Smurf Bar
Joe
Sansibar
Verbatim
Travel for you

Gestrandet in Pattaya, kein Geld :(

sophisto

Mr. BumBumBastic
Foren Sponsor 2019
28 November 2018
888
2.673
1.643
Es ist kein Troll-Thread
Wenn ich das folgende lese, stündest du besser da als Troll:
teilweise wurde es mir im Zimmer geklaut (ich Doofie hatte ein Großteil offen liegen
SCNR :D
füge ich das eine oder andere Beweisfoto anbei,
Beweise sind mir egal...mach einfach mal so ein paar Fotos. Würde mich echt interessieren was du so treibst ;)

BTW: Ich würde schon auf der Fahrt zum Flughafen Durchfall bekommen, wenn ich bei ner Fernreise nicht mind. 2 Kreditkarten, 2k+ in Euro und 500+ in Landeswährung dabei hätte :D
Bin aber auch ein Angsthase was das anbelangt (stand mal an nem Geldautomat auf Bali, wollte umgerechnet 80 Euro abheben und bekam vom ATM den Stinkefinger gezeigt :mad::D:D)
 
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

Sebius

Neuer Member
Neuer Member
7 November 2019
22
238
238
Hallo wieder zurück von der Bar... tatsächlich gefunden. Ich war die Tage nur auf der Walking Street, aber wo die Bar liegt, sind ja x weitere KM an purer Lust..so noch nie gesehen.

Wegen Kreditkarte: Es ist mein allererster Urlaub o_O Dachte 1000 € reichen digge im armen Thailand, aber wenn man Party machen will und so doof ist und sich beklauen lässt im Appartement etc. Dummerweise alles am Flughafen getauscht (stand in irgendeiner Knigge) - da war der Kurs 31.2, in Bangkok dagegen bis 34.x

Habe jetzt knapp 3400 Baht für die restlichen 17 Tage...muss aber noch den Bus zum Flughafen bezahlen.

E-Mail an die Sparkasse ist raus :)

Tatsächlich habe ich schon am erstem Tag in Pattaya (wo ich noch 18k hatte), ein "Bitcoin Cafe" gesehen. Aber die inländische Bedienung verstand kaum ein Wort, wusste mit Bitcoins gar nichts anzufangen. Fanden wohl den Namen cool.
Bei der Villa Germania (deutsche Renterbude) verstand die Bier-Bedienung (inländische) ebenfalls sogut wie kein Deutsch. Oder hat es vorgegeben.

Um die Geschichte komplett zu machen (man muss wissen ich bin etwas der tolpatschige, harmlose Harry-Potter Typ bzw. IT-Nerd) nur einige der Erfahrungen auf der Reise:

- Am deutschen Zoll beim Flughafen in München wurde ich als einziger am Körper abgetastet, da der Detektor bei mir gepiept hat. Hatte aber alles abgegeben
- beim thailändischen Zoll bin ich beim ersten Mal nicht reingekommen, da ich das Feld mit dem Hotel frei gelassen hatte und der am Schalter im gebrochen Englisch was von Rucksack-Tourist erzählt und dass ich mir das nächstbeste Hotel nehme, was mir gefällt. Sie hat den Kopf geschüttelt, mich dann mit dem Finger wieder Richtung Flughafen gezeigt. Als ich noch 2 Worte in den Mund nehmen wollte, nahm sie das Telefon in der Hand und wollte wohl die Security anrufen, dann habe ich gesagt "all okay".
Schlußendlich das Hotel in dem viel zu kleinen Feld eingetragen. Iwie, von dem was ich so lesen konnte.
Beim nächsten Versuch (andereren Schalter genommen, zumindest so klug war ich) hat mich die Frau auch kurz etwas komisch angeschaut, irgendeine Gegenfrage gestellt, aber durchgelassen. Ich war der Meinung, dass der Großteil der ausländischen Besucher nur die Finger ohne Daumen eingescannt wurde; bei mir jedenfalls mit den Daumen.
- vom Flughafen in ein privates Auto gestiegen (der Mann hat mich angesprochen, gegen 500 Baht zur Stadt zu fahren. Ursprünglich habe ich mit den Gedanken gespielt, nach Bangkok zu laufen). Der Fehler ist mir dann bewusst geworden, als ich drin war und er die Tür abriegelte. Da schwitze ich schon sehr: Wird er mich entführen und meine 1000 Euro (schon in Baht umgetauscht) und den kompletten Rucksack klauen? In eine kleine Seitenstr. fahren und mich umbringen? Warum sind die Autoschminkspiegel-Blenden mit Folie ausstaffiert. FUUUUU....
Eine gewisse Restintelligenz habe ich behauptet, ich bin nicht allein, sondern würde Freunde treffen. Da ich mir Bangkok gar nicht auf der Karte angeschaut hatte, habe ich gesagt "Central Train Station". Hat er irgendwie nicht wirklich verstanden. Nach gut 30-40min standen wir im typischen Bangkoker Stau fest (Nähe des X7 Towers bzw. Penchabouri Road), wo ich dann wohlgehalten ausgestiegen bin,
Was sehr witzig ist: 2 Tage später irgendwo -ich will Richtung City gehen (war natürlich genau die falsche Richtung!)- im Bangkok sitzt der Fahrer mit anderen Leuten am Straßenrand und erkennt mich wieder ("I have drive you from the airport!") und begrüßt mich wie einen alten Schuldfreud. Erst danach wurde mir klar, dass er das wirklich gewesen ist und nicht eine Abzock-Methode etc.
- Die ersten Tage hatte ich die Taxi-Moped mit den orangen Westen für Hilfspolizisten gehalten o_O
- Am zweiten Tag wurde ich bereits von der echten Zivil-Polizei auf dem Polizei Revier Innenhof verhört und musste im Polizei-Auto von 2 Polizisten eskortiert zu meinem Hotel. Strafbestand "WHY YOU HAVE PHOTOGRAPHED THIS SCHOOL?" Ich habe eine Schule (inkl. dieser Plakate mit den Vorzeige-Schülern) und eine Polizeistation fotografiert. Wohlgemerkt von außen/von der Straße wo 1000 Autos in der Minute fahren -.- Zum Hotel musste ich fahren, da dort mein Reisepass/Perso war. Hat sich alles aufgeklärt, ich musste keinen einzelnen Baht zahlen. Und die Polizei war SEHR, SEHR freundlich. Obwohl ich von anfang an mehrfach anbot, die besagten Fotos auf dem Handy zu löschen, musste ich das nicht tun und waren bis zum Schluss drauf o_O Dagegen bestanden sie darauf, mich im Hotelzimmer mit dem Hotelpersonal abzulichten und einmal mit dem Polizisten o_O
- es ist witzig dass kaum ein Taxifahrer die Stadt kennt, selbst wenn ich ihm den Punkt genau auf der Handykarte zeige - ich musste schon paar Mal das Navigationssytem spielen
- eine Taxifahrt dauerte mal 40min - kostete keine 100 Baht (etwa 5-7 km) wenn sie im Stau stehen wird ja quasi nichts abgerechnet.
- der Reisebus von Bangkok - Pattaya (erst kleiner Mitsubishi Zubringer, dann in den Bus) habe ich erst nach 90min endloser Qual doch noch hinten eine Bord-Toilette gesehen (war ganz hinten und nicht wie erwartet an der Tür oder mittig)

Der Urlaub war jetzt schon ein Erlebnis :)

Das müsste erstmal soweit reichen. Also wenn das mit dem ATM-Automat klappt, ist das perfekt, ich mache mich da jetzt schlau :)

Gute Nacht (23h)

PS: Nur eine schnelle Frage: Ich habe im Zimmer einen sehr großen Wasserkocher (Marke "National"). Kann man im 7 Eleven zu den 5kg Reistüten eine Art Netz/Filter o.ä. kaufen und dann kann man es im Wasserkocher warm machen bzw. in einem Topf?
Danke!

Fotos folgen noch :)
 

franky

play you yes not
Foren Sponsor 2019
20 Juni 2009
10.106
14.456
4.715
66
am Rande des Wahnsinns
Hallo @all,

ich bin 5 Tagen in Thailand, seit 2 Tagen in Pattaya. Allererster Aufenthalt natürlich.

Nun habe ich für 3 Wochen VIEL ZU WENIG Geld mitge...
Ich breche jetzt mit dem gemieteten Fahhrad (15 Tage 700 Baht :) ) auf zur Bar. In der Villa Germania war ich schon, die alten Herrschaften konnten mit bitcoins alle nix anfangen :(
ne ja ist klar....hattest die Bitcoins im Gepäckträger eingeklemmt..:bigsmile
PS. Kennst dich gut aus hier..für mich ein troll-Thread,aber egal,ich finds lustig..
 
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin

Silverstone

Urgestein der Soi 6
Member aktiv
23 November 2015
965
30.608
3.445
"Nach gut 30-40min standen wir im typischen Bangkoker Stau fest (Nähe des X7 Towers bzw. Penchabouri Road), wo ich dann wohlgehalten ausgestiegen bin,
Was sehr witzig ist: 2 Tage später irgendwo -ich will Richtung City gehen"

Dieser Satz sagt eigentlich alles, als Newbie vom Bangkoktypischen Stau erzählen und die Gegend scheinst du als "Neuling" sehr gut zu kennen.

Netter Versuch, aber geh woanders spielen, probier es auf HolidayCheck oder TripAdvisor, hier sehe ich wenig Chancen für dich!
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel