Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Cosy Beach Club
BGZ
Smurf Bar
Joe

Risiko für Magendarmbeschwerden in Thailand?

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
   Autor
1 Mai 2021
4.050
13.821
3.265
Wo kann ich denn uberhaupt unbedenklich essen und trinken ?das liest sich so,als müsste man permanent aufpassen wo und was man isst .
Verspeise genug Cilly ,am besten den grünen ,der tötet jegliche Bakterien und ist auch sehr gesund.
Thais kennen selten Magenverstimmungen ,haben eben einen Betonmagen !
 
  • Like
Reaktionen: xelibrix

ali gator

Gibt sich Mühe
    Aktiv
21 März 2019
434
1.530
1.493
Verspeise genug Cilly ,am besten den grünen ,der tötet jegliche Bakterien und ist auch sehr gesund.
Thais kennen selten Magenverstimmungen ,haben eben einen Betonmagen !

Auch sollte man nicht so oft auf eine grüne Chilly Schote beißen ,unser Magen verträgt oft nicht den Dauerbeschuss von der scharfen Thai Food.

Sorry Otto,
Aber dich kann man nicht mehr für Voll nehmen.
Rote Chilis sind übrigens schärfer und noch "gesünder"
 

anderl1962

Gibt sich Mühe
    Aktiv
21 August 2019
449
753
923
Verhalte dich normal. Händewaschen-nach dem Essen vor dem Ach..ssen. oder war das anders herum.5555
nur gekochtes, hearted, geschälten oder gewaschenes Essen, trinken am besten mit Strohhalm. Mach So wie zuhause auch.
eis im trinken Nur die runden Eiswürfel mit Loch, das gecrushte Eis ist zum kühlen.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Uwee

floodland

leck mich doch...........
   Autor
9 April 2009
488
1.103
1.143
Verspeise genug Cilly ,am besten den grünen ,der tötet jegliche Bakterien............

Chilis töten Bakterien – ein Märchen​

Der Schärfe wird ja auch nachgesagt, dass sie keimtötend wirkt. [W] wie Wissen lies deshalb Capsaicin-Lösung in einem Hygienelabor untersuchen. Auf einem Nährmedium mit Lebensmittelkeimen soll sich zeigen, ob der Schärfestoff Einfluss auf das Bakterienwachstum hat. Nach 24 Stunden herrscht Klarheit: Capsaicin wirkt nicht keimtötend. Die Bakterien wachsen ungebremst – sogar auf den Wirkstoffplättchen.

Scharfe Gewürze | W wie Wissen
 

Basco

Schreibwütig
    Aktiv
23 Oktober 2008
659
1.977
1.593
55
nahe Rosenheim
Es heißt immer schärfe verhindert Probleme. Da muss schon was dran sein
In den meisten Ländern mit permanent hohen Temperaturen und, zumindest früher, schlechten Kühlmöglichkeiten, wird schäfer bis scharf gegessen. Trotz der oben genannten Studie, scheint die Schärfe heilend/besänftigend im Körper zu wirken.
 

Locharsch

Gibt sich Mühe
    Aktiv
23 Juni 2010
257
124
673
Verhalte dich normal. Händewaschen-nach dem Essen vor dem Ach..ssen. oder war das anders herum.5555
nur gekochtes, hearted, geschälten oder gewaschenes Essen, trinken am besten mit Strohhalm. Mach So wie zuhause auch.
eis im trinken Nur die runden Eiswürfel mit Loch, das gecrushte Eis ist zum kühlen.
Wasser zum trinken nur aus dem Supermarkt ?
 

legionaer

Neuer Member
    Neuling
8 Oktober 2022
14
38
273
Wo kann ich denn uberhaupt unbedenklich essen und trinken ?das liest sich so,als müsste man permanent aufpassen wo und was man isst .
Wenn du keinen überempfindlichen Magen hast und mit den klimatischen Bedingungen klar kommst,kannst u überall essen,wo viel Betrieb ist.
Es soll sogar schon Fälle von "Scheisserei" im überregulierten Deutschland gegeben haben.
 

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
3.278
12.183
3.415
In den meisten Ländern mit permanent hohen Temperaturen und, zumindest früher, schlechten Kühlmöglichkeiten, wird schäfer bis scharf gegessen. Trotz der oben genannten Studie, scheint die Schärfe heilend/besänftigend im Körper zu wirken.
Hat was mit der körpereigenen Kühlfunktion zu tun. Schärfe treibt Schweiß aus den Drüsen, Feuchtigkeit entzieht Wärme beim verdunsten und kühlt dadurch den Körper.
 
  • Like
Reaktionen: Loco und neitmoj

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
17.775
84.526
7.065
Es heißt immer schärfe verhindert Probleme. Da muss schon was dran sein
Das ist auch so!

Durch die Schärfe wird vermehrt der Magensaft angeregt und der Magen Arbeitet mehr. Es gibt sogar Studien das die Schärfe insgesamt gut für fast alles ist. Welche Schärfe muss man selber rausfinden.

Manche Chilis in LOS sind schon extrem Scharf für mich, die Prik Kee Nuu z.B. Die normalen Chilis gehen aber. Das Scharf Essen kann man Trainieren.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Loco

Otto Nongkhai

Lady Bar Flüsterer
   Autor
1 Mai 2021
4.050
13.821
3.265
Verspeise genug Cilly ,am besten den grünen ,der tötet jegliche Bakterien und ist auch sehr gesund.
Thais kennen selten Magenverstimmungen ,haben eben einen Betonmagen !
Habt ihr denn nicht gemerkt, dass dieses Posting ironisch gemeint war .🤣
Natürlich vertragen die meisten Ausländer den Chilli nicht so gut.
Ich bleibe aber dabei,
der grüne Chili ist schärfer!!!
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
2.023
6.429
2.615
Manche Chilis in LOS sind schon extrem Scharf für mich, die Prik Kee Nuu z.B. Die normalen Chilis gehen aber. Das Scharf Essen kann man Trainieren.
nach über einem Jahr Thailand aufenthalt und fast täglich scharf essen, bin ichs immer noch nicht gewohnt.
Unverständlich wie die Thais so scharf essen können
 
  • fröhlich
Reaktionen: Rüssli

TomHarley

Handsome man
    Aktiv
25 Juli 2018
743
2.474
1.673
60
Da simmer dabei, dat is prima… 🥳
  • Like
Reaktionen: Loco

xelibrix

Schreibwütig
   Autor
18 März 2017
566
1.302
1.443
59
Westerwald
ich bin lt. meinen Doc's ein Magentyp, immer völlegefühl immer blähungen immer verstpft immer darmprobleme u.s.w...... sobald ich mit Thai-Food in Thailand anfange, alles weg, meinem Verdauungstrakt gehts dann hervorragend, scharf fisch seafood fleisch salat... alles Prima.
Thai-Food in DE bringts nicht(im Resturant oder selbstgekocht)... keinerlei positive Auswirkungen.
keine Ahnung woran das liegt
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

anderl1962

Gibt sich Mühe
    Aktiv
21 August 2019
449
753
923
wenns scharf ist gehen die Fliegen nicht so gern ran.. :LOL:
Darum sind um mich herum keine Fliegen. 555555

Den Plastikfraß bezeichnst du als Essen? :ROFLMAO:

Genau das selbe wie die allseits gelobten Mama Nudeln. Viel Chemie drin. Nährstoffe gleich NULL.
Machen eben satt. Für die, sagen wir mal, nicht so wohlhabende Bevölkerung Abwechslung zum Reis.

ich bin lt. meinen Doc's ein Magentyp, immer völlegefühl immer blähungen immer verstpft immer darmprobleme u.s.w...... sobald ich mit Thai-Food in Thailand anfange, alles weg, meinem Verdauungstrakt gehts dann hervorragend, scharf fisch seafood fleisch salat... alles Prima.
Thai-Food in DE bringts nicht(im Resturant oder selbstgekocht)... keinerlei positive Auswirkungen.
keine Ahnung woran das liegt
Nun der Thai food in Deutschland läßt sich wahrscheinlich auch nicht mit dem Essen in TH vergleichen. Kommt dort doch auch von irgendwelchen (Chinamaffia-) Lieferketten. Billig in der Herstellung, teuer auf dem Teller.
 
  • Like
Reaktionen: Basco

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
8.604
29.188
4.865
Berlin
Kommt dort doch auch von irgendwelchen (Chinamaffia-) Lieferketten. Billig in der Herstellung, teuer auf dem Teller.
Die Aussage hab' ich auch noch nie gehört. Alle Thai Restaurant's die ich zumindest in Berlin kenne, beziehen ihre Zutaten aus Thailand. Zur Zeit sind Gemüse und andere Zutaten, die nicht über einen längeren Zeitram haltbar sind aufgrund der Flugpreise deutlich teurer als sonst. Zu Corinna Zeiten gab's auch sehr wenig Auswahl in den Asia Supermärkten hier. Trifft's aber ganz gut. Waren auch mal wieder einkaufen gewesen.... :ROFLMAO:

Thai 4.jpg

Thai 3.jpg

Thai 2.jpg

Thai 1.jpg

Thai 5.jpg