Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Joe
Smurf Bar

Auswandern nach Pattaya

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.948
2.110
2.163
55
Was ich im Leben gelernt habe ist, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass man nur dann CASH bzw. PROFIT machen kann, wenn man PROFESIONELL ist. Das gilt besonders im Gastro-Bereich. Gutlaufende Thai-Restaurants lasse sich die Küche auch was kosten....ich hab da auch mehr in Richtung Selbständigkeit gedacht, kleiner Imbiss oder so - da kann schon was gehen, wenn man gut ist.


Theoretisch richtig - nur die Miete wird dann auch sehr, sehr hoch sein.....aber in der Walking Street so einen Laden aufmachen - auch um die Touris schöner zu machen würde evtl . Sinn machen. Mann braucht halt auch ausgebildete Kräfte, die europäisch schneiden können. Ich war in BKK mal in einem teueren Laden und sah nachher ich würde mal sagen interessant aus....

Mit Bars wird es die nächsten 2-3 Jahre echt schwierig, da Hochrisikogebiet. Derzeit schließen die viele Bars wegen Corona z.B. in Kalifornien, auch die welche wieder eröffnet wurden. Wirtschafltich wird die Partyszene am meisten unter Corona leiden - weltweit. Heute haben wir ja 10 Mio. erreicht und 500.000 Tote - also global geht das rapide weiter...und das Ganze bleibt wahrscheinlich eine Dauerwelle....

Verkauft besser nette Masken....)


Weil viele Thais Nullahnung haben von Hygine haben - sowas lernt man z.B. in einer Thai-Kochausbildung, sogar nach europäischen Standard. Zum Kochen gehört auch Reinheit...durchgehend..
Heißt selbst und ständig mit dazugehörigem Risiko...nein danke...war vielleicht vor 30 Jahren interessant.
Ein Paradise hat nicht so viele Einschränkungen.
Zumindest meinem Verständnis nach.
Da wäre der Begriff "Paradies" und dessen Verständnis wichtig....hat ja jeder seine eigenen Ansichten...
 
  • Like
Reaktionen: KingKong2017

NightRiderRalle666

Member Inaktiv
Inaktiver Member
14 Februar 2009
114
152
773
Düsseldorf
www.ultrapasswords.com
Kann mir einer eine thailändische Krankenversicherung empfehlen?
Das Büro/Agent sollte im Großraum Pattaya/Jomtien sein.
Brauche eine normale Rundumversorgung.
Bezahlung sollte in Thai Baht erfolgen.
Ich brauche kein Einzelzimmer, Chefarztbehandlung oder sonstigen
Luxus.

Vielen Dank für einen Tip.

Ralf
 

MADBKK

Take it easy
    Aktiv
25 November 2019
131
614
883
BKK
Kann mir einer eine thailändische Krankenversicherung empfehlen?
Das Büro/Agent sollte im Großraum Pattaya/Jomtien sein.
Brauche eine normale Rundumversorgung.
Bezahlung sollte in Thai Baht erfolgen.
Ich brauche kein Einzelzimmer, Chefarztbehandlung oder sonstigen
Luxus.

Vielen Dank für einen Tip.

Ralf

Alle Thai Versicherungen haben Limits - also max. x Tage auf Intensiv mit max x THB Kosten.
Ebenso die Gesamtdauer im Krankenhaus. ....kann das Krankenhaus nicht frei bestimmen etc.
Nur extrem teure Thai Policen erreichen hier den Standard den die BDAE hier hat.

Also die 80 Euro sollte einen die eigene Gesundheit wert sein, auch wenn man hofft das man niemals diese Versicherung braucht.
Ich kann daher hier nur Empfehlen hier keine Experimente zu machen um 20-30 Euro im Monat zu sparen und dann im Fall des Fall ganz dumm aus der Wäsche zu schauen.
 
  • Like
Reaktionen: Suffkopp
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
Thailernen.net
Torti's Biergarten

Jumbolatte

Hat nix anderes zu tun
   Autor
15 Dezember 2018
413
1.789
1.193
61
Hannover

Alle Thai Versicherungen haben Limits - also max. x Tage auf Intensiv mit max x THB Kosten.
Ebenso die Gesamtdauer im Krankenhaus. ....kann das Krankenhaus nicht frei bestimmen etc.
Nur extrem teure Thai Policen erreichen hier den Standard den die BDAE hier hat.

Also die 80 Euro sollte einen die eigene Gesundheit wert sein, auch wenn man hofft das man niemals diese Versicherung braucht.
Ich kann daher hier nur Empfehlen hier keine Experimente zu machen um 20-30 Euro im Monat zu sparen und dann im Fall des Fall ganz dumm aus der Wäsche zu schauen.
Die Thailänder sollen glaube ich nicht jede Versicherung anerkennen
 

LilRocky777

Gibt sich Mühe
    Aktiv
22 Februar 2020
45
70
478
@Ionos

Bei "Preise für die Mädels" hast du erahnen lassen das du vielleicht die eine oder andere spannende Geschichte auf Lager haben könntest. Reiseberichte von dir wären interessant ;)
 

Sunny996

Thailand
   Ex Member
6 April 2011
2.488
6.015
2.565
Thailand
Nur extrem teure Thai Policen erreichen hier den Standard den die BDAE hier hat.
Teuer ist immer relativ, ich und meine Frau sind beide bei der Krungthai AXA versichert, mit einem rundum sorglos Paket. Wir sind ambulant und stationär ohne Selbstbeteiligung versichert, so wie man das aus Deutschland kennt, einfach Karte hinlegen uind das wars. Wir haben freie Krankenhauswahl, hohe Deckungssumme, keine Laufzeit und der Beitrag wird monatlich vom Konto abgebucht, dafür bezahle ich 4800 Baht im Monat. Und 4800 Baht für die Leistungen der Krungthai AXA finde ich absolut nicht teuer.

Nachteil bei der BDAE ist ich muss in Deutschland ein Konto haben da ich das nicht monatlich von Thailand aus überweisen kann.

[/QUOTE]
 
  • Like
Reaktionen: tongshi und peterb
Thailernen.net
Verbatim Blog
Torti's Biergarten
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

prallo

Von Frauen Geschändeter
   Autor
1 Februar 2009
4.525
11.355
3.865
55
Der Preis ist für mich alleine mit 54, aber trotzdem nicht teuer mit 4800 Baht. Ich schlafe lieber gerne ruhiger und muss mir keinen Kopf machen. Kampferprobt auch, einfach Karte hinlegen, Daten aufgeben und später nur die Rechnung unterschreiben
Bin auch 54, bezahle auch so 4800 Baht pro Monat, bin aber bei Aetna Thailand (ehemals BUPA Thailand), bei einer Deckungssumme von 2 Millionen.
Wie hoch ist die bei Dir, @Sunny996 ?
 

Suffkopp

Dick + Durstig
   Autor
5 September 2011
192
436
753
Frankfurt
Mein Tipp für eine Nebentätigkeit in Pattaya:

“Rasender Rolli“ oder “Rolling Rolli“

Rollbratenbrötchen vom Food-Beiwagenmoped verkaufen.

Rollbratenbrötchen wie seinerzeit im Alt-Sachsenhäusener Imbiss “Rolli“. Zarter geschmorter Rollbraten mit verschieden wählbaren Saucen auf nem lecker Brötchen in die Hand.

Mein Favorit war dazumal der “Teufels Rolli“. Obergeil.

Man hätte relativ kleinen finanziellen Einsatz und das Business wäre, bei zunächst erst einem Fahrzeug, überschaubar. Fahrende Döner- Pfannekuche- Burger- Grill oder Thaiküchen usw. hat Pattaya genug, ist klar. Aber Versuch macht klug.

Die Vorbereitung kann ohne Probleme in der heimischen Küche stattfinden und ein Moped mit modifiziertem Beiwagen kostet auch nicht die Welt. Der Partner oder “Angestellte“ dürfte mit dem Verkauf auch nicht sonderlich überfordert sein und es gebacken kriegen. Selbst hat man die schöne Aufgabe, das richtige Rezept bzw. die verschiedenen Geschmäcker rauszufinden, das Vorkochen zu überwachen, das optimale Brötchen zu finden, den Einkauf zu koordinieren, die täglichen Routen auszuarbeiten, täglich abzurechnen und die Kohlen zählen.

Reich wird man damit wahrscheinlich nicht aber für ein bescheidenes Einkommen sollte es reichen. Und….. Rollbratenbrötchen so viel man will.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog

Sunny996

Thailand
   Ex Member
6 April 2011
2.488
6.015
2.565
Thailand
@prallo, ich bin bis 10 Millionen versichert pro Jahr und ohne Selbstbeteiligung . Wir haben die Versicherungen vor 5 Jahren bei der Krungthai AXA abgeschlossen , damals kam die PC absolut nicht an die Krungthai AXA ran. Damals hat auch die PC nicht direkt mit dem Krankenhaus wegen einer kleinen Rechnung von vielleicht 10 k Baht abgerechnet, wie das heute ist weiß ich allerdings nicht.
 
  • Like
Reaktionen: prallo

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.948
2.110
2.163
55
@prallo, ich bin bis 10 Millionen versichert pro Jahr und ohne Selbstbeteiligung . Wir haben die Versicherungen vor 5 Jahren bei der Krungthai AXA abgeschlossen , damals kam die PC absolut nicht an die Krungthai AXA ran. Damals hat auch die PC nicht direkt mit dem Krankenhaus wegen einer kleinen Rechnung von vielleicht 10 k Baht abgerechnet, wie das heute ist weiß ich allerdings nicht.
Wenn ich das richtig überblicke,ist bei stationär inklusive ambulanter Absicherung unter 4.500 Bath nichts zu bekommen.( bis zu 60 Jahren).
Denke die ambulante Absicherung könnte man sich sparen, da dieses Kosten sehr gering sind.... ebenso kann man eine SB in Erwägung ziehen, so wie es etwa Krimibiker macht.Alles eine Frage des Geldbeutels bzw eventueller Vorerkrankungen...findet sicher jeder das Passende.
 

Sunny996

Thailand
   Ex Member
6 April 2011
2.488
6.015
2.565
Thailand
Denke die ambulante Absicherung könnte man sich sparen, da dieses Kosten sehr gering sind.... ebenso kann man eine SB in Erwägung ziehen,
Viele Krankheiten werden ambulant behandelt und das kann richtig ins Geld gehen. Ich persönlich will noch nicht mal eine Sekunde darüber nachdenken wenn meiner Frau irgendwas weh tut das ich wegen einer Selbstbeteiligung noch rumdoktern muss oder nicht sofort zum Arzt gehe. Wenn mir in Deutschland irgendetwas wehtut warte ich auch nicht oder muss das selber bezahlen und genau das selbe erwarte ich von meiner Krankenversicherung in Thailand und das habe ich bei meiner Versicherung
 
  • Like
Reaktionen: Joerg N

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.948
2.110
2.163
55
Viele Krankheiten werden ambulant behandelt und das kann richtig ins Geld gehen. Ich persönlich will noch nicht mal eine Sekunde darüber nachdenken wenn meiner Frau irgendwas weh tut das ich wegen einer Selbstbeteiligung noch rumdoktern muss oder nicht sofort zum Arzt gehe. Wenn mir in Deutschland irgendetwas wehtut warte ich auch nicht oder muss das selber bezahlen und genau das selbe erwarte ich von meiner Krankenversicherung in Thailand und das habe ich bei meiner Versicherung
Der Vergleich mit D hinkt da wohl ziemlich,weil es bei der Gesetzlichen keine SB gibt ( ausgenommen ( IGEL Leistungen)...in LOS denke ich,sehen die Krankenhäuser es gerne wenn du gleich dort bleibst...
aber wie schon gesagt,alles eine Frage des Geldbeutels...ambulante Kosten sind so meist überschaubar...
 
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Thailernen.net
Torti's Biergarten