die Welt aber verändert. Und zwar nicht nur bezüglich der leider nervigen Einreisebedingungen für TH.
Woher weißt du, dass die Nachfrage nach wie vor genauso groß ist? Bisher hast du diese Nachfrage immer unterstellt, aber nie belegt.
Ja hast recht, sicher hat der enorme Rückgang der Einreisen von Ausländern nix mit den 'nervigen Einreisebedingungen für TH' zu tun, sondern mit dem erheblichen Rückgang von touristischer Nachfrage in dieses Land. Sicher haben die Touristen jetzt die Schönheiten von Ost-, Nordsee und anderen Destinationen entdeckt, genießen das Regenwetter dort und feiern im Nachtleben von Oberunterammergau. Mein Fehler, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin, denn die Touristen sparen sich aus DACH auch noch die Langstreckenflüge neben diesen Einreiseregularien. :ironie

Mal im ernst: In den letzten Jahren stiegen die Einreisen, hauptsächlich zu touristischen Zwecken in TH STETIG. Deshalb wurden und werden weiter Infrastrukturen nebst Flughafenkapazitäten ausgebaut. Sieht man mal wie dumm die Thais am Markt vorbei planen und nicht gemerkt haben, dass die Nachfrage der Touristen sich weltweit von TH weg orientiert.


Es gibt Meinungen im Gehirn, da kommen Fakten einfach nicht hin!
 
  • fröhlich
Reaktionen: Bricktop81
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
Borussia Park

Lolipop81

Schreibwütig
    Aktiv
26 Oktober 2013
95
251
693
Ja hast recht, sicher hat der enorme Rückgang der Einreisen von Ausländern nix mit den 'nervigen Einreisebedingungen für TH' zu tun, ...
Das habe ich nicht behauptet! Der Beitrag nimmt gar keinen Bezug auf den Inhalt meines Beitrags. Das ist eine Unterstellung deinerseits, die komplett aus der Luft gegriffen ist.
Dem ist nicht so, denn die derzeitigen restriktiven Einreiseregularien halten ja wohl Millionen Touristen von Einreisen ab.
Für diese Behauptung hast du immer noch keinen Beleg geliefert. Ich warte immer noch ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ketzer74

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
25 Juli 2011
5.508
21.207
4.465
zu Hause
Nee hab nur die Statistik gesehen, da waren unter normalen Verhältnissen 40 Millionen Touristen 2019.

Davon war sicherlich mehr wie die Hälfte, deren Kosten höher waren wie deren Ertrag.

Die hinter den Fähnchen herlaufenden Touristenströme blieben ja meist unter sich.
 

martin77

Schreibwütig
    Aktiv
18 März 2015
359
907
773
 
Zuletzt bearbeitet:
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Torti's Biergarten