Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar
BGZ

Santander 1Plus Visa Erstattung

PattayaPauli

Member Inaktiv
Inaktiver Member
5 Februar 2017
33
59
598
53
Verstehe die ganze Pfennigfuchserei hier nicht? Da geht's um Bagadellbeträge, aber für Reisfelddienstleisterinnen tausende von Euros rausschmeissen ist anscheinend wurscht. :unsure:
wer 1 mal im Jahr nach Patty fliegt und 2 3 4 mal Geld mit einer kreditkarte zieht dem sind die Gebühren halt völlig wurst ist halt kein Thema aber wer wie ich 4 mal 4 wochen im Jahr nach thailand fliegt um seine thaifreundinn zu treffen sieht das anders
habe im letzten jahr 400 euro insgesamt zurück bekommen von ATM Gebüren von Santander anstandslos leider vorbei ab 1.12.
 
  • Like
Reaktionen: joelucky

Flank

Puchai Nisai Mai Dee
    Adult
1 November 2008
782
3.256
1.795
Ruhrgebiet/Deutschland
wer 1 mal im Jahr nach Patty fliegt und 2 3 4 mal Geld mit einer kreditkarte zieht dem sind die Gebühren halt völlig wurst ist halt kein Thema aber wer wie ich 4 mal 4 wochen im Jahr nach thailand fliegt um seine thaifreundinn zu treffen sieht das anders
habe im letzten jahr 400 euro insgesamt zurück bekommen von ATM Gebüren von Santander anstandslos leider vorbei ab 1.12.
Angenommen du nimmst 1000€ in Bar mit und tauschst die sofort. Dazu im Laufe der vier Wochen Urlaub drei Abhebungen à 30000 Baht und zahlst dabei dreimal 220 Baht ATM-Gebühr. Dann hast du 660 Baht ÷ 36,75 Baht/€=17,96€ Abhebegebühr bezahlt. Bei vier Urlauben sind das dann 74,84€ Abhebegebühr mit einer Kreditkarte die weiter keine Auslandseinsatzgebühr berechnet. Ist zwar auch eine beachtliche Summe für das Abheben, jedoch weniger als die 400€ Gebühren für die von dir abgehobenen Kleckerbeträge mit der Santander Karte.
Wenn die 74,84€ zu viel sind ist evtl. die Eröffnung eines Thaikontos sinnvoll. Aber die Santander zieht eben, wie die DKB schon vor Jahren, die Reissleine bei den Leuten, die die Karte vielfach nur für Abhebungen in Ländern wie Thailand etc benutzt haben.
 
  • Like
Reaktionen: The Stig BW

yellowball

Aktiver Member
    Aktiv
6 Dezember 2014
101
189
923
Bayern
Nun Schade damit ist die Karte nur noch zum 4x Geldabheben zu gebrauchen im Ausland!!
Muss mich deswegen auch nach einer weiteren Karte umschauen, entweder Hanseatic oder Santander 123 Girokonto mit Kreditkarte.
 

joelucky

Butterfly
   Autor
26 September 2010
955
12.399
2.695
zum 01.12. bin ich kein santander 1plus karteninhaber mehr. werde auch keine neue beantragen. dkb reicht mir, als absicherung bitwala und als notnagel airplus und die luxemburger visakarte (beide erheben gebühren von 1,75%).
santakarte war nützlich mit cashback fürs tanken, zwar peanuts-beiträge, und abhebegebühren-rückzahlung. aber vorbei ist vorbei. :)
 

fahrer05

Forensponsor
   Sponsor 2022
14 August 2009
355
447
953
Bayern
dkb reicht mir, als absicherung bitwala und als notnagel airplus und die luxemburger visakarte (beide erheben gebühren von 1,75%).
Aber die Bankgebühren in Thailand hast Du bei den anderen doch vermutlich trotzdem?
Ich werde die Santander Card jedenfalls weiter behalten ,denn öfters als 2-3 mal pro Monat benötige ich den Höchstbetrag von 30000 Bath nicht,
und wenn doch kommts auf ein paar Euro auch nicht mehr an.
 

joelucky

Butterfly
   Autor
26 September 2010
955
12.399
2.695
Na ja, die automatengebühren sind bei jeder Karte dabei @fahrer05
Bei der Santander werden sie auch nicht mehr erstattet.
ich mag nicht viel Bargeld mit mir rumschleppen
 

fahrer05

Forensponsor
   Sponsor 2022
14 August 2009
355
447
953
Bayern
Wenn du die Karte so nutzt wie von dir beschrieben, kann geringere Gebühren nicht der Grund sein, weil dann hast du ja (außer den ATM-Fremdgebühren) keine weiteren Gebühren.
Ich weiss das,aber hat Santander vieleicht höhere Gebühren bei Zahlung mit der kreditkarte als die anderen von @joelucky genannten?
(dkb reicht mir, als absicherung bitwala und als notnagel airplus und die luxemburger visakarte (beide erheben gebühren von 1,75%)
 

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
8.725
18.077
4.365
56
O-Zone in D
Auslandseinsatzentgelt beträgt bei der Santander 1 Plus Visa 1,5%, entfällt bei Zahlung in Euro und bei den 4 Abhebungen pro Monat.
DKB Visa Auslandseinsatzentgelt 2,2%, entfällt bei Aktivkunden (mind. 700 Euro monatlicher Geldeingang).
 
Zuletzt bearbeitet:

joelucky

Butterfly
   Autor
26 September 2010
955
12.399
2.695
@fahrer05 : Ich kann bei dkb so oft ich will geld abheben bis das geld alle ist. Da es auf guthabenbasis läuft zahle ich nie sollzinsen. Überweise mtl 700€ aufs konto und bin damit aktivkunde. Das geld kann ich ja wieder abziehen (oder für urlaub sparen). Damit zahle ich keinerlei Gebühren bei einkauf und abhebungen weltweit (nur atm-gebühren wie alle)
 
  • Like
Reaktionen: Asiadragon

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
8.725
18.077
4.365
56
O-Zone in D
Und wo ist dann der Vorteil der anderen KK gegenüber der von Santander?
Interesiert mich nur.(Eventuell geringere Gebühren?)
Der Vorteil bei der DKB ist, das man mehrmals als die 4 x bei der Santander Geld abheben kann und nur die 220 Baht ATM-Gebühr bezahlt (Voraussetzung Aktivkunde), bei den anderen angesprochenen Karten gibt es eher keine Vorteile gegenüber der Santander aber die werden ja auch nur als Notfallkarten eingesetzt. Warum er dafür nicht die Santander nutzt, welche ja dann auch nichts kostet (außer ATM-Gebühr) weiß ich auch nicht.
 
  • Like
Reaktionen: TomGerm

joelucky

Butterfly
   Autor
26 September 2010
955
12.399
2.695
wünsche allen noch ein frohes neues jahr und hoffentlich mit baldiger freien reisetätifkeit, ok, ok, wohl erst ab spätsommer...

ich kann gut ohne santa-karte leben. habe inzwischen die crypto-indigo-karte erhalten. bekomme 3% cashback auf alle einkäufe. problemlos aufzuladen via andere CC oder via bankkonto. im dezember habe ich die bitwala-karte benutzt, da sie ein sonderangebot mit 4% cashback hatten. mit 3% cashback fahre ich besser als vorher mit der santa-karte beim tanken. weil ich hier auch überall, markt, online etc das cashback erhalte.
bei der indigo-crypto-karte, wie schon @buba angemerkt hat, gibt es auch lounge-zugang weltweit. leider habe ich es bislang nicht ausprobieren können. weiß deshalb nicht, ob man mit der crypto-karte freien zugang hat oder ermäßigte eintritte zu zahlen hat...
 

Retskni

Member Inaktiv
Inaktiver Member
5 Juni 2016
83
238
913
Die Santander habe ich als Backup behalten, kann ja nicht schaden. Immerhin ist es eine "echte" Kreditkarte und nach wie vor nutzbar.
Tatsächlich hat sich auch bei mir die Crypto Indigo zur Hauptkarte gemausert. Wer mit den Einschränkungen leben kann, ist damit sehr gut bedient. Die 3% auf fast alles sind eine feine Sache.
Leider ist das Geschäftsgebaren von Crypto manchmal etwas... naja, seltsam. Das muss einem klar sein.

Zu den Lounges:
Der Service wird über LoungeKey angeboten und bisher war der Eintritt immer frei. Es gibt allerdings oft eine zeitliche Begrenzung oder zusätzliche (kostenpflichtige) Angebote.
Kann man nach Anmeldung hier checken: LoungeKey