Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
BGZ
Cosy Beach Club
Smurf Bar
Joe

Schwarzer Diamant,oder eine Thai Geschäftsidee!

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Ein reicher Chinese hatte in der nähe von Nongkhai eine gute Idee,er züchtete eine seltene Art von Fischen
und verkauft sie an reiche Chinesen als Glücksbringer auch in die USD.

Fangen wir aber erst mal mit einem starken,leckeren Kaffee an.

20210425_104349_wm.jpg 20210425_104611_wm.jpg 20210425_104729_wm.jpg 20210425_104735_wm.jpg

20210425_104327_wm.jpg
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Der black diamond oder auch sao felix genannt kommt ursprünglich aus dem Amazonenbecken in Brasilien und liebt Temperaturen um die 27- 30 C.
Ist ein Süsswasserfisch ,fleischfressend und bringt lebendige Jungfische zur Welt,also keine Eier.

Je grösser die weissen Punkte in der Mitte,je teurer ist der Fisch.

Der Preis kann in der Spitze bis zu einer Millionen Bath gehen.
Für neugeborene Fische werden 5.000 Bath aufgerufen.

Die ganz weissen Fische ,auch Albinos genannt ,sind noch teurer und seltener.

Filteranlagen mit starken Sauerstoff sind obligatorisch.
--1
--2


20210425_110037_wm.jpg

20210425_110046_wm.jpg
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Kann man die essen? was kostet das Pfund?
:) ,hast du soviel Geld,gut 6.000 Euro für den kg bei weniger teuren Fischen ,oder Quallen ,wie die ja auch aussehen.
Ob die black diamants überhaupt schmecken ,muss ich erst den Eigentümer mal fragen.:)

Eines ist sicher,hinten hat der Diamant einen längeren Stachel,damit würde ich mich nicht gerne stechen lassen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wow
Reaktionen: KisTex

KisTex

Forensponsor
   Sponsor 2022
16 Juni 2017
812
19.629
2.845
Bielefeld
Das ist doch ein ganz normaler Steinbutt, äußerst schmackhaft gebraten in Butter und Bacon.
Dazu Bratkartoffeln ...
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Das ist doch ein ganz normaler Steinbutt, äußerst schmackhaft gebraten in Butter und Bacon.
Dazu Bratkartoffeln ...
Lass das nicht den Chinesen hören,der steigt dir aufs Dach :) :cool:

OK,wenn du gut 100 K bis 1000 K für ein leckeres Fischessen in der Portokasse hast,
dann lass es dir schmecken.
Vorher aber den Stachel entfernen sonst wirst du noch teuer geimpft.
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Soll ein Glücksbringer sein und da lassen die sich nicht lumpen.

Hauptsache der Geldsack wird voll
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Hier noch ein paar technische Geräte zum Betreibung dieser Fischaufzucht.

20210425_115338_wm.jpg 20210425_115352_wm.jpg 20210425_115429_wm.jpg 20210425_115445_wm.jpg 20210425_115454_wm.jpg 20210425_115456_wm.jpg 20210425_115504_wm.jpg

Für Member hier die auch vor haben Geld zu verdienen!
 
  • Like
Reaktionen: thaiguy und plux46

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.619
2.610
1.963
gut 6.000 Euro für den kg bei weniger teuren Fischen ,oder Quallen ,

Das scheint mir ein wenig viel zu sein.

Ich hab vorgestern einen Film über eine Stöhr-Farm in der Wüste in Saudi Arabien gesehen. 7 Jahre Aufzucht, dann frischer Kaviar ca. 1000 € pro 500 g. Ein wahnsinniger Aufwand. Die machen 5 Tonnen pro Jahr = 10 Mio. € Umsatz.
 

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Mai 2021
4.041
13.784
3.265
Mit meiner beschriebenen Farm auch ein grosser Aufwand.
Ob es sich rechnet ?
Man müsste da mal in die Bücher schauen,oder wird nur Geld gewaschen ?


Bedenkt aber,geizige Chinesen zahlen für ihre Glücksbringer unmengen an Geld,holen es sich dann eben wieder bei den Deppen zurück .
 

Ähnliche Themen