Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Cosy Beach Club
Joe

Bitcoin Stammtisch Pattaya

Bitcoin Hans

(vorher Umzug)
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
17 Oktober 2010
1.080
2.115
1.863
LEIPZIG / SAXONY
#

Ich war ganz überrascht beim durchstöbern Bitcoin im BuntesTag was alles angeboten wird in Hinsicht Bitcoin verstehen + begreifen - Prima Joana Cotar.

Ich dachte zuerst das Bitcoin im Haus des Bunten neu, aus der Hand von Joana Cotar stammt doch weit gefehlt - da gab es schon einmal was im Jahr 2014 von der SPD.

Die Zukunft des Zahlungsverkehrs?

Bitcoin & Co.

Freitag, 17.10.2014
Von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Deutscher Bundestag - Paul-Löbe-Haus



# # #

Die aktuellen Events in 2024


Hier eine PDF Datei als Bitcoin LernArbeitsbuch 132 Seiten zum kostenfreien Download für Freunde etc.


#

#

Screenshot_20240317_152944_com.google.android.youtube.jpg



#
 
  • Like
Reaktionen: Gravity und fimatex

Gravity

Lächeln ist einfach
   Autor
24 August 2012
975
1.892
1.693
Nordost in Südwest
Ja Prag - Die alte FreimaurerStadt mit der Rathausuhr an dieser offiziell eine andere Welt mit Mond abgebildet wird, was ebenfalls das Logo auf der UN Flagge unterstreicht, doch in den Lehrbüchern steht was anderes 555
War sehr interessant einmal die Geschichte dieser Uhr zu erfahren, ist ja wirklich ein Meisterwerk und das seit über 600 Jahren!
Orologio_astronomico.jpg
Aber wo da eine andere Welt abgebildet ist sehe ich nicht. Übersehe ich etwas?
Ist diese Infoquelle für die Prager Rathausuhr nicht die richtige?
UN Flagge
Flag_of_the_United_Nations.svg.png
Wenn Du magst erkläre es nochmal, ansonsten dann evtl. in Prag direkt. :trinken
 
  • Like
Reaktionen: Bitcoin Hans

OnkelToto

Maximalist
   Autor
28 April 2019
3.523
15.547
3.565
Unixx South Pattaya
pattayapatrol.com
Interessanter Gedanke, ich bin mal gespannt wie das nach dem Ende des Hypes diesmal wird.
"Wir befinden uns im Bitcoin Gold Rush. Dieser starte im Januar 2024 und wird in etwa bis November 2034 andauern. […] Im November 2034 werden 99 Prozent aller Bitcoin geschürft sein und die letzten 1 Prozent kommen über die nächsten 100 Jahre. Im Endeffekt wird die Stock-to-Flow-Ratio von Bitcoin dann unendlich sein."
 
Zuletzt bearbeitet:

Karljogi

Aktiver Member
    Aktiv
23 Oktober 2017
151
361
753
56
Interessanter Gedanke, ich bin mal gespannt wie das nach dem Ende des Hypes diesmal wird.

Guter Beitrag. M.E. ist es absolut richtig, dass mit den Spot ETFs die politischen / regulatorischen Risiken minimiert wurden. Sollten größere Fonds / Vermögensverwalter / Pensionskassen etc. BTC ihrem Portfolio beimischen, dann wird sich die Volatilität erheblich verringern.
In dem Artikel fehlt m.E. ein Erfolgsfaktor für diese Entwicklung: Hätte China nicht das Mining verboten, sähe die Grundstimmung in der USA bezüglich BTC etwas anders aus.

Für die weitere Entwicklung von BTC entscheidend: Welches relevante Land, bzw. welche Zentralbank, geht als erste(s) damit an die Öffentlichkeit größere BTC Bestände zu halten?
 
  • Like
Reaktionen: Gravity

Gravity

Lächeln ist einfach
   Autor
24 August 2012
975
1.892
1.693
Nordost in Südwest
Für die weitere Entwicklung von BTC entscheidend
Ich denke Bitcoin hat keine weitere Entwicklung, es wird sich einfach weiter ausdehnen, ganz egal wer oder was jemand macht. Die ersten Pensionskassen wollen schon die ETF´s kaufen (Glaube es war Arizona ... oder Arkansas? Irgendwas mit A glaube ich 😂)
Wegen Snodem befürchte ich das sind die Russen.
Der Mann heißt Edward Snowden - der uns in einer selbstlosen Weise Wissen geschenkt hat.

Und warum "befürchtest" Du das es die Russen sind? Gönnst Du Russland weniger die Teilhabe an Bitcoin als einem anderen Land?
Ich bin kein Russe und habe da auch keine Aktien, aber ich verstehe wohl Deine Aussage falsch.
 
  • Like
Reaktionen: Bitcoin Hans

OnkelToto

Maximalist
   Autor
28 April 2019
3.523
15.547
3.565
Unixx South Pattaya
pattayapatrol.com
Und warum "befürchtest" Du das es die Russen sind?
Weil die damit ihren Brics-Kram stärken könnten und was das genau für Auswirkungen hätte kann ich nicht sagen. Tendenziell denke ich es ist ungünstig wenn ein Diktator mit Großmachtwahn und seine Konsorten auch noch die wichtigste Währung stellt.
 

Gravity

Lächeln ist einfach
   Autor
24 August 2012
975
1.892
1.693
Nordost in Südwest
Ok ich verstehe. Aber Bitcoin ist nicht politisch. Davon abgesehen kaufen die Amis alle Bitcoin momentan - da ist es zum Diktator und Großmachtwahn auch nicht mehr weit.
 

Bitcoin Hans

(vorher Umzug)
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
17 Oktober 2010
1.080
2.115
1.863
LEIPZIG / SAXONY
#
War sehr interessant einmal die Geschichte dieser Uhr zu erfahren, ist ja wirklich ein Meisterwerk und das seit über 600 Jahren!
Anhang anzeigen 1957222
Aber wo da eine andere Welt abgebildet ist sehe ich nicht. Übersehe ich etwas?
Ist diese Infoquelle für die Prager Rathausuhr nicht die richtige?
UN Flagge
Anhang anzeigen 1957223
Wenn Du magst erkläre es nochmal, ansonsten dann evtl. in Prag direkt. :trinken

#

War diese Brücke / Steilvorlage abgesprochen? 555

21. März erneut Tag-und Nachtgleiche und wenn man sich die jeweiligen Sonnenstände so anschaut im Kalenderjahr kommt man automatisch zur planen Erde (auch als VielFlieger) 😜

Ja der Plan-Et Erde = Ebene Fläche ist ja oft StreitThema obwohl es da überhaupt nichts zu Streiten gibt sondern gemeinsam neue Wege bestreiten wäre gut 😘

Die Prager Uhr zeigt eine grosse Welt die im Mond gespiegelt / gespeichert dargestellt ist und eine Zeit von 12 Zeiten der Sternenzeichen abbildet = 2160 x 12 = 25'920 Jahre = 1 Weltenjahr (Dunkelheit / goldenes etc)


Genaueres in Prag oder Selbststudium oder später im Bitcoin Fiction Orakel 🙏
 

Anhänge

  • VID_20231121_173334_375.mp4
    11,3 MB · Aufrufe: 0
  • Like
Reaktionen: Gravity

Karljogi

Aktiver Member
    Aktiv
23 Oktober 2017
151
361
753
56
Ich denke Bitcoin hat keine weitere Entwicklung, es wird sich einfach weiter ausdehnen, ganz egal wer oder was jemand macht. Die ersten Pensionskassen wollen schon die ETF´s kaufen (Glaube es war Arizona ... oder Arkansas? Irgendwas mit A glaube ich 😂)

  • Ich halte es für relativ sicher, dass Russland schon jetzt massiv BTC via Mining / verdeckte Käufte akkumuliert hat.
  • Pensionskassen und andere institutionelle Anleger werden nur in BTC investieren, wenn sie "politische Rückendeckung" haben. Was seit Januar dieses Jahres ja gegeben ist.
  • USA&Co haben massivste finanzspezifische Restriktionen gegen Russland eingeleitet (Ausschluss SWIFT/Beschlagnahme Auslandsvermögen etc.)
  • -> Wird die USA akzeptieren, dass Russland bequem via BTC die Sanktionen umgeht? und sich über die Kursgewinne freut?.
Soltte @OnkelToto Recht haben, und Russland veröffentlicht, dass sie größere BTC Bestände halten (wobei ich nicht glaube, dass sie das tun werden) wird dies allen BTC Skeptikern in die Hände spielen.

Ja ich weiss, BTC kann man nicht verbieten etc. .... aber wenn das institutionelle Kapital abgezogen wird und BTC in den westlichen Ländern aufgrund der Umgehung der Russland-Sanktionen geächtet wird, dann reden wir m.E. halt wieder über 4stellige statt 6stellige Beträge.

Ich hoffe, dass es nicht so kommt und gewichte dieses Szenario für mich auch mit unter 10 % Eintrittswahrscheinlichkeit. Auch habe ich davon noch nirgendwo gelesen / gehört - mache ich einen Denkfehler?
 

OnkelToto

Maximalist
   Autor
28 April 2019
3.523
15.547
3.565
Unixx South Pattaya
pattayapatrol.com
Russland veröffentlicht, dass sie größere BTC Bestände halten
Ich gehe nicht davon aus aber der Eddi sitzt halt gerade dort wer weiß was der weiß. Wenn er es wüsste würde so wie er es gesagt hat der Weg sein es zu sagen.
dann reden wir m.E. halt wieder über 4stellige statt 6stellige Beträge.
Dafür sollte man noch Fiat zum nachkaufen haben. In dem Physiker-Video wurde darüber spekuliert.
 

fimatex

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
12 November 2023
42
82
478
  • Ich halte es für relativ sicher, dass Russland schon jetzt massiv BTC via Mining / verdeckte Käufte akkumuliert hat.
  • Pensionskassen und andere institutionelle Anleger werden nur in BTC investieren, wenn sie "politische Rückendeckung" haben. Was seit Januar dieses Jahres ja gegeben ist.
  • USA&Co haben massivste finanzspezifische Restriktionen gegen Russland eingeleitet (Ausschluss SWIFT/Beschlagnahme Auslandsvermögen etc.)
  • -> Wird die USA akzeptieren, dass Russland bequem via BTC die Sanktionen umgeht? und sich über die Kursgewinne freut?.
Soltte @OnkelToto Recht haben, und Russland veröffentlicht, dass sie größere BTC Bestände halten (wobei ich nicht glaube, dass sie das tun werden) wird dies allen BTC Skeptikern in die Hände spielen.

Ja ich weiss, BTC kann man nicht verbieten etc. .... aber wenn das institutionelle Kapital abgezogen wird und BTC in den westlichen Ländern aufgrund der Umgehung der Russland-Sanktionen geächtet wird, dann reden wir m.E. halt wieder über 4stellige statt 6stellige Beträge.

Ich hoffe, dass es nicht so kommt und gewichte dieses Szenario für mich auch mit unter 10 % Eintrittswahrscheinlichkeit. Auch habe ich davon noch nirgendwo gelesen / gehört - mache ich einen Denkfehler?
Das mit den Sanktionen wird meiner Meinung nach überbewertet. Die Geschäfte in Russland sind voll (sofern man den Berichten glauben darf) und 85 Prozent der Welt machen da eh nicht mit (Indien, China, etc.). Die freuen sich über günstiges Öl und Gas aus Russland und sind happy den Markt dort zu bedienen. Weiterhin hat Russland ja mit Sicherheit auch Gold, und ich habe noch nicht gehört dass „der Westen“ jetzt all sein Gold verkauft bloß weil Russland auch was hat. Falls es wirklich bekannt gegeben wird dass sie btc halten, erwarte ich eher einen Steigenden Preis, dann kickt die FOMO rein.
 
  • Like
Reaktionen: Gravity

OnkelToto

Maximalist
   Autor
28 April 2019
3.523
15.547
3.565
Unixx South Pattaya
pattayapatrol.com
Das mit den Sanktionen wird meiner Meinung nach überbewertet.
Ohne das Thema hier weiter zu führen möchte ich dazu verlinken:
Aber soll hier nicht unser Thema sein, bleiben wir beim Bitcoin.
wirklich bekannt gegeben wird dass sie btc halten, erwarte ich eher einen Steigenden Preis, dann kickt die FOMO rein.
Auch eine Möglichkeit, vor allem wenn die USA sich selbst Bitcoin zugelegt haben sollten, dann gehts vermutlich ab.
Also nix genaues weiss man nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Gravity

fimatex

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
12 November 2023
42
82
478
Ohne das Thema hier weiter zu führen möchte ich dazu verlinken:
Aber soll hier nicht unser Thema sein, bleiben wir beim Bitcoin.

Auch eine Möglichkeit, vor allem wenn die USA sich selbst Bitcoin zugelegt haben sollten, dann gehts vermutlich ab.
Also nix genaues weiss man nicht.
Volksverpetzer? Da bin ich raus 😉

zum Thema Staaten, vllt gehört D ja auch dazu und hodled ganz hart

 
  • Like
Reaktionen: Gravity