Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
BGZ
Cosy Beach Club
Joe

Die neuen Einreisebedingungen ab Oktober 2022

Umfrage Poker wird die Quarantäne für Thailand wegfallen, oder nicht?

  • Nein

    Stimmen: 120 32,9%
  • Ja

    Stimmen: 245 67,1%

  • Umfrageteilnehmer
    365

octopussy

Aktiver Member
    Adult
13 Juli 2022
108
709
833
Ich habe letzte Woche mal nach Flügen für Ende April geguckt, da gibt es etliche renommierte Gesellschaften die Flüge für unter 700 Euro anbieten. Kurzfristig fliegen war schon immer teurer, das hat weniger mit Corona oder anderen Dingen zu tun.
Das mit dem "Anbieten" ist so ne Sache, denn wenn man dann in den Buchungsprozess reingeht, dann stellt sich meistens heraus, dass die Preise nur gelten, wenn man ohne Gepäck reist, oder wenn man 20 Stunden Umsteigezeit in Kauf nimmt, oä
Dennoch, ich hab gerade für 800 E einen akzeptablen Flug mit Qatar für Anfang Dezember gebucht, geht eigentlich.
Hoffe, Euch dort zu treffen ;-)
 
  • Like
Reaktionen: Thailibar

Thailibar

Khon Kaen
   Autor
18 August 2017
622
5.509
2.195
Tirol
Das mit dem "Anbieten" ist so ne Sache, denn wenn man dann in den Buchungsprozess reingeht, dann stellt sich meistens heraus, dass die Preise nur gelten, wenn man ohne Gepäck reist, oder wenn man 20 Stunden Umsteigezeit in Kauf nimmt, oä
Dennoch, ich hab gerade für 800 E einen akzeptablen Flug mit Qatar für Anfang Dezember gebucht, geht eigentlich.
Hoffe, Euch dort zu treffen ;-)
Eigentlich OT, aber normalerweise müssten doch die Araber im Vergleich zu europäischen Airlines weniger das Problem haben mit den hohen Energiepreisen. Klar müssen die auch im Ausland tanken, aber am Hub zu Hause ist der Sprit doch Quasi „geschenkt“.
Vor Covid hatte z.B. Etihad immer Schnäppchenpreise, mittlerweile tauchen die bei den Preisen immer relativ weiter hinten auf. Zu meinen Flugpreisen im April sind die teurer als ein Direktflug mit THAI.
Was ist da passiert bzw. was haben die in ihrer Preisstrategie geändert?
 

chris808

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
30 März 2022
80
95
378
Eigentlich OT, aber normalerweise müssten doch die Araber im Vergleich zu europäischen Airlines weniger das Problem haben mit den hohen Energiepreisen. Klar müssen die auch im Ausland tanken, aber am Hub zu Hause ist der Sprit doch Quasi „geschenkt“.
Vor Covid hatte z.B. Etihad immer Schnäppchenpreise, mittlerweile tauchen die bei den Preisen immer relativ weiter hinten auf. Zu meinen Flugpreisen im April sind die teurer als ein Direktflug mit THAI.
Was ist da passiert bzw. was haben die in ihrer Preisstrategie geändert?
Da gebe ich dir Recht, ich verstehe das auch nicht dass die Araber teurer geworden sind
 

HamburgerJung

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
11 Mai 2020
1.054
3.058
1.665
Sisaket, Thailand
Eigentlich OT, aber normalerweise müssten doch die Araber im Vergleich zu europäischen Airlines weniger das Problem haben mit den hohen Energiepreisen. Klar müssen die auch im Ausland tanken, aber am Hub zu Hause ist der Sprit doch Quasi „geschenkt“.
Vor Covid hatte z.B. Etihad immer Schnäppchenpreise, mittlerweile tauchen die bei den Preisen immer relativ weiter hinten auf. Zu meinen Flugpreisen im April sind die teurer als ein Direktflug mit THAI.
Was ist da passiert bzw. was haben die in ihrer Preisstrategie geändert?

Eigentlich.....aber für die zählen natürlich auch die gleichen Rahmenbedingungen. Sicherlich haben die einen Vorteil beim Einkaufen im Ländle von günstigen Kerosin, bezahlen werden die das aber auch müssen und ausserhalb zahlen die auch teuere Preise. Hinzu kommt, dass alle Kosten anziehen, sei es Flughafengebühren, Catering....Gehälter usw.

Zudem haben viele Airlines immer noch zu viele Mitarbeiter, gesehen an den aktuellen Flugbewegungen. Hohe Kosten, begrenzte Einnahmen. Die Gewinne der Airlines waren vor Corona schon im Verhältnis zum Umsatz marginal...mal abgesehen von wenigen Ausnahmen.

Dubai zum Beispiel, man denkt Mega Öl-Staat. Die fördern im Vergleich zu den großen, wie die Saudis, nur wenig Öl....ist relativ bescheiden. ...und auf Sicht auch begrenzt.
Emirates Mega Umsätze, Zwergen Gewinne, wenig Rendite. Geschäftsjahr 2018-19....30 Milliarden Umsatz, Gewinn 630 Millionen :eek:...und Emirates ging es noch gut.

Es kommt natürlich und vor allem Angebot und Nachfrage ins Spiel...Alle Airline haben aktuell noch ein kleines Flugangebot zum Vergleich zu Per-Corona, aber hohe Nachfrage. Wären ja blöd, jetzt die Preise zu senken, wenn die Macheinen von allein voll werden, auch zu diesen Preisen.

Ich denke, die Preise werden sich mit den nächsten Flugplänen - wahrscheinlich mit deutlich hören Flugbewegungen - ein wenig beruhigen.
Aber die früheren Preise - vor Corona - werden wir wohl nie wieder sehen.
Ausser bei Airline, wo man dann keine Essen bekomme, keine Gepäck mitnehmen darf und dien Turbinen-Antrieb durch Pedale ersetzt haben.
 
Cosy Beach Club

remmele

Gibt sich Mühe
    Aktiv
10 Juni 2012
310
419
903
Bayern
Braucht man bei der Einreise nach Thailand im Oktober 22 wieder das T6 / oder ein anderes Formular ( im Juli hat man nichts mehr gebraucht ) ?
 

Santa

อย่าวัดระยะทางวัดความรักทีผมมีให้คุณ
   Autor
7 März 2017
4.103
29.710
3.815
Braucht man bei der Einreise nach Thailand im Oktober 22 wieder das T6 / oder ein anderes Formular ( im Juli hat man nichts mehr gebraucht ) ?
Das TM 6 brauchst Du nicht, andere Formulare können aber abhängig davon sein, ob Du mit einem Visum einreist (hüstel).
 
  • Like
Reaktionen: remmele

Alexander DeLarge

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
12 Juni 2019
38
60
698
Habe ich das jz richtig gelesen?
Ich benötige weder einen Impfnachweis, einen Genesenenzertifikat noch einen test um in Thailand einzureisen?
Klärt mich mal bitte auf
 
  • Like
Reaktionen: tom089

Helploader

Forensponsor
   Sponsor 2022
21 Juni 2019
2.430
15.306
3.415

chris808

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
30 März 2022
80
95
378
Hi, ich bin ja am 9. November eingereist und musste bei der Immigration nur den Reisepass vorzeigen.
Einreiseformular für Touristen-Visa brauchte ich keines ausfüllen.
Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob mir die Polizei bei der Einreise nur den Reisepass oder auch einen Abschnitt von dem Einreiseformular mitgegeben hat🤔
Heute beim Check-out vom Hotel habe ich danach gefragt aber die Dame an der Rezeption wusste nichts davon.
Wer ist von euch kürzlich eingereist und kann berichten ob er von der Immigration noch etwas mitbekommen hat? (ausser Reisepass)
 
  • Meine Fresse
Reaktionen: FreundvonderMosel

Motor

8 Zylinder ersetzen keinen Kopf!
   Autor
3 Dezember 2015
1.090
7.810
2.595
Hi, ich bin ja am 9. November eingereist und musste bei der Immigration nur den Reisepass vorzeigen.
Einreiseformular für Touristen-Visa brauchte ich keines ausfüllen.
Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob mir die Polizei bei der Einreise nur den Reisepass oder auch einen Abschnitt von dem Einreiseformular mitgegeben hat🤔
Heute beim Check-out vom Hotel habe ich danach gefragt aber die Dame an der Rezeption wusste nichts davon.
Wer ist von euch kürzlich eingereist und kann berichten ob er von der Immigration noch etwas mitbekommen hat? (ausser Reisepass)
Da du bei der Einreise kein T.M.6 Formular ausgefüllt hast, kann es logischerweise davon auch keinen „Depaturecard-Abschnitt“ für die Ausreise“ geben.
(Kurz: Es reicht dein Reisepass.)
 
Zuletzt bearbeitet:

dischu39

Aktiver Member
    Aktiv
28 September 2011
186
165
773
Emsland
hi, mein Kumpel ist letzte Woche mit "Saudia" in BKK angekommen. Er musste im Flieger einen DinA4 Zettel ausfüllen. Wird für die Immi. in BKK gebraucht hatten die im Flieger gesagt. Was er ausfüllen musste, kann er nicht sagen, da er Blind ist. Hat die Stuardes für ihn gemacht.
Kennt das jemand?