Joe
Smurf Bar
Travel for you
Sansibar

Sihanoukville

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.253
2.921
1.963
Na, ja. Zumindest ziehen sich die Bauprojekte nicht jahrzehnte lang hin, wenn die jetzt so richtig an allen Ecken und Enden Vollgas geben. Man sieht zumindest der Chinese bewegt was. Investiert und riskiert. Wie sich das schlussendlich rechnet. ? Beeindruckend alles,. solange man nur Beobachter ist. Berliner Flughafen geht anders.
Man liest nur von Spielhöllen. Ein kambodschanisch-chinesisches Las Vegas! Warum nicht?
 
  • fröhlich
Reaktionen: Sunpower

thaiguy

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
25 Dezember 2013
814
2.131
1.493
Cabrio, die bewegen wirklich etwas. Z.Z. wird ein Siedlungskorridor zwischen PP und SHV entlang der zukuenftigen Autobahn angelegt. Kampong Speu ist nun ein Zentrum dieser Aktivitaeten. in PP setzt sich die Uebernahme von Chinatown durch Chinesen aus der VR fort. Nun werden auch hier chin. EInzelhandelslaeden, etc. aufgemacht. D.h. hier werden die lokalen Geschaefte verdraengt.

Die Schaetzungen fuer die chinesische Bevoelkerung von SHV belaufen sich bis Ende des Jahres auf 300,000. Die Zahl ist vermutlich zu niedrig oder betrifft nur die direkte Stadt und nicht die entfernteren Bezirke.

Auch in SR, da war ich letzte Woche, nun sehr viele chinesische Hotels, eine kuenstliche Stadt mit Einkaufsstrasse etc. entsteht entlang der Strasse nach PP. In der Innenstadt haben Chinesen etwa die Haelfte der Schrottlaeden, die gefaelschte Ruecksacke und aehnlichen Muell verscherbeln, an der Hauptstrasse uebernommen. Etwa 60 % der Touris waren Chinesen, allerdings zumeist Einzelreisende oder Familien. Waren sehr angenehm und konnten oft auch Englisch. Kein Vergleich mit den schubsenden und laermenden Gruppen. Ich hatte einen sehr guten Deal in einem Hotel. Stellte sich als ein neuer chinesischer Laden heraus. Die Leute waren sehr nett und wir hatten eine gute Zeit. Ich erwaehne diese beiden Eindruecke, weil sie sich eben von der Bande in SHV und den Gruppen deutlich abheben. Das hilft gegen Vorurteile. Am Ballermann ist ja auch nicht jeder Deutsche ein Saubermann.

Ich bin am Samstag um 5 Uhr im Verkehr knapp 20 km vor Bavet stecken geblieben. Es war Schichtende. Fuer 1 km brauchte der Bus geschlagene 45 Minuten. Ich habe in meinem Leben noch keine derartige Voelkerwanderung in Friedenszeiten beobachten koennen. Tausende (gezaehlt habe ich nicht, aber geschaetzt und umgerechnet), eine Litanei von LKW mit Menschen auf der Ladeflaeche, Busse jeglicher Art. Die letzten 18 Km war die Strasse ein einfach kaputt. Kaum noch Belag oder aehnliches. Es fuhren schwerste Sattelzuege uber die Grenze nach HCMC zum Hafen. Ich komme so alle 3-4 Monate nach Bavet. Im letzten Jahr hat sich der Ort grundlegend gewandelt. CHaos wie in SHV.

Mache gerade HCMC und die Nudelkuechen unsicher. Im Saigon Square, einem billigst Shoppincenter waren die Chinesen in der Ueberzahl. Auf diese Weise wird ein Teil des Schrotts zurueck nach China gehen. :)) In den cafes auch sehr viele, anscheinend keine Touris, sondern machen Geschaefte.

Schaue mir als naechstes mal MNL Flughafen an. Falls der Flieger Verspaetung hat, dann stehe ich mit Passagieren aus 2 Chinafluegen bei der Passkontrolle. Vor 2 Monaten war leider kein Bruce Lee zum Aufraeumen dabei. Schlangestehen auf Chinesisch. Einer steht an und dann kommen die anderen davor. Immigration hat ANweisung die offensichtlich illegalen Einwanderer durchzulassen. Der Befehl kommt vom Oberdrogenhaendler persoenlich.

Insgesamt wird es eng fuer Westler in SOA. Wenn ich nicht selbst private und anderweitig relativ fest eingebunden waere, dann waere fuer mich vermutlich recht bald Schluss hier. Fuer den Moment will ich noch 2 Jahre in der Region bleiben. Die Frau ist es wert.
 

Bunnyman1971

Schreibwütig
   Autor
25 September 2016
107
684
883
48
Chinesen und Inder werden aufgrund der Masse der Menschen und der steigenden Einkommen auf Reisen gehen. Warum auch nicht? In den 60 Jahren sind unsere Großeltern / Eltern mit uns auch nach Italien oder Spanien in Urlaub gefahren. SOA ist für die halt um die Ecke, wie die Mittelmeerregion für die Europäer. Das gehört halt zur Globalisierung dazu. Die Touristenhotspots SOA werden genauso überlaufen werden wie z. B. Dubrovnik, Barcelona, Mallorca, Mykonos, etc.

Muss man sich im Land andere Destinationen suchen oder Land / Region wechseln. Mexiko, Ecuador, Brasilien oder Kolumbien haben auch tolle Strände. Als Deutscher ist kein Visa notwendig und günstig kann man dort auch leben. Wenn man Party will kann man dies hervorragend in Balenariu Camboriu. Auch Nicaragua oder El Salvador haben tolle Strände, sind nicht überlaufen und günstig.

Dort werden so schnell keine Chinesen oder Inder hinkommen, dafür hat man in Mittelamerika Heerscharen von Amis und Kanadiern. So what...
 

Ydna64

mit dem Leben voll zufrieden :-)
   Autor
14 Oktober 2015
1.067
7.980
2.465
Dort werden so schnell keine Chinesen oder Inder hinkommen, dafür hat man in Mittelamerika Heerscharen von Amis und Kanadiern. So what...
Soweit so Gut . . . .

War 2016 in Mittel.-Südamerika unterwegs.

In Mittelamerika empfand ich Belize am Sichersten , in den anderen Länder ist es echt gefährlich.
Besonders Guatemala und El Salvador ist es Gefährlich , dagegen ist es in Honduras und Nicaragua etwas besser.

War auch in Peru und Bolivien , und dort hat es mir am besten gefallen.

Sex Touristen ( USA/ Kanada) gibt es in Mittelamerika kaum , da Gringos (Nordamerikaner) dort gerne entführt werden.
Wenn dann Belize , easy Einreise und auch lange , dort gibt es viele Expaten aus Europa und den USA.

Am besten (Mittelamerika) fand ich die Gegend nördlich von Belize Stadt.

Als Alleinreisender Sextourist in Mittelamerika ohne Spanisch Kenntnisse kann ich nicht empfehlen.

bis dann . . . Ydna64
 
  • Like
Reaktionen: Asiadragon
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel

Bunnyman1971

Schreibwütig
   Autor
25 September 2016
107
684
883
48
Soweit so Gut . . . .

War 2016 in Mittel.-Südamerika unterwegs.

In Mittelamerika empfand ich Belize am Sichersten , in den anderen Länder ist es echt...
Naja, dann warst Du nicht an den richtigen Hot Spots für Sex Tourismus in Mittelamerika. Hier sind besonders Costa Rica (San Jose oder Jaco Beach), Panama Stadt nennen. Guatemala Stadt geht auch was, man sollte sich aber auf die guten Zonen beschränken... Anyway

 

HolzbarJoe

Neuer Member
    Neuling
15 November 2016
14
30
323
34
mir wurde heute zugetragen dass man doch langsam reagiert, und es vorerst keine neuen lizenzen für (online) casinos gibt, und bestehende lizenzen auslaufen,

was das für shv heißt ist schwer abzuschätzen,
die physikalischen casinos sind wohl (noch???) nicht betroffen,
dennoch dürfte das in absehbarer zeit irgendwas bewirken... hoffe ich...
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.253
2.921
1.963
Das im Hinterland riesige Billigfabriken entstanden sind die mit Textilfabriken in Bangladesch konkurrieren können wird kaum bekannt.
 
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel

thaiguy

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
25 Dezember 2013
814
2.131
1.493
Cabrio, die Fabriken stehen da schon einige Jahre. Die Zone ist seit langem in Betrieb. Neu ist, dass entlang der Nationalstrasse sich sehr viele neue Firmen ansiedeln. Wenn man sich dann noch die Provinzstaedte auf dem Weg nach PP ansieht, die haben riesige Fabriken, und die neue Autobahn, Kredit China, Bauherr China, bezahlt von Kambo, dann hast Du den Korridor beisammen. Die SHV Kolonie und die Expansion an der Kueste wird auf diese Weise mit dem Mekong verbunden. In PP sind einige Gegenden (z.B. andere Flussseite auf dem Weg nach Kampong Tom) sehr stark chinesisch gepraegt.
Das Internet ist nur begrenzt hilfreich, weil es so lahm ist. Mit anderen Worten man kann sich den Wandel bei einem Bier auf dem Plastikstuhl am Strassenrand anschaun. Wie Kino, nur ohne aircon.
 
  • Like
Reaktionen: Umzug

HolzbarJoe

Neuer Member
    Neuling
15 November 2016
14
30
323
34
naja spätestens wenn du nach koh rong willst musst du da durch..

oh man das waren noch schöne zeiten damals...
 
Borussia Park
For you travel
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

Nunatakker

sz-Rechtschreibfanatiker
    Aktiv
24 Juni 2015
571
1.963
1.493
61
Tübingen
Logo, das ist wohl richtig! - wenn Du aus PP , oder von Kep/Kampot kommst, ist sowohl auf der Hinfahrt, als auch auf der Rückfahrt
eine direkte Weiterreise meist möglich!! Von den Inseln kommend geht aber nur 1 (ein) Bus morgens um ca. 8:00 Richtung Thailand (Koh Kong City -ganz nett),
d.h. Du mußt in diesem Scheißdreck übernachten👇:notworthy::kotzen:kotzen:kotzen
 
  • Like
Reaktionen: skippy

Hans Wurst

Schreibwütig
    Aktiv
7 September 2016
118
230
923
Ist Koh Rong überhaupt noch eine Reise wert oder wird das auch bald zugebaut?
War Anfang 2017 dort. Koh Rong Samloem hat mir sehr gefallen. Wäre traurig wenn das zerstört werden würde.
 

Sunpower

Kraft durch Verzicht...bleib daheim - bleib Gesund
    Aktiv
26 November 2013
1.109
2.393
1.763
49
Wien
...jaja, die Kambodschaner möchten Ihr eigenes Macau oder 2.tes Pattaya...ist ja alles in "Gelber" Hand. War das letzte mal denke ich 2016
dort...da hat die Katastrophe schon begonnen. Damals war die Löwen Skulptur noch das höchste Gebäude ;) ...
Es waren viele Franzosen im Land, würde mich interessieren ob die auch schon aufgekauft wurden...
Die Korruption ist dort viel mehr gegeben als in Thailand...
Ich hoffe jedoch, dass Sie nicht auf den Umweltschutz vergessen :biggrin: ...
Damals die Preise für die Küstlerinnen ca. 15,- $ aufwärts...auch LT manchmal...
 

Sunpower

Kraft durch Verzicht...bleib daheim - bleib Gesund
    Aktiv
26 November 2013
1.109
2.393
1.763
49
Wien
...ist Richtig, alles noch Natur...jedoch nur mit Begleitung zu empfehlen da keine Künstlerinnen vor Ort ;)
ist mir vorgekommen wie zu Hippiezeiten auf Formentera...alles in allem für ein paar Tage perfekt
Hoffentlich bleibts so ruhig...
 
  • Like
Reaktionen: Hans Wurst
Zahnarzt Ramin
For you travel
Verbatim Blog
Borussia Park