Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Verbatim

Bonusprogramme (Miles & More und Gedöns)

skynet66

dr. phil. yodsak (hc)
Foren Sponsor 2019
8 Juli 2012
971
5.071
2.195
werte gemeinde,

wir alle fliegen so einiges ab, müssen mal auswärts übernachten oder mal ein auto mieten. dazu haben wir kreditkarten, können paybackpunkte sammeln lesen schon mal gerne eine zeitung

vor ein paar jahren habe ich begonnen mich intensiver mit der materie zu beschäftigen.
generell gibt es drei große alliancen beim fliegen, star alliance, oneworld und skyteam. dazu das bonusprogramm von emirates.

da ich selber nur mit thai (selten lufthansa) nach bkk fliege, liegt mein focus bisher bei der star alliance.

das thema ist komplex, mich würden aber auch die erfahrungen anderer interessieren. beim fliegen ist sicher ein premiumstatus (wartelistenpriorität, garantierte upgrades, zusätzliches gepäck und kostenloser loungezugang) nicht uninteressant.

eine nummer kleiner, als beispiel, mit einem roundtrip nach bkk in eco bei der thai hat man (in den beiden höheren buchungsklassen) schon den silberstatus für 2 jahre und kann dann immer 10 kg zusätzlich mitnehmen. dazu höhere wartelistenprio, wenn das für jemanden interessant ist.

wie schon in dem anderen thread geschrieben, es empfiehlt sich, sich in den einschlägigen foren und websites einzulesen, als beispiele

www.vielfliegertreff.de
www.flyertalk.com

oder aber websites wie z.b.

www.meilenoptimieren.com

mir geht es dabei nicht darum mit irgendeiner goldenen karte zu wedeln, sondern etwas für umme zu bekommen, für das ansonsten alle paxe bezahlen. die leistungen der bonusprogramme sind in den ticketpreisen inkludiert, d.h. ottonormalflieger zahlt für die statuskunden mit.

auch bei übernachtungen gibt es z.b.mit Bei Le Club AccorHotels stehen Sie für uns stets im Mittelpunkt! und Hilton Honors - A Hotel Rewards Program für den einen oder anderen pattayareisenden interessante optionen. da kennt sich allerdings kollege @bongobongo viel besser aus als ich.

da die thai leider meint mit der erhöhung der meilen für die awards seine royal orchid plus kunden verprellen zu müssen, überlege ich ernsthaft mir in 2-3 jahren ein neues programm zu suchen.

bin daher für input dankbar, werde zu staralliance gerne fragen beantworten, auch für einfache sachen, für welche man im vielfliegerforum gerne mal angemacht wird.

wünsche mir einen austausch von informationen, gerne auch weitere links zum nachlesen, das thema ist eben ... wirklich komplex, und mein flugprofil schon sehr speziell, alle zwo monate mit dem bumsbomber nach bangkok, und das war‘s dann auch privat größtenteils.
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
Member aktiv
2 November 2011
1.765
4.251
1.965
Interessant....ich habe mich zuletzt, glaube ich, vor zehn Jahren oder so mit dem Thema beschäftigt. Habe festgestellt, dass das für mich nicht´s ist. Ich fliege zwei-, vielleicht dreimal im Jahr Langstrecke und vielleicht noch ein-, zweimal Kurzstrecke, gucke nach "Schnäppchen", da gibt´s eh nicht viele Meilen/Punkte, und dann verfallen die auch schneller wieder als dass ich gucken könnte.

Bei anderen Programmen bin ich dabei....is´ logisch, bin ja Schwabe. Und wenn´s was für Umme gibt..... Payback hast Du z.B. erwähnt. Finde ich gut, habe da schon einiges für Umme oder kleines Aufgeld bekommen. Bahnbonus-Card, Agoda....sind schnell doch mal 20, 30, 40 Euro beisammen, die man einlösen kann. Aber von den Fliegerprogrammen kann ich, glaube ich, nicht profitieren. Lese aber hier mit, vielleicht lohnt sich dochmal ´ne Anmeldung hier und da.
 

skynet66

dr. phil. yodsak (hc)
Foren Sponsor 2019
8 Juli 2012
971
5.071
2.195
Ich fliege zwei-, vielleicht dreimal im Jahr Langstrecke und vielleicht noch ein-, zweimal Kurzstrecke, gucke nach "Schnäppchen", da gibt´s eh nicht viele Meilen/Punkte, und dann verfallen die auch schneller wieder als dass ich gucken könnte.
damit bist du genau die zielgruppe, welche es anzufixen gilt.

kreditkarte bei miles and more um die meilen vor verfall zu schützen, gezielt, meilenorientiert buchen, evtl. noch einen lustflug, und du sitzt schneller als du ficken kannst in der senator lounge und lässt dir cocktails mixen.
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
Member aktiv
2 November 2011
1.765
4.251
1.965
kreditkarte bei miles and more um die meilen vor verfall zu schützen,
Das habe ich nie beachtet und auch nicht, wenn das stimmt, was Du schreibst, wovon ich ausgehe, dass es die Programme mittlerweile für z.B. die Star Alliance gibt. Da ist ja alles mögliche vertreten, mit denen ich die letzten zwei, drei Jahre geflogen bin: TAP, Ethiopian, Brüssels, Swiss und natürlich Lufthansa. Hmmmm....ich Duppel.
 
  • Like
Reaktionen: skynet66
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

Andreas808

... sei dankbar und genieße Deine Zeit!
Member aktiv
4 Januar 2019
299
1.897
1.293
StuttgarterUmland
bin daher für input dankbar, werde zu staralliance gerne fragen beantworten, auch für einfache sachen, für welche man im vielfliegerforum gerne mal angemacht wird.
Schau mal im "vielfliegertreff" da bin ich auch, hier gibt es ein solches beschriebene Verhalten nicht.
Lese dich mal in den Aegean Thread "How-To: StarAlliance Gold mit Aegean (A3)" ein.

Das ist aktuell die schnellste Art an A3 Gold zu kommen ohne "Papier" zusammeln.
 

Klaus4848

I am who I am.
Gesperrt
9 April 2015
1.866
2.939
1.863
Hallo @skynet66 ,

eine wirklich gute Idee von dir diesen Thread zu eröffnen. :daumen Ich hoffe man kann sich hier vernünftig austauschen und gibt / bekommt gute Tipps. Gruß
 
  • Like
Reaktionen: skynet66

sophisto

Kein anderes Hobby?
Member aktiv
28 November 2018
859
2.616
1.643
Lese dich mal in den Aegean Thread "How-To: StarAlliance Gold mit Aegean (A3)" ein.
Dass da gleich als erstes steht
"ACHTUNG - ANLEITUNG IST NICHT MEHR GüLTIG, DA DAS PROGRAMM GEäNDERT WURDE!
finde ich schon etwas abschreckend :eek:

Und stelle mir die Frage, ob sich das Durchlesen von 300 Seiten lohnt... bis man da durch ist wurde das Fliegen vlt. generell abgeschafft :D
 

skynet66

dr. phil. yodsak (hc)
Foren Sponsor 2019
8 Juli 2012
971
5.071
2.195
Schau mal im "vielfliegertreff" da bin ich auch, hier gibt es ein solches beschriebene Verhalten nicht.
Lese dich mal in den Aegean Thread "How-To...
bin auch da, da steht auch meine historie in meinem thread über meinen weg zu rop gold, von anfang an.

aegean war für mich von anfang an kein thema, die vier segmente nach sirtakiland brauche ich nicht wirklich.

statusmeilen sind bei meinem flugprofil nicht das problem (ok, senator würde knapp, aber alles andere würde eigentlich immer funzen) das garantierte upgrade und der birthdayaward (first für umme bei 92.500 meilen) waren ausschlaggebend für rop.
 
  • Like
Reaktionen: roryx und Andreas808
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

hiddenlines

Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?
Gesperrt
6 März 2015
397
998
1.123
Chicago am Rhein
Wichtig ist bei Miles and More :

Auf den Wert der Meilen zu achten. Teilweise sind eure Miles and More Meilen nur 0,3 Cent wert wenn Ihr diese Falsch einlöst.
Es ist aber auch bei richtiger Buchung möglich das eure Meilen 4-6 Cent je Meile wert sind.

Buchungen mit Meilen für einen Flug in etwa 6-7 Monaten oder länger ist eher nicht ratsam, da eure Meilen dort generell viel weniger wert sind. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

First Class Flüge bei LH sind sehr oft 2-3 Wochen vor Reiseantritt günstig zu bekommen, so ist es zumindest bei Flügen in die USA - bevorzugt hier bin ich NYC angeflogen.


Wie @skynet66 schon erwähnt hat immer die Meilenschnäppchen abchecken, für 1.000€ inkl. Steuern & Gebühren in der LH Business zu fliegen ist schon nett.

Edit: Falls Ihr bereits Erfahrungen mit Singapore Airlines Business, Emirates Business oder Qatar Business gemacht habt, erwartet das nicht von der LH Business. Die kann man absolut nicht vergleichen. LH bietet zwar ein solides Business Produkt in der A380/747-8, aber es erinnert mich doch immer an eine Premium Eco in gewissen Aspekten. Das Bett und da wo Ihr eure Füße verstauen sollt, ist für jeden ab Schuhgröße 32 nicht zu empfehlen.

Ich als kleiner :obelix habe in der LH Business auf jeden fall größere Probleme Komfortabel zu schlafen, da sind Singapore.Emirates und einige andere deutlich besser bestückt.


Ob der Senator Status bei Lufthansa erstrebenswert ist, da bin ich mir jetzt nach knapp einem Jahr im Hon-Circle nicht mehr so sicher.
Es ist ganz nett als Senator den First-Class Check-In zu nutzen, Priority Boarding hat man ja generell bei BC flügen. Bei Lufthansa hat man sowieso auf Kurz & auch Langstrecke 2 Gepäckstücke a 32kg. Da könnte man jetzt als Senator noch ein 3.tes Gepäckstück mitnehmen, aber wer braucht das schon. Es gibt wohl noch ein paar Angebote wenn man mit einer 2.ten Person fliegt, dort ist dann wohl eine Vergünstigung möglich - darüber bin ich aber nicht ausreichend Informiert da ich generell alleine fliege.


Das größte Feature soll laut LH der Zugang zu allen Star Alliance Gold Lounges sein.
Und hier habe ich fast nur schlechte Erfahrungen gemacht. In den USA werden teilweise unterirdische Lounges benutzt die mit einem Gold Status auf jeden fall nichts zutun haben. Habe meine SD-Karte im moment nicht mit, sonst würde ich mal Fotos von den zuständen in diversen Star Alliance Lounges posten...


Für mich stimmt das Gesamtpaket als Senator nicht wirklich, wenn man sich überlegt das man schon einige Strecken fliegen muss um den Status zu erhalten.


Hier sind ja so wie ich gelesen habe einige auch Selbstständig, daher ist die Amex Business Platin Card auf alle fälle zu empfehlen. Ich glaube da gabs direkt 70.000 Meilen.
Die normale Amex Business könnt ihr auch zusätzlich nutzen, da gibts dann nochmal 30.000 Meilen. ( Angebote haben die auch häufig, dann gibts bei der normalen Platin glaube ich auch 60-70.000 Meilen )
Zu den Platin Karten gibt es dann noch diverse Versicherungen, wie z.B. eine sehr großzügige Gepäckversicherung, Status bei Avis, Hilton Honors etc etc.
Kostet natürlich auch 500 Jahresgebühr, lohnt sich aber dennoch massiv.
Ich glaube 2.500 - 3.000 sollte man Monatlich schon verdienen, sonst wird es wie bei einem Freund von mir abgelehnt. Saubere Schufa usw. sollte selbstverständlich sein.

Naja, dass Thema ist auf jeden fall sehr sehr breit gefächert.
 
Zuletzt bearbeitet:

zaminkhan

Member Inaktiv
Inaktiver Member
31 August 2014
130
105
923
37
Das Flugprofil, die Flugpräferenzen, die (Zahlungs)bereitschaft und das Status-Ziel bzw. die Präferenzen bei Status-Benefits sind vermutlich bei allen etwas anders aber natürlich wichtig, um eine Meilenprogramm-Empfehlung auszusprechen.

Spontan hätte ich auch A3 vorgeschlagen. Die 4 Segmente sind doch nur ein Run. Eine warme Sommernacht, mediteranes Essen, nettes Hotel und zurück zu Gold. Das erste Jahr ist nur "teuer", danach ist doch echt locker easy.

Buchungen mit Meilen für einen Flug in etwa 6-7 Monaten oder länger ist eher nicht ratsam, da eure Meilen dort generell viel weniger wert sind. (Ausnahmen bestätigen die Regel)
Das verstehe ich nicht. Warum? Was heißt Meilen sind weniger wert?


Falls Ihr bereits Erfahrungen mit Singapore Airlines Business, Emirates Business oder Qatar Business gemacht habt, erwartet das nicht von der LH Business. Die kann man absolut nicht vergleichen. LH bietet zwar ein solides Business Produkt in der A380/747-8, aber es erinnert mich doch immer an eine Premium Eco in gewissen Aspekten. Das Bett und da wo Ihr eure Füße verstauen sollt, ist für jeden ab Schuhgröße 32 nicht zu empfehlen.
Boah das ist sooo wahr. Die anderen beiden bin ich noch nicht Business geflogen, aber SQ ist echt Hammer und ein riesen Unterschied zu vielen anderen in der C, nicht nur LH.


Es ist ganz nett als Senator den First-Class Check-In zu nutzen, Priority Boarding hat man ja generell bei BC flügen. Bei Lufthansa hat man sowieso auf Kurz & auch Langstrecke 2 Gepäckstücke a 32kg. Da könnte man jetzt als Senator noch ein 3.tes Gepäckstück mitnehmen, aber wer braucht das schon. Es gibt wohl noch ein paar Angebote wenn man mit einer 2.ten Person fliegt, dort ist dann wohl eine Vergünstigung möglich - darüber bin ich aber nicht ausreichend Informiert da ich generell alleine fliege.
Das klingt für mich so, als würdest Du annehmen, die meisten fliegen Business Class. Ich glaube eher, die meisten fliegen hier ECO, mich eingeschlossen. Da können diese Benefits schon interessant sein. 100k Meilen des Status´ wegen zu erfliegen ist es aber sicherlich nicht wert.
 

skynet66

dr. phil. yodsak (hc)
Foren Sponsor 2019
8 Juli 2012
971
5.071
2.195
für denjenigen, der nur in c oder f fliegt, ist der status eh latte. der sprung im benefit liegt beim normalen y/eco pax.
mit etwas geschick kann man hierbei so einiges maximieren, oft ohne auch nur einen euro mehr zu verbraten.

und mal ehrlich, die senator lounge bei abflug b in frankfurt ist so schlecht nicht, habe schon einige lounges gesehen, da war auch ordentlich rotz dabei.
 

hiddenlines

Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?
Gesperrt
6 März 2015
397
998
1.123
Chicago am Rhein
Das verstehe ich nicht. Warum? Was heißt Meilen sind weniger wert?
Ich hab da mal nen Beitrag rausgesucht den ich vor einigen Monaten gelesen habe, da wird es ziemlich aufschlussreich erklärt.

Wo liegt der Wert einer Miles & More Meile? | Unsere Analyse

Das klingt für mich so, als würdest Du annehmen, die meisten fliegen Business Class. Ich glaube eher, die meisten fliegen hier ECO, mich eingeschlossen. Da können diese Benefits schon interessant sein. 100k Meilen des Status´ wegen zu erfliegen ist es aber sicherlich nicht wert.
Ich bin mir nicht Sicher ob es einfach ist in der Eco den Senator Status zu erfliegen, habe mich nie darüber informiert was man machen muss um mit Eco-Flügen einen hohen Status zu erhalten. Ich ging daher davon aus das wenn man auf sowas hinarbeiten möchte, sowieso schon Business Class genutzt wird.

und mal ehrlich, die senator lounge bei abflug b in frankfurt ist so schlecht nicht, habe schon einige lounges gesehen, da war auch ordentlich rotz dabei.
.

Die Lounge im Non-Schengen also 1B ist ganz ok. Die Senator im 1A hingegen absolute scheiße, da hab ich oft das gefühl gehabt da wird jeder Status Kunde reingelassen - so voll wie diese Lounge oft war.

Dafür sind die anderen Star Alliance Gold Lounges nicht der rede wert... zumindest in den USA
 
  • Like
Reaktionen: Klaus4848

Riva

Freier Hedonist
Member Adult
7 Januar 2013
2.828
52.241
4.265
1A ist die Sen Lounge für Schengen. Da ist oft viel los und ein komplett anderes Publikum als in Non-Schengen. Die Lounge mit der großen Bar (Ich glaube Z) ist doch absolut Top. Die haben dort seit einigen Monaten etwa 20 Gin Sorten im Angebot. Tagsüber gibt es immer Aktionsbuden damit man mal was anderes als Kartoffelsalat sieht. Die Weine finde ich bei LH in der Sen Lounge aber auch im Flieger in der C sehr gut trinkbar. Fliegen in den USA ist nun mal ein Sonderfall. Dort ist man eher der Passagier und nicht der Fluggast. Die Star Alliance Lounges von United kann man meist vergessen. Die LH in JFK ist ganz ok und die von TK in Dulles ist auch gut. Aber man sollte nicht mit hohen Erwartungen eine Lounge in den USA aufsuchen, meine Empfehlung.

Ich bin mir nicht Sicher ob es einfach ist in der Eco den Senator Status zu erfliegen, habe mich nie darüber informiert was man machen muss um mit Eco-Flügen einen hohen Status zu erhalten. Ich ging daher davon aus das wenn man auf sowas hinarbeiten möchte, sowieso schon Business Class genutzt wird.
Schau dir mal die Statusmeilen in den unterschiedlichen Buchungsklassen an. Oft gibt es auch in der C bei LH nur 1fach Meilen und das kannst du auch in den besseren Eco Tarifen bekommen. Bei SAS oft auch in den preiswerten. Ich denke aber wir sind uns einig, dass der Senator Status nicht ohne großen Aufwand für den normalen Asien Urlauber zu erreichen ist. Da ist TK, A3 oder Wüste vermutlich wesentlich einfacher.

Die 100k Statusmeilen für den Sen bekommt ihr mit etwa 4 BC Flügen bei TG nach BKK und Retour. Gibt jeweils etwa knapp 12k Meilen. Im Angebot kostet der Flug etwa 2100 Euro. Das mal so als Anhaltspunkt.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
Member Adult
3 Mai 2009
7.520
11.620
3.815
53
O-Zone in D
Hier sind ja so wie ich gelesen habe einige auch Selbstständig, daher ist die Amex Business Platin Card auf alle fälle zu empfehlen. Ich glaube da gabs direkt 70.000 Meilen.
American Express Platinum Kreditkarte: 75.000 Punkte als Willkommensgeschenk für Selbstständige & Unternehmer » Travel-Dealz.de
Es gibt sogar bis 22.04. noch 75000 Punkte, allerdings kostet die Karte jährlich 700 Euro oder 70000 Rewardspunkte, ist im o.a. Link alles beschrieben, auch die ganzen Goodies, welche es dazu gibt.
Als klassische Kreditkarte für einen Thailandurlaub aber eher ungeeignet, da Höchstsatz an Auslandseinsatzgebühr und Geld abheben am ATM ist damit auch nicht wirklich günstig aber dafür gibt es ja andere, kostenlose Karten.
 

hiddenlines

Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?
Gesperrt
6 März 2015
397
998
1.123
Chicago am Rhein
1A ist die Sen Lounge für Schengen. Da ist oft viel los und ein komplett anderes Publikum als in Non-Schengen. Die Lounge mit der großen Bar (Ich glaube Z)...
Ja ich weiß, ist die Schengen Lounge, dennoch ist mir nicht zu erklären wie 2 Senatoren Lounges im selben Flughafen von der selben Airline so unterschiedlich sein können.

Die Senator Lounge im Z Bereich habe ich nie besucht, hätte ich mal einwenig weiter laufen sollen... Die Senatoren Zeit war aber auch ziemlich begrenzt.

Vielleicht ist mein Bild im nachhinein auch einwenig verzerrt, da ich mich wohl an's FC Terminal gewöhnt habe.. Was besseres wie dort habe ich egal wo auf der Welt noch nie erlebt - vor allem mit so einer konstanten Leistung.

Washington-Dulles bin ich bis jetzt bis auf eine Sicherheitslandung noch nicht angeflogen, hab's mir gerade aber mal Online angeschaut, und sieht annehmbar aus.

Die 700 im Jahr lohnen sich aber definitiv. Geld abheben würde ich damit auch nicht, aber zum Bezahlen Online & an Terminals nutze ich die Karte immer.
 

Eros

Gibt sich Mühe
Member aktiv
9 Februar 2019
63
47
328
Wenn du möglichst schnell den Goldstatus bei Star Alliance haben möchtest, gibt es bessere Bonusprogramme. Miles & More hat in den letzten Jahren ganz schön angezogen.
 

Andreas808

... sei dankbar und genieße Deine Zeit!
Member aktiv
4 Januar 2019
299
1.897
1.293
StuttgarterUmland
Dass da gleich als erstes steht
"ACHTUNG - ANLEITUNG IST NICHT MEHR GüLTIG, DA DAS PROGRAMM GEäNDERT WURDE!
finde ich schon etwas abschreckend :eek:...
Sorry tut mir leid,dass habe ich übersehen, es gibt aber genug andere Threads in dem Forum die sich mit dem Thema Aegean beschäftigten.
Selber nutzte ich das Programm nicht, hole mir immer das Gold bei der Thai.
 

Tigerwoods

Billigbumser
Member aktiv
26 Oktober 2010
1.639
2.047
1.963
51
Hamburg
Wer bereit ist, einen Betrag von EUR 1.500 zu investieren, kann bereits in wenigen Tagen den Star Alliance Gold Status erhalten.
Ich habe seit vielen Jahren die schwarze Karte von Turkish Airlines und kann bis zu 3 Goldmember ernennen.
Der Status gilt für 2 Jahre und man kann sich relativ einfach requalifizieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin