Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar
Hibl T-shirts

Derzeitige Preise für die Mädels

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Ryan11

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2012
621
5.552
1.795
Danke für die Anregungen. Ja, ich wollte mit meinen Berichten insbesondere auch unterhalten, gerade in dieser für die meisten Member girltechnisch eher bitteren, ruhigen Zeit. Heute gehts mit dem Flieger nach Deutschland. Somit gehe auch ich traurigen Zeiten entgegen (und das meine ich genau so) und mir sind zukünftig epische Mädels-Berichte nicht mehr möglich. Evtl kann ich noch einige meiner Bilder unter anderen Themen wie Restaurants verwerten ..aber viel gibts da nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michaelmuellerr

Gibt sich Mühe
    Aktiv
29 September 2019
31
90
428
Die Lady die ich kenne ist miterweile auch abgebrannt. Jetzt ist auch noch ihre Mitbewohnerin ausgezogen und alleine geht das mit dem Mietszimmer schon mal gar nicht.
Nächsten Monat geht sie wie ihre Freundin zurück in den Isaan. Die eine arbeitet jetzt für 9.000 Baht im Monat in nem Restaurant als Bedienung, sie selbst hofft auf ne Anstellung in ner Fabrik für 7.000 bis 9.000 Baht pro Monat.

Ihre alte Bar macht so schnell nicht mehr auf, ne neue Anstellung in ner anderen Bar gibt's auch nicht, und die Konkurrenz im Freelance Geschäft ist riesengroß. Da überleben nur die hübschesten.
Ich hoffe nur das die Preise auch runter auf den Boden der Tatsachen kommen.
in zwei Tagen mehr Geld verdienen als ein Fabrikarbeiter im ganzen Monat war auch nicht normal.
Vom guten Service brauchen wir gar nicht zu reden. Alles war auf schnelles Geldverdienen fixiert.
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

Stalker

Im Herz der Zone...
   Root Admin
17 Oktober 2008
9.570
39.170
5.670
...im Herz der Zone...
Ich hoffe nur das die Preise auch runter auf den Boden der Tatsachen kommen.
in zwei Tagen mehr Geld verdienen als ein Fabrikarbeiter im ganzen Monat war auch nicht normal.
Vom guten Service brauchen wir gar nicht zu reden. Alles war auf schnelles Geldverdienen fixiert.
Kann man doch alles steuern... Ausgaben, Service... alles keine Wissenschaft... ;) Nicht nur für uns Touris ist vieles teurer geworden. Die Zeiten von 500 ST/1.000 LT sind doch vorbei...
 

tiototo

Inseminator
    Aktiv
28 April 2019
230
269
753
tiototo.byethost16.com
Aktuell kann man auch gerade hier schön draußen sitzen und leckere Getränke bekommen. Fürn Fuffi die Vietnamösen in Berlin gehen aushilfsweise auch mal. Wie schon im Speku-Fred erwähnt rechne ich damit dass wir Anfang 2021 wieder alle am Start sind und sich das Angebot in Patty so verändert hat dass es viel neues für uns zu entdecken gibt und der Wechselkurs wird dafür sorgen dass wir uns das leisten können.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel

tiototo

Inseminator
    Aktiv
28 April 2019
230
269
753
tiototo.byethost16.com
Denkst du das die Chinesen die Mädels mitbringen oder was.?:)
Ich denke vor allem dass sich da eine Marktkonzentration abgespielt haben wird, die Großen haben die Kleinen gefressen. Es wird vielleicht auch ganze Puffstraßen nicht mehr geben weil da große Gebäude hingestellt werden. Die Walking Street strahlt prächtig wie nie zuvor und die Preise sind so wie vorher aber durch den Wechselkurs verkraftbar. Aber alles aus meiner Glaskugel, wer weiß das schon.
 

Pattaya1988

Lebt bald für immer im Paradies
   Autor
10 Februar 2019
265
1.899
1.343
Die Preise werden vom Markt gemacht. Solange es genug Sponsoren gibt, entstehen eben solche Preise. Erinnere mich daran, dass hier im Forum, Leute dumm angemacht wurden, da sie für 300 Bsht ST wollten.

Offensichtlich können es sich die Mädels erlauben Mondpreise aufzurufen. Jeder der es gut meint und seinem Mädel finanziel unter dir Arme greift trägt ein kleines bisschen dazu bei.

Die Preise sinken erst dann, wenn sich Angebot oder Nachfrage massiv ändern.

Da jeder wieder ins Land fliegt, sobald möglich, wird sich an der Nachfrage auch so schnell nichts ändern.

Der Wechselkurs hängt ja von der gesamtwirtschaftlichen Lage ab. Hierbei stellt sich mir die Frage wie sich die Wirtschaft als ganzes Entwickelt. Mein Mädel jammert häufig, es würde bergab gehen. Denke jedoch, das die Thai Wirtschaft, wie auch ganz Asien, die nächsten Jahre weiter in höherem Tempo wächst als Europa. Somit denke ich das ein Wechselkurs von unter 20 baht/€ in 5 -10 Jahren die Folge sein wird.
 
  • Like
Reaktionen: tiototo
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

bimbo

Bösewicht
    Aktiv
9 März 2016
1.036
3.326
1.915
Täusche dich nicht, die Zukunft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Das bedeutet mehr regionale Lieferketten und weniger Globalisierung. Schlecht für China, es wird einen Euro - Russischen Wirtschaftsraum geben, aber ohne Beteiligung Chinas, die Afrikaner werden merken dass sie von China nicht entwickelt sondern Kolonialisiert werden und sich mehr und mehr wehren. Die Amis sind sowieso schon auf Distanz. Also sehe ich für China keine zweistelligen Zuwächse mehr.
 

Ydna64

mit dem Leben voll zufrieden :-)
   Autor
14 Oktober 2015
1.172
8.325
2.565
die Afrikaner werden merken dass sie von China nicht entwickelt sondern Kolonialisiert werden und sich mehr und mehr wehren
Da wird sich nichts ändern , vorerst nicht , denn die Regierungen in Afrika sind sowas von Korrupt und halten weiter die Hand auf.
Und wem es dort nicht gefällt kommt eben nach Europa. Ist auch ein Wirtschaftszweig , Geld vom Sozialsystemen (Europa) nach Afrika zu schicken.
Bin kein Rassist , auch KEIN AFD`ler , sehe aber das China uns alle gegeneinander ausspielt , ich würde mir wünschen das Europa mit China härter umgeht.
Europa ist der stärkste Wirtschaftsraum in der Welt und kriegen es nicht auf die Reihe mit einer Meinung zu sprechen. Schade. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Djosten

Why not!
    Aktiv
20 September 2015
883
2.037
1.643
Mittelfristig könnten sich die Preise für ST/LT etwas nach unten bewegen oder zumindest nicht mehr steigen, da:

- die Nachfrage fallen wird (es werden weniger P6-Touristen kommen)
- die schrumpfende Thai-Wirtschaft viele junge Ladies in die nicht vorhandene ;)Prostitution treiben wird

Das wird die breite Masse der Mädels betreffen. Die sog. Stunner werden vermutlich noch höher Preise aufrufen, als sie es jetzt schon getan haben. Denn ein gewisser Anteil an sehr vermögenden Sextouris zahlt jeden Preis. Und da die Stunner von Jahr zu Jahr immer seltener zu sehen sind, wird deren Nachfrage natürlich steigen.

Es ist nur meine persönliche Vermutung, voraussagen kann das mit Sicherheit niemand. Es gibt zu viele Unbekannte in der aktuellen Lage.
 
  • Like
Reaktionen: Sunpower

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.241
13.937
4.165
@Pattaya1988


1. Es gibt keine Allianz der männlichen Pay6Touris aller Herren Länder an Urlaubsorten. Jeder Ficker ist sich selbst der Nächste und optimiert, ohne Rücksicht auf einkommensschwache Pay6Touris, sein Ding und überbietet ggfs. einkommensschwache Konkurrenz im Kampf um ein bestimmtes Thaigirl, Phillipina, Dominikana, etc. .

Mehrfach Ende 2019 in Pattaya mitbekommen, dass Araber mit Geld, in der iBar in Pattaya, Koreanern ihre Girls abgeworben haben durch höhere finanzielle Angebote.


2. Es gibt auch in Deutschland kein einheitliches Preisniveau für Pay6 und es bestanden Preisniveau-Unterschiede zwischen: Hamburg, Düsseldorf, Duisburg, Frankfurt Main, München. Preisunterschiede bestanden zusätzlich zwischen Dienstleisterinnen (DLs) in Bordellen/Laufhäusern zu DLs in SaunaClubs oder auf dem Strassenstrich.

Warum sollte es anders in Thailand sein? Pattaya war günstiger als BKK oder Phuket. Es gibt Preisunterschiede zwischen AGogos, BeerBars und Freelancern in Discos/Clubs oder an der Beach Road. Es gibt Preisunterschiede zwischen normal aussehenden und attraktiven Thaigirls. Es gibt in Thailand nicht nur einen Markt für sexuelle und erotische Dienstleistungen. Es gibt mittlerweile einzelne Märkte, an den Farangs nicht teilnehmen, weil sie keinen Einlass erhalten, weil kein Thaigirl mit ihnen arbeiten möchte oder weil sie sich die geforderten Preise finanziell nicht leisten können.


3. International unterschiedliche Preisniveaus in: Deutschland, Schweiz, USA, Canada, Südkorea, Japan, Hongkong, Singapure, Indien, etc.. führen dazu, dass sich Pay6Touris aus Japan oder Südkorea richtig freuen, dass sie, gegenüber ihren Heimatländern, nur einen Bruchteil davon im Pay6 in Thailand bezahlen. Scheint zu viel zu sein für z. B. Deutsche, die aufgrund des Wechselkurses gerne weniger zahlen möchten. Das interessiert aber keinen Japaner oder Südkoreaner.


4. Männer reisen mit unterschiedlich viel Geld in den Urlaub und können unterschiedlich viel Geld für Alkohol, Essen, Prostituierte und ihr Hotelzimmer täglich ausgeben. Es gibt für keinen dieser vorgenannten Ausgabenpunkte einen Richtwert, wieviel Geld pro Tag ausgegeben werden darf/soll, damit "die Preise" für wen auch immer, nicht kaputt gemacht werden.


5. Frauen entscheiden, ob sie für einen Sextouri die Beine breit machen wollen und für welches Geld. Es gibt, juristisch formuliert, keinen Kontrahierungszwang und keinen staatlichen Einheitspreis für sexuelle Dienstleistungen in Thailand oder in Deutschland. Der Preis für sexuelle oder erotische Dienstleistungen von Tageslicht tauglichen DLs orientiert sich weder in Touristengebieten in Thailand noch im Allgemeinen in Deutschland, der Schweiz oder den Niederlanden, am Mindestlohn eines Arbeiters.


6. Selbstverständlich können DLs, die durch einen Sponsor finanziell unabhängiger sind, wählerischer sein bei der Auswahl ihrer Freier und ihnen unangenehme Freier durch hohe Preisforderungen aussortieren oder durch eine direkte Absage ablehnen.


7. Prostituierten in Urlaubsgebieten ist mittlerweile bekannt, welche Pay6Preisniveaus in einzelnen Ländern üblich sind und was von bestimmten Nationalitäten gezahlt wird. Ein Grund, warum gutaussehende Gogo-Girls in Pattaya nach der Arbeit nicht in der iBar sondern im The Pier oder dem Hollywood einen Kunden suchen. Immer mehr attraktive Thaigirls arbeiten im asiatischen Ausland (Japan, Südkorea, Taiwan, China, Singapore, HongKong) im Pay6 und nicht mehr durchgehend in Thailand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verbatim Blog
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin