Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Cosy Beach Club
Joe
Smurf Bar

Motorrad Tour Isaan Rundreise auf dem Motorrad

Meine Isaan Tour ist am 27. März von Phuket aus gestartet. Ich weiß, es ist heiß und hat eine hohe Luftfeuchtigkeit.
Aber ist mir egal....nicht zuletzt hilft es mir einige Kg meines Körperfettes zu verbrennen. :D


Die ROUTE:
Phuket - Amphawa - Pathum Thani - Korat - Buriram - Surin - Sisaket - Ubon - Amnat Charoen - Roi Et - Mukdahan - Kalasin - Sakon Nakhon - Nakhon Phanom - Bueng Kan - Nong Khai - Udon - Khon Kaen - Chaiyaphum - Korat - Nakhon Nayok - Chachoengsao - Chonburi - Hua Hin - Phuket.



Isan%20Tour.jpg
 

Stalker

Bin noch da...
   Autor
17 Oktober 2008
13.211
147.590
6.768
...im Herz der Zone...
Super Bericht mit tollen Fotos. Mal ein schönes Beispiel dafür, was der unvoreingenommene Farang im Isaan erwarten kann.

Passt wahrscheinlich nicht ins Bild der Spackos, die da nicht klar kommen weil sie vielleicht mal nach 'nem Gang aufs Hockklo nicht mehr hochgekommen sind, oder ihren Schwutten unter hohem Verlust von Eigenkapital 'ne Hütte hingebaut haben.
 

Gehirnakrobat

Forensponsor
   Sponsor 2024
10 Juni 2015
172
2.695
1.593
45
Toller Beitrag und atemberaubende Bilder.
Da sieht man erst wie wenig man von Thailand kennt ;-)
In den nächsten Jahren wird es mich bestimmt auch in die ein oder andere Ecke verschlagen...hoffentlich :)
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Dann mal weiter im Text.
Heute bin ich in Nakhon Phanom, meiner Meinung nach die schönste Stadt im Isaan.
Von der Stadt selbst habe ich trotzdem keine Bilder gemacht da ich meine Zeit investiert habe um diesen Platz zu erkunden.


P4020229.jpg

Etwas ausserhalb von Nakhon Phanom ist ein kleines Dorf mit Namen Ban Na Chok.
Hier ist das sichere Haus wo Ho Chi Minh mehrere Jahre von 1923 an gelebt hat.
Das Haus und ein kleines Museum wird von den Enkelkindern des Vietnamesischen Immigranten, der Ho Chi Minh damals hier Unterschlupf bot, betrieben..


P4020230.jpg

Ich fuhr geradewegs hinein.
Die Betreiber freuten mich zu sehen. Andere Besucher waren keine da.


DSC_7248.jpg

DSC_7250.jpg

Kein Eintritt, aber kleine (oder große :D) Spenden sind natürlich gerne gesehen.

DSC_7258.jpg

DSC_7256.jpg

DSC_7251.jpg

DSC_7253.jpg

DSC_7259.jpg

DSC_7261.jpg

Alles sehr gepflegt, besonders der Garten. Manche dieser Pflanzen wurden vom Thailändischen König selbst gepflanzt.

DSC_7249.jpg

DSC_7246.jpg
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Nächstes Ziel ist Bueng Kan und einer der Höhepunkte dieser Reise. Stairway to Heaven oder Wat Phu Tok.
Habe ich noch nie vorher besucht und freue mich deshalb auf das was da kommt.


P4030238.jpg

P4030259.jpg

P4030242.jpg

Diese jungen Buddhist Novizen grüßten mich und ich fragte sie ob sie für ein Gruppenfoto bereit wären.
Meiner Meinung nach das beste Bild meiner Reise. Seht euch nur mal den verschmitzt lächelnden ganz links an.
Während sie am posieren waren kamen einige Touristen (Thais) vorbei und machten ihre Witze über den kleinen übergewichtigen in der Mitte.
Ich mag so etwas nicht. Schaute sie nur kalt an und sie beeilten sich die Szene schnelle zu verlassen.


DSC_7262.jpg
 

LoS

Es kann nur einen geben.
   Autor
21 Oktober 2008
19.708
72.197
6.818
Flinger Broich
Der Wat ist atemberaubend, aber nur für schwindelfreie.

Super Ausblicke beim Rundgang den Berg hoch, das Wat liegt nämlich oben. Man kann links oder rechts hochlaufen. Wir nahmen immer den rechten Weg.

Hoch oben kann man in einigen hundert Metern Entfernung einen Chedi sehen. Lohnt in jedem Fall und ist ein absolutes muß für den, der in Bueng Khan verweilt.
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Dieser Ort stellt die außerordentliche Leistung eines Mannes auf seine eigene Reise zur spirituellen Erleuchtung dar.

Die Treppe ist eine riesige Ansammlung von Holzrampen und Leitern die diesen seltsamen dunklen Felsvorsprung in sieben Ebenen umschlingen

Es symbolisiert so die sieben traditionellen Schritte zur Erleuchtung.

Ich kam zur Mittagszeit an, der heißesten Zeit des Tages. Und nun ist es Zeit den Felsen zu besteigen. Mein Gott.



DSC_7263.jpg

Ich glaubte mein letztes Stündchen hätte auf diesem Weg geschlagen. Harter Aufstiegt....Pusten und Keuchen bei 40 Grad.
Ich sollte wohl doch das Rauchen einschränken.
Aber das beste,ich hatte tatsächlich vergessen mir Wasser mitzunehmen und oben im Nichts gibt es auch nichts.
Addiere das zu meiner Höhenangst dazu und du kannst dir etwa vorstellen wie ich mich fühlte.


P4030254.jpg

P4030251.jpg

Keiner errät das ich aus Angst nur so gezittert habe in dieser Höhe..
Nur ein tapferes Lächeln aufgesetzt und versucht cool auszusehen für dieses Bild.



P4030245.jpg

P4030255.jpg

Blick auf den unten liegenden Chedi, voll reingezoomt. :rolleyes:

DSC_7269.jpg

P4030256.jpg

Ich bin auf den Knien gerutscht wegen meiner Höhenangst. Andere fanden das belustigend.

P4030243.jpg

DSC_7273.jpg

Gruppenbild mit einigen Thais die mir geholfen haben so weit zu kommen.
Seht euch meinen Bauch an. Ich habe 4 KG, seit ich Phuket verlassen habe,verloren.
Jeden Tag ein Kilo und Wasser getrunken wie ein Kamel.


DSC_7271.jpg

DSC_7267.jpg

DSC_7272.jpg

nirvana.jpg

Ich werde definitiv noch mal wieder kommen.
Meine Frau war so eifersüchtig als sie die Bilder auf FB gesehen hat das sie das liken eingestellt hat. :lool
Ich muss sie unbedingt beim nächsten Mal mitnehmen
.​
 
Cosy Beach Club

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Nicht weit entfernt vom Wat Phu Tok ist der schöne 7 Farben Wasserfall oder Namtok Chet Si.

P4030241.jpg

Der Wasserfall wird durch einen Fluss gespeist und fliest über Sandstein.
Der Fall des Wassers verursacht einen Sprühnebel welcher im Sonnenlicht wie ein Regenbogen erscheint. Daher auch der Name.


31.jpg

Auf dem Weg machte ich an diesem gigantischen Kilometer Stein halt.
Dieser wurde von den Besitzern eines nahegelegenen Resorts errichtet.


P4030237.jpg

IMG_20160403_103705_hdr.jpg

Dieses Gebiet beherbergt eine starke Christliche Gemeinschaft. Deshalb gibt es auch einige Katholische Kirchen entlang der Straße.
Ich programmierte mein GPS für eine kürzere Strecke nach Nong Khai und wurde mit einer Klasse offroad Straße, welche durch verschiedene Gummibaumplantagen führte, belohnt
.

P4030260.jpg
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Sala Keoku, Nong Khai.

Ein sehr bizarrer Hindu und Buddhist Skulpturen Park, die Hauptattraktion in Nong Khai.
Gebaut von Luang Pu, geboren in Laos der 1974 nach Thailand emigrierte.
Bis zur Fertigstellung vergingen 20 Jahre.
Manche dieser Skulpturen sind bis zu 30 Meter hoch. Sie erscheinen erschreckend und grotesk.
Auch gibt es viele Skelett und Schlangen Figuren überall im Park. Die Bilder wurden um 9 Uhr morgens gemacht.


DSC_7297.jpg

DSC_7293.jpg

DSC_7301.jpg

DSC_7298.jpg

DSC_7302.jpg

DSC_7291.jpg

DSC_7288.jpg

DSC_7276.jpg

DSC_7275.jpg

DSC_7283.jpg

DSC_7287.jpg

DSC_7290.jpg

DSC_7274.jpg
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Auf dem Weg zum nahegelegenen Udon Thani um den Phu Phrabat Park zu besuchen.

P4040261.jpg

Ungewöhnliche Felsformationen im Park. Dazu gehören Türme, massive Felsbrocken und balancierende Felsen auf spitzen Säulen.
Sie bilden die Kulisse für die prähistorische Kunst und religiösen Schreine.
Die geologischen Ursprünge dieser Gesteine stammen vermutlich aus Unterwasser-Erosionen die vor fünfzehn Millionen Jahren aufgetreten sind.


P4040262.jpg

Phu-Phrabat-Historical-Park-skalni-formace.jpg

Phu%20Prabhat.jpg

DSC_7313.jpg
 

Goran Phuket

King of the road
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
30 Mai 2017
145
1.526
1.143
Phuket
www.bmwoverlander.com
Diesen Ort wollte ich schon immer einmal besuchen. Unzählige Male vorher im Thai Fernsehen gesehen.
Das Königs Kobra Dorf in Khon Kaen.
Zuletzt waren sie in den Nachrichten weil einige Schlangenhändler dem giftigen Schlangenbiss erlegen sind trotz Gegenmittel.


P4040267.jpg

P4040268.jpg

Ankunft gerade richtig um die Show zu sehen. Einige Dutzend Besucher waren da welche kräftig am schreien waren.

P4040274.jpg

Das Dorf ist berühmt für seine seltsamen Haustiere, die Königskobra wird anscheinend in jedem Haus gehalten.
1951 startete ein lokaler Arzt mit der Show um seine Patienten für das Dorf zu interessieren.
Heutzutage reisen die Dorfbewohner von Khok Sa-nga im Land umher und organisieren Schlangen Shows und offerieren ihre Pflanzenheilkunde.


DSC_7320.jpg

DSC_7323.jpg

Schockierend.... Kindern wird erlaubt mit den Schlangen zu spielen als wären es Kätzchen.
Der Junge hat nicht einmal einen Anflug von Schweiß auf der Stirn .
..

DSC_7371.jpg

DSC_7346.jpg

Tatsächlich geschafft das die Schlange zugebissen hat. Glücklicherweise hat sie nur das T-Shirt erwischt.

DSC_7376.jpg

Schlange im Mund wobei dieser natürlich geschlossen blieb.

DSC_7386.jpg

Und dieses Genie steckte sich die Schlange in die Hose. Den habe ich schon öfter im Fernsehen gesehen.

DSC_7404.jpg

Es gibt 2 Dinge vor denen ich Respekt bzw. Angst habe.
Einmal die schon angesprochene Höhenangst und das andere sind Schlangen.
Man platzierte die Schlange um meinen Hals und glaubt es oder nicht ich verspürte keine Angst in diesem Moment.
Nur später beim betrachten des Bildes fiel mir mein zusammengekniffener Mund auf.


P4040272.jpg