Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar

Mr. Wong Watches

cheffe

Member Inaktiv
Inaktiver Member
29 Juni 2013
25
5
263
also man erkennt optisch eine Fälschung v.a. daran, das der Zeiger etwas stoppt, während das Original durchgängig fließt.
 

MAXX

Lässt gelegentlich die Sau raus.
Inaktiver Member
23 Mai 2016
1.699
3.169
2.165
Das ist jedoch nur bei Automatikuhren der Fall
 

harry1965

Lebt sein leben in Sakon Nakhon
Inaktiver Member
13 Februar 2011
228
278
853
Sakon Nakhon
Ja laufen beide noch.
Die Omega hat nach knapp 2 Jahren eine neue Batterie gebraucht.
Einwandfrei,sieht noch aus wie neu.
Ist natürlich nicht meine Arbeitsuhr.
.
 

furryfanny

Gibt sich Mühe
    Aktiv
1 Februar 2013
342
709
933
Weiss jemand, wie man Wong per email erreichen kann? Eine (wsserdichte) Uhr gekauft vor zwei Wochen hat bereits ein gerissenes Armband und Wasser in der Uhr.
 

Windmill

Gibt sich Mühe
    Aktiv
20 August 2013
261
471
703
Falls du Mr. Wong nicht findest, geh zu Jack in die Soi Buakhau. Entweder er rettet deine Uhr oder du kaufst dort eine neue Uhr, die mit Sicherheit länger hält bzw. er auch repariert, falls mal ein Defekt Eintritt. Die mögliche Reparatur von deiner jetzigen Uhr wird natürlich etwas kosten, da diese ja nicht bei ihm gekauft wurde.
 

furryfanny

Gibt sich Mühe
    Aktiv
1 Februar 2013
342
709
933
Mr. Wong ist ein Schwaetzer vor dem Herrn (Buddha), und seine Luegen (so wahr mir Buddha helfe) sind unglaublich. Er streitet strikt ab, dass ich diese Uhr bei ihm gekauft habe. Er hat die Uhr aber trotzdem kostenlos repariert. Das verstehe wer will.
Bei Jack hatte ich noch nie Probleme.
 
  • Like
Reaktionen: KIm und steve.b

Horstfranz

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
23 Oktober 2008
46
65
648
Gelsenkirchen
Mr, Wong ist für mich kein Schwätzer. Habe vor 10 Jahren für umgerechnet 70€ eine Uhr bei ihm gekauft. Jährlich dort gewesen zum Batterie wechseln, oder mal das Armband erneuern.
Mein letzter Batterie wechsel war 2019. Aufgrund von Corona war ich nicht mehr im Seebad. Die Uhr läuft immer noch. Ich hoffe sie hält noch bis 2013 Februar durch. Dann kann er wieder eine kleine Inspektion machen.
Er verbaut keinen Schrott, sonst würde die Uhr schon lange stehen.
LG Horstfranz
 

PanTau

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
22 Januar 2011
1.169
2.410
1.813
Bremen
Mr, Wong ist für mich kein Schwätzer. Habe vor 10 Jahren für umgerechnet 70€ eine Uhr bei ihm gekauft. Jährlich dort gewesen zum Batterie wechseln, oder mal das Armband erneuern.
Mein letzter Batterie wechsel war 2019. Aufgrund von Corona war ich nicht mehr im Seebad. Die Uhr läuft immer noch. Ich hoffe sie hält noch bis 2013 Februar durch. Dann kann er wieder eine kleine Inspektion machen.
Er verbaut keinen Schrott, sonst würde die Uhr schon lange stehen.
LG Horstfranz
Du meinst sicher 2023 ?
 

donald20

Schreibwütig
    Adult
5 Dezember 2009
802
1.728
1.743
Letztes mal 2019 eine Uhr von Wong gekauft. War nach 1 Monat kaputt. Krone ist abgefallen. Ich kenn den Wong da ist er noch an der Beachroad neben Mikes Shopping gestanden. Trotzdem werde ich in Zukunft bei Jack in der Soi Buakhaow einkaufen. Seine Uhren laufen alle noch ohne Probleme.
 
  • Like
Reaktionen: steve.b

Suffkopp

Dick + Durstig
   Autor
5 September 2011
255
960
923
Frankfurt
Sind das nicht die exakt glleichen Fakes wie bei den fliegenden Uhrenhändlern bspw. von der Suk aus Bangkok oder den unzähligen aus Pattaya?
Ich hatte mir seinerzeit auch mal einen Fake aus einem Uhrenshop in der Nähe vom TukCom gekauft. Natürlich abgedrückt und wasserdicht, super Uhrwerk
Hong Kong oder keine Ahnung mehr, super Quality. 2500 THB hat er mir dafür abgeknöpft. Zum damaligen Wechselkurs knappe 50 Euro.
Ich glaube ich hatte sie vier Stunden an und dann war sie von innen beschlagen. Am nächsten Tag wieder hin gefahren, die Uhr abggeben, in die Massage gegangen und sie wieder nach 2 Stunden abgeholt. Ergebnis war genau das Selbe. Die Zwiebel ist wieder nach 3 oder 4 Stunden an meinem Schwitzarm beschlagen und hast nix mehr gesehen. Ich hab sie dann direkt weggeschmissen.

Deswegen war ich immer der Meinung, egal ob fliegender Uhren-Händler oder Shop-Inhaber, alle haben sie die die gleichen Fakes. Im Shop kosten sie halt das doppelt und dreifache. Ich hab natürlich auch keine Ahnung von Uhren, muss ich dazu sagen.