Joe
Smurf Bar
Travel for you
Sansibar

Potenzhelfer - das "blaue Wunder" aus der Pharmacia

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Billy

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
17 Januar 2009
10.544
6.327
3.765
Mich würde mal interessieren, wie Ihr es mit der "Pille für den Mann" haltet, bzw. welche der Mittelchen Ihr bevorzugt.:bigg

Ich kenne viele, die schwören auf das Tütchen Kamagra Jelly Gel, andere bevorzugen die Tablettenform - auch sind mir welche bekannt, die auf die Original-Blauen VIAGRA von Pfizer stehen. Da bei diesen die Wirkung bekanntermaßen auf 3 bis 5 Stunden begrenzt ist, greifen manche auf Cialis zurück, da hier die Wirkdauer auf bis zu 3 Tage anhalten (soll).

Welche Erfahrungen habt Ihr mit diesen "Wundermittelchen" gemacht ?

Es sollen ja auch viele Fakes auf dem Markt sein - wo besorgt man sich die Dinger, um ganz sicher zu sein, auch was "Gescheites" zu einem angemessenen Preis zu erhalten ?

Und die persönliche Fitness bzw. den Gesundheitszustand sollte man auch nicht ganz außer Acht lassen - es sind ja schon einige Herren über den Jordan gegangen, weil sie es (oft in Verbindung mit viel Alk) übertrieben und unvernünftigerweise "überdosiert" haben !
 

Joerg N

Maternus , was sonst ?
   Autor
21 Oktober 2008
11.669
10.277
4.415
53
Waterkant
Hab einmal bis jetzt, vor ca 6 Jahren, eine halbe Viagra probiert - hatte nachher übelstes Sodbrennen - das hat mir gereicht.

Sonst keine Hilfsmittelchen - fahr ja auch nicht zum Kampfpoppen in den Urlaub.
 

Paul

100%
    Moderator
22 Oktober 2008
25.157
19.295
7.120
71
Heidelberg
Wenn man nur mit der eigenen Frau poppt, sind die Dinger schon von Vorteil. :bigg
Ich habe mit den Standhilfen keine grossen Erfahrungen, da ich bisher nur einmal Camagra Jelly
zu Testzwecken genommen habe.
Das einzige Problem, das ich damit hatte, war ein Dauerständer auch hinterher noch.
Da ich mit derselben Frau so gut wie nie zwei Nummern
am gleichen Tag schiebe, fand ich das natürlich nicht sooo gut.
Fakts: Ich brauche das Zeug noch nicht, es ist ja auch nicht gerade billig.

Kaufen würde ich das nie auf der Strasse (Dass es Kopien gibt, ist belegt),
sondern nur in der Apotheke.

Alkohol ist nicht unbedingt das Problem, aber wer eine Herzkrankheit hat
und Medikamente auf Nitratbasis einnehmen muss, darf keines
dieser Mittelchen nehmen.
Es soll aber ein schöner Tod sein. ;)
 

Blondinenfreund

Schreibwütig
   Autor
17 November 2008
231
57
658
Moin,

habe mal in Thailand Viagra probiert. Nie wieder. Mein Magen ist eigentlich ziemlich robust, hatte dann aber zwei Tage lang sodbrennen. Mit Caverta wars ein wenig besser, trotzdem leichtes Sodbrennen und die Dinger haben echt zwei Tage gewirkt (etwa ne Drittel Tablette). Anderes habe ich noch nicht ausprobiert. Wie ist denn dieses Gel und warum nimmt man es? Wirkt es schneller, weil es vom Magen schneller aufgenommen wird???

Blondinenfreund, der sich aber auch nicht sicher, ob es immer Originalpräparate waren, obwohl immer in ner Apotheke in Thailand gekauft
 

Billy

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
17 Januar 2009
10.544
6.327
3.765
Das Gel wirkt schneller, weil es schon im Mund (wo man es 1 Minute lassen sollte, bevor man es schluckt) über die Schleimhäute aufgenommen wird. Und der Wirkstoff (Sildenafil) ist identisch mit Viagra ! Warum man es nimmt - was für eine Frage................:)))))
 
  • Like
Reaktionen: cliff
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel

Paul

100%
    Moderator
22 Oktober 2008
25.157
19.295
7.120
71
Heidelberg
@Billy

Völlig richtig. :daume

Man sollte es aber auch nicht zu lange im Mund lassen, sonst bekommt man eine steife Zunge. :bigg
 

x_man

te quiero puta
Inaktiver Member
22 Oktober 2008
2.436
466
1.423
das zeug funktioniert gut:daume
aber vorsicht, bei übertriebener anwendung ist der punkt schnell erreicht, wo man sich fragt ob der arbeitsaufwand für die paar tröpfchen liebessaft noch einen sinn ergibt.
x.:hut
 

Liggi

Kennt eine Menge Lady Boys
   Autor
21 Oktober 2008
5.186
3.074
2.565
Hamburg/Pattaya
Das Kamagra Jelly Gel wirkt am schnellsten und man kann es daher "punktgenau" einnehmen. Kostet in Pattaya je nach Abnahmemenge (ab 10 Stk.) um die 50 Baht pro Tuete.
 

5fingertom

Love Hungry Man
   Autor
22 Oktober 2008
740
292
1.253
Garbsen/Hannover
Hallo

Und welche Menge nimmt man da,
hab mal gelesen so zur allgemeinen
Steigerung der Libido so ein Drittel Tütchen?

Hab solche Hilfsmittel noch nie benutzt,
deshalb diese etwas blöde Frage.
 
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel

Jekeee

Klarer Blick
Inaktiver Member
22 Oktober 2008
7.438
4.583
3.318
Rhein-Main
Hi Tom

weniger als ein halbes würd ich nicht vorschlagen. Ein Rest verbleibt eh in dem komischen Tütchen.
Solltest aber schon drauf achten, dass Du dann so ziemlich am Ort des Geschehens bist. :bigg Ich nehm immer die komplette Dosis. Wenn schon denn schon. So ungefähr. :frech

Hatte zuletzt in irgendsoner Kneipe in der Doppeldrei eins konsumiert und dachte mir dann so, ich such mir jetzt mal was passendes aus. War dann schon ein wenig anstrengend, die eine Hand immer entsprechend zu platzieren, dass es nicht gleich ins Auge fällt. Hab dann immer so getan, als juckt mich was am Bein, sodass ich den Arm quer über dem Gemächt platzieren konnte und hab in meiner Not die nächstbeste von der Strasse in ihren Laden gezerrt :D Aber irgendwoanders einnehmen und dann erst nachspülen wegen dem Geschmack (hat irgendwiewas von Kinderzahnpasta) ist schon angezeigt, weil die Girls das glaub ich nicht immer ganz so toll finden, wenn man sich damit tuned.
Im allgemeinen ist dann nämlich wirklich Arbeit für sie angesagt. Allerdings u.u. auch für dich, wenn Du auch irgendwann das Ziel erreichen willst.

War dann ganz froh, als ich mich in einem entsprechenden Etablissement auf der Couch niederlassen konnt und man sich dort um mich kümmerte:k

Was auch nix schaden kann : Etwas gegen Sodbrennen greifbar zu haben. Glaube, dass wenn man zuviel einfach runterschluckt ( eigentlich soll es in die Mundschleimhäute verrieben werden) und es halt direkt in den Magen gelangt, man dann etwas anfällig gegen Sodbrennen ist. Jörg N deutete sowas an und hab es mit Kumpels auch beobachtet.

btw : hab 2 Arbeitskollegen jeweils ein Tütchen zum testen daheim bei der Mia geschenkt. Kamen Montags ganz aufgeregt auf die Schaffe und wollten meinen Restbestand aufkaufen.:p
also ich find das Zeug ganz witzig. Ist halt irgendwie ne komplett andere Fickerei. Man sollte aber wirklich drauf achten, dass man wenigstens über ne Grundkondition verfügt. Wird nämlich ganz schön anstrengend.
Warum ? Weils bis zum abspritzen einfach ne Ewigkeit dauert.
 
  • Like
Reaktionen: cliff und hash

Freshy

Adelphi Ghost
   Autor
22 Oktober 2008
8.189
18.649
5.520
Rhein/Main Gebiet
Meine Arbeitskollegen schwören drauf:bigg
Ich bekomme nur rote heiße Ohren als Nebenwirkung und es zieht sich sehr in die Länge.
Wenn die Mädels trotz Periode durchmachen kann das zum Problem werden:bück dich
Genommen hab ich es meist vor der 2-3 Tagesnummer.
Ich war mal in BKK im Biergarten ( Soi 7 ) auf der Toilette ,dort war der halbe Mülleimer mit den Tütchen voll:bigg:daume


dscf0073_718245.jpg
 
  • Like
Reaktionen: cliff, Matz und Liki

Punisher

Da isser ja!
Inaktiver Member
22 Oktober 2008
1.030
588
1.556
50
NRW
www.tk-bokage.de
Hab dat Kamagra Oral Jelly och ma genommen (1 Tütchen komplett)
Und dann noch was an den bars gezaubert! (Black coke technisch)
Und danach auf der ollen rumgerapplet stunden lang ohne wirklich fertig zu werden.
Werds noch ma ohne Fusel testen um zu sehen obs sich dann anders verhält!!:bigg
 
  • Like
Reaktionen: cliff und eater
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

ursus

Rentner aus Leidenschaft
   Autor
22 Oktober 2008
3.167
16.151
3.665
68
Am Bichelsee
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Es wirkt sehr schnell und hält auch lange an, aber es anstrengend bis man zum Schluss kommt.:3sperm:
 
  • Like
Reaktionen: Pattayadragon

Billy

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
17 Januar 2009
10.544
6.327
3.765
Alkohol soll die Stehaufmännchentabletten nicht beeinflussen!
Wenn man(n) die entsprechend hohe Dosis an Alkohol genossen und im Blut (also auch im Hirn...) hat wird das "Stehvermögen" generell beeinflußt, und zwar zur negativen Seite hin - da nützen dann auch die fluggs eingeworfenen Riemenspanner nichts mehr !! Ich bin mir sicher, daß es schon jeder (der ehrlich zu sich selbst ist) einmal erlebt hat: einen ordentlichen in der Krone, scharf wie ein Rettich - aber wenn es darauf ankommt, dann will der Bolzen einfach nicht so richtig hart werden. Man sagt nicht umsonst: im Kopf habe ich es noch, aber ..........:bigg

NS: ist übrigends keine Schande, sondern menschlich :frech. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, daß eine gewisse Menge an Alkohol die sexuelle Leistung positiv beeinflußt, aber wenn man den besagten Punkt (point of no return) überschritten hat ist es klüger, sich auf die Morgennummer zu freuen :daume
 
  • Like
Reaktionen: eater

diver

Mopedfahrer
   Ex Member
21 Oktober 2008
8.292
4.618
3.565
LOS & LS
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Es wirkt sehr schnell und hält auch lange an, aber es anstrengend bis man zum Schluss kommt.:3sperm:
Irgend wie kam es mir vor 4 Jahren (damals die ersten Versuche in PTY) so vor, als ob sich der Körper daran gewöhnt
und der Schuss dann wieder früher losgeht.

Aber am Anfang war es eine arge Plagerei - artete richtig in Arbeit aus. :bigg
 
  • Like
Reaktionen: eater

cyberbeno4

Königsblauer
    Adult
22 Oktober 2008
3.973
2.014
2.213
Auf Schalke
Alkohol soll die Stehaufmännchentabletten nicht beeinflussen!
doch tut es, bei viagra und co., wird dir jeder apotheker bestättigen ( und auch ein freund von einem freund der mal jemanden kannte ).

bei cialis & co mit einem anderen wirkstoff soll alk keine negativen eigenschaften haben.

1. a) Cialis
Cialis (Wirkstoff: Tadalafil) wird nicht umsonst auch als der „Turbo“ unter den pharmazeutischen Potenzmitteln bezeichnet, denn die Wirkung kann schon nach rund 15 Minuten (!) eintreten und bis zu 36 Stunden andauern. Das Medikament gehört genau wie Viagra zu den sog. PDE-5-Hemmern und wurde im Jahre 2002 zugelassen. Hergestellt wird das Produkt von der amerikanischen Firma Lilly Pharma, einem der größten Pharmaunternehmen weltweit.
Aufgrund der ausgesprochen langen Wirkzeit ist Cialis für viele Männer eine attraktive Alternative zu Viagra oder Levitra – diese Präparate haben mit max. 6-8 Stunden eine wesentliche kürzere Wirkungsdauer als Cialis.

Nachteilig ist allerdings, dass aufgrund der längeren Wirkdauer mögliche Nebenwirkungen bei Cialis ebenfalls länger anhalten – allerdings kommt dies nur sehr selten vor. In manchen (allerdings seltenen) Fällen kann mit Cialis auch dann eine Wirkung erzielt werden, falls Viagra nicht wirken sollte (dies gilt aber umgekehrt genauso).
quelle:

"http://www.potenzmittel-vergleich.com/index.php?area=1&p=static&page=cialis-uebersicht"]
[/URL]http://www.potenzmittel-vergleich.com/index.php?area=1&p=static&page=cialis-uebersicht"http://www.potenzmittel-vergleich.com/index.php?area=1&p=static&page=cialis-uebersicht"]
[/URL]
 
  • Like
Reaktionen: eater
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel